Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Adler trennen sich von Simpson, Müller & Fowler

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von icefog86 Beitrag anzeigen
    Joa.\r\n\r\nTraining war sehr laufintensiv. \r\nInteressanter Weise sind fast alle Deutschen hier gut mitgekommen. Zumindest was die Geschwindigkeit angeht; technische Umsetzung ist ein anders Thema.\r\nLambacher war bisschen am Arsch vom Tempo und Ullmann konnte die Geschwindigkeit nicht ganz mitgehen aber hat die Übungen sauber ausgeführt.\r\nAkdag war voll da, Festerling hatte richtig Spaß. \r\n\r\nErschreckend für mich waren 16, 90 und 84.\r\n- 16 vom Tempo aber an der Scheibe und von den Ideen sicher\r\n- 90 völlig von der Rolle. Läuferisch nicht hinterher gekommen, scheiss Pässe gegeben und kaum einen Pass annehmen können da er einfach nicht rechtzeitig beim Pass war.\r\n- 84 war ziemlich kaputt, läuferisch irgendwie hinterher aber verteilt die Pässe sehr gut.\r\n- 27 oft auf dem Hintern gelandet und ist konditionell aufgrund seines längeren Ausfalls noch nicht so fit.
    \r\n\r\nDanke für die Impressionen! Das mit unseren NHL-Spielern schockiert mich jedoch sehr. Da merkt man vielleicht, wieso sie in der NHL keinen Vertrag mehr erhalten haben. Wobei ich gern wissen würde, wieso Adam so stark abgebaut hat. Erinnert mich fast an Sinan. Der war in der Meistersaison so unglaublich stark.... und hat dann rapide abgenommen. Wobei er jetzt wieder auf einem guten Dampfer ist!

    Kommentar


    • Irgendwie kommt es mir hier vor wie auf einer Beerdigung.\r\nViele User, die am liebsten Hopp und Fowler "geteert und gefedert" (Zitat hier im Forum), bedanken sich jetzt für die hervorragende Arbeit der Beiden. Ich finde, es ist schon recht heuchlerisch, hier jetzt so zu argumentieren. Gewi

      Kommentar


      • weiter hier zu #257\r\nDie beiden haben sehr viel Mist gebaut, Fowler in seiner Managertätigkeit und Hopp am langen Festhalten von Fowler, nur wird jetzt auf einmal in manchen Kommentare die beiden als "Heilsbringer" für die Adler hingestellt. Hopp ist in gewisser Weise einer (wegen des finanziellem Engagement, wobei ich nicht weiß, von welchem Hopp das Geld kommt), aber beide jetzt in den hohen Himmel loben, finde ich etwas vermessen.\r\nGewiß war das eine mutige Entscheidung am Montag, nur soll Hopp erst einmal beweisen, ob er den Sportlichen Bereich jetzt wirklichen Fachmännern übergibt und sich um das betrienswirtschaftliche kümmert oder ob er weiter im sportlichen Bereich rumwurstelt.

        Kommentar


        • Zitat von AdlerAdemeier Beitrag anzeigen
          Danke für die Impressionen! Das mit unseren NHL-Spielern schockiert mich jedoch sehr. Da merkt man vielleicht, wieso sie in der NHL keinen Vertrag mehr erhalten haben. Wobei ich gern wissen würde, wieso Adam so stark abgebaut hat. Erinnert mich fast an Sinan. Der war in der Meistersaison so unglaublich stark.... und hat dann rapide abgenommen. Wobei er jetzt wieder auf einem guten Dampfer ist!
          \r\n\r\nWohlfühloase Mannheim, es wird sich nis nach Amerika rumgesprochen haben, daß man in Mannheim sein Geld im Schlaf verdient. Bei Sinan ist mir das ein Rätsel, ich kenne seine Probleme nicht, aber es freut mich wieder, daß er die letzten Spiele sich so verbessert hat. Bei Agdag glaube ich nicht, daß es am Trainingseinsatz und am Wille lag, da waren andere Probleme\r\nUllmann wird sein Alter erreicht haben, er wird warscheinlich auch nicht mehr besser, egal, wie er trainiert. Das ist der Gang der Zeit

