Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Adler trennen sich von Simpson, Müller & Fowler

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von Brent Meeke Beitrag anzeigen
    Es ging aber nicht mehr anders. Simpsons Entlassung wurde genutzt um Fowler mit zu Entlassen. So einfach ist das.\r\n\r\nBill Kill wurde 1. als Überbrückung für den Rest der Saison verpflichtet.\r\nUnd 2. wird Bill Kill rigoros Ausmisten. Da werden Spieler sich dann ganz schnell auf der Tribüne wieder finden,und nach der Saison sich ihre Papiere beim Chef abholen. Auch mit Vertrag, da bin ich sicher.\r\n\r\nUnd überhaupt wer sagt denn, das dies alles von D.Hopp eingefedelt wurde?\r\n\r\nAuf jedenfall haben die Hopps ALLES RICHTIG GEMACHT ab heute. Hoffe nur das für die Zukunft es so weiter geht.
    \r\n\r\nDas gleiche wurde ueber Zach geschrieben, meines Wissens war Lehoux das einzige "Opfer".\r\n\r\nWer hat es denn Deiner Meinung sonst eingefaedelt? Die Putzfrau? Oder der Binder?\r\n\r\nDie Hopps? Meines Wissens rennt da nur einer mit Stimmrecht in der Arena rum.

    Kommentar


    • Ich habe noch nicht alle Beiträge in diesem thread lesen können, also schreibe ich vielleicht, was andere auch schon geschrieben haben.\r\nDH sollte sich ins stille Kämmerlein zurückziehen und sich Gedanken darüber machen, welchen Beitrag er zum Zustandekommen dieser Situation geleistet hat und die richtigen Konsequenzen ziehen. Dafür müsste er sich mit Menschen mit Sachverstand zusammensetzen. Es reicht nicht Simpson, Fowler (Hut ab davor, das wäre aber sowieso passiert) Müller (warum Müller seine Papiere bekommen hat, muss mir noch beantwortet werden. Ich weiß, dass Simpson und er wohl als Doppeltes Lottchen unterwegs sind aber...) in die Wüste zu schicken und sich dann die Hände zu waschen und einfach weiter zu machen.\r\nEr ist ja nun maßgeblich am Zustand Schuld wegen Duldung und aktiven Reinsprechen ins Tagesgeschäft mitschuldig. \r\nAuf jeden Fall ist das schon epochal was da heute passiert ist.\r\nWarum hier aber einige in einem Atemzug mit den Kündigungen Akdag rausschmeissen wollen, erschließt sich mir nicht. Alle in der Liga würde ihn nehmen, zumal er in den letzten Spielen Verantwortung für das Spiel und die Mannschaft übernommen hat und immer wieder gezeigt hat was er kann(Richmond bei den Scheißbären läuft, die würden Akdag gleich einbauen und lachen leider über uns).

      Kommentar


      • Zitat von dss Beitrag anzeigen
        http://www.rnf.de/mediathek/video/ma...-simpson-raus/\r\n\r\nDH das sind ehrliche Worte , dann lass bitte auch Taten sprechen.
        \r\n\r\nEr redet doch wie einer von uns.... \r\n\r\nWas macht eigentlich Markus?

        Kommentar


        • „Wie aus Spielerkreisen zu vernehmen ist“ \r\nSo erklärt Norbert Lang seine Erkenntnis, dass sich Teal Fowler in sportliche Belange eingemischt hat. \r\nDas mag sein, und ich weine dem Trio keine Träne nach. \r\n\r\nAber wie kann es sein, dass sich nach den Leistungen der letzten Wochen die Spieler auch noch bei der Presse beschweren. \r\n\r\nHoffentlich zeigt Kill Bill diesen Kandidaten die eigene Nase...

          Kommentar


          • Fowler war der verlängerte Arm von Hopp und hätte sich auch gegen das, was DH fordert auflehnen können. Alle Schuld TF zu geben, wenn auch manchmal unterschwellig, halte ich für unredlich und unpräzise.

            Kommentar


            • Sagt ja auch keiner. Mir ging es nur darum, dass diese Phrasen schon tausendmal gedroschen wurden z.B. bei Zachs Dienstantritt, das Ergebnis ist bekannt.\r\n\r\nDa wir nicht wissen, wie Daniels aktueller Kontostand ist, koennen wir nicht beurteilen, ob er ueberhaupt in Erwaegung zieht, die jahrelange Misswirtschaft seines glorreichen Managers (erneut) zu beenden. Lassen wir uns ueberraschen, ich bin nur nicht so euphorisch wie Brent Meeke und stelle das als Tatsache hin. Waere nicht das erste mal, dass da ordentlich daneben gelegen wird. Jetzt erfreuen wir uns aber einfach mal daran, dass TF und der Wunschtrainer Geschichte sind! Auch von mir ein grosses Dankeschoen an DH fuer diese tollen Neuigkeiten.
              Zuletzt geändert von steffen; 04-12-17, 21:54.

