Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

10.1.19 Adler Mannheim - Eisbären Berlin 6:2

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • steffen
    antwortet
    Ich hatte die Situationen verwechselt, ich dachte Reul hat Sheppard fair gecheckt. Wüsste jetzt nicht wo ich was von absichtlich geschrieben hatte. Nach Betrachtung der Szene(n) kann Wolf vom Glück reden, für die Aktion nicht duschen gehen zu müssen, sowas möchte ich nicht sehen. Wie gesagt, hab das einfach verwechselt, kommt vor.

    Einen Kommentar schreiben:


  • GoodbyeFP
    antwortet
    Zitat von Langer_JK Beitrag anzeigen
    Tu ich ja auch in meinem Posting nicht..
    \r\nNee du nicht deswegen hatte ich das andere Zitat noch drin

    Einen Kommentar schreiben:


  • womola
    antwortet
    Die mentale und kämpferische Stärke der Adler haben im Endeffekt den Auschlag für den klaren Sieg gegeben; wenngleich die Eisbären keinesfalls um 4 Tore schlechter waren. Die Eisbären sind und bleiben trotzdem eine äußerst gefährliche Mannschaft, auf welche wir nicht unbedingt schon im Viertelfinale treffen müssten.\r\nÜberrascht hat mich die sehr gute Leistung des Mannes mit der "C" auf der Brust ( KINK ) !

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bubu#12
    antwortet
    Zitat von Adlerhorst 55 Beitrag anzeigen
    Die Frage ist für mich, warum unsere 61 stark blutend in die Kabine musste. Er hat sich sicherlich nicht auf die Lippe gebissen bei Nuckelfäschchentrinken
    \r\n\r\nEr bekam einen abgefälschten Puck in der Rundung hinter dem Tor ins Gesicht

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maulsche
    antwortet
    Ich sag immer egal wie, Hauptsache gewonnen. Am Ende zählen für mich immer die drei Punkte und das keiner Verletzt ist ( Sowohl von uns als auch von den Gegnern - auch wenn ich noch so große Antipathien gegen sie habe)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Langer_JK
    antwortet
    Zitat von GoodbyeFP Beitrag anzeigen
    Rivalität hin oder her. Verletzungen von gegnerischen Spieler kann man nicht gutheißen!!
    \r\n\r\nTu ich ja auch in meinem Posting nicht..

    Einen Kommentar schreiben:


