Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim für die Saison 2019/2020

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von Onkel_Mikke Beitrag anzeigen
    Ob Kink nun guter oder schlechter Kapitän ist, können nur die Trainer und die Mannschaft beurteilen. \r\nGesendet von meinem S61 mit Tapatalk
    \r\n\r\nDie Zuschauer können aber ,jeder für sich beurteilen, ob der Spieler gut oder schlecht ist. Jeder sieht es auf dem Eis. Es ist einfach so, dass viele nicht wissen welches der richtige Zeitpunkt zum aufhören ist und ein gutes Management sortiert in der Regel solche Spieler aus.

    Kommentar


    • Ein gutes Management ist ein sehr gutes, wenn es beim “Aussortieren“ auf einen würdevollen Umgang Wert legt, generell - und: Das wirkt sich auf das aktuelle Team, wie auch auf künftige Spieler (also Menschen), nur positiv aus. \r\n(Dies gilt auch für die so genannte freie Wirtschaft.)

      Kommentar


      • Also wenn der Coach Gross schon auf Manager Alavaara verweißt, wie in der EHN zulesen ist, stinkt die Sache gewaltig. Warum sagt Gross nicht klipp und klar, daß er mit Kink nicht mehr plant. Ich bin kein Prophet, aber so wie das hier geschrieben steht, ist die Sache doch klar. Auf was für eine Entscheidung wartet Alavaara noch, auf den viel zitierten deutschen Stürmer. \r\nWenn ich Kink wäre, würde ich denen eins vor den Koffer sch****en, entweder seinen Vertrag aussitzen oder auf eine hohe Abfindung plädieren\r\nOder trauen sich die beiden nicht, die Wahrheit zu sagen, weil sie einen Fan Aufstand befürchten (ja, es gibt genügend Kink Fans, was viele hier im Forum nicht für möglich halten) oder hat sich ein Teil der Mannschaft doch für Kink stark gemacht, die ihn letztes Jahr als Cäptn gewählt haben

        Kommentar


        • Vielleicht hat Kink einfach noch keinen Verein gefunden, mit dem er und die Adler sich finanziell einig werden? Vielleicht will er ja auch gar nicht weg?\r\nWenn man jetzt öffentlich sagen würde, dass man nicht mehr mit ihm plant, serviert man ihn ja ganz offiziell ab. So kann man es jetzt noch als neue sportliche Herausforderung verpacken. Und falls er doch bleibt, hat man ihn nicht öffentlich demontiert und beide Seiten können halbwegs ihr Gesicht wahren.

          Kommentar


          • Danke für die Aufnahme im Forum. Nach langen Zeiten des Mitlesens möchte ich nun doch mal meinen eigenen Senf abgeben:\r\n\r\nVielleicht ist Kinks Verbleib auch von Tobi Rieder abhängig. Ja, ich nenne das Kind beim Namen. Meinen Informationen nach liegt es nur noch daran, ob Rieder einen Vertrag in der NHL erhält - ansonsten wird er ziemlich sicher für die Adler auflaufen. Wenn man an die ohnehin lange DEL-Saison, die CHL, Bergmann und Seider denkt, möchte man Kink vielleicht einfach noch etwas "hinhalten", bevor man ihn vor einer intensiven und langen Saison ziehen lässt.\r\nMeine Prognose lautet: Kommt Rieder, geht Kink. Kommt Rieder nicht, bleibt Kink als "Backup".

            Kommentar


            • Die Diskussion hier schwankt zwischen rationaler Betrachtung und emotionaler Aufladung. Ich unternehme mal einen Versuch, die Fakten grob einzuordnen:\r\n\r\nArbeitgeber: Adler Mannheim\r\nArbeitnehmer: M. Kink\r\nVertragsart: befristet\r\n\r\nBei allen Hinweisen auf Vereinstreue etc. - wir reden von einem ganz normalen Arbeitsverhältnis nach deutschem Recht. Dieses kann von beiden Seiten unter verschiedenen Voraussetzungen beendet werden, bspw. - und darum scheint es hier zu gehen - durch eine Aufhebungsvereinbarung. Diese kommt nur dann zu Stande, wenn beide Seiten zustimmen. Gibt es täglich überall - wir sollten aufhören, Sportler, die sich einen neuen Arbeitgeber suchen, als Söldner zu bezeichnen (das ist der Arbeitsmarkt, machen wir alle so) oder Vereine, die andere Fähigkeiten benötigen und sich daher von Arbeitnehmern trennen, zu verteufeln. Das ist am Ende ein ganz normaler Vorgang und muss auch im Sinne des Geschäftsmodells (hier: Meisterschaft gewinnen) und der Finanzen passen (sonst würden Hoffenheim und die Eintracht derzeit keine Spieler abgeben...).\r\n\r\nUmgang mit dem Spieler (Arbeitnehmer): Ich kann mich nicht erinnern, dass die Adler gezielt an die Öffentlichkeit gegangen wären, man hat lediglich auf Presseanfragen reagiert. Korrigiert mich - aber ein offizielles "wir planen nicht mehr mit M. Kink und werden uns trennen" kann ich mich nicht erinnern. Aus meiner Sicht also kein "foul play", das mit würdelos oder ähnlicher Wertung belegbar ist.\r\n\r\nVerweis P. Gross auf Alavaara: Keiner weiß, wer was konkret zu Kink gesagt hat, das ist intern und da bleibt es hoffentlich auch. Wenn Gross nun in der Öffentlichkeit auf den Manager verweist, tut er doch genau das Richtige. Das nach außen zu kommentieren ist schlicht nicht sein Job und Teil einer anderen Stellenbeschreibung. Ich kann hier nichts Falsches erkennen, da stinkt gar nichts. Umgekehrt wäre das vielleicht der Fall...\r\n\r\nUnd da Kink nach wie vor im Kader steht, gehe ich davon aus, dass die Adler als Arbeitgeber ihre vertraglichen Pflichten erfüllen werden, wenn sich keine einvernehmliche Lösung finden lässt. Alles gar nicht so wild, am Ende des Tages. Warten wir doch einfach die weiteren Entwicklungen ab.\r\n\r\nIch schätze Kink ob seiner Haltung gestern und heute sehr, menschlich - soweit ich das überhaupt beurteilen kann - sicher ein Verlust. Auf dem Eis werde ich ihn allerdings nicht vermissen, da fehlt mir bei einem Weggang nichts.
              Zuletzt geändert von Baphomet; 18-07-19, 06:40.