              Kommentar


              • Zitat von steffen Beitrag anzeigen
                Das gleiche wurde ueber Zach geschrieben, meines Wissens war Lehoux das einzige "Opfer".\r\n\r\nWer hat es denn Deiner Meinung sonst eingefaedelt? Die Putzfrau? Oder der Binder?\r\n\r\nDie Hopps? Meines Wissens rennt da nur einer mit Stimmrecht in der Arena rum.
                \r\n\r\nWahrscheinlich die Putzfrau, Binder eher nicht.
                Adler geben niemals auf....

                Kommentar


                • Adlerhorst bist Du Dir da sicher? Es gibt naemlich auch Geruechte, die besagen, dass TF quasi Narrenfreiheit hatte. Zumindest passt der Satz von Norbert Lang zur Aussage von Bobby Raymond und klingt garnicht mal so unrealistisch. Zumindest haben die Eisprinzessinnen vorerst mal keine Ausreden mehr.

                  Kommentar


                  • Zitat von Adlerhorst 55 Beitrag anzeigen
                    Ich habe noch nicht alle Beiträge in diesem thread lesen können, also schreibe ich vielleicht, was andere auch schon geschrieben haben.\r\nDH sollte sich ins stille Kämmerlein zurückziehen und sich Gedanken darüber machen, welchen Beitrag er zum Zustandekommen dieser Situation geleistet hat und die richtigen Konsequenzen ziehen. Dafür müsste er sich mit Menschen mit Sachverstand zusammensetzen. Es reicht nicht Simpson, Fowler (Hut ab davor, das wäre aber sowieso passiert) Müller (warum Müller seine Papiere bekommen hat, muss mir noch beantwortet werden. Ich weiß, dass Simpson und er wohl als Doppeltes Lottchen unterwegs sind aber...) in die Wüste zu schicken und sich dann die Hände zu waschen und einfach weiter zu machen.\r\nEr ist ja nun maßgeblich am Zustand Schuld wegen Duldung und aktiven Reinsprechen ins Tagesgeschäft mitschuldig. \r\nAuf jeden Fall ist das schon epochal was da heute passiert ist.\r\nWarum hier aber einige in einem Atemzug mit den Kündigungen Akdag rausschmeissen wollen, erschließt sich mir nicht. Alle in der Liga würde ihn nehmen, zumal er in den letzten Spielen Verantwortung für das Spiel und die Mannschaft übernommen hat und immer wieder gezeigt hat was er kann(Richmond bei den Scheißbären läuft, die würden Akdag gleich einbauen und lachen leider über uns).
                    \r\n\r\nD.Hopp hat keinem die Papiere in die Hand gedrückt.
                    Adler geben niemals auf....

                    Kommentar


                    • Zitat von Schorletrinker Beitrag anzeigen
                      WUHUUUU....der Oberligist ist ENDLICH WEG AUS MONNEM!!!JAAAA\r\n\r\nIch möchte mich bei ALLEN Adlerfans hier im Forum bedanken,die über die ganzen Jahre,der Meinung mit dem Oberligisten waren,das er weg muss.DANKESCHÖN für den Widerstand,Männer(!)Es hat sich ausbezahlt,hart auf seiner Meinung zu bleiben.\r\n\r\nDanke Daniel Hopp,das du uns von diesem Amateur von Manager endlich erlöst hast,wenn auch viel zu Spät(!).Für mich ist die Saison zwar Sportlich nicht gerettet.Aber die Zukunft kann nur besser werden Sportlich.Und darum geht es doch.\r\n\r\nZu Kill Bill möchte ich ebenfalls ein paar Worte sagen.Es sollte klar sein,warum er jetzt der Headcoach ist?Nicht weil er ein "Notnagel" ist,sondern weil er ein Vertrauter der Familie Hopp ist.Das weiß ich ganz genau.Zudem wird er den Laden ausmisten.Nichts anderes wird sein Auftrag jetzt sein.Auch das weiß ich.Er wird die Spreu vom Weizen trennen.Und ich denke,das wir in der nächsten Zeit,so einige Kandidaten sehen werden,wie sie uns verlassen werden.\r\n\r\nIch bin gespannt welche Köpfe in der Mannschaft Rollen werden?Für mich ein sehr klarer und notwendiger Schritt,den D.Hopp mit Trainer Stewart jetzt geht.Nicht nur der Trainerstab und der Manager,der ein Sauhaufen war,hat es sich verdient,gekündigt zu werden,auch der Sauhaufen von Mannschaft, in dem der Filz sehr Tief steckt,muss ausgemistet werden.\r\n\r\nEbenfalls ein paar Worte zu der Zukunft.Ich wünsche mir Pavel Gross und Manager Fliegauf als Duo nach Mannheim.Damit würde man Starspieler und das Jungadler Projekt,extrem gut ausreizen mit diesen Herren.Ich hoffe man kann es Realisieren!!Was Fliegauf mit nicht mal 6 Millionen an Etat anstellt,in Wolfsburg,gebürt Respekt.In Mannheim könnte er sich mit dem Doppelten an Etat Austoben.Ich hoffe die Gerüchte treffen zu!!?
                      \r\n\r\nDann hoffe ich, dass du mit deinem sicheren Wissen über anstehende Ausmistungsorgien in der Mannschaft recht hast.