          Kommentar


          • Danke @ icefog86 für die Darstellung!\r\n\r\nIst ja schon bedenklich, wenn es die ausländischen Akteure sind, die überwiegend hinterher rennen... hat man da vorher zu wenig Wert auf die Kondition gelegt oder es sich über den Sommer ein bissl zu gut gehen lassen?!\r\nDarf man zum Ende noch erfragen, wie sich unsere andere Nachverpflichtung Stuart so geschlagen hat? Auch Probleme gehabt? Danke im Voraus!

            Kommentar


            • Zitat von AdlerAdemeier Beitrag anzeigen
              Danke für die Impressionen! Das mit unseren NHL-Spielern schockiert mich jedoch sehr. Da merkt man vielleicht, wieso sie in der NHL keinen Vertrag mehr erhalten haben. Wobei ich gern wissen würde, wieso Adam so stark abgebaut hat. Erinnert mich fast an Sinan. Der war in der Meistersaison so unglaublich stark.... und hat dann rapide abgenommen. Wobei er jetzt wieder auf einem guten Dampfer ist!
              \r\n\r\nBei Adam stört es mich ungemein.\r\nTalent hat der Junge allemal aber scheint "stinkfaul" zu sein.\r\nDas wir in der DEL kein top NHLer haben, ist klar. Die kommen zu uns, weil sie es drüben nicht mehr packen.\r\nAber faule bzw. Unsitte Ausländer...geht gar nicht. Dafür sind sie zu teuer.
              Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

              Kommentar


              • Zitat von Slapshot#99 Beitrag anzeigen
                Danke @ icefog86 für die Darstellung!\r\n\r\nIst ja schon bedenklich, wenn es die ausländischen Akteure sind, die überwiegend hinterher rennen... hat man da vorher zu wenig Wert auf die Kondition gelegt oder es sich über den Sommer ein bissl zu gut gehen lassen?!\r\nDarf man zum Ende noch erfragen, wie sich unsere andere Nachverpflichtung Stuart so geschlagen hat? Auch Probleme gehabt? Danke im Voraus!
                \r\n\r\nMuss ich ehrlich gestehen, dass er mir nicht sonderlich aufgefallen ist.\r\nWeder positiv noch negativ.
                Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

                Kommentar


                • Nachtrag:\r\n\r\nJohnson war super. Der hat bis zum Schluss gelächelt und hatte scheinbar richtig Spaß beim Training. Hat auch ordentliche Geschwindigkeit reingebracht.\r\nAuch Nici Doc hat mir gut gefallen. \r\nDennis Reus hat zu Beginn gedacht auch schnell schnell machen zu müssen und hatte dann ordentlich Passfehler drin. Hat sich dann aber wieder auf seine "gewohnte" Geschwindigkeit, die er durch seine Schrittlänge erreicht, verlassen.
                  Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

                  Kommentar


                  • Zitat von icefog86 Beitrag anzeigen
                    Joa.\r\n\r\nTraining war sehr laufintensiv. \r\nInteressanter Weise sind fast alle Deutschen hier gut mitgekommen. Zumindest was die Geschwindigkeit angeht; technische Umsetzung ist ein anders Thema.\r\nLambacher war bisschen am Arsch vom Tempo und Ullmann konnte die Geschwindigkeit nicht ganz mitgehen aber hat die Übungen sauber ausgeführt.\r\nAkdag war voll da, Festerling hatte richtig Spaß. \r\n\r\nErschreckend für mich waren 16, 90 und 84.\r\n- 16 vom Tempo aber an der Scheibe und von den Ideen sicher\r\n- 90 völlig von der Rolle. Läuferisch nicht hinterher gekommen, scheiss Pässe gegeben und kaum einen Pass annehmen können da er einfach nicht rechtzeitig beim Pass war.\r\n- 84 war ziemlich kaputt, läuferisch irgendwie hinterher aber verteilt die Pässe sehr gut.\r\n- 27 oft auf dem Hintern gelandet und ist konditionell aufgrund seines längeren Ausfalls noch nicht so fit.
                    \r\n\r\nDann hast Du heute Morgen ein anderes Training als ich gesehen. Für mich haben sie alle gut trainiert.\r\nEs sind nun mal andere Übungen als beim Vorgänger. Für mich zählt was ich im Spiel sehe. Wenn die von dir heute so schlechten Spieler am Freitag und Sonntag ihre Leistung abrufen bin ich zufrieden.
                    Adler Fan für immer. Ab und an auch sehr leidensfähig.

