Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

13.1.17 Adler Mannheim - Pinguins Bremerhaven 4:3

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 13.1.17 Adler Mannheim - Pinguins Bremerhaven 4:3

    Beginn: 19.30 Uhr\r\n\r\nLiveticker:\r\nhttp://www.sportal.de/eishockey/del/...017-01-13.html\r\nhttp://www.morgenweb.de/nachrichten/sport/sportticker/\r\nhttp://liveticker.fischtown-pinguins.de/\r\n\r\nWebradio:\r\nAdler: http://www.regenbogen.de/webradio/adler - https://www.facebook.com/adlerwebradio\r\nund auf REGENBOGEN 2 (Frequenz 106,1)\r\n\r\nTV-Tipp:\r\nim Livestream der Telekom\r\n\r\nVorbericht:\r\nDer nächste Gegner der Adler: Fischtown Pinguins Bremerhaven\r\nDie Fischtown Pinguins bleiben eine der großen Überraschungen der DEL-Saison 2016/17. Seit fast zwei Monaten halten sich die Nordlichter in der Tabelle unter den Top ten und sind damit drauf und dran, sich direkt im ersten Jahr der DEL-Zugehörigkeit für die 1. Playoff-Runde zu qualifizieren. Sechs Punkte beträgt aktuell der Vorsprung auf Platz elf.\r\nZum Eishockey-Fest in Bremerhaven wurde das letzte Heimspiel im Jahr 2016. Ausgerechnet gegen die Kölner Haie gab es den höchsten Saisonsieg, mit 6:0 wurden die Domstädter aus der Halle gefegt. Die ausverkaufte Eisarena in Bremerhaven mutierte zum Tollhaus.\r\nSchon in der letzten DEL2-Saison kamen mehr als 4000 Zuschauer zu den Heimspielen der Pinguins. Doch mit dem DEL-Aufstieg und erst recht mit den beachtlichen Leistungen der Mannschaft von Trainer Thomas Popiesch ist im hohen Norden das Eishockey-Fieber ausgebrochen. Bei über 4400 Zuschauern liegt der Schnitt in der aktuellen Saison - und das in einer Stadt, die keine 115.000 Einwohner hat. Doch auf fremdem Eis sind die Bremerhavener bislang sogar noch einen Tick erfolgreicher als vor eigenem Publikum.\r\nEiner der Erfolgsgaranten ist Torhüter Jerry Kuhn. Popiesch bleibt zwar seinem Rotationsprinzip auf der Torhüterposition treu und gibt beiden Keepern gleich viel Eiszeit, doch die Leistungen und Statistiken des Kanadiers mit deutschen Pass sind schlicht und ergreifend überragend.\r\nAugen auf... Corey Quirk! Der nur 1,75m große Stürmer war vor fünf Jahren beim Zweitligisten in Rosenheim sowie in den letzten Jahren beim dänischen Erstligisten Sønderjyske überragender Scorer, doch für höhere Aufgaben hatte sich der 30 Jahre alte US-Amerikaner bislang nicht empfohlen. In Bremerhaven ist Quirk derzeit zweitbester Punktesammler und Leistungsträger.\r\nFakt: In elf der neunzehn Einsätze von Torhüter Jerry Kuhn gingen die Pinguins bislang als Sieger vom Eis, mit fast 94 Prozent gehaltenen Schüssen ist der 30-Jährige derzeit bester Torhüter der DEL.\r\nDie bisherigen Spiele der Adler gegen die Pinguins in der laufenden Saison: 4:2 (H), 5:3 (A)\r\nQuelle: www.adler-mannheim.de\r\n\r\nhttp://www.fischtown-pinguins.de/del...nnheim-richten\r\n\r\nForum/Social Media Fischtown Pinguins:\r\nhttp://www.poweronice.de/forum/viewforum.php?f=1\r\nhttps://www.facebook.com/Fischtown.Pinguins\r\nhttps://twitter.com/FT_Pinguins\r\nhttps://www.youtube.com/channel/UCLm...8tnaqm792ro8Vg\r\n\r\nTeam Fischtown Pinguins:\r\nhttp://www.fischtown-pinguins.de/team

  • #2
    Wie stehts ?

