Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim für die Saison 2019/2020

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie zu erwarten keine Überraschung was den Kader angeht. Das Heimtrikot sieht aber echt cool aus.

    Kommentar


    • Finde die neuen trikots ziemlich langweilig... Am ehesten noch das Alternativ.
      «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

      Kommentar


      • Gab es was zu Seider? Er war auf jeden Fall anwesend im neuen Trikot, das hab ich auf Fotos gesehen.

        Kommentar


        • Zitat von AdlerAdemeier Beitrag anzeigen
          Wie zu erwarten keine Überraschung was den Kader angeht. Das Heimtrikot sieht aber echt cool aus.
          \r\n\r\nIch weiß nicht auf welche Überraschung du gewartet hast, halt nix neues was den Kader betrifft. Bergman / Seider haben genau das gesagt was eigentlich jeder wußte, sie gehen in die Camps dann wird man sehen ob sie drüben bleiben oder nicht und evtl zu den Adlern zurück kommen. Da sind unserem Manager die Hände gebunden, da kann auch er nichts daran ändern. Was ich auch gut finde, im Sinne beider Spieler. \r\n\r\nPersönlich hatte ich heute bei der BABIT den Eindruck, das Borna Rendulić kein neuer Spieler ist eher schon länger ein Adler ist. Sehr sympatisch der Typ.\r\nÜberhaupt alle Neuzugänge machen einen guten Eindruck. Zum Teil noch etwas schüchtern aber alle durchweg Sympatisch. \r\n\r\nEtwas überraschend waren für mich 4 Dinge.\r\n\r\n1. Die Nummer welche Borna Rendulić tragen wird, nähmlich die 33 und da hoffe ich mal das dies ein gutes ein sehr gutes Omen ist. ( Mike Stevens lässt grüßen ).\r\n2. Was David Wolf sagte, nähmlich nicht nur die DEL sondern auch die CHL wollen sie Rocken. Hut ab, das hört sich sau gut an, und bringt Vorfreude.\r\n3. Eisenschmid Trainiert und es sieht sehr gut bei ihm aus.\r\n4. Akdag ist sau Fit und voller Kräfte, da kann man davon ausgehen das er seine Knieprobleme überstanden hat. Wie ich finde eine Top Nachricht.\r\n\r\nBei den Worten unseres Managers fanden bei mir die ersten Gefühlswallungen statt, sozusagen freudige Schweißausbrüche. Die Mannschaft welche mit sehr guten Neuzugänge verbessert wurde,soll noch engagierter und schneller spielen. Da kann man wirklich gespannt und voller Vorfreude sein.\r\n\r\nUnd wer weiß, vieleicht gibt es ja mit Rieder dann doch noch eine Überraschung. \r\nAlles in allem eine gelungene Veranstaltung, mit sehr vielen Fans die sicherlich nicht enttäuscht nach Hause gegangen sind.
          Zuletzt geändert von Brent Meeke; 02-08-19, 22:26.
          Adler geben niemals auf....

          Kommentar


          • Zitat von Brent Meeke Beitrag anzeigen
            [...]\r\n\r\nPersönlich hatte ich heute bei der BABIT den Eindruck, das Borna Rendulić kein neuer Spieler ist eher schon länger ein Adler ist. [...]
            \r\n\r\nDann hoffen wir mal, dass sich dieser erste Eindruck auf dem Eis nahtlos fortsetzen wird.
            "Winning is not a sometime thing, it's an all the time thing. You don't win once in a while you don't do things right once in a while. You do them right all the time!\r\n\r\n\r\nThere is no room for second place. There is only one place in my game, and that's first place. [...]"\r\n\r\nVince Lombardi (ehemaliger Trainer der Green Bay Packers, mit welchen er fünf Meisterschaften - inklusive der ersten beiden Superbowls - gewann)

            Kommentar


            • Zitat von AxelRHD2.0 Beitrag anzeigen
              Dann hoffen wir mal, dass sich dieser erste Eindruck auf dem Eis nahtlos fortsetzen wird.
              \r\n\r\nHi Axel\r\n\r\nDavon bin ich felsenfest überzeugt.
              Adler geben niemals auf....

