PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Adlernachwuchs spielt in CZ



bloomaul
05-06-13, 00:56
Nächste Saison werden die Leistungsmannschaften u12 und u14 nicht mehr in NRW sondern in CZ starten.

torpedo
05-06-13, 10:50
Ha-ha, was für Blödsinn. :) Warum gleich nicht in Kanada? :)

dude
05-06-13, 16:09
Was ist daran Blödsinn. NRW hat uns nicht mehr gewollt, ein attraktives sportliches Umfeld wurde gesucht und offensichtlich gefunden. Die WestCZ ist auch nicht wesentlich weiter als die NRW Clubs

Hülsi
05-06-13, 23:37
Und der Trainer/Verantwortliche hat gewisse Kontakte...

wkm58
06-06-13, 17:43
und das heißt konkret für die gesamte Saison 15 Wochenenden in CZ, 8 bis Weihnachten und 7 danach und das für 10 - 11 jährige Kinder (U12), die unter der Woche noch 4 Mal Eistraining haben und zum Teil jetzt im Sommer gerade einen Schulwechsel von der Grundschule auf die weiterführende Schule machen ...

Das heißt nicht, dass das schlecht oder verkehrt ist, aber das müssen die Kids erst einmal stemmen (lernen) ... und deren Eltern auch.

Roy Roedger
07-06-13, 14:05
Und? Vorher waren die gleiche an den We in Krefeld/Duisburg usw... Fahrtzeiten sind da nicht wirklich weiter.

torpedo
09-06-13, 10:21
Zur Vergleich, letzte Saison Knaben in NRW Spielbetrieb insgesamt haben ~4500 km absolviert. Nun wird es ~ 15000 km. Ihr könnt selbst nachrechnen. 3! Mal mehr als letzte Saison, optimistisch gerechnet - 12! Stunden pro Wochenende - Busfahrt.

torpedo
09-06-13, 10:26
attraktives sportliches Umfeld ??? Ha-ha :) Sie werden in B-Liga spielen, und da gibt es konkret 1 bis 2 Gegner, die mit Jungadler mithalten können, andere werden zweistellig gewonnen. Wenn Jungadler Herausforderung suchen, dann können sie mit Knaben in EBW-Schüler Liga spielen, und mit Bambini bei Knaben. Aber nein, sie sind so stolz , um zu EBW wieder zu kommen. Jungadler gehen nach Tschechien nur wegen ein Grund: es muss was besonders sein und große Name haben. Was wirklich dahinter steckt - spielt keine Rolle.

Jomphelino
09-06-13, 18:06
Hallo Torpedo (Timo) wenn sie kein Hintergrundwissen haben was die Planungen oder Absprachen mit der CZ Liga betrifft, würde ich am besten vor der eigenen Tür kehren. Ich glaube sie haben bei sich genug Baustellen.

torpedo
09-06-13, 21:50
Wenn ich in meiner Berechnungen falsch liege oder nicht richtig weiß , dann sagen Sie einfach - können dann zusammen darüber diskutieren. Was eigene Tür betrifft - da ist alles perfekt, schon lange so gut nicht gelaufen :)

wkm58
10-06-13, 10:00
attraktives sportliches Umfeld ??? Ha-ha :) Sie werden in B-Liga spielen, und da gibt es konkret 1 bis 2 Gegner, die mit Jungadler mithalten können, andere werden zweistellig gewonnen. Wenn Jungadler Herausforderung suchen, dann können sie mit Knaben in EBW-Schüler Liga spielen, und mit Bambini bei Knaben. Aber nein, sie sind so stolz , um zu EBW wieder zu kommen. Jungadler gehen nach Tschechien nur wegen ein Grund: es muss was besonders sein und große Name haben. Was wirklich dahinter steckt - spielt keine Rolle.

Das sind die Dinge, die sich zeigen werden. Weder eine "No-Problem"-Mentalität noch eine "Alles-Mist"-Aussage sind angebracht. Da ist eine seriöse, professionelle Herangehensweise notwendig. Die werden die Verantwortlichen incl. Mannschaftsführer, Betreuer und Eltern leisten. Punkt. Und alles andere wird sich in einem Fazit in 9 Monaten zeigen.