    Kommentar


    • #3
      2:1, geht gerade weiter

      Kommentar


      • #4
        Bei mir lief der Stream übers Tablet bis auf ein paar Ruckler durchgehend. Komisch. Ansonsten war es Heute wirklich ein biederer Arbeitssieg. Aber auch die Spiele muss man dann eben mal gewinnen, so lange so etwas nicht dauernd vorkommt, abgehakt. Sauer hat mich aber das dritte Gegentor gemacht. Wie lange darf der Gegner da rumstochern ohne dass die Verteidiger dazwischen hauen. Da hat man wieder gesehen wie sehr uns das körperliche Element abgeht.

        Kommentar


        • #5
          Gebt Macmurchy Vertrag bis .... mir egal..der einzige Spieler, der nach wiederholter Verletzung das Spiel bei jedem Einsatz liebt und einfach Spaß macht....und ich lege keinen großen Wert auf Punkte.\r\n\r\nAber zum Spiel.Sehr unterhaltsames Spiel mit dem besten Aufsteiger seit Bestehen der DEL.

          Kommentar


          • #6
            Mal was zum Spiel :\n\n\nMacMurchy's on fire\nYour defence is terrified\nSaid MacMurchy's on fire\nYour defence is terrified\nMacMurchy's on fire\nYour defence is terrified\nMacMurchy's on fire\n(C'mon)\n\nNa, Na, Na, Na, Na, Na, Na, Na, Na, Na, Na, Na, Na\n\n\n\nGesendet von meinem E6653 mit Tapatalk

            Kommentar


            • #7
              Wie gut, daß ich heute live vor Ort war - bin aus fam.Gründen etwas früher gegangen und habe Anttis Reportage im Auto "zitternd" verfon olgt. Also, das Spiel hätte tatsächlich mehr als die 10500 verdient, nicht nur wegen unseren Adlern, nein, die Pinguins sind wirklich ein bärenstarker "Aufsteiger". Diese Mannschaft macht Spaß und die werden noch so manch einem Arrivierten ne Nase zeigen. Das Spiel der Adler heute trägt EINEN Namen: MAC MURCHY !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Was dieser\r\nKerl heute aufs Eis gebracht hat - einfach nur GEIL. Den Einstand von Drew McIntyre erlebte ich durchwachsen - an die Ausstrahlung von Endras kommt er noch nicht dran. Das Wichtigste heute ist der Sieg ! Vielleicht haben sie sich ja auch schon für Augsburg "geschont" - riskanter Tanz bei 4:3 am Ende !! \r\nIm Übrigen wurden heute DEL-weit 54 Hütten erzielt, ganz schön eifrig die Stürmer !!

              Kommentar


              • #8
                Die Verteidiger und Stürmer, die die Pinguine gefühlt 100x bei MacIntyre haben nachstochern lassen, sollten jetzt noch in der Halle sein und wieder und wieder AGAIN hören. Die restliche Nacht sollte man Videos zeigen lassen, wie man seinen Goalie schützt und nachstochern beim Goalie verhindert. Unglaublich...

                Kommentar


                • #9
                  Saß direkt hinter Drew im 3.Drittel - in Block 409 und brüllte so laut ich konnte "HAUT REIN" , aber leider haben sie mich nicht gehört ......