                    Kommentar


                    • Mein lieber user #sixpack, Du weißt, wir ergänzen uns in vielen Fragen blendend und ich kann Deine postings zu 95% unterschreiben. Im Falle TF bion ich jedoch anderer Meinung als Du !!\r\nIch denke, daß es ein Gebot der Fairness und der Menschlichkeit ist, jemandem Dank zu sagen, der über einen solch langen Zeitraum einen Verein mitverantwortet hat, dem MEIN Herz gehört.\r\nKlar hat er viel Mist gebaut, keine Frage, aber eben nicht NUR Mist und allein das wollte ich mit meinem Dankes-Post zum Ausdruck bringen. Für die Fehler ist TF (leider viel zu spät) "bestraft"\r\nworden - er hat aber u.a. 2 Meisterschaften mitgetragen, das muß einfach auf seiner Habenseite erwänht werden. Ich bin stets ein Mensch des Ausgleichs, in diesem Falle WOLLTE ich TF\r\nnicht einfach im Regen stehen lassen. Nichts für ungut #sixpack !!!

                      Kommentar


                      • Ich will jetzt niemandem etwas Böses unterstellen aber die Ausführungen zum Training sind sowas von für den Papiereimer... \nIch war schon bei so vielen Trainings... du weißt doch gar nicht was vorher schon gemacht wurde. Ist jemand müde weil er im Kraftraum war? Ist jemand angeschlagen? Usw usw. \ndas einzige was man herausarbeiten kann ist, wie unser Bill die Reihen zusammen stellt. Davon wird nichts erzählt. Nur, ob ein Spieler mal den Puck nicht erreicht hat oder nicht.
                        Using Tapatalk

                        Kommentar


                        • Zitat von betking Beitrag anzeigen
                          Ich will jetzt niemandem etwas Böses unterstellen aber die Ausführungen zum Training sind sowas von für den Papiereimer... \r\nIch war schon bei so vielen Trainings... du weißt doch gar nicht was vorher schon gemacht wurde. Ist jemand müde weil er im Kraftraum war? Ist jemand angeschlagen? Usw usw. \r\ndas einzige was man herausarbeiten kann ist, wie unser Bill die Reihen zusammen stellt. Davon wird nichts erzählt. Nur, ob ein Spieler mal den Puck nicht erreicht hat oder nicht.
                          \r\n\r\nMich interessieren auch weniger die Fehler sondern das Trainingssystem. Welche Trainingseinheiten waren da, war es wirklich wie angekündigt Grundlagentraining? Wie waren dje Reihen zusammen?

                          Kommentar


                          • Hm ich würde behaupten das man hierfür gerne in einem anderen Thread diskutieren kann