              Kommentar


              • Zitat von Brent Meeke Beitrag anzeigen
                Ich weiß nicht auf welche Überraschung du gewartet hast, halt nix neues was den Kader betrifft. Bergman / Seider haben genau das gesagt was eigentlich jeder wußte, sie gehen in die Camps dann wird man sehen ob sie drüben bleiben oder nicht und evtl zu den Adlern zurück kommen. Da sind unserem Manager die Hände gebunden, da kann auch er nichts daran ändern. Was ich auch gut finde, im Sinne beider Spieler. \r\n\r\nPersönlich hatte ich heute bei der BABIT den Eindruck, das Borna Rendulić kein neuer Spieler ist eher schon länger ein Adler ist. Sehr sympatisch der Typ.\r\nÜberhaupt alle Neuzugänge machen einen guten Eindruck. Zum Teil noch etwas schüchtern aber alle durchweg Sympatisch. \r\n\r\nEtwas überraschend waren für mich 4 Dinge.\r\n\r\n1. Die Nummer welche Borna Rendulić tragen wird, nähmlich die 33 und da hoffe ich mal das dies ein gutes ein sehr gutes Omen ist. ( Mike Stevens lässt grüßen ).\r\n2. Was David Wolf sagte, nähmlich nicht nur die DEL sondern auch die CHL wollen sie Rocken. Hut ab, das hört sich sau gut an, und bringt Vorfreude.\r\n3. Eisenschmid Trainiert und es sieht sehr gut bei ihm aus.\r\n4. Akdag ist sau Fit und voller Kräfte, da kann man davon ausgehen das er seine Knieprobleme überstanden hat. Wie ich finde eine Top Nachricht.\r\n\r\nBei den Worten unseres Managers fanden bei mir die ersten Gefühlswallungen statt, sozusagen freudige Schweißausbrüche. Die Mannschaft welche mit sehr guten Neuzugänge verbessert wurde,soll noch engagierter und schneller spielen. Da kann man wirklich gespannt und voller Vorfreude sein.\r\n\r\nUnd wer weiß, vieleicht gibt es ja mit Rieder dann doch noch eine Überraschung. \r\nAlles in allem eine gelungene Veranstaltung, mit sehr vielen Fans die sicherlich nicht enttäuscht nach Hause gegangen sind.
                \r\n\r\nBlätter mal 1, 2 Seiten zurück. Da wirst du einen Beitrag von mir lesen wo ich schreibe das ich eben keine Überraschungen erwarte. Die Aussage war darauf bezogen, dass manche sich hier Rieder als Überraschungs Neuzugang gewünscht haben auf der Babit. Von dem her alles gut..

                Kommentar


                • Zitat von Divinus Beitrag anzeigen
                  Gab es was zu Seider? Er war auf jeden Fall anwesend im neuen Trikot, das hab ich auf Fotos gesehen.
                  \r\n\r\nZu Seider und Bergmann gibt es das zu sagen,was schon länger jeder weiß.Beide werden Anfang September in die USA Fliegen und dort alles in den Camps geben,um in die Kader zu kommen.Gelingt das nicht,sind beide "Adler" für den Rest der Saison,da sie gültige Verträge hier besitzen.So ihre persönliche Aussage auf der BABIT.Damit stehen die Chancen 50%-50% jeweils,das sie für uns auflaufen oder nicht.\r\n\r\nIm übrigen Daumen Hoch für die neue Kommunikation der Adler Orga ,wie heute auf der BABIT.Sowas wie mit Seider und Bergmann hätte es vor 1-2 Saisons nicht gegeben,das man Öffentlich vor den Fans klare Kante zieht.Jetzt sollte zu diesen Personalien etwas Ruhe reinkommen.
                  - Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015,2019 -

                  Kommentar


                  • Laut meinen Infos fliegt Seider in den nächsten 10 Tagen nach Detroit.\r\n\r\nHallo Brent Meeke ,\r\n\r\nTrainiert Eisenschmid wieder auf dem Eis oder nur im Kraftraum ?
                    Adler geben niemals auf

                    Kommentar


                    • Seider fliegt am Mittwoch nach Detroit.\r\nDann sind die Camps und im September wird er erfahren, wie die Red Wings mit ihm planen.\r\n\r\nDa wird es auch davon abhängen, ob er den Schritt direkt in die NHL schafft (dann wäre eh alles klar) oder ob er zunächst für das Farmteam eingeplant ist.\r\n\r\nFalls er im Farmteam spielen soll, muss man halt abwägen, was für ihn mehr Sinn macht und wie die Chance auf Einsätze in der NHL ist.\r\nVielleicht möchten die Red Wings, dass sich Seider direkt an die kleinere Eisfläche gewöhnt. Das ist ja auch eine Umstellung.\r\n\r\nFalls man ihn aber für die ganze Saison nur im Farmteam einsetzen möchte und noch keine Möglichkeiten für Einsätze in der NHL sieht, könnte ich mir vorstellen, dass man sich darauf einigt, ihn weiter in Deutschland spielen zu lassen.\r\nDann könnte er auch die Schule "normal" zu Ende machen.