                  Kommentar


                  • #10
                    Trotz der 3 Punkte, welche letztendlich auch glücklich zustande gekommen sind, kam bei mir keine rechte Freude auf, denn unsere "Larifari-Freischwimmer" Defensive hat heute wieder einmal eine äußerst defizitäre Leistung abgeliefert. So eine Anhäufung von haarsträubenden Unzulänglichkeiten ist schon fast unglaublich.\r\nIrgendwann müsste unser Trainerteam diesem Chaos Einhalt gebieten, denn ansonsten wird es in den PO schnell vorbei sein.\r\nAuffällig auch, ein Fehlpass und Stockfehler-Festival des gesamten Teams. Trotz des Sieges gab es leider mehr Schatten als Licht.\r\nDie Gäste können erhobenen Hauptes an die Küste heimkehren.\r\nSchönen Abend allerseits !!!!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von dss Beitrag anzeigen
                      Habs abo , trz zahl ich für ein Produkt. Bzw ist es ja schon fast grob Vertragsschädigend
                      \r\nHallo dss und Mighty Eagle\r\nIch habe mir vor Beginn der Saison überlegt, soll ich oder soll ich nicht das Abo nehmen. Ich habe verschiedene Eventualitäten überdacht und dann entschieden: n e i n . Ich hatte auch etwas dagegen, daß ich für 12 Monate zahlen sollte, wo doch die Saison keine 12 Monate dauert. Außerdem weiß niemand im Vorhinein, wie lange die Lieblingsmannschaft dabei bleibt. Wer rechnen kann und unsere Adler kennt, weiß was ich meine. Und einem Lobbyisten "Spenden" zu geben, habe ich keine Lust. Da weiß ich mit meinem Geld Besseres zu tun. \r\nWarum hat die Telekom überhaupt die Rechte bekommen, wo es doch die ÖR, die sich um`s Eishockey überhaupt nicht kümmern, aber immense Gelder einheimsen, auch andere Anbieter geben könnte, die anscheinend nicht mitgeboten oder, warum auch immer, ausgebootet wurden. Wer kann schon dahinter schauen? Vielleicht hat auch die DEL Telekom bevorzugt, warum auch immer.\r\nBin jedenfalls froh, kein Abo genommen zu haben, nach dem, was ich hier so lesen muß. \r\nIrgendwie ist mir erinnerlich, daß die Telekom schon für den einen oder anderen Ärger mit den eigenen Kunden gesorgt hat.
                      Zuletzt geändert von Mandy; 13-01-17, 23:16.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von womola Beitrag anzeigen
                        Trotz der 3 Punkte, welche letztendlich auch glücklich zustande gekommen sind, kam bei mir keine rechte Freude auf, denn unsere "Larifari-Freischwimmer" Defensive hat heute wieder einmal eine äußerst defizitäre Leistung abgeliefert. So eine Anhäufung von haarsträubenden Unzulänglichkeiten ist schon fast unglaublich.\r\nIrgendwann müsste unser Trainerteam diesem Chaos Einhalt gebieten, denn ansonsten wird es in den PO schnell vorbei sein.\r\nAuffällig auch, ein Fehlpass und Stockfehler-Festival des gesamten Teams. Trotz des Sieges gab es leider mehr Schatten als Licht.\r\nDie Gäste können erhobenen Hauptes an die Küste heimkehren.\r\nSchönen Abend allerseits !!!!
                        \r\n\r\nso isses...\r\n\r\nWie Akdag, Goc und Carle immer wieder konsequent jedem Körperkontakt aus dem weg gehen ist schon atemberaubend und macht einem wahnsinnig. Und wie ausgerechnet Akdag und Carle die erste Unterzahl Defense stellen wird wohl die gesamte Saison lang Simpsons Geheimnis bleiben. Jeder Offensiv-Verteidiger MUSS auch ein Mindestmass an Defensiv-Kraft bringen...nicht so Akdag...es kann kommen was will, es wird lieber hektisch nach vorne gestolpert und der Rückwärtsgang (auch wenn nötig) ist so gut nicht vorhanden. Das ganze dann noch verbunden mit doch recht übersichtlicher Punkteproduktion in dieser Saison...aber er ist ja "der beste dt. Verteidiger, auf dem Sprung in die NHL" Lächerlich....und sorry, der Junge wird nach einer vernünftigen Saison total überschätzt. \r\n\r\nDazu das mal wieder das ohne Konsequenzen gebliebene, mehrfache Nachstochern beim Goalie. Da fehlt es scheinbar echt an den Basics, oder Einstellung, oder was weis ich was....\r\n\r\nTrotzdem fand ich das Spiel nicht soooo schlecht, wie eigentlich alle anderen der letzten Spiele. Klar, wenn die Punkte in Mannheim bleiben und die ein oder anderen Aussetzer ohne negative Auswirkungen bleiben, sieht man das lockerer. Ich fand mich auf jeden Fall gut unterhalten...\r\n\r\n...und auch heute wieder, wer Kink und Ullmann in einen Topf bezüglich Einsatz schmeisst, tut Ulle unrecht. Klar, er macht diese Saison weniger Punkte wie letzte, trotzdem erscheint Ulle mir engagiert, was man zum wiederholten mal von Kink nicht gerade sagen kann. Hat mal wieder gewirkt, als wäre er direkt vom (Geburtstags-) Kaffeetisch direkt in die Arena gefahren. Schwerfällig bis lustlos. Stinkt es ihm, dass er in der "4.Reihe" spielen muss? Eines Kapitäns nicht würdig. \r\n\r\nSchön, dass Wolf endlich mal wieder ein Tor geschossen hat....und wie sich MacMurchy von 0 auf 100 einbringt ist schon klasse. Ich korrigiere meine irgendwann über die Woche getätigten Aussagen....Joudrey UND MacMurchy sollte man doch bitte dringend verlängern.
                        Zuletzt geändert von Meeke19; 13-01-17, 23:41.