Und gerade wenn man bei einem anderen Verein tätig ist, sollte man wissen, dass es Quatsch ist, U12 direkt gegen U14 spielen zu lassen, nicht wegen den technischen Fähigkeiten, sondern allein wegen der Körperstatur. Alle Diskussionen bei den Wuppis (U10) vergessen, wenn 10-jährige in den Turnieren 6-oder 7-jährige "über den Haufen fahren", nicht als Foul, sondern nur körperlich überlegen ? Der Hinweis mit der eigenen Haustür von Jomphelino ist nicht verkehrt.

torpedo
10-06-13, 10:25
Ich habe meine Meinung gesagt (darf man das?) und nicht irgendwie pauschal, sonder argumentiert - auch mit Zahlen. Warum antwortet ihr nicht auf Argumentation, sondern schickt immer wieder zu "eigene Tür"? (noch mal: meine Türen stehen gut, da haben ich keine Sorgen). Werden die Kinder (auch 10!-jährige) 15.000 km fahren oder nicht? In welche Liga werden sie spielen? Warum werden noch unbedingt Freundschaftspiele in CZ organisiert, sind die Liga-Spiele (und damit verbundene Busfahrten) nicht genug? Oder weil Niveau in der Liga doch zu schwach ist?

wkm58
10-06-13, 19:32
@ Torpedo:

Natürlich kann man in diesem Land seine Meinung sagen, auch wenn es geistiger Dünnschiß ist.

Argumente ? Bitte eine Lupe ! Das einzige Argument sind die längeren Fahrtzeiten. Dazu wurde schon einiges gesagt. Ja, ich hätte meinen Neffen auch lieber öfter in Mannheim gesehen. Aber das ist wenigstens ein Bus vom ELZ (Eishockey-Leistungs-Zentrum), nicht wie bei Ihnen, wo die Eltern / Grosseltern / etc. mit ihren Privat-PKW Strecken wie nach Freiburg (> 400 km hin und zurück) oder Villingen-Schwenningen selbst fahren und bezahlen.

Und dann kommt so ein Nonsens-Vorschlag wie die Spieler in einer höheren Altersklasse spielen zu lassen (ach, das sollte wahrscheinlich auch ein Argument sein, aha) ? Fragen Sie einmal Ihre eigenen Trainer, warum die kleinen Wuppi-Spieler bei größeren Turnieren zu hause gelassen wurden ? Weil Sie körperlich dem nicht gewachsen waren.

Freundschaftsspiele ? Ja, aber vielleicht müssen die Spieler gar nicht weit fahren, sind quasi schon da ? Und im übrigen gibt es natürlich noch die EBW-Mannschaft des MERC, die in Baden-Württemberg unterwegs ist. Auch keine schlechte Alternative.

Aha, Sie wissen gar nicht genau, in welcher Liga die spielen, sind weder Elternteil, Betreuer oder sonst in irgendeiner Funktion beim ELZ, sondern Funktionär eines anderen Vereins ? Das sieht dann doch nach billiger Neid-Kampagne aus.

Dieter Nuhr (zur Erklärung: deutscher Comedian) wird gerne zitiert: "wenn man keine Ahnung hat, einmal mal die Fr...e halten".

P.S. Kann gerne ganz konkrete Hinweise für die "eigene Tür" liefern, von 2-Block-Liga bis zum nicht zu tolerierenden Verhalten eines Ihrer Betreuer, der Kinder einer anderen Mannschaft (einer anderen Altersstufe sogar, mit der er nichts zu tun hatte) vor deren Eltern als "Arschlöcher" titulierte und Sie nichts getan haben.

Aber in diesem Thread geht es eigentlich um die U12 und U14 des ELZ.

ALausR
10-06-13, 19:37
Aber in diesem Thread geht es eigentlich um die U12 und U14 des ELZ.

Es wäre auch nett, wenn es dabei bliebe und keine persönlichen Diskussionen geführt werden, dafür gibt es die PN Funktion. Danke.

Schöne Grüße

Anna-Lena

torpedo
10-06-13, 20:44
Ich würde gern auf persönliches verzichten. Ich versteh, dass ihr gern das macht und immer wieder damit anfängt. Aber bleiben wir sachlich.

Lange Fahrten - die alleine sind noch nicht ganz schlimm, wenn etwas mehr dahinter stecken würde als B-Liga mit nicht viel besseren Niveau als in EBW.

MERC mit Bus und wir mit eigene PKW? Wenn wir Jahresbudget von 1.5 mln hätten - da hätten wir natürlich auch immer Busse gebucht. Wir haben leider 25!!! mal kleinere Budget.

