Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pre-Season 2019/2020

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mal kurz mein Eindruck zu den Neuzugängen:\r\n\r\nAm besten gefallen mir bisher Stützle und Bergmann, wobei letztgenannter eigentlich ein Abgang ist. Dazu Gustafsson und mit leichten Abstrichen Rendulic.

    Kommentar


    • Ergänzend zu metro81s Zusammenfassung des RNF-Interviews (in meinen eigenen Worten formuliert):\r\n\r\nzur Spielphilosophie allgemein:\r\n-es gebe wohl zwei verschiedene Ansätze: Schwerpunkt Übungsspiel (wird vor allem in Nordamerika praktiziert) oder Schwerpunkt Training (wird vor allem in Europa praktiziert)\r\n\r\nzu Pavel Gross und seiner Spielphilosophie:\r\n-völlig anderer Trainer als Geoff Ward\r\n-Ward sei wohl eher der beziehungsorientierte Trainer gewesen, der viel mit ermutigenden Worten und Wetschätzung gearbeitet habe\r\n-Gross hingegen setzt den Fokus auf hartes Training\r\n-Spieler, die neu verpflichtet werden, sind sich dessen bewusst, dass der Fokus auf Training liegt und sie an ihre Leistungsgrenzen gehen müssen\r\n-Gross braucht jedes Jahr ein paar neue Spieler, damit sich keine Sattheit einschleicht\r\n-Gross braucht einen großen Kader, denn der Konkurrenzkampf bringt die Spieler an ihre Grenzen; bei einem kleineren Kader sei die Gefahr zu groß, dass die Spieler nicht an ihre Leistungsgrenzen gehen würden\r\n\r\nzu Kolarik/Adam:\r\n-hätten wohl Probleme damit gehabt, dass Gross den Schwerpunkt auf hartes Training setzt; sie wollten wohl lieber im nordamerikanischen Sinne spielen\r\n\r\nzu Smith:\r\n-hätte wohl die letzte Saison als die härteste seiner Laufbahn bezeichnet; war allerdings durch die letztjährige kurze Sommerpause + seine Hochzeit letzten Sommer einfach noch ausgelaugt; man verspricht sich von ihm eine weitere Leistungssteigerung diese Saison\r\n\r\nzu Gustafsson:\r\n-Hopp/Gross seien sich bewusst, dass Pickard eine sehr gute Saison gespielt habe; allerdings sei Endras wohl immer noch die Nr.1 gewesen und Gross wollte wohl auch auf dieser Position einen gleichstarken zweiten Torhüter, um eben aus beiden durch den Konkurrenzkampf alles herauszuholen\r\n\r\nzu Kink:\r\n-siehe metro81s Beitrag\r\n\r\nGrundsätzlich muss ich Daniel Hopp ein großes Lob dafür aussprechen, wie offen er sich geäußert und all seine Entscheidungen transparent gemacht hat. Diese sind für mich jetzt alle nachvollziehbar. Das empfinde ich eine immense Wertschätzung gegenüber uns Fans. Super, weiter so!
      Zuletzt geändert von Adlerherz; 02.09.2019, 10:38.

      Kommentar


      • Vielen Dank für die Zusammenfassung euch beiden!

        Kommentar


        • Meiner Einschätzung zufolge sind wir im Sturm zu dünn aufgestellt. Sieht man ja gestern bereits, kaum fehlen Wolf, Desjardins, Huhtala schon gibt es nicht einmal mehr 4 volle Sturmreihen. Bergmann verlässt uns in der aktuellen Verfassung auch noch, schätze ich. Stützle ist vermutlich so ein Phänomen wie Seider, der von Training zu Training und Spiel zu Spiel besser wird. Souveräne Vorstellung von dem Youngster bisher, überhaupt gar kein Vergleich mehr zu den ersten Trainings dieser Saison. Rendulic finde ich auch stark, sehr schwer vom Puck zu trennen, ein wenig wie Wolf, wenn er gestern eine seiner vielen Chancen genutzt hätte, wäre er auch eingeschlagen wie eine Bombe. Järvinen wirkt sehr spritzig, bisschen wie Festerling, läuft viel, ist engagiert und harmoniert super mit Rendulic und Bergmann, aktuell die Reihe die am meisten Zug zum Tor hat und in jedem Wechsel Torgefahr ausstrahlt. Hervorheben möchte ich auch Hungerecker, er wirkt wie ausgewechselt zu letzter Saison, viel Präsenz, sowohl körperlich als auch mit dem Puck, gefällt mir wieder! Auch Raedeke scheint den Resetknopf gefunden zu haben, übernimmt viel Verantwortung und strahlt wieder mehr Souveränität aus. Goc spielt gefühlt in einer anderen Liga, das ist ja im Prinzip auch nochmal ein halber Neuzugang, ich bin begeistert! Das beste ist vermutlich, wenn Soramies direkt in Mannheim bleibt, da wir so und so den 2. U23 Spot frei haben und das Personal ein wenig knapp bemessen ist. Ich traue es ihm auf jeden Fall zu. \r\n\r\nIn der Verteidung sehe ich uns vergleichbar stark mit letzter Saison, Mikkelson ist durch Krupp 'ersetzt' (wenn man von Ersatz sprechen kann), Seider mehr oder weniger durch Billins, bin noch nicht vollends überzeugt von der Verpflichtung, sehe Seider am Ende der letzten Saison stärker an als Billins aktuell.\r\n\r\nZusammenfassend würde ich es sehr begrüßen, wenn wir Rieder verpflichten können, sobald Bergmann nach San Jose wechselt. Andernfalls ist der Kader zu dünn in meinen Augen und die verletzten Spieler stünden unter zeitlichem Druck, wieder gesund zu werden, da das Personal fehlt.