                        Kommentar


                        • #13
                          War ein sehr Unterhaltsames Eishockey Spiel.Auch weil Bremerhaven sehr gut mitgespielt hat und für mich der beste Aufsteiger seit Jahren ist.Hätte auch in die Hose gehen können mit dem Heimsieg heute zum Schluss.Zum Spiel kann man sagen das die Adler durch ihr mittlerweile sehr starkes Powerplay gewonnen haben sowie durch die Offensive die insgesamt endlich ihre Formationen gefunden hat und ihr Potenzial recht gut abruft auch wenn man im Bereich "Härte & Bandenspiel" deutlich zulegen muss in der neuen Saison.\r\n\r\nAls schlecht im Sturm habe ich heute leider wiederholt "C" Kink gesehen.Er spielt nur noch Alibi Eishockey.Ich hoffe da wird von Vereinsseite mal was gemacht.Das kann es nicht sein.Und D.Sparre hat sich für mich zum Flop der Saison Entwickelt.Auch hier sollte reagiert werden.Der 3 Jahresvertrag ist sowas von unnötig bei ihm gewesen.In der PK wurde Simpson von C.Rotter (Mannheimer Morgen) auf Sparre angesprochen.Seine Antwort spricht Bände.Bitte nach der Saison handeln und nicht wieder aussitzen!!\r\n\r\nZur Abwehr kann man leider nur noch sagen,wir müssen damit die Restliche Saison Leben.Man hat heute beim dritten Treffer von Bremerhaven sehr schön sehen können woran es liegt und was dringend für die neue Saison geändert werden muss.Mit Reul & Johnson hat man sehr gute Leute hinten die gehalten werden sollten.Dazu noch zwei weitere Abräumer und ein echter Blueliner.Alles andere bringt uns nicht weiter.Man wird um Vertragsauflösungen nicht herum kommen.\r\n\r\nAuch sollten MacMurchy (Spieler des Spiels heute) und Joudrey bitte verlängert werden.Einfach Top die Einstellung dieser Spieler!!Zu unserem neuen Torwart MacIntyre kann man sagen.Klares Upgrade zu Ziffzer.Bei so manchen anderen DEL Club ist er die Nr.1.An den Gegentoren 1 & 2 kann er nichts machen da diese sehr Platziert geschossen waren.Das Dritte Tor war die Abwehr im Kollektiven "ich habe keine Lust auf den Körper zu gehen" Modus!!\r\n\r\nDas Topspiel in Augsburg am Sonntag kann kommen.
                          - Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015,2019 -