2 Block-Liga? Wenn Jungadler nicht nur nehmen könnten, sondern auch geben - hätten wir nie in 2. Block Liga gespielt. Haben Sie irgendwann gezählt, wie viel Kinder in ELZ haben in anderen Vereinen früher gespielt?

"Sie wissen gar nicht genau, in welcher Liga die spielen" - dann sagen Sie mir es. :) Ich habe mit mehrere (nicht 1, 2 oder 3) Eltern von ELZ gesprochen, da hat man Freunde, und ich weiß dasselbe, was Eltern von ELZ wissen.

Nonsens-Vorschlag ist nicht von mir, sondern von den Eltern ELZ. Sie fragen auch hinter Türchen, warum diese wahnsinnige Plan, anstatt in EBW zu spielen. Was spielen in höheren Altersklasse betrifft, klar, Kind, das nicht richtig auf Schlittschuhe stehen kann - mit grösseren spielen zu lassen - blöd und gefährlich. Aber wir sprechen über 2000-er, die auf sehr höhen technischen Niveau sind und bei Schüler (98-99) ohne Probleme spielen können. Oder 2001-2002 - bei den Knaben. Übrigens, in EBW wird sehr oft, besonders kleinere Vereine, mit Spieler jüngere Altersklasse gespielt. Manchmal sogar komplette Mannschaften bestand aus solchen Kinder.

Und übrigens, alte/neue Verein MERC hat auch mit solche Idee gespielt und wollten nächsten Saison Schüler auch bei Jugend spielen lassen (Stand der Planungen kenne ich nicht). Es ist kein Nonsens, wenn man überlegt und genau plant.


Neid-Kampagne? Wovon muss ich Neid haben? Wenn ich wollte, hätte mein Sohn schon längst bei Jungadler/ELZ gespielt. "Jomphelino" hat mich darüber grade letzte mal in Februar gefragt :) Warum gehe ich nicht zu ELZ? Haben Sie sich irgendwann gefragt? Was meinen Sie? :)

torpedo
10-06-13, 20:50
Zu Frage. warum ich schreibe hier? Aus dem Grund, dass ich EBW Liga stark sehen will. Wenn jemand beklagt, dass EBW zu schwach ist, soll nicht die bessere Kinder aus Vereinen holen und die aus EBW in Ausland bringen.

wkm58
11-06-13, 23:45
Ach, es sind wieder die Bösen anderen; aufrechter Gang ist etwas anderes; bei dem steht man zu seinen Fehlern / Problemen.



MERC mit Bus und wir mit eigene PKW? Wenn wir Jahresbudget von 1.5 mln hätten - da hätten wir natürlich auch immer Busse gebucht. Wir haben leider 25!!! mal kleinere Budget.

Und wessen Verantwortung ist das ? Ganz bestimmt nicht die eigene, nee! Die bösen MERCler (incl. ELZ) nötigen die Sponsoren mit vorgehaltener Waffe, das für Sie vorgesehene Geld bei denen abzuliefern. Ist bestimmt so. Oder die überfallen Banken oder so etwas.

Sich um Sponsoren zu kümmern, ist eine ureigene Aufgabe eines Vorstandes - nicht schlimm, wenn es der eine oder andere besser hinbekommt, aber feige, den anderen den Erfolg zu neiden.



2 Block-Liga? Wenn Jungadler nicht nur nehmen könnten, sondern auch geben - hätten wir nie in 2. Block Liga gespielt.

Auch das wieder eine Story aus dem Märchenland. Es waren genug Spieler da, sogar so viele, dass die jahrelange Gewohnheit, die aus der U10 nachrückenden Kinder bereits regelmäßig mitspielen zu lassen, gar nicht umgesetzt werden konnte. Aber auch da waren sicher wieder die anderen schuld (die eigene Nase ist übrigens mitten im Gesicht).

Außerdem: wenn Betonköpfe das Sagen haben, wird nie eine Kooperation funktionieren. Und glauben Sie im Ernst, nachdem ein Mannschaftsführer Ihres Vereins die Kinder des MERC nach dem Endspiel des KidsCups vor deren Eltern als "Arschlöcher bezeichnet, denen man es endlich mal gezeigt habe" und er ja grundsätzlich gegen die Kooperation mit dem MERC ist (da gibt es viele Zeugen dafür), hat da irgendjemand Lust, sich Ihrem Verein anzuschließen.