                      Kommentar


                      • Das Prospect Camp vom 6.-10.9. wird Seider ja aufjedenfall mit machen. Ist auch schon klar ob er sicher auch das Main Camp 13.-16.9. mitmacht? Geht jetzt schon sehr ins Detail, ich weiß .\r\n\r\nEig.ist Detroit Defensiv schon sehr sehr voll. Sollte Kronwall auch noch eine Spielzeit dran hängen wären die Defense Spots eig.fast gesetzt. Kommenden Sommer soll dann ein großer Umbruch erfolgen, dann wird Seider sicher (spätestens) sein Platz finden. Und wie bereits schon mal erwähnt, würde sich sein Vertrag um 1 Jahr verlängern, sollte er keine 10 NHL Spiele machen...Es spielen am Ende also sicher viele Faktoren zusammen bzgl.der Entscheidung AHL - NHL - DEL.\r\n\r\nTrainiert Bergmann bei uns vorerst mit oder fliegt er auch bereits die Tage schon nach NA? Bis zu den Camps sind es ja eig.noch 4 Wochen ...\r\n\r\nGgfs.kann auch jmd.kommende Woche was dazu sagen, insofern jmd.ein öffentliches Training besucht. Diese sind ja ab Montag, täglich bis einschliesslich 10.8., um 10 Uhr. Hier könnte man dann ggfs.auch etwas mehr über Eisenschmids Rehastand erfahren. Für erste Infos+Eindrücke (im Pre Season Thread) schon mal vielen Dank.
                        Weiter, immer weiter...

                        Kommentar


                        • Zitat von Scorer16 Beitrag anzeigen
                          Laut meinen Infos fliegt Seider in den nächsten 10 Tagen nach Detroit.\r\n\r\nHallo Brent Meeke ,\r\n\r\nTrainiert Eisenschmid wieder auf dem Eis oder nur im Kraftraum ?
                          \r\n\r\nWenn ich ihn gestern richtig verstanden habe ist er erst ab Mitte August wieder beim Training auf dem EIs dabei (aber keine Gewähr, vllt hab ich ihn auch falsch verstanden).