                            Kommentar


                            • Viele Meinungen Bruce machen die Suppe doch würziger.\r\nSolange es aber User gibt ( meine nicht sixpack ) die lieber andere User mit doofen Sprüche versuchen blöd Aussehen zu lassen, kannst du hier nicht alles und alle ernst nehmen. Sachliche Beiträge sind damit nicht gemeint.\r\nPersönlich bin ich erleichtert nach dem Rauswurf der 3 Sportsmänner. Danke für eure Arbeit bei uns den Adlern Mannheim dafür.\r\n\r\nUnd damit willkommen zurück B.Stewart in Mannheim. Das du den Laden bis zum Ende der Saison übernimmst finde ich persönlich klasse. Und Miste endlich hinter dem Vorhang aus,zeige Daniel die faulen Eier.\r\n\r\nDas B.Stewart bei einigen Usern nicht gut ankommt kann ich auch nicht ganz nachvollziehen. Auch das die Zeit im FP unter ihm langweilig ohne Härte und nicht erfolgreich war erschließt sich mir nicht.\r\nB.Stewart hat das Zeug dafür, aus dieser total langweiligen Saison noch etwas zu machen bzw zu Retten. Wie weit dies gehen könnte muß man abwarten.\r\nJedenfalls freue ich mich auf die nächsten Spiele, und die durchaus Sportliche Kompetenz welche Stewart 100 % hat.\r\n\r\nVerstehen kann ich auch nicht, das man mit Pavel Gross nur Technisches und unhartes Eishockey sehen würde. Natürlich würde Gross auch hart spielen lassen, und so so luschig spielt Wolfsburg nun ja auch nicht.Wenn du Eishockey spielen lässt wie Simpson, nähmlich ohne Härte dann hast du deine Langweiligkeit. \r\nWas stimmt, Pavel Gross lässt nicht überhart Spielen, wie früher in den 80 und 90 Jahren. Dafür sehr Laufintensiv, Aggresiv, und letztlich erfolgreich.\r\nMir geht es auch darum etwas langfristiges hier über Jahre aufzubauen. Da wäre Gross mit Sicherheit nicht der schlechteste, die Jugend zu integrieren Inklusive.\r\n\r\nAuch das schlechte Gerede über D. Hopp was sicherlich zt seine Berechtigung hat, sollte jetzt ein Ende haben. Die Hopps haben letztlich reagiert, und versuchen jetzt was vernünftiges hier im Mannheimer Eishockeysport zu Instalieren. Das Fowler weg ist war nur die erste Kosequenz, welche natürlich noch viel tiefgründiger gehen wird und muß. \r\n\r\nOb ein Ward oder Acton oder Gross oder wer auch immer, die nächste Saison hinter der Bande steht, wird man sehen. Das es so weitergehen wird wie in den letzten ca 10 Jahre halte ich für ausgeschloßen.\r\nEin Hopp Senior hat in Hoffenheim auch einen wichtigen Schritt in die Zukunft gemacht. Er lässt die das Sportliche machen die was davon verstehen.\r\nSollte nach ein Paar Jahren sich nichts großartig verändern, dann hätte D.Hopp wirklich nichts dazu gelernt.\r\nAber jetzt ab Heute gilt es, jeder macht in seinem Leben Fehler. Man muß aber auch verzeihen können sonst macht es wenig Sinn.
                              Zuletzt geändert von Brent Meeke; 06-12-17, 23:00.
                              Adler geben niemals auf....

                              Kommentar


                              • Ich nbin immer noch der Meinung, daß wir mit Bill sogar die Chance haben, Meister zu werden. \r\nErstens kann er warscheinlich noch viel aus der Mannschaft herausholen, wer nicht mitzieht, fliegt, es wird nicht nach Sympatie aufgestellt\r\nZweitens haben wir vom Papier her eine super Mannschaft und die NHL Stars können nicht von heute auf morgen das Spielen verlernt haben.\r\nDrittens bin ich der Überzeugung, daß Spieler wie Wolf sich wieder entfalten können, wir wollen keinen Prügel Wolf, nur ein Spieler, der der Mannschaft Respekt verschafft. Dazu zähle ich auch Stuard, Larkin, Deja.. und auch Sparre und Radecke, natürlich Reul, den hätte ich fast vergessen. Und vor allem kein Freiwild für andere Mannschaften (bin gespannt auf die Reaktion Freitag bei Wagner)\r\nViertens: Es gibt keine Übermannschaft, auch die ersten 3 liefern Punkte ab, wo man es nicht für möglich hält.\r\n\r\nAlso abwarten bis zum Ende der Hauptrunde, ich wette, wir stehen ziemlich weit oben und dann im Play Off wird Bill schon das richtige einfallen

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X