          Kommentar


          • Zitat von AdlerM Beitrag anzeigen
            Meiner Einschätzung zufolge sind wir im Sturm zu dünn aufgestellt. (...)\r\n Andernfalls ist der Kader zu dünn in meinen Augen und die verletzten Spieler stünden unter zeitlichem Druck, wieder gesund zu werden, da das Personal fehlt.
            \r\n\r\nHui! \r\nGestern das Spiel habe ich nicht gesehen aber davor live oder via Stream.\r\nDas Spiel am Freitag war ein Totalausfall von Wien und die Adler haben verdient sechs Buden gemacht.\r\n\r\nIch meine nicht, dass man zu dünn aufgestellt ist.\r\nIn den Spielen war zu sehen, dass noch nicht alle Spieler mit dem "System" zurecht kommen. Auch sind die Sturmreihen noch nicht eingespielt.\r\nOhne Stützle's Leistung schmälern zu wollen, spielt er in seinem jugendlichen Frohsinn einfach befreiter auf. Der Bub ist noch nicht so stark durch verschiedener Trainer und vor allem unterschiedliche Systeme geprägt.\r\nDa tut sich meiner Meinung nach manch anderer Spieler schwerer damit, auf einmal mehr freie Hände und Skates auf dem Eis zu haben. Pavel presst die Jungs nicht in ein System.\r\nEr hat klare Vorgaben aber lässt sie auf dem Eis auch selbstständig Entscheidungen treffen. Ich finde, vor allem die Spiele zu Hause, in HN und auch in Wien haben das gezeigt.\r\nDie Jungs versuchen verschiedene Spielzüge. Das es hier zu Beginn noch hakt, ist nicht weiter verwunderlich. Das Spiel gestern daher auch so zu erwarten. \r\n\r\nPavel wird für das kommenden Wochenende wieder an diversen Stellschräubchen nachjustieren. Es werden definitiv andere Spiele werden.\r\nAuch, wenn wir wieder mit der gleichen Kapelle auflaufen.
            Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

            Kommentar


            • Anfang August wurde hier geschrieben , der Kader sei so dünn . Bei den Testspielen wurden die Adler in den Himmel gelobt und der Kader sei breit aufgestellt . Nach einem etwas schlechteren Spiel heißt es, der Kader sei so dünn aufgestellt . \r\n\r\nWir haben einen breiten Kader \r\n\r\n10 Verteidiger ( plus Seider) ? \r\n\r\n18 Stürmer ( plus Bergmann ) ? \r\n\r\nMarkus Kuhl sagte zuletzt , man möchte die aktuellen Förderlizenzspieler in den nächsten 2 Jahren in den Adler Kader integrieren.\r\n\r\nJeder weitere Spieler der noch kommt wäre ein BONUS
              Adler geben niemals auf

              Kommentar


              • Also von zu breitem Kader habe ich nichts gesagt bisher.\r\n\r\nWir haben insgesamt 11 "gestandene" Stürmer für 10 Ü23 Spots (Eisenschmied ausgenommen, den erwarte ich im November wieder). Fehlen wie am Sonntag 3 Spieler (Wolf, Desjardins, Huhtala) sind wir bei 8, d.h. 4 Plätze müssen mit jungen Spielern gefüllt werden. Das finde ich bei Pavels laufintensivem Spiel grenzwertig. Heilbronn braucht die Leute auch. Ich bin auch für eine Integration junger Spieler, aber denen muss man erfahrenes Personal zur Seite stellen, wie beispielsweise Stützle zu Smith und Huhtala.\r\n\r\nIn der Verteidigung fehlt uns nichts, schätze ich.
                Zuletzt geändert von AdlerM; 04.09.2019, 17:29.

                Kommentar


                • Eisenschmid erst im November ? Ich erwarte ihn Anfang Oktober. Ob Heilbronn die Leute braucht ist egal , denn die Förderlizenzspieler stehen bei uns unter Vertrag . Heilbronn muss sich breiter aufstellen , da alle Verantwortlichen der Falken müssen damit rechnen , dass die Adler irgendwann in der Saison 3 Spieler benötigen um den Kader zu füllen oder um sie spielen zu lassen ( Soramies , Brune und Valenti ) .
                  Adler geben niemals auf

                  Kommentar


                  • Daniel Hopp „kompakt“ im ersten RNF-Powerplay dieser Saison:\r\n\r\nhttps://www.rnf.de/mediathek/video/p...eptember-2019/

                    Kommentar


                    • Hier herrscht wieder jammern auf allerhöchstem nivea. Nach allem was ich bisher gesehen habe sind wir stärker als letzte saison. Die einzige Frage ist, inwieweit die Konkurrenz in der Liga die Hausaufgaben erledigt hat. ;-)
                      «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

                      Kommentar


                      • Zitat von Dave Tomlinson Beitrag anzeigen
                        Hier herrscht wieder jammern auf allerhöchstem nivea. Nach allem was ich bisher gesehen habe sind wir stärker als letzte saison. Die einzige Frage ist, inwieweit die Konkurrenz in der Liga die Hausaufgaben erledigt hat. ;-)
                        \r\n\r\nDem schließe ich mich an. Vor allem bin ich natürlich auf unsere Dosenfreunde gespannt. Meines Erachtens nach wurden dort im Sommer viele Transfers getätigt bei denen ich erstmal nachschauen musste ob sie nicht aus versehen Teal Fowler eingestellt haben Auch wenn München dieses Jahr versuchen wird junge deutsche Talente (Schütz, Peterka etc.) einzubinden erinnern mich die "etablierten" Neuzugänge sehr an die Mannheimer Transferpolitik unter AHL-Teal. Hauptsache Nordamerikanisch und möglichst viele NHL Spiele.

                        Kommentar


                        • Schön wie Don Jackson grade ausgerastet ist als der Schiedsrichter die Uhr noch mal chechen wollte.... Wurde jetzt in die Kabine verwiesen.

                          Kommentar


                          • Der Spacko ist einfach ein schlecht erzogener Unsympat.

                            Kommentar


                            • Zitat von AdlerAdemeier Beitrag anzeigen
                              Schön wie Don Jackson grade ausgerastet ist als der Schiedsrichter die Uhr noch mal chechen wollte.... Wurde jetzt in die Kabine verwiesen.
                              \r\n\r\nJa...aber ich frage mich, was mit der göttlichen Glatze nicht los ist. Ich meine den Spielern auf der Tafel was zu zeigen, da hatte er genug Zeit und die Spieler von Ambri waren doch auch schon bereit und haben gewartet.\r\n\r\nIch glaube ihm geht das noch nah, dass seine Mannschaft gegen uns im Finale so gut wie keine Chance hatte \r\n\r\nAber ich hoffe der bekommt eine richtig dicke Strafe...verdient hätte er es...auch für seine arrogante Art...

                              Kommentar


                              • Zitat von Mota Beitrag anzeigen
                                Ja...aber ich frage mich, was mit der göttlichen Glatze nicht los ist. Ich meine den Spielern auf der Tafel was zu zeigen, da hatte er genug Zeit und die Spieler von Ambri waren doch auch schon bereit und haben gewartet.\r\n\r\nIch glaube ihm geht das noch nah, dass seine Mannschaft gegen uns im Finale so gut wie keine Chance hatte \r\n\r\nAber ich hoffe der bekommt eine richtig dicke Strafe...verdient hätte er es...auch für seine arrogante Art...
                                \r\n\r\nGing ihm eher darum, dass der Schiedsrichter die Uhr wieder ein paar Sekunden hoch drehen und dies noch mal überprüfen wollte. Da Jackson nicht noch länger im Unterzahl spielen wollte hat er das Brett weg geworfen und 1000x **** you zum Schiri gerufen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X