                          Kommentar


                          • Mo Seider

                            [QUOTE=Adler#85;591491]Das Prospect Camp vom 6.-10.9. wird Seider ja aufjedenfall mit machen. Ist auch schon klar ob er sicher auch das Main Camp 13.-16.9. mitmacht? Geht jetzt schon sehr ins Detail, ich weiß .\r\n\r\nEig.ist Detroit Defensiv schon sehr sehr voll. Sollte Kronwall auch noch eine Spielzeit dran hängen wären die Defense Spots eig.fast gesetzt. Kommenden Sommer soll dann ein großer Umbruch erfolgen, dann wird Seider sicher (spätestens) sein Platz finden. Und wie bereits schon mal erwähnt, würde sich sein Vertrag um 1 Jahr verlängern, sollte er keine 10 NHL Spiele machen...Es spielen am Ende also sicher viele Faktoren zusammen bzgl.der Entscheidung AHL - NHL - DEL\r\n\r\nHallo erstmal,\r\nIch war die ganze Zeit nur stiller Leser des Forums. Heute angemeldet und gleich nen Beitrag verfassen. 😉\r\n\r\nZum Thema Mo Seider folgendes:\r\nIm Nachgang zum NHL Draft hab ich mich in den dortigen DRW Foren durchgelesen, um u. a. ein Gespür dafür zu bekommen, wie man unseren Spieler einschätzt bzw. was man mit ihm vor haben könnte.\r\n\r\nEinerseits wird zwar kolportiert, dass er, Hughes und Kakko wohl die einzigen Spieler wären, die auf Anhieb in der NHL spielen könnten, dennoch geht man davon aus, dass er noch mehr „big minutes“ in den special Teams bekommen muss, um sein dortiges Spiel wesentlich zu verbessern. Diese Situationen bekommt er nicht in der NHL. Auch in der AHL, bei den GR, wird er möglicherweise nicht ganz so einfach auf Anhieb zu den Top 4 D zu gehören, da wohl noch einige D vor ihm sein sollen, die teilweise kurz vor der NHL stehen. \r\n\r\nDies wären wohl die entscheidenden Faktoren für die weitere Entwicklung. Wo bekommt er genügend Eiszeit (min 18 min. Pro Spiel) und wo wird er regelmäßig auch im PP und im PK eingesetzt, damit er irgendwann auch bei DRW der D1 oder D2 sein kann.\r\n\r\nDaher wird auch (seitens der Forenteilnehmer) eine Ausleihe in die Juniorenliga (OHL meine ich) oder zurück nach Europa zu den Adlern in Betracht gezogen.\r\n\r\nFür NA und gg die Adler spricht die Größe der Eisfläche. Ebenso die Tatsache, dass es hier um den Gewinn von Spielen (also der Meisterschaft) geht und nicht um die Ausbildung eines Spielers. Somit spielen in engeren Spielen und Spielsituationen erfahrungsgemäß die möglicherweise besseren, erfahreneren Spieler, während die Talente bekanntlich weniger Eiszeit erhalten. In der OHL würde Seider eher zur ersten, bei den Adlern oder GR aktuell wohl noch zur letzteren Sorte Spieler gehören.\r\n\r\nDies nur eine kleine Zusammenfassung, was ich für mich in Erfahrung gebracht habe. Die finale Entscheidung, was mit ihm passiert, wird man wohl aber erst nach den Camps treffen können, wenn die Coaches die Spieler nochmals intensiv beobachtet haben und Darauf basierend Ihre Planung ausrichten.\r\n\r\nAlles in Allem gibt es für alle Varianten Für und Wieder. Warten (ist ja nicht ganz unsere Stärke) wir es mal ab...\r\n\r\nGrüße \r\nChris

                            Kommentar


                            • Zitat von Micki244 Beitrag anzeigen
                              Wenn ich ihn gestern richtig verstanden habe ist er erst ab Mitte August wieder beim Training auf dem EIs dabei (aber keine Gewähr, vllt hab ich ihn auch falsch verstanden).
                              \r\n\r\nLaut Eisenschmid auf der BABIT gestern,trainiert er wieder mit.Ob auf dem Eis oder nur der Kraftraum,das hat er nicht gesagt.Freut mich aber,das er wieder auf die Beine gekommen ist,nach dieser schweren Verletzung.
                              - Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015,2019 -

                              Kommentar


                              • Zitat von Adler#85 Beitrag anzeigen
                                Das Prospect Camp vom 6.-10.9. wird Seider ja aufjedenfall mit machen. Ist auch schon klar ob er sicher auch das Main Camp 13.-16.9. mitmacht? Geht jetzt schon sehr ins Detail, ich weiß .\r\n\r\nEig.ist Detroit Defensiv schon sehr sehr voll. Sollte Kronwall auch noch eine Spielzeit dran hängen wären die Defense Spots eig.fast gesetzt. Kommenden Sommer soll dann ein großer Umbruch erfolgen, dann wird Seider sicher (spätestens) sein Platz finden. Und wie bereits schon mal erwähnt, würde sich sein Vertrag um 1 Jahr verlängern, sollte er keine 10 NHL Spiele machen...Es spielen am Ende also sicher viele Faktoren zusammen bzgl.der Entscheidung AHL - NHL - DEL.\r\n\r\nTrainiert Bergmann bei uns vorerst mit oder fliegt er auch bereits die Tage schon nach NA? Bis zu den Camps sind es ja eig.noch 4 Wochen ...\r\n\r\nGgfs.kann auch jmd.kommende Woche was dazu sagen, insofern jmd.ein öffentliches Training besucht. Diese sind ja ab Montag, täglich bis einschliesslich 10.8., um 10 Uhr. Hier könnte man dann ggfs.auch etwas mehr über Eisenschmids Rehastand erfahren. Für erste Infos+Eindrücke (im Pre Season Thread) schon mal vielen Dank.
                                \r\n\r\nLaut Bergmann gestern auf der BABIT wird er wie Seider erstmal das Vorbereitungsprogramm mitmachen in Mannheim.Und dann wie Seider in die USA Fliegen.
                                - Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015,2019 -

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X