  • GoodbyeFP
    antwortet
    Zitat von Langer_JK Beitrag anzeigen
    \r\n\r\nZitat Zitat von Steffen: Noch ein Lob an Robo: sein Check gegen den Commander Sheppard hat dazu beigetragen, das die einzige torgefährliche Scheissbärenreihe nicht mehr existent war!\r\n\r\nNur fürs Protokoll, Sheppard wurde von Wolf mittels (Ellbow) Check gegen den Kopf "ausgenockt". Dafür ging Wolf auch zurecht 2+10 auf die Strafbank und Sheppard in die Kabine und kam auch nicht mehr zurück.
    \r\n\r\nRivalität hin oder her. Verletzungen von gegnerischen Spieler kann man nicht gutheißen!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Andruff
    antwortet
    Zitat von Holzer Beitrag anzeigen
    Schön, dass es endlich zu einem 3er und vor allem zu 6 Toren gegen Berlin gereicht hat. \r\n\r\nHoffentlich ist bei Dennis nichts ernstes.\r\n\r\nUnd ich hoffe, dass sich alle gemerkt haben, dass Poulin flach nur schwer zu bezwingen ist. Sobald sie eher hoch geschossen haben, sind die Dinger auch reingekullert.
    \r\n\r\nUnsere Adler deutlich die bessere Mannschaft, und zwar in allen Belangen! Über 10 Stück hätte sich Berlin nicht beschweren dürfen. Zu Poulin: Du musst die Dinger platziert aufs Tor bringen, die ersten beiden Tore waren allesamt Rebounds! Zum Demütigen: Wir alle sind Sportfans, hier insbesondere Eishockeyfans und Fans unserer Adler. Wer Sport treibt, möchte in der Regel gewinnen, Emotionen wecken und Spaß auf und neben dem Eis haben und in der Arena gleichgesinnte Freunde treffen. Demütigen muss ich doch niemand. Das passt irgendwie nicht zum Sport, finde ich. Das musste ich mal loswerden!\r\n\r\nEs genügt wenn wir siegen. Dann freu ich mich!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Langer_JK
    antwortet
    Zitat von steffen Beitrag anzeigen
    Noch ein Lob an Robo: sein Check gegen den Commander Sheppard hat dazu beigetragen, das die einzige torgefährliche Scheissbärenreihe nicht mehr existent war!\r\n.
    \r\n\r\nNur fürs Protokoll, Sheppard wurde von Wolf mittels (Ellbow) Check gegen den Kopf "ausgenockt". Dafür ging Wolf auch zurecht 2+10 auf die Strafbank und Sheppard in die Kabine und kam auch nicht mehr zurück.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holzer
    antwortet
    Schön, dass es endlich zu einem 3er und vor allem zu 6 Toren gegen Berlin gereicht hat. \r\n\r\nHoffentlich ist bei Dennis nichts ernstes.\r\n\r\nUnd ich hoffe, dass sich alle gemerkt haben, dass Poulin flach nur schwer zu bezwingen ist. Sobald sie eher hoch geschossen haben, sind die Dinger auch reingekullert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Block401
    antwortet
    Die Adler waren offensiv heute wieder stärker als die letzten Spiele. Berlin nur gute Einzelspieler aber fast keine Spielzüge und nen Plan bekamen sie auch nicht aufs Eis . \r\nDieser Sieg war für den Kopf sehr wichtig ,denn jetzt weiß man das man jeden schlagen kann und man kann nächsten Freitag auch beruhigt nach Berlin fahren. \r\n\r\nDie Diskussion über einen möglichen Gegner Berlin im Viertelfinale kann man immer noch dann führen,wenn es so weit ist . \r\nDie stehen zu recht da unten und auch mit weniger verletzten sehe ich Berlin nicht unter den top 6.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dave Tomlinson
    antwortet
    Zitat von Schorletrinker Beitrag anzeigen
    Sehr schöne Demütigung für Berlin.Bitte am nächsten Freitag die nächste Demütigung für Berlin klarmachen.Bis auf die ersten 10min des 1.Drittels,war Berlin mit unserem Eishockey völlig überfordert.Was man aber allerdings wieder mehr in den Fokus nehmen sollte ist das Körper und Bandenspiel.Manager Alavaara hat im aktuellen Interview das und die Schnelligkeit zurecht bemängelt.Hier muss eine Steigerung erfolgen.\r\n\r\nLeider haben heute wiederholt die Schiris keine gute Figur abgegeben.Es wurde vieles auf Berlinerseite laufen gelassen.Das Foul von Wolf war für mich zurecht bestraft.\r\n\r\nTopspieler waren für mich heute Plachta,Adam und Lampl in der Abwehr.Ich hoffe das Endras keine große Sache hat?Somit wird Pantkowksi sehr wahrscheinlich der Backup am Sonntag sein.
    \r\n\r\nEine richtige Demütigung der Scheissbären kann nur in PO's erfolgen. Sie haben viel zu viel Schulden bei uns angehäuft. Der cash-back Prozess dürfte somit eine längere Zeit in Anspruch nehmen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schorletrinker
    antwortet
    Sehr schöne Demütigung für Berlin.Bitte am nächsten Freitag die nächste Demütigung für Berlin klarmachen.Bis auf die ersten 10min des 1.Drittels,war Berlin mit unserem Eishockey völlig überfordert.Was man aber allerdings wieder mehr in den Fokus nehmen sollte ist das Körper und Bandenspiel.Manager Alavaara hat im aktuellen Interview das und die Schnelligkeit zurecht bemängelt.Hier muss eine Steigerung erfolgen.\r\n\r\nLeider haben heute wiederholt die Schiris keine gute Figur abgegeben.Es wurde vieles auf Berlinerseite laufen gelassen.Das Foul von Wolf war für mich zurecht bestraft.\r\n\r\nTopspieler waren für mich heute Plachta,Adam und Lampl in der Abwehr.Ich hoffe das Endras keine große Sache hat?Somit wird Pantkowksi sehr wahrscheinlich der Backup am Sonntag sein.
    Zuletzt geändert von Schorletrinker; 11-01-19, 00:11.

    Einen Kommentar schreiben:


  • icefog86
    antwortet
    Zitat von Canadien Beitrag anzeigen
    Es war ein sehr gutes Spiel und die Adler haben trotz dieser "Schiedsrichterleistung" (ab dem 2.Drittel) gewonnen. Im 1. Drittel wurde leider zuwenig aus den Chancen gemacht.
    \r\n\r\nEs war ein gutes erstes Drittel, in dem Berlin noch mitspielen konnte. Danach war die Luft raus. \r\nUnverhältnismäßig viel waren unserer Adler nicht auf der Strafbank, die Berliner vielleicht zu wenig. Pavel wurde darauf angesprochen, ob nicht heute auch der Unterschied bei 5:5 zu sehen war, da er selbst auf das PP und das PK im Speziellen eingegangen ist. Er hat das zwar etwas klein geredet aber ich fand nach dem ersten Drittel war Mannheim auch bei 5:5 überlegen. \r\n\r\nZu dem Foul von Wolf: wenn ich das in der Kurve gesehen haben, wie er Ellenbogen bzw. Arm voraus den Check ansetzt, dann der Stehplatz allemal. Hier muss er einfach damit rechnen, dass er den Kopf des Gegners trifft. Und genau das wurde auch geahndet.\r\n\r\nZu Dennis: ich hatte bereits bei den beiden Gegentoren das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Es wäre sehr bitter, wenn es eine Verletzung mit längerer Pause wäre. Sowohl für ihn, als auch für das Team. Sollte dies der Fall sein, wird auf der Position vermutlich schnell noch gehandelt werden,

    Einen Kommentar schreiben:


  • Canadien
    antwortet
    Pressekonferenz\r\n\r\nhttps://youtu.be/AH91XdZzYNA

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X