Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

10.2.17 Düsseldorfer EG - Adler Mannheim 2:7

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 10.2.17 Düsseldorfer EG - Adler Mannheim 2:7

    Beginn: 19.30 Uhr\r\n\r\n Liveticker:\r\n http://www.sportal.de/eishockey/del/...017-02-10.html\r\n http://www.morgenweb.de/nachrichten/sport/sportticker/\r\n http://www.wz-newsline.de/home/sport/wz-liveticker\r\n\r\n Webradio:\r\n Adler:\r\n http://www.regenbogen.de/webradio/adler - https://www.facebook.com/adlerwebradio\r\n und auf REGENBOGEN 2 (Frequenz 106,1)\r\n DEG:\r\n http://deg-fanradio.com/\r\n\r\n TV-Tipp:\r\n Telekom Eishockey\r\n\r\n Schiedsrichter:\r\n - aus Vorsorge vor Manipulationsversuchen werden die Schiris nicht mehr im Vorfeld angekündigt -\r\n\r\n Vorbericht:\r\n Derzeit liegt die DEG auf Platz zwölf, elf Punkte hinter den Pre-Playoff-Plätzen, allerdings auch mit drei Spielen Rückstand gegenüber den zehnplatzierten Eisbären. Die letzte Hoffnung wird durch die Tatsache genährt, dass in den acht ausstehenden Spielen der Sprung unter die Top 10 immer noch gelingen könnte. Doch daran glauben mag in Düsseldorf kaum noch jemand.\r\nDie vier Siege in Folge vor Weihnachten sorgten noch einmal für einen kleinen Aufschwung. Doch mit der 1:7-Niederlage in der SAP Arena am zweiten Weihnachtsfeiertag wurde eine schwarze Serie eingeleitet, in der die Truppe in 15 Spielen nur drei Mal als Sieger vom Eis ging.\r\n\r\nEx-Adler Yip überzeugt\r\n\r\nDie Defensive ist mit bislang 140 Gegentoren nur bedingt konkurrenzfähig, die Offensive dagegen ein Totalausfall. Die Leistungen von Oldie Rob Collins in allen Ehren - doch die Tatsache, dass der mit Abstand beste Scorer der Mannschaft im März 39 Jahre alt wird, spricht Bände. Zu viele Akteure im Kader blieben hinter den Erwartungen zurück. So erzielte der letztjährige Topscorer Norm Milley den letzten seiner vier Saisontreffer Mitte Oktober. Zudem konnte der langfristige Ausfall von Kapitän Daniel Kreutzer, der Ende Januar nach fast viermonatiger Verletzungspause erst seinen ersten Saisontreffer markierte, nicht aufgefangen werden.\r\n\r\nEx-DEL-Topscorer Adam Courchaine, der im November aus Ungarn zurück an den Rhein kam, scheint im Alter von 32 Jahren den Zenit seiner Leistungsfähigkeit überschritten zu haben und hat in 31 Spielen erst zwei Tore erzielt. Wenigstens konnte Ex-Adler Brandon Yip der Offensive ein wenig auf die Sprünge helfen - der Kanadier ist einer von vier Düsseldorfern, der mindestens zehn Tore erzielt hat.\r\nDoch in den beiden Auswärtsspielen am vergangenen Wochenende gab es weder beim direkten Konkurrenten in Schwenningen noch beim Tabellenführer in München etwas zu holen.\r\n\r\nAugen auf... Mathias Niederberger! Der erst 24 Jahre alte Mathias Niederberger bestreitet aktuell die zweite Saison als Nummer eins im Tor der DEG. Der gebürtige Düsseldorfer wagte vor sechs Jahren den Sprung in die kanadische Juniorenliga OHL und kehrte 2014 nach Deutschland zurück. In der Saison 2015/16 wurde er als „Torhüter des Jahres“ in der DEL ausgezeichnet. Niederbergers Statistiken in der laufenden Spielzeit sind angesichts des mäßigen Abschneidens seiner Mannschaft noch passabel, doch auch er konnte den tiefen Fall der DEG bislang nicht verhindern.\r\n\r\nFakt: Immerhin bleiben die Fans der DEG treu. Mit mehr als 7300 Zuschauern pro Spiel liegt die DEG im Zuschauerranking der DEL auf Platz vier.\r\n\r\nDEL-Bilanz der Adler gegen die DEG seit 1994: 88 Spiele, 52 Siege, 36 Niederlagen, 277:216 Tore\r\n\r\nDEL-Bilanz der Adler gegen die DEG 2015/16: 2 Siege aus 4 Spielen, 10:10 Tore\r\n\r\nDie bisherigen Spiele der Adler gegen die DEG in der laufenden Saison: 4:1 (H), 2:1 (A), 7:1 (H)\r\n\r\n Quelle: www.adler-mannheim.de\r\n\r\nPowerplay Adler: 24,24% - Platz 1\r\nUnterzahl Adler: 81,98% - Platz 6\r\n\r\nPowerplay DEG: 16,22% - Platz 11\r\nUnterzahl DEG: 79% - Platz 11\r\n\r\n \r\n https://eingenetzt.org/2017/02/07/46...16-vorschau-2/\r\n\r\n Forum/Social Media DEG:\r\n http://1935-forum.de/wbb3/\r\n https://www.facebook.com/Deg\r\n https://twitter.com/DuesseldorferEG\r\n https://www.youtube.com/user/DEGinTeam\r\n\r\n Team DEG:\r\n http://www.deg-eishockey.de/team/kader.html\r\n\r\n Arena DEG:\r\n http://www.issdome.de/\r\n\r\nAm Rande der Bande:\r\n\r\nDer Caritasverband Düsseldorf kommt mit über 4.200 Personen zum Spiel gegen die Adler Mannheim am kommenden Freitag.

