Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

22.9.19 Fischtown Pinguins Bremerhaven - Adler Mannheim 4:5 nP

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #61
    Zitat von Don Alfredo Beitrag anzeigen
    Auch wenn noch verdammt viele Baustellen offen sind, die Kurskorrektur zum Ende heute lässt einen Funken Hoffnung aufblitzen.
    \r\n\r\nuffbasse, der Funke kann schnell ein Feuer entfachen
    «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

    Kommentar


    • #62
      Jetzt,ein paar Stunden später, schmeckt dieser Overtime-Sieg noch besser als noch am späten Nachmittag. Bremerhaven hatte einen top-Saisonstart. Entsprechend selbstbewusst sind sie aufgetreten gegen uns. Wir sind überlegen und erhalten trotzdem fiese Gegenschläge. Nach dem 0:3 war ich sehr skeptisch, auch weil unser Überzahlspiel nicht wirklich stattfindet in der neuen Saison. Die Mannschaft hat allerdings unermüdlich gekämpft und sich am