                          Kommentar


                          • #14
                            Unsere Defense

                            Da muss ich dir absolut recht geben. Akdag ist DAS Beispiel von Körperlosem Eishockey. Hatte Akdag überhaupt irgendwann einmal einen Fight? Hab ich da etwas verpasst? Akdag würde weder in der NHL noch in der KHL lang überleben.\r\nZu Richmond und Niki Goc muss ich sagen das beide, ein Schatten ihrer selbst sind. Bei Carle hab ich da eher Hoffnung da er diese Saison schon mehr Lichtblicke hatte wie die gesamte letzte Saison\r\n
                            Zitat von Meeke19 Beitrag anzeigen
                            so isses...\r\n\r\nWie Akdag, Goc und Carle immer wieder konsequent jedem Körperkontakt aus dem weg gehen ist schon atemberaubend und macht einem wahnsinnig. Und wie ausgerechnet Akdag und Carle die erste Unterzahl Defense stellen wird wohl die gesamte Saison lang Simpsons Geheimnis bleiben. Jeder Offensiv-Verteidiger MUSS auch ein Mindestmass an Defensiv-Kraft bringen...nicht so Akdag...es kann kommen was will, es wird lieber hektisch nach vorne gestolpert und der Rückwärtsgang (auch wenn nötig) ist so gut nicht vorhanden. Das ganze dann noch verbunden mit doch recht übersichtlicher Punkteproduktion in dieser Saison...aber er ist ja "der beste dt. Verteidiger, auf dem Sprung in die NHL" Lächerlich....und sorry, der Junge wird nach einer vernünftigen Saison total überschätzt. \r\n\r\nDazu das mal wieder das ohne Konsequenzen gebliebene, mehrfache Nachstochern beim Goalie. Da fehlt es scheinbar echt an den Basics, oder Einstellung, oder was weis ich was....\r\n\r\nTrotzdem fand ich das Spiel nicht soooo schlecht, wie eigentlich alle anderen der letzten Spiele. Klar, wenn die Punkte in Mannheim bleiben und die ein oder anderen Aussetzer ohne negative Auswirkungen bleiben, sieht man das lockerer. Ich fand mich auf jeden Fall gut unterhalten...\r\n\r\n...und auch heute wieder, wer Kink und Ullmann in einen Topf bezüglich Einsatz schmeisst, tut Ulle unrecht. Klar, er macht diese Saison weniger Punkte wie letzte, trotzdem erscheint Ulle mir engagiert, was man zum wiederholten mal von Kink nicht gerade sagen kann. Hat mal wieder gewirkt, als wäre er direkt vom (Geburtstags-) Kaffeetisch direkt in die Arena gefahren. Schwerfällig bis lustlos. Stinkt es ihm, dass er in der "4.Reihe" spielen muss? Eines Kapitäns nicht würdig. \r\n\r\nSchön, dass Wolf endlich mal wieder ein Tor geschossen hat....und wie sich MacMurchy von 0 auf 100 einbringt ist schon klasse. Ich korrigiere meine irgendwann über die Woche getätigten Aussagen....Joudrey UND MacMurchy sollte man doch bitte dringend verlängern.

                            Kommentar


                            • #15
                              Das, was ich gestern sehen konnte, hatte mir gut gefallen und das erste mal wünschte ich insgeheim unserem Gegner auch Punkte, obwohl ich natürlich Adler Fan bin. So, wie Bremerhaven gestern als Aufsteiger spielte und die Mannschaft durch den Rückzug der Hamburger ins kalte Wasser geworfen wurden, verdient meinen ganzen Respekt und was Popiesch aus dieser Mannschaft gemacht hat, klasse.\r\nZum 4:3 kurz, der Puck wurde eindeutig MacIntyre aus der Hand geschlagen, er hatte ihn schon fest, sah man auch auf dem Videobeweis, nur der Schiri nicht. Allerdings muß eine Abwehr in so einer Situation auch unseren Goalie schützen und es gar nicht soweit kommen lassen.\r\nTop für mich: McMorphy, Wolf, Adam,\r\nFlop wie immer Agdag, ich würde ihn statt Bittner auf die Tribune setzen. Bittner ist zwar technisch nicht so versiert, kämpft aber wenigstens und setzt sich ein. Agdag wäre besser Eiskunstläufer geworden, was Kampf angeht, ist für ihn ein Fremdwort

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X