  • #2
    Zur Ergänzung, falls es interessiert - Wie der Telekomsprecher erwähnte hat der MERC vor 50 Jahren 1:3 verloren und eine Woche später 3:5. Das war aber am 12. und 19.2. Nicht "heute vor 50 Jahren". Überhaupt haben wir in der BL-Endrunde 1967 nur 1 Spiel gewonnen und zwar in Landshut 5:2
    Zuletzt geändert von Otto; 10.02.2017, 20:40.

    Kommentar


    • #3
      nur noch 3

      Kommentar


      • #4
        Sparre blutet wie Sau und die DEG geht ohne Strafe aus der Situation. Das zur Regel hoher Stock mit Verletzung. Nicht das es drauf ankäme aber das ist ein schlechter Witz.\r\n\r\nEDIT: Und jetzt macht er weiter der w******.\r\n\r\n\r\nEDIT 2: Und dazu jetzt diese vergleichsweise lächerliche Strafe gegen unsre 27. Nimmer normal.
        Zuletzt geändert von Kanih; 10.02.2017, 22:36.

        Kommentar


        • #5
          Bin mir nicht sicher, welchen Kreutzer ich unsympathischer finde! ...

          Kommentar


          • #6
            das ist typisch für den Verlauf der Saison. Ich kritisiere nicht so oft Schiedsrichter, aber die Ungleichbehandlung ist schon auffällig

            Kommentar


            • #7
              Kreutzer darf sich scheinbar alles erlauben \n\n\nGesendet von iPhone mit Tapatalk

              Kommentar


              • #8
                Ja und wir bekommen dafür natürlich 2 Minuten wegen Stockschlag. Zum kotzen so Schiris.