              Kommentar


              • Verstehe eh die Aussagen hier nicht zum Umgang mit Kink intern.... Wie du schon sagst, es ging nichts nach Außen raus, alles steht und fällt hier aktuell mit Spekulationen pur... Als wären manche User hier direkt mit Kink in den Gesprächen dabei gewesen, was ich sehr bezweifle...

                Kommentar


                • Das Sommerloch ist immer wieder amüsant. Ich lese die letzte Zeit hier mit und kann manchmal nur noch mit dem Kopf schütteln...\r\n\r\nKeiner weiß, wie Kink es intern kommuniziert wurde, dass er zum Saisonfinale nicht mehr im Kader war. Jeder von außen versucht hier immer etwas reinzuinterpretieren wie es ihm grade in den Sinn kommt. \r\n\r\nKommt ein deutscher Spieler oder nicht; der hat aber gesagt, dass einer kommen soll ... usw. usw. ... Glaubt denn hier jemand echt, es gibt nur "die eine Wahrheit", die via Pressemitteilung veröffentlicht wurde? \r\nWusste AKK wirklich erst Dienstag Abend, dass sie Verteidigungsministerin wird? Wusste Haller zum Zeitpunkt seines "Klub-Urlaubes" (-> Hash(ish)tag: "Ich verlasse den Club" ) wirklich noch nicht, dass er ein paar Wochen später in England unterschreibt? ... Personalplanungen in Wirtschaft, Politik und Sport sind meist von langer Hand geplant und werden zudem überwiegend hinter verschlossenen Türen entschieden bzw. verhandelt. Nicht immer ist die breite Öffentlichkeit involviert und kennt immer die wahren Hintergründe (und diese müssen auch nicht immer öffentlich breit getreten werden).

                  Kommentar


                  • Hallo ich persönlich glaube nicht mehr das Rieder kommt oder hat jemand aktuelle Infos?

                    Kommentar


                    • Zitat von Kevin Beitrag anzeigen
                      Hallo ich persönlich glaube nicht mehr das Rieder kommt oder hat jemand aktuelle Infos?
                      \r\n\r\nWas für Infos genau stellst du dir vor? Letzter Stand war, dass möglicherweise ein NHL Vertrag abgewartet wird. Dies kann also noch bis in den September dauern. Die Chancen stehen also genauso gut oder schlecht wie vor einer Woche und werden nächste Woche vermutlich noch genauso stehen.

                      Kommentar


                      • Gestern in der HN Presse sagte und bestätigte Kuhl, den aktuellen Infostand, dass man bei Bergmann+Seider erst nach den Camps im August !!!, ob diese in Amerika bleibn oder für die Adler auflaufen. Soweit nichts neues, nur was sollen das für Camps sein im AUGUST.\r\n\r\nIn Detroit ist das Prospect Camp vom 6.-10.9. und das Main Camp vom 13.-16.9.! Im August ist nichts.\r\n\r\nWerden wir uns wohl noch etwas länger gedulden müssen...
                        Weiter, immer weiter...

                        Kommentar


                        • Auf der offiziellen HP wird seit gestern #53 Seider nicht mehr im Kader geführt (was auch konsequent ist, da er Stand heute auch bei den Red Wings unter Vertrag steht und eine Ausleihe etc.zum jetzigen Stand wohl ja noch nicht offiziell bestätigt).\r\n\r\nNeu ist der Stürmer mit der #44 Robert Hock. Wer soll das bitte sein? Wird ja wohl nicht der 46 jährige Ex-Iserlohner sein ;-).
                          Weiter, immer weiter...

                          Kommentar


                          • Nein. Das ist der Adlerinterne Code für Tobias Rieder ....
                            Ich bin KEIN Berliner ...

                            Kommentar


                            • Markus Kink verlässt die Adler!

                              Kommentar


                              • Kink verlässt die Adler -> https://www.adler-mannheim.de/aktuelles/danke-marcus/\r\n\r\n...und damit ist es nur noch eine Frage von Minuten oder Stunden, bis ein weiterer Transfer verkündet wird.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X