Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim für die Saison 2019/2020

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Laut MM wird uns Markus Kink "höchstwahrscheinlich" verlassen!
    - Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015,2019 -

    Kommentar


    • Zitat von betking Beitrag anzeigen
      Was mich ein wenig stutzig macht ist, dass es noch kein Rumour bei EP gibt.
      \r\n\r\nStand 2040h schon

      Kommentar


      • Ich hoffe Markus wird nach seiner Laufbahn als Spieler, wieder in Mannheim gebunden in der Organisation! Ein echter Adler!

        Kommentar


        • Ich würde gerne die Visagen in B und M sehen, wenn das mit Gustafsson offiziell wird. Beide Orgas sind nämlich momentan dabei, mit ihren Neuverpflichtungen den Stillstand zu verwalten bzw "Vorwärts Kameraden, wir gehen zurück" zu betreiben. B lässt die Jungend ziehen und M heuert NHL-Rentner an. Das kennen wir ja zur Genügen aus unserer Vergangenheit. Mit Järvinen und Billins sind schon große Würfe gelungen auf die man in den beiden Städten neidisch blickt, wenn auch noch Macek und der Gustafsson sicher sind, dann wird es eine spaßige Saison für uns. Ich bin mächtig und freudig baff über unsere Orga.

          Kommentar


          • Nicht auf den Vorschreiber persönlich bezogen und nicht belehrend gemeint, aber etwas mehr Demut tut gut.\r\nWir sollten nicht überheblich werden, und andere Teams vor Saisonbeginn schlechtreden.\r\nAuch da wissen Manager, was sie machen. Gerade in München wird alles versucht werden, in der kommenden Saison uns vom Thron zu stoßen.
            Adler Mannheim 4-ever

            Kommentar


            • Und ein Derek Roy wird bestimmt besser einschlagen als es Stajan getan hat. München war diese Saison auch im Finale, zum 4ten mal in Folge und ohne die lange verletzten Liste wäre das auch nicht so deutlich ausgegangen. Dazu standen sie im CHL Finale und haben ne gute Vorrunde gespielt. Bin gespannt wie die sich nächste Saison präsentieren. \n\n\nGesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

              Kommentar


              • An stone cold:\r\nIch vergleiche die Neuzugänge der genannten Orgas mit unseren und dann kommt eben sowas von mir.\r\nIch war bis zum 3. Spiel in der Finalrunde demütig und bin es jetzt in der Vorphase der neuen Saison auch wieder, aber keiner der Konkurenten hat momentan verpflichtungsmäßig bis jetzt so nachhaltig die Hausaufgaben gemacht wie die Adler. Und deswegen schreibe ich sowas. In B lavieren sie rum und kriegen noch nicht mal Adam in die Orga, haben eine zweifelhafte Neuverpflichtung als Trainer an Land gezogen und sie schaffen es nicht, konzeprtionell und nachhaltig die Jugend einzubinden. Diese Manager wissen sicherlich was sie machen, ob das aber gut ist, ist weit offen (siehe TF und Co in der Vergangeheit).\r\nIn M hofft man auf Holzer, hängt sich wohl noch mal den verdienten Jaffray in den Kader obwohl seine Karriere besser ausserhalb der Eisfläche in M fortgesetzt werden sollte. Die Dosen müssen den halben Kader umbauen um was zu reissen, den dem letztjährigen hat die Qualität gefehlt.\r\nWas mich auch zu solchen Aussagen wie von dir angemerkt bringt ist, dass alles was unsere Orga momentan macht, nach einem verdammt guten, langfristigen und nachhaltigen Plan aussieht in dem alles einer kritischen Betrachtung unterzogen wird und man einfach Vertrauen in sie haben kann. Alavaaras Aussage, man möchte immer zwei Schritte weiter sein, nimmt in diesem Team 19/20 ganz deutliche Konturen an.\r\nUnd: man scheint das Grollen aus Mannheim in Hockey-Europa zu hören und ein attraktiver Arbeitgeber zu sein (Bsp. Bergmann, letztes Jahr Eisenschmidt)\r\nAusserdem macht es mir tierisch Spaß gegen die Bettvorleger und die Dosen begründet zu zündeln. Und das geht am besten im Adlerforum.\r\nSolange nicht die letzte Sekunde im letzten Spiel der Saison rum ist und wir mehr Zähler auf der Tafel haben, werde ich voraussichtilich wieder demütig sein, da soviel auch mit einem starken Kader schief laufen kann. Änderungen auf Grund größter Adlerüberlegenheit vorbehalten.

                Kommentar


                • Zitat von Smith#18 Beitrag anzeigen
                  Inzwischen hat es EP als Rumour aufgenommen
                  \r\n\r\nEuch ist schon klar, dass man die da ähnlich wie bei Wikipedia einfach selbst hinzufügt? Mach ich auch ab und zu wenn ich was lese, was dort noch nicht aufgeführt ist 😁
                  Eishockey ist wie eine Inflation - andauernd rennen Menschen auf die Bank