                Kommentar


                • #9
                  Ich bin sehr gespannt auf Sonntag. Die Jungs wirken immer fokussierter. Ward sagte ja auch immer, man muss sehen, dass man zu den Playoffs in best möglicher Form ist. Da hat Simpson 2017 einen überraschend direkten Weg dahin gefunden. Jetzt bin ich wirklich hoch interessiert wie es gegen Nürnberg und München aussieht.\r\n\r\nDie Szene mit Kreutzer zu übersehen war selbst für DEL Schiris eine "große Leistung". So egal es war und so beschissen die Regel mit der großen Strafe auch ist. Aber einfach eine glasklare Angelegenheit.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von baeckerman83 Beitrag anzeigen
                    Ja und wir bekommen dafür natürlich 2 Minuten wegen Stockschlag. Zum kotzen so Schiris.
                    \r\nWar Pizzaschreck der HS?

                    Kommentar


                    • #11
                      Herzlichen Glückwunsch zum absolut verdienten 7:2 Auswärtssieg; wenn wir jetzt noch einigermaßen die zeitweiligen Schludrigkeiten und Nachlässigkeiten in der Defensive in den Griff bekommen, sind die Adler ein durchaus ernstzunehmender Kandidat auf den Titel.........\r\nDass KREUTZER nach dem hohen Stock mit Verletzungsfolge unbeschadet und locker weitermachen darf, verwundert mich bei der Qualität der DEL-Schiedsrichter eigentlich nicht. Nur gut, dass dieses Szenario nicht spielentscheidend war. Ich würde dieses Schiedsrichterteam ohne Auszahlung der Spesen, ungeduscht und mit leerem Magen nach Hause entlassen.\r\nSchönen Abend allerseits !!!!!!
                      Zuletzt geändert von womola; 10.02.2017, 23:09.

                      Kommentar


                      • #12
                        Glasklarer geht eine 5+Spieldauer eigentlich gar nicht...\r\nSouverän. Jetzt gegen Nürnberg nachlegen!

                        Kommentar


                        • #13
                          Also die Kreutzer-Brüder sind echt unsympathisch. Ist es, weil er so klein ist oder warum darf sich die 23 von denen alles erlauben? Hätte mir noch einen krachenden Check gegen ihn gewunschen, aber dann hätte nur unser Spieler ne Strafe bekommen. Also besser nicht. Ansonsten hatte die DEG nichts zu melden und als sie mal ein bisschen gekommen ist, haben wir denen ein Tor eingeschenkt. War ein ungefährdeter Sieg unserer Jungs, aber die DEG hat sich qualitativ echt verschlechtert.

                          Kommentar


                          • #14
                            Wow! Echt stark drauf die Jungs!\r\n\r\n...und Sparre mit den richtigen Nebenleuten wohl doch nicht so ne Luftnummer, wie es so oft heißt...

                            Kommentar


                            • #15
                              Freunde, das war doch nur die Vorspeise ! Der Hauptgang kommt am Sonntag und da grillen wir uns dann genüßlich die Ice Tigers.\r\nAber, schon beeindruckend was die Jungs im Moment abliefern. Mit einer Souveränität ohnegleichen kochen die die (schwache) DEG ab, netzen 7mal ein und sparen am Ende sichtbar Kräfte für den Sonntag. Spieler wie Sparre oder Festerling, die hier schon abgeschrieben waren, werden immer besser, Kolarik, Adam und Cola avancieren zu unentbehrlichen Klasssespielern. Langsam aber sicher muß man TF auch mal ein Kompliment machen für seine Neuverpflichtungen !!!\r\nEhrlich, die Form der Adler beängstigt mich auch ein wenig - vielleicht kommt der Rausch , den sie momentan erleben, noch ein kleines bischen zu früh ! In DIESER Form gehören die Adler zum engen Favoritenkreis für die Meisterschaft - aber NUR in DIESER Form. Wer das vor 8 Wochen prophezeit hätte, wäre zum Teufel gejagd worden. Zur Zeit machen sie einfach nur Spaß , die Cracks und .... schaut her, nach München sinds jetzt auch nur noch 4 Pünktchen. \r\nAuf gehts am Sonntag - das gibt einen krachenden Vorgeschmack auf die nahenden Playoffs.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X