Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

13.12.15 Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg 4:5 nP

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 13.12.15 Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg 4:5 nP

    Beginn: 14.30 Uhr\r\n\r\nLiveticker:\r\nhttp://www.sportal.de/eishockey/del/...015-12-13.html\r\nhttp://www.del.org/de/statistiken/li...e/260----.html\r\nhttp://www.morgenweb.de/nachrichten/sport/sportticker/\r\nhttp://www.grizzlys.de/liveticker.html\r\n\r\nWebradio:\r\nhttp://www.regenbogen.de/content/htm...l?id&str&mys=3 - https://www.facebook.com/adlerwebradio\r\n\r\nTV-Tipp:\r\nhttp://www.laola1.tv/de-de/del-deuts...y-liga/44.html\r\n\r\nSchiedsrichter: \r\nHSR Brill, Marcus\r\nHSR2 HSR, SUI\r\nLSR1 Neutzer, Nikolas\r\nLSR2 Roth, Andreas\r\n\r\nVorbericht:\r\nDer nächste Gegner der Adler: Grizzlys Wolfsburg\r\nDie Grizzlys sind im Aufwind! Nach durchwachsenem Saisonstart wurden die Wolfsburger in der Tabelle bis auf Tabellenplatz zwölf durchgereicht. Doch der ungefährdete 5:2-Heimsieg gegen Tabellenschlusslicht Krefeld am Freitag war der sechste Sieg in Serie für die Mannschaft von Trainer Pavel Gross, der seine Mannschaft damit bis auf Platz sieben in der Tabelle nach vorne geschoben hat.\r\nDie Erfolgsserie scheint fast eine Trotzreaktion der Mannschaft nach den Gerüchten um den Ausstieg des VW-Konzerns aus dem Sponsoring des Clubs zu sein, die vor einigen Wochen aufkamen. Denn die Erfolge der Mannschaft sind nicht etwa durch eine gute Form einiger weniger Schlüsselspieler des Teams entstanden, sondern durch kompakte Mannschaftsleistungen.\r\nAusgeglichene Offensive, kompakte Abwehr\r\nMit den drei Stürmern Tyler Haskins, Sebastian Furchner und Daniel Widing stehen drei Spieler im Kader, die im Schnitt einen Scorerpunkt pro Partie verbuchen - alle Drei liegen unter den besten fünfzehn Scorern der Liga. Doch von den 25 Toren in den letzten sechs Partien gehen ganze vier Treffer auf das Konto der Offensivstars. Die Offensivkraft ist also gut auf das ganze Team verteilt.\r\nDie neugewonnene Stabilität in der Defensive dagegen ist der Schlüssel zum Erfolg. Nur Düsseldorf und Iserlohn haben weniger Tore kassiert als die Niedersachsen, das Abwehrverhalten gepaart mit der großartigen Form von Ex-Adler Felix Brückmann zwischen den Pfosten ist eine gute Grundlage, um am Sonntag in Mannheim nicht von vorneherein als Punktelieferant anzutreten.\r\nAugen auf... Felix Brückmann! Der 24-Jährige hat sich in seiner zweiten Saison in Wolfsburg endgültig als Nummer eins zwischen den Pfosten etabliert und hat mit 2,03 Gegentoren pro Spiel die zweitbeste Quote aller DEL-Goalies. Nachdem der gebürtige Freiburger zu Beginn der letzten Saison verletzungsbedingt einen schwierigen Start nach seinem Wechsel aus Mannheim nach Wolfsburg hatte, ist Brückmann inzwischen gesetzt und starker Rückhalt seines Teams.\r\nFakt:Mannheim und Wolfsburg zählen in Über- und Unterzahl zu den besten Teams der DEL. Während die Adler in beiden Wertungen noch top sind, besitzen die Grizzlys das drittbeste Powerplay und das viertbeste Unterzahlspiel. Wolfsburg ist jedoch die einzige Mannschaft, die in der laufenden Saison noch kein Unterzahltor erzielt hat.\r\nDEL-Bilanz der Adler gegen die Grizzlys seit 1995: 47 Spiele, 29 Siege, 18 Niederlagen, 135:116 Tore\r\nDEL-Bilanz der Adler gegen die Grizzlys 2014/15: 6 Siege aus 8 Spielen, 35:24Tore\r\nDEL-Bilanz der Adler gegen die Grizzlys 2015/16: 7:3 (H)\r\nQuelle: www.adler-mannheim.de\r\n\r\nhttp://eingenetzt.org/2015/12/12/26-...hau/#more-2018\r\n\r\nForum/Social Media Wolfsburg:\r\nhttps://www.facebook.com/grizzlyswolfsburg\r\nhttps://twitter.com/grizzlys_wob\r\n\r\nTeam Wolfsburg:\r\nhttp://www.grizzlys.de/kader.html

  • #2
    Mannmannmann\r\n\r\nWar dann wohl die Retourkutsche fürs HF.\r\n\r\n1 Punkt aus 4 Spielen. Wenns so weitergeht sind wir im Januar aus den PPO-Plätzen raus.
    Zuletzt geändert von Kanih; 13-12-15, 17:12.