                  Kommentar


                  • Zitat von Adlerhorst 55 Beitrag anzeigen
                    Mit Järvinen und Billins sind schon große Würfe gelungen auf die man in den beiden Städten neidisch blickt ... Ich bin mächtig und freudig baff über unsere Orga.
                    \r\n\r\nIch zitiere dich, Adlerhorst, nur als Beispiel: Es gab ja viele dieser euphorischen Statements. Also ich habe nichts gegen Järvinen und Billins, kann ich auch gar nicht, weil ich sie bis dato nicht kannte. Aber es ist völlig übertrieben, alle Transfers und Entscheidungen unseres Managements jetzt derart in den Himmel zu heben (aus Skandinavien geholt scheint inzwischen schon zu reichen für totale Euphorie) So nach dem Motto: Ein Königstransfer nach dem anderen. Und alles, was früher war, war Schrott. Das geht mir zunehmend auf den Zeiger, weil es undifferenziert ist. Auch die Neuzugänge einschließlich unseres möglicherweise neuen schwedischen Torwarts müssen erst beweisen, dass sie hier im Team Großes vollbringen können, wie es diese tolle, total zusammengeschweißte und nun in Teilen zersprengte 2019er Mannschaft getan hat. \r\n\r\nUnd auch Teal Fowler (Oh, der Name der nicht genannt werden darf), hat Typen hierher geholt. Es hat halt aus verschiedenen Gründen nicht immer zum Ganzen gereicht. Das soll vorkommen in der Sport-Welt.\r\nUm nicht missverstanden zu werden: Ich habe sehr große Hochachtung vor Pavel! Er hat Phantastisches geleistet, und ich freue mich wirklich sehr, dass er da ist! Ich habe diese Meisterschaft so genossen, an der im Übrigen nicht unmaßgeblich Nordamerikaner als Leader beteiligt waren, und auch manche, die gehen mussten. Aber man sollte irgendwann auch mal wieder eine differenzierte Sicht auf das Vergangene zulassen und das Gegenwärtige nicht derart idealisieren.\r\nSteve\r\n\r\nPS: Eben habe ich noch deine letzte Antwort gelesen.Wir waren auch vor dem jetzigen Manager schon eine gute Adresse, also das ist jetzt nicht erst seit dieser Saison so. Wie viele gerade von drüben haben anderen immer gesagt, du hast ein Angebot aus Mannheim? Geh dahin. Ob die Jungs dann auch eingeschlagen haben und das Team zusammengefunden hat, ist eine andere Frage.

                    Kommentar


                    • Zitat von stone cold Beitrag anzeigen
                      Gerade in München wird alles versucht werden, in der kommenden Saison uns vom Thron zu stoßen.
                      \r\n\r\nDas ist klar wie Klosbrühe. Ich hoffe, dass der Versuch kläglich scheitert.
                      «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

                      Kommentar


                      • Wir können die Neuzugänge hoch loben wie wir wollen.. aber leztendlich liegt die Wahrheit auf dem Eis... deswegen warten wir mal die Vorbereitung und die ersten Spiele ab..\r\n\r\n.. von mir aus könnts wieder los gehen...

                        Kommentar


                        • Wo fehlte München denn in der letzten Saison die Qualität im Kader ? Weil sie im CHL Finale gescheitert sind ? Oder weil sie im DEL Finale mit etlichen verletzten an uns scheiterten ? Bleibt München von Verletzungen verschont weiß ich nicht ob wir wirklich das Finale gewinnen. So schlecht wie die Münchner hier geschrieben werden waren sie auch wieder nicht. Deren Pech war eben das wir ne Ecke besser waren. Es gilt jetzt zu beweisen das es keine Eintagsfliege war was die Adler geschafft haben. \n\n\nGesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

                          Kommentar


                          • Entscheidend für die Beurteilung der Kaderzusammenstellung werden für mich die Verpflichtungen der Stürmer mit deutschem Pass sein. Durch die Verpflichtung von Gustafsson hat man sich mit den Ausländerlizenzen etwas in Bedrängnis gebracht. (außer Larkin erhält noch in diesem Sommer einen deutschen Pass)\r\nWir brauchen noch 1-3 Stürmer mit guten Scoringeigenschaften, abhängig ob Eisenschmid und/oder Bergmann nach Nordamerika wechseln. Alle 4 auf Seite 1 gelisteten Stürmer wären Topverpflichtungen, aber alle werden sicherlich nicht zu uns wechseln. Andere verfügbare Stürmer mit ähnlicher Qualität und deutschem Pass fallen mir spontan nicht ein, aber vielleicht gibt es da ja auch schon einen Plan B und C. \r\nMir bereitet es persönlich ein bisschen Bauchschmerzen, dass wir in diesem Sommer doch sehr abhängig von den Entscheidungen der NHL Clubs sind, sowohl bei den Zu- als auch Abgängen. Aber den Preis muss man wohl zahlen wenn man Topspieler unter Vertrag hat oder unter Vertrag nehmen will.

                            Kommentar


                            • Zitat von Freddy31 Beitrag anzeigen
                              ...dass wir in diesem Sommer doch sehr abhängig von den Entscheidungen der NHL Clubs sind, sowohl bei den Zu- als auch Abgängen. Aber den Preis muss man wohl zahlen wenn man Topspieler unter Vertrag hat oder unter Vertrag nehmen will.
                              \r\nGenau so sollte es auch sein! Dann hat man vieles richtig gemacht!

                              Kommentar


                              • Zitat von Stormrider1984 Beitrag anzeigen
                                Wo fehlte München denn in der letzten Saison die Qualität im Kader ? Weil sie im CHL Finale gescheitert sind ? Oder weil sie im DEL Finale mit etlichen verletzten an uns scheiterten ? Bleibt München von Verletzungen verschont weiß ich nicht ob wir wirklich das Finale gewinnen. So schlecht wie die Münchner hier geschrieben werden waren sie auch wieder nicht. Deren Pech war eben das wir ne Ecke besser waren. Es gilt jetzt zu beweisen das es keine Eintagsfliege war was die Adler geschafft haben. \r\n\r\nGesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
                                \r\n\r\nSorry, du hast irgendwie die Finalserie nicht mitgekriegt. Wir waren nicht "ne Ecke besser", wir haben sie total dominiert. Wäre fast ein sweep geworden, im Rückblick.\r\n\r\nUnd stimmt, sonst sind sie gar nicht so schlecht die Dosen.
                                «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X