Es ist schade, dass so viel Energie bei so wenig Kindern sinnlos vergeudet wird, aber man kann nicht nur fordern, sondern muss vorher mal "seinen Stall ausmisten". Vielleicht bringt das U10-Project von Tomas da einen Fortschritt.



Haben Sie irgendwann gezählt, wie viel Kinder in ELZ haben in anderen Vereinen früher gespielt?

Ja, ich habe eben gerade gezählt. Von den über 20 Spielern des Kaders sind wohl - wenn ich nichts übersehen habe - in dieser Saison 2 aus Ihrem Verein dazu gestoßen. Ohh, bin beeindruckt; was für eine tragende Rolle !

Vielleicht wäre der eine oder andere Spieler länger (oder vielleicht immer noch) für Ihren Verein tätig, wenn es ein Konzept zur Förderung geben würde (vielleicht tut sich da jetzt mal etwas; habe gehört, es gibt einen neuen Vorstand für Jugend und Nachwuchs). Aber das gibt es nicht, ganz im Gegenteil. Eine starke EBW-Liga ? Da muss man aktiv etwas tun und nicht vor sich hinwursteln. Aber da sind bestimmt auch wieder die anderen schuld.


Es ist ja schön, wenn so viele Eltern bei Ihnen Trost und eine starke Schulter suchen, da können sie ja die Chance nutzen und etwas aufbauen.




Warum gehe ich nicht zu ELZ? Haben Sie sich irgendwann gefragt? Was meinen Sie? :)

Weil das das Eingeständnis des Scheiterns in Ihrem eigenen Verein wäre. Und Ihr Verein das nicht überleben würde.

torpedo
12-06-13, 08:48
Es gibt keine Bösen, wir sind alle Guten :) Leider, sie haben nicht ganze Ahnung, wovon Sie sprechen. ich erkläre, worum es geht.

Sponsoren? Es gibt einen Sponsor, der so ungefähr 80-90% ganze Jahresbudget deckt. Hopp-Stiftung. Man braucht keine Sponsoren mehr zu suchen :) Ich erinnere gern, dass bevor MERC an Hopp Geld kam, sie haben 2 mal Insolvenz beantragt.

Märchen? Ha-ha :) in Juli (Ligatagung) und in August (Termintagung), wo Spielbetrieb für nächste Saison festgelegt wird - hatten Kleinschüler - 12 (zwölf) Spieler, es reichte nicht für 3 Block Liga, egal wie man Zahlen dreht. Schon viel später (September-Dezember) haben wir Zugang bekommen. Oder denken Sie, dass ich meinen Sohn in 2 Block Liga spielen lassen wollte? :)

Eine Bitte. Hören Sie bitte auf, mit wer, wann, was gesagt hat. Wenn ich damit anfange - die Liste wird lang sein. Z.B. gerade bei Kids Cup mich hat eure Trainer ins Gesicht beleidigt, aber das habe ich wieder geschluckt, nicht erste Mal. Lassen wir es.

2 aus 20 - nur deswegen, weil ich mich gewehrt habe, sonst wäre bestimmt wieder 7-8. Zur Vergleich, Sie können z.B. bei 1999 oder 2000 nachzählen.
P.S. eigentlich nicht 2, sonder 4 + 2-3 aus Eppelheim, brauche aktuelle Liste um richtig nachzurechnen.

Was EBW Liga betrifft, Sie wissen wahrscheinlich nicht, dass ich fast der einziger bin, der bei Ligatagung für Spielbetrieb-Änderungen Vorschläge macht. Auch für kommende Ligatagung habe ich schon die Liste mit Vorschläge vorbereitet. Liga muss stärker und attraktiver werden.


ich würde gern ELZ Mannschaften in EBW Liga sehen. Das hilft auch ELZ. Wenn z.B. 99-2000 bei den Schüler spielen würden.
1) Es ist Herausforderung, was ELZ sucht
2) 99-er bekommen mehr Einsatz (kein Geheimnis, dass jüngere Jahrgang bei Schüler DEB wenig zum Einsatz kommt)
3) Es braucht wenig Reisen und wenig Kosten
4) Wenn man unbedingt will, kann mann paar Mal in Tschechien Freundschaftspiele mit straken Mannschaften machen

Aus alle Hinsichten, es ist optimal und vernünftig.


"Weil das das Eingeständnis des Scheiterns in Ihrem eigenen Verein wäre."

Zur Info: Ich bin in Vorstand erst knapp ein Jahr.
Und zu Jungadler/ELZ könnte ich noch davor gehen.