PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 19.10.13 17:00 Uhr / 20.10.13 11:30 Uhr EC Bad Tölz - Jungadler Mannheim



ALausR
18-10-13, 19:07
Beginn:
19.10.13 17:00 Uhr
20.10.13 11:30 Uhr

Chat:
http://www.timeportal.de/community/htm/html/chat/flashchat.php

Liveticker:
Samstag, der 19.10.13 (http://www.pointstreak.com/prostats/scoreboard.html?leagueid=655&seasonid=11196&date=10/19/13)
Sonntag, der 20.10.13 (http://www.pointstreak.com/prostats/scoreboard.html?leagueid=655&seasonid=11196&date=10/20/13)

Vorbericht zu den Spielen:
Unsere Jungs sind nicht nur die einzige Mannschaft, die alle Spiele gewonnen haben, sie haben mit 42 auch die meisten Tore geschossen und mit 16, die wenigsten Gegentore bekommen. Bei den Strafen sind unsere Jungs mit 171 Minuten im Mittelfeld (Platz 4), was die Fairness angeht.

Die Gastgeber aus Bad Tölz stehen auf Platz vier (Erläuterung dazu im Vorbericht der Löwen), mit 18 Punkten und 32 Toren bei 23 Gegentoren. Mit 236 Strafminuten saßen die Junglöwen deutlich öfter auf der Strafbank als unsere Jungs.

Vorbericht Bad Tölz (http://www.ec-bad-toelz.de/index.php?cat=dnl)
4 Punkte schon vor den Spielen gegen die Jungadler

Mit einem Sieg nach Penaltyschießen und einer Niederlage gegen Düsseldorf startete die DNL-Mannschaft Anfang September in die Saison. Nun - die beiden Spiele sind jetzt nur noch Makulatur, da die DEG in beiden Spielen jeweils noch nicht (oder zumindest falsch) gemeldete Over-Age-Spieler einsetzte. Die Junglöwen haben nunmehr - da auch die Einspruchsfrist verstrichen ist - die verlorenen vier Punkte am grünen Tisch erhalten und sind somit vor dem Wochenende auf Tabellenplatz 4 geklettert.

Dies trifft sich natürlich um so besser, da am Samstag (17.00 Uhr) und Sonntag (11.30) der ungeschlagene Tabellenführer und Ligakrösus aus Mannheim auf dem Tölzer Eis gastiert. Die Trauben in diesen Spielen gegen die Jungadler hängen erfahrungsgemäß sehr hoch, aber auch in der letzten Saison konnten die Buam daheim den Mannheimern gleich zweimal je zwei Punkte abknöpfen.

Ob es dieses Mal auch was wird ?

Homepage ECT Nachwuchs:
http://www.ec-bad-toelz.de/

Stadion Bad Tölz:
http://www.toelzer-eissport.de/arena/logen.html

Kader Bad Tölz:
http://www.ec-bad-toelz.de/kader.php?cat=dnl

ALausR
19-10-13, 22:16
Irgendwie werden unsere Gegner in der Tabelle immer nach unten durchgereicht, wenn sie gegen unsere Jungs spielen. Tölz stürzt nach dem heutigen 2:4(1:2;0:1;1:1) (http://www.pointstreak.com/prostats/boxscore.html?gameid=2241826) auf Platz 5 ab.

ALausR
20-10-13, 13:38
Heute gewinnen unsere Jungs mit 2:5(2:2;0:1;0:2) (http://www.pointstreak.com/prostats/boxscore.html?gameid=2241831).

ALausR
20-10-13, 19:04
Keine Punkte gegen den Spitzenreiter (http://www.ec-bad-toelz.de/index.php?cat=dnl)

Trotz zweier sehr guter Leistungen konnten die DNL-Junglöwen dem Tabellenführer aus Mannheim leider keine Punkte abknöpfen. Mannheim zeigt sich in beiden Spielen leider etwas stärker in der Chancenverwertung und erzielte seine Treffer immer im für sie günstigen Zeitpunkt. Die Tore für die Junglöwen am Wochenende erzielten Simon Mayr, Marcus Findewirth mit einem Doppelpack und Christoph Kiefersauer mit seinem ersten Tor im DNL-Dress.

Zu hoffen bleibt, dass die Buam auch in den Partien gegen die anderen Teams eine ähnliche Leistung abrufen können, denn dann braucht ihnen vor keinem Gegner bange zu sein.

ALausR
22-10-13, 18:28
Jungadler mit Sechs-Punkte-Wochenende

Das älteste Team des Leistungszentrums der Jungadler musste vergangenes Wochenende beim Vorjahresfinalisten EC Bad Tölz ran. Mit 4:2 und 5:2 kehrte die DNL-Mannschaft aus Oberbayern zurück und verteidigte ihre makellose Bilanz. "Es waren sehr intensive und hart geführte Spiele, die richtig Spaß gemacht haben , zeigte sich Frank Fischöder sehr zufrieden mit dem Resultat und dem Verlauf der beiden Partien. Am kommenden Wochenende, dem 26. und 27.10.2013, kommt mit der Düsseldorfer EG der Tabellenvierte der Deutschen Nachwuchsliga nach Mannheim. Spielbeginn am Samstag ist um 17 Uhr, sonntags stehen sich beide Teams schon um elf Uhr gegenüber.

Quelle: Newsletter Adler Mannheim