                      Kommentar


                      • Zitat von Adlerhorst 55 Beitrag anzeigen
                        Dann hoffe ich, dass du mit deinem sicheren Wissen über anstehende Ausmistungsorgien in der Mannschaft recht hast.
                        Ich auch. Ich hoffe dass einige Herren jetut - egal wie die Verträge aussehen - merken dass es keinen Fowler mehr gibt der für sie die Wohlfühloase befüttert, sondern ein kalter Winter bevorsteht wo nur die willensstarken überleben. Das wäre schön \n\nGesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

                        Kommentar


                        • Bei all der Freude die über den Schnitt herrscht, steht und fällt das Ganze mit der Entscheidung über den neuen Manager. Wer übernimmt jetzt? Findet sich eine Lösung in den nächsten Wochen? Gibt es jetzt eine Interimslösung? Evtl sogar Markus Kuhl bis zum Saisonende ? Oder keinen Manager bis Saisonende? Wer tütelt dann? DH im Alleingang? Fliegauf in Kombi mit Gross ist erst zur neuen Saison verfügbar. Wenn sich jetzt kein neuer Manager in den nächsten Wochen findet, der über einen längeren Zeitraum Vertrag bekommt, dann geht auch das alles schief. Entweder wird jetzt schon an der neuen Saison gebastelt, mit einem Manager der seinen Coach und seinen Kader bekommt, oder DH spielt jetzt am Kader rum, verlängert Verträge, verpflichtet Spieler nach seinem Gusto und setzt dann die nächste Marionette in den Stuhl...
                          Eishockey ist wie eine Inflation - andauernd rennen Menschen auf die Bank

                          Kommentar


                          • Zitat von Brent Meeke Beitrag anzeigen
                            D.Hopp hat keinem die Papiere in die Hand gedrückt.
                            \r\n\r\nStimmt, dafür hat er seinen Geschäftsführer.

                            Kommentar


                            • Meine leise Hoffnung ist es das , wenn der Abgang Fowlers die Bedingung von Pavel gross war, dass Pavel und Charly Fliegauf bereits jetzt am neuen Kader arbeiten. Dürfte aber etwas schwierig werden, die müssten ja auch Vertragsgespräche führen... wobei man die Zugang Seite von extern aus betreiben kann, die Abgang Seite können Sie im Sommer immer noch machen und Verträge beenden, wenn das der Sinn von Hopp ist\n\nGesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

                              Kommentar


                              • Zitat von steffen Beitrag anzeigen
                                Das gleiche wurde ueber Zach geschrieben, meines Wissens war Lehoux das einzige "Opfer".\r\n\r\nWer hat es denn Deiner Meinung sonst eingefaedelt? Die Putzfrau? Oder der Binder?\r\n\r\nDie Hopps? Meines Wissens rennt da nur einer mit Stimmrecht in der Arena rum.
                                \r\n\r\nSteffen du vergisst da was, man hat den Fowler auch entlassen. Also was sagt dir denn das.\r\nBei Zach war Fowler weiterhin am Ruder. Erinnere dich an das Legendäre Interview von Zach. Zitat, er wird kein Opfer sein usw.\r\nDaniel Hopp hatte doch angeblich eine Männerfreundschaft mit Fowler. Und ja D.Hopp wußte über vieles bescheid und hatte trotz allem nicht reagiert. Scheinbar ist D.Hopp doch nicht der einzige mit Stimmrecht in der Arena.So würde ich es mal interpretieren.
                                Adler geben niemals auf....

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X