Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ausfälle & Sperren 19/20

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • womola
    antwortet
    Es gilt zu bedenken, dass mache Spieler, z.B. Hungerecker und Larkin, Lernresistent sind und diesen Umstand schon mehrmals unter Beweis gestellt haben. D. h., dass sie immer für Gewaltaussetzer prädestiniert sind.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Oregon
    antwortet
    Hier sind wir genau beim Punkt: die Strafe an sich geht in Ordnung. Wenn man aber sieht, dass Ramoser nichts und Fraser für seinen Ellenbogen gegen Wolf 1 Spiel Sperre bekommen hat, fehlt hier jede Verhältnismäßigkeit. Ich habe nichts dagegen, wenn der DEL Disziplinarausschuss endlich mal durchgreift, aber dann bitte bei allen und gegen jeden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Adler1938
    antwortet
    An sich geht die Strafe in Ordnung, aber wenn ich mir den Check von Ramoser gegen Raedeke anschaue, hätte ich mir dort die selbe Strafe gewünscht, und was gab's da? Gar nichts. Im Verhältnis ist die Strafe für mich nicht gerechtfertigt. (Soll das vergehen natürlich nicht schmälern, Strafe muss sein!) Gute Besserung an der Stelle an den Augsburger Spieler!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rayen Getzlaf
    antwortet
    Hungerecker erstma 4 Spiele gesperrt und das zurecht hoffentlich lernt er mal daraus

    Einen Kommentar schreiben:


  • extensor1
    antwortet
    Weiß irgendjemand was neues zu Eisenschmid?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Roy Roedger
    antwortet
    Hat jemand was von Huhtala gelesen`?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maulsche
    antwortet
    Das Verfahren wurde eingestellt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bigeasy
    antwortet
    Gab es für die Spieldauer gegen den Nürnberger wegen Check gegen den Kopf jetzt eigentlich wieder einmal nichtmal ein Verfahren? Finde jedenfalls nichts dazu.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Baphomet
    antwortet
    Parane pian!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schorletrinker
    antwortet
    Gute Besserung Tommi.Lieber Fit für die Playoffs werden und mit 100% wieder aufs Eis zurück kommen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sale
    antwortet
    Gute Besserung von dieser Stelle

    Gesendet von meinem Pixel 3a mit Tapatalk

    Einen Kommentar schreiben:


  • Soda
    antwortet
    Zitat von AdlerAdemeier Beitrag anzeigen
    Grade auf Radio Regenbogen:

    Huhtala kam mit Schmerzen in der Brust und Kreislauf Problemen ins Krankenhaus. Mittlerweile gibt es Entwarnung. Es hielt sich dabei um Symptome einer Grippe.
    Könnte ne verschleppte Grippe sein, die Entzündung kann aufs Herz gehen, ist nicht so spassig.
    Gut das es Entwarnung gab.

    Einen Kommentar schreiben:


  • AdlerAdemeier
    antwortet
    Grade auf Radio Regenbogen:

    Huhtala kam mit Schmerzen in der Brust und Kreislauf Problemen ins Krankenhaus. Mittlerweile gibt es Entwarnung. Es hielt sich dabei um Symptome einer Grippe.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hlushko403
    antwortet
    In dem Bericht steht nur, dass er in die Kabine ist, dort behandelt wurde und direkt ins Krankenhaus gebracht wurde.

    Goc wurde dazu befragt und er meinte, dass man da sofort hellhörig wird, nachdem was vor ein paar Tagen in der NHL passiert ist und dass sie mit dem Sieg Tommi am meisten helfen konnten.

    Und dann geht man auf den Sonderzug ein.

    Das kann natürlich jetzt Vieles sein, aber man sollte auch nicht wild rumspekulieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Adler#85
    antwortet
    Wenn er immer noch im KH behandelt wird, kann es sich ja fast nicht um eine "normale", übliche Verletzung handeln, wo geröngt, MRT o.ä. gemacht werden...

    Steht in dem ausführlichen Artikel im MaMo sonst nichts konkreteres?

    ??????Hoffen wir das beste und auf baldige Genesung/Entwarnung.

    Viele Grüße,
    Benny

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X