    Kommentar


    • #3
      Einfach nur peinlich...

      Kommentar


      • #4
        Kurzkommentar: Ihr Idioten

        Kommentar


        • #5
          Ihr seid sooo blöd - ihr seid sooo blöd...\r\n\r\nWenn Super-Teal jetzt nicht aktiv wird, dann verstehe ich die Welt nicht mehr!!!

          Kommentar


          • #6
            Einfach nur dämlich und unnötig. \n\nGesendet von meinem HTC One_M8

            Kommentar


            • #7
              Oh man.

              Kommentar


              • #8
                Da fehlen einem echt die Worte ...
                "Ein gutes Team verliert keine 2 Spiele hintereinander."

                Kommentar


                • #9
                  Was trainieren wir eigentlich unter der Woche? Warum bekommen wir die Defensivprobleme nicht in den Griff?\r\nWarum treffen wir so wenig bei 5 gg 5?\r\n\r\nDiese Saison sind wir nicht mehr in der Lage einen Rückstand aufzuholen, jetzt kommt noch dazu, dass uns ein 3 Tore Vorsprung nicht mehr reicht.\r\nDas Spiel muss ich im letzten Drittel ruhig und souverän über die Zeit bringen.\r\nNach dem Cup haben wir unser 1. Rundenheimrecht verspielt ...
                  Berlin, Berlin ... ich sche*** auf Berlin

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja so manche Fans tragen doch dazu bei, warum singt man bei einer Führung von 4:1 dann bitte " Wer 3 zu 0 führt der stehts verliert"?\nNicht nur mit unserem schönen Eishockey gehts bergab auch mit der Fankultur in Mannheim 😥\n\nGesendet von meinem LG-D620 mit Tapatalk

                    Kommentar


                    • #11
                      Zurück aus dem Tempel der Spielkunst. Es reichen halt im Eishockey keine 20 Minuten um ein Spiel zu gewinnen. Wir haben halt im Moment zu viele Spieler die nicht ihre Leistung abrufen. Ich beobachte nun schon länger die Spieler wenn diese auf dem Eis sind. Die Hälfte spielt unter Wert. Dann kommt noch unser sensationeller Cheftrainer der nicht im Stande ist eine Auszeit spätestens nach dem 3. Treffer zu nehmen. \r\nSo wird das nichts werden und im Spengler Cup befürchte im schlimmes!
                      Adler Fan für immer. Ab und an auch sehr leidensfähig.

                      Kommentar


                      • #12
                        Wenn Null gegen Null spielt und die Heimnull dann durch irgend welche Zufälle, im zweiten Drittel, dann noch zu einer 4:1 Führung kommt, dann meint man, man müsse dann das Spiel auf minusnull umstellten, dann kann man nur verlieren!\r\nDas war Garnichts und zwar von beiden Mannschaften. Das war höchstens Oberliganiveau!\r\nDas war von beiden Mannschaften, spielerisch, Stocktechnisch, läuferisch und auch von der ganzen Anlage des Spiels einfach nur unterirdische S....!\r\nUnd die grössten" Kappen" war nicht mal die auf dem Spielfeld. Nein das waren die Stumpen rückwärts rauchenden Supporter im Oberrang.Die haben den ganzen Käse noch gekrönt! \r\nIch sag nur:"Wer 3:0 führt verliert!" Oder " Wisst ihr noch,wisst ihr noch 3:0!\r\nUnd das dann singen, nur weil man aus unerklärlichen Gründen, 3:1 in Führung gegangen ist? Ich finde die Jungs da oben, also die" besten Adlerfans" haben sich dadurch dem heutigen Niveau ihrer Mannschaft genau angepasst. \r\nDas war heute für mich alles nur peinlich!\r\nEs kann hoffentlich nur noch besser werden.\r\nBin aber auch mal gespannt ob irgend jemand in der Adlerorganisation mal versucht zu erkunden warum es in den letzten Wochen zu so einem Formtief innerhalb der Mannschaft kommt?\r\nIch glaube nun wird ohne, zu analysieren,eher mal wieder zu einem personellen Aktionismus kommen.\r\nz.B. Braucht Bananajoe nun doch einen Verteidiger und der wird dann alles richten?
                        Zuletzt geändert von robodog; 13-12-15, 18:08.
                        Und falls ich Fehler gemacht habe sollte, darf ich nicht vergessen mich zu entschuldigen!\r\nLeb den Tag wie ein Mensch!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von robodog Beitrag anzeigen
                          Wenn Null gegen Null spielt und die Heimnull dann durch irgend welche Zufälle im zweiten Drittel dann noch zu einer 4:1 Führung kommt, dann meint man müsse dann das Spiel auf minusnull umstellt, dann kann man nur verlieren!\nDas war Garnichts von beiden Mannschaften, das war höchstens Oberliganiveau.Das war von beiden Mannschaften, spielerisch, Stocktechnisch, läuferisch und auch von der ganzen Anlage des Spiels einfach nur unterirdische S....!\nUnd die grössten" Kappen" war nicht mal auf dem Spielfeld, die Stumpen rückwärts rauchenden Supporter im Oberrang, haben den ganzen Käse noch gekrönt.Ich sag nur:"Wer 3:0 führt verliert!" Oder " Wisst ihr noch,wisst ihr noch 3:0! Und das dann singen, nur weil man aus unerklärlichen Gründen, 3:1 in Führung gegangen ist.Ich finde die Jungs da oben,also die" besten Adlerfans" haben sich dadurch dem heutigen Niveau ihrer Mannschaft genau angepasst. Das war heute für mich alles nur peinlich!Es kann hoffentlich nur noch besser werden.\nBin aber auch mal gespannt ob irgend jemand in der Adlerorganisation mal versucht zu erkunden warum es in den letzten Wochen zu so einem Formtief innerhalb der Mannschaft kommt?\nIch glaube nun wird ohne, zu analysieren,eher mal wieder zu einem personellen Aktionismus kommen.\nz.B. Braucht Bananajoe nun sich einen Verteidiger und der wird dann alles richten!
                          \n\nMann tut eben was man am besten kann....\n\nGesendet von meinem LG-D620 mit Tapatalk

                          Kommentar


                          • #14
                            Es ist doch einfach nur noch unbeschreiblich jämmerlich, wie das Spiel nach einer eigentlich komfortablen 4:1 Führung im letzten Spielabschnitt hilflos und desolat vergeigt wurde; mit etwas Glück hätten uns die Gäste sogar noch in der regulären Spielzeit eliminiert. Wieso das Trainerteam nach dem 4:3 Anschlusstreffer keine Auszeit genommen hat, ist ebenso nicht nachvollziehbar. Stattdessen standen sie wie Statuen hinter der Bande und harrten wohl der Dinge, welche da noch kommen würden.\r\nStocktechnisch, spielerisch und auch läuferisch gibt es so viele Defizite, welche in dieser Saison wohl nicht mehr zu beheben sind; von einer chaotischen Defensive ganz zu schweigen. \r\n\r\nAber was juckt die Pleite gegen Wolfsburg, der SPENGLER-CUP hat doch bei unserem äußerst fachkundigem Management doch oberste Priorität.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ja...ja..der Spengler Cup(es ist ja wirklich schön dort..)...Jetzt sind wir deutscher Meister.....sogar recht bravourös...dann können wir ja in die Schweiz....! Aber inzwischen haben sich ja die Vorzeichen etwas geändert.....der Heilsbringer der letzten Saison- weg...einfach so..weg. Der Nachfolger- ist er schon angekommen? Zwischendurch ja......aber im Moment? Eher nicht!Und die Akteure? Irgendwie scheint die Motivation (der Motivator) zu fehlen....aber wir sind beim Spengler-Cup dabei- mit den grösseren Europas- da werden wir uns wieder im Strahlkranz des Lichtes in der Vaillant-Arena präsentieren.........um dann wieder in die Niederungen des DEL-Alltags abzutauchen! Happy new year!\r\n\r\n(Sorry- es ging mit mir durch- so wegen falsche Rubrik)
                              Zuletzt geändert von Winston; 13-12-15, 18:30.
                              Der"schwarze Peter" musste gehen!Viel Glück Nathan!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X