Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rund ums Spiel - September 2019

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    Zitat von ElGaucho84 Beitrag anzeigen
    ...Ohne die von euch so verhassten "Ultras" würde in der Fanszene der Adler Mannheim nichts mehr gehen....
    \r\n\r\nGenau diese Einstellung ist doch das Problem (unabhängig von Sportart und Standort). Diese Ultragruppierungen nehmen sich wirklich SO wichtig und denken ohne sie geht nichts mehr...\r\nDiese Denkweise ist einfach nur lächerlich, peinlich, arrogant... nennt es wie ihr wollt.
    "Wir verloren uns aus den Augen, aber niemals aus dem Sinn... Du lebst in mir noch ganz tief drin..."

    Kommentar


    • #47
      Zitat von magicben Beitrag anzeigen
      Genau diese Einstellung ist doch das Problem (unabhängig von Sportart und Standort). Diese Ultragruppierungen nehmen sich wirklich SO wichtig und denken ohne sie geht nichts mehr...\r\nDiese Denkweise ist einfach nur lächerlich, peinlich, arrogant... nennt es wie ihr wollt.
      Ich weis es echt nicht ich kenne es nur vom fussball bei einem Verein. Aber du weist ja bestimmt wie sich die ultras sonst noch beteiligen? Wenn man nur vom Support und singen ausgeht könntest du ja recht haben. Kläre mich mal bitte auf welche Gruppierungen außerhalb noch sehr tätig sind und wer den Hauptteil an helfern schickt \n\nGesendet von meinem F8331 mit Tapatalk

      Kommentar


      • #48
        Zitat von antrax1337 Beitrag anzeigen
        Ich weis es echt nicht ich kenne es nur vom fussball bei einem Verein. Aber du weist ja bestimmt wie sich die ultras sonst noch beteiligen? Wenn man nur vom Support und singen ausgeht könntest du ja recht haben. Kläre mich mal bitte auf welche Gruppierungen außerhalb noch sehr tätig sind und wer den Hauptteil an helfern schickt \r\n
        \r\n\r\nHÄ?\r\nWas willst du von mir??\r\n\r\nEs geht mir im Allgemeinen darum, dass Ultras das ernsthaft meinen, dass ohne sie "nicht mehr viel geht". Und sorry, das ist Bullshit.
        "Wir verloren uns aus den Augen, aber niemals aus dem Sinn... Du lebst in mir noch ganz tief drin..."

        Kommentar


        • #49
          Zitat von magicben Beitrag anzeigen
          HÄ?\r\nWas willst du von mir??\r\n\r\nEs geht mir im Allgemeinen darum, dass Ultras das ernsthaft meinen, dass ohne sie "nicht mehr viel geht". Und sorry, das ist Bullshit.
          Im stadion ist es von der Stimmung her bullshit da geb ich dir recht. Aber er schreibt von der Fanszene. Da gehört mehr dazu und ich weis nicht wie es in Mannheim ist aber kann mir schon gut vorstellen das sie auch außerhalb des stadiona aktiv sind\n\nGesendet von meinem F8331 mit Tapatalk

          Kommentar


          • #50
            Zitat von antrax1337 Beitrag anzeigen
            Im stadion ist es von der Stimmung her bullshit da geb ich dir recht. Aber er schreibt von der Fanszene. Da gehört mehr dazu und ich weis nicht wie es in Mannheim ist aber kann mir schon gut vorstellen das sie auch außerhalb des stadiona aktiv sind\r\n
            \r\n\r\nDas mag ja durchaus sein. \r\nTrotzdem ist die Aussagen "ohne sie geht nicht viel" einfach nur Müll. Bleiben sie weg, entsteht naturgemäß erst mal ein Vakuum. Aber dann springen Andere in die Bresche nach ner gewissen Zeit. Das war schon immer so, und wäre hier genau so.\r\nDaher geht mir dieses "Wir sind Ultras, ohne uns geht gar nichts mehr" einfach dermaßen auf die Nüsse (nochmal: das ist ja ein allgemeines "Problem" und nicht Mannheim Exklusiv).
            "Wir verloren uns aus den Augen, aber niemals aus dem Sinn... Du lebst in mir noch ganz tief drin..."

            Kommentar


            • #51
              Zitat von magicben Beitrag anzeigen
              Das mag ja durchaus sein. \r\nTrotzdem ist die Aussagen "ohne sie geht nicht viel" einfach nur Müll. Bleiben sie weg, entsteht naturgemäß erst mal ein Vakuum. Aber dann springen Andere in die Bresche nach ner gewissen Zeit. Das war schon immer so, und wäre hier genau so.\r\nDaher geht mir dieses "Wir sind Ultras, ohne uns geht gar nichts mehr" einfach dermaßen auf die Nüsse (nochmal: das ist ja ein allgemeines "Problem" und nicht Mannheim Exklusiv).
              \r\n\r\nWenn das alles so einfach ist, wieso organisierst du dann nicht die nächste Choreo in der Arena, die dann wieder wochenlang von jedem der hier auf den Ultras rumhaut gefeiert wird?\r\nWieso fliegst du nicht nach Wien und Polen und repräsentierst die Fanszene?\r\nWieso organisierst du keinen T-Shirt Verkauf für Fans von Fans?\r\n\r\nWenn du einen Ultra freien Verein haben willst, fahr nach Hoffenheim.\r\n\r\nIm Internet meckern kann jeder, also erstmal besser machen.\r\nVielleicht solltest du auch deinen Profilspruch "Who the f*** is Frankfurt" entfernen. Ist nämlich auch nicht nett den Frankfurter gegenüber \r\n\r\nUnd nein, ich bin keiner der "Kindergartengruppe"

              Kommentar


              • #52
                Zitat von jouds68 Beitrag anzeigen
                Wenn das alles so einfach ist, wieso organisierst du dann nicht die nächste Choreo in der Arena, die dann wieder wochenlang von jedem der hier auf den Ultras rumhaut gefeiert wird?\r\nWieso fliegst du nicht nach Wien und Polen und repräsentierst die Fanszene?\r\nWieso organisierst du keinen T-Shirt Verkauf für Fans von Fans?\r\n\r\nWenn du einen Ultra freien Verein haben willst, fahr nach Hoffenheim.\r\n\r\nIm Internet meckern kann jeder, also erstmal besser machen.\r\nVielleicht solltest du auch deinen Profilspruch "Who the f*** is Frankfurt" entfernen. Ist nämlich auch nicht nett den Frankfurter gegenüber \r\n\r\nUnd nein, ich bin keiner der "Kindergartengruppe"
                \r\n\r\nHeiliger BimBam...\r\nIch habe mit keiner Silbe behauptet dass ich das a) besser kann und b) machen möchte.\r\nOder liest du das raus??\r\n\r\nNochmal, damit auch DU es verstehst:\r\nEs ist ja schön und toll was da veranstaltet wird, das habe ich mit keiner Silbe kritisiert!!\r\nKapiert??\r\n\r\nEs geht mir lediglich um dieses "Selbstverständnis" von wegen "Ohne uns geht nichts". \r\n\r\nIst das jetzt auch bei dir angekommen??\r\n\r\n\r\nUnd was soll dieser dämliche Spruch mit freundlich zu Frankfurt??\r\nÄpfel und Birnen und so?!
                "Wir verloren uns aus den Augen, aber niemals aus dem Sinn... Du lebst in mir noch ganz tief drin..."

                Kommentar


                • #53
                  Zitat von magicben Beitrag anzeigen
                  Genau diese Einstellung ist doch das Problem (unabhängig von Sportart und Standort). Diese Ultragruppierungen nehmen sich wirklich SO wichtig und denken ohne sie geht nichts mehr...\r\nDiese Denkweise ist einfach nur lächerlich, peinlich, arrogant... nennt es wie ihr wollt.
                  \r\n\r\nWoher weißt du denn, dass die „Ultras“ so denken? Gibts da ein Statement, welches ich noch nicht gelesen habe?

                  Kommentar


                  • #54
                    Zitat von ElGaucho84 Beitrag anzeigen
                    Woher weißt du denn, dass die „Ultras“ so denken? Gibts da ein Statement, welches ich noch nicht gelesen habe?
                    \r\n\r\n"Ohne die von euch so verhassten "Ultras" würde in der Fanszene der Adler Mannheim nichts mehr gehen."\r\n\r\nGenau DAS war dein Ausgangsstatement auf das ich Bezug genommen habe...
                    "Wir verloren uns aus den Augen, aber niemals aus dem Sinn... Du lebst in mir noch ganz tief drin..."

                    Kommentar


                    • #55
                      Zitat von Marcelino Beitrag anzeigen
                      Spekulationen???? Ein eindeutiger Banner wo der Eingang von Auschwitz zu sehen ist versehen mit der deutschen Fahne und dem Schriftzug... Das Datum gestern ist mir auch bewusst, für mich rechtfertigt das den Banner aber nicht. Man stelle sich so etwas bei uns vor.
                      \r\n\r\nIch stimme dir ja zu. Für mich selber ist dieses Banner ein No-Go, aber mich interessiert auch der Hintergrund wieso dieses Banner dort hing. Provokation? Rechte Fanszene? Etc... Das meinte ich mit Spekulationen. Das ein solches Banner nirgendwo etwas zu suchen hat, darüber brauchen wir nicht reden.

                      Kommentar


                      • #56
                        Bevor wir jetzt alles nochmal durchkauen: Schaut gerne mal hier rein: https://www.transfermarkt.de/gabe-es...476725/page/60\r\n\r\nDa sind alle Argumente bereits in epischer Breite ausgetauscht. \r\n\r\nIch habe es mittlerweile aufgegeben, über die Thematik zu diskutieren - jeder Lösungsansatz ist gescheitert oder wurde zerredet oder komplett ignoriert. Am zutreffendsten beschreiben die Ultras ihre Haltung ja selbst: Sie sehen sich als "aktive Fanszene" ganz bewusst abgegrenzt von denen, die sich nicht selbst als Ultras begreifen. Warum also noch diskutieren?\r\n\r\nPS: Zum Banner in Polen wünschte ich mir einen ähnlichen medialen Aufschrei wie damals beim Larkin'schen "Mordversuch". Aber da kommt wohl unverständlicherweise nix.

                        Kommentar


                        • #57
                          Zitat von magicben Beitrag anzeigen
                          "Ohne die von euch so verhassten "Ultras" würde in der Fanszene der Adler Mannheim nichts mehr gehen."\r\n\r\nGenau DAS war dein Ausgangsstatement auf das ich Bezug genommen habe...
                          \r\n\r\nDa hast du recht. Das ist meine Meinung zur Entwicklung, die ich nun seit vielen Jahren beobachte. Mit deiner Aussage, dass sich ein Wegfall der Supporter irgendwie und irgendwann egalisieren würde, gehe ich einher. Für den Moment wäre er für die Fangemeinde aber erstmal bescheiden. \r\n\r\nNoch kurz zu dem Transparent der Polen: \r\nBeim Googeln von „GKS tychy hokej“ findet man meines Wissens auch Bilder davon. Heißt, das ist wohl öfter sichtbar, als nur am Sonntag...

                          Kommentar


                          • #58
                            Heute Morgen zum Training nur Huhtala und Wolf auf dem Eis in weissen Trikots, später Desjardins in Rot noch dazu.\r\nIch konnte ein wenig mit Alavaara plaudern. Heute überhaupt kein Eistraining. Die Jungs sind ziemlich kaputt nach dem Wochenende. Insbesondere das Spiel in Wien hat viele Körner gekostet. Alavaara meinte, dass es auf Grund der sehr hohen Temperaturen in der Halle zu Dehydrierungen bei den Spielern kam und sie auch am Sonntagmorgen noch sehr kaputt vom Freitag waren. Das würde erklären, warum die Mannschaft am Sonntag nach meinem geringen Sachverstand teilweise so unkonzentriert und pomadig gespielt hat und nicht so souverän wie am Freitag.\r\nWolf und Huhtala sind laut Alavaara ab Freitag wieder voll dabei, Desjardins wohl auch. Bei Möser war es nichts schlimmes, dickes Knie, er kriegt noch eine Woche Schonung und wird am Wochenende nicht dabei sein. Danach soll es aber normal für ihn weiter gehen.

                            Kommentar


                            • #59
                              Zitat von magicben Beitrag anzeigen
                              Heiliger BimBam...\r\nIch habe mit keiner Silbe behauptet dass ich das a) besser kann und b) machen möchte.\r\nOder liest du das raus??\r\n\r\nNochmal, damit auch DU es verstehst:\r\nEs ist ja schön und toll was da veranstaltet wird, das habe ich mit keiner Silbe kritisiert!!\r\nKapiert??\r\n\r\nEs geht mir lediglich um dieses "Selbstverständnis" von wegen "Ohne uns geht nichts". \r\n\r\nIst das jetzt auch bei dir angekommen??\r\n\r\n\r\nUnd was soll dieser dämliche Spruch mit freundlich zu Frankfurt??\r\nÄpfel und Birnen und so?!
                              \r\n\r\nSo-jetzt habe ich lange genug mitgelesen- und werde jetzt meinen Senf dazugeben! Magic Ben- du schreibst mir aus der Seele!\r\n\r\nIch gehe jetzt schon etwas länger zum Eishockey-früher auch lautstark und Stehplatz- jetzt ruhiger und sitzend....und je älter ich werde- stelle ich fest- das ich eigentlich nur noch gutes Eishockey sehen möchte- und nicht mehr den ganzen Zinnober aussenrum- ob das ein martialischer Film vor dem Spiel ist- oder eine Choreo- die immer schön anzusehen sind- aber für mich nicht sein müssten- ob jetzt ein oder mehrere Trommler ihre Felle bearbeiten oder irgendein Vorturner mit dem Mikrophon den Vorsänger abgibt! Das interessiert mich ehrlich gesagt nicht mehr-so eine Diskussion erübrigt sich- wenn es allen eigentlich nur ums Eishockey gehen würde- und nicht um die Befriediegung des eigenen Gruppierungsegos!Ich brauche Ultras so nötig wie Bauchweh-ich will gutes Eishockey sehen!\r\n\r\n(kleine Ausnahme gibt es auch-Iserlohn- das ist dann wie früher)
                              Der"schwarze Peter" musste gehen!Viel Glück Nathan!

                              Kommentar


                              • #60
                                Ne früher gab es dort keine Radfahrer \r\nChoreos machen die Ultras? Ich dachte immer das Fanprojekt. Das auch sehr wichtig ist. Ultras sind für mich schwarzgekleidete Möchtegerns. Ein Eishockeyfan ist bunt nicht schwarz. Und Oberkörperfreie Balztänze kannte ich bisher nur voin Berlinern und Ingolstädtern. Und einem Nürnberger. Ehrlich gesagt muss ich das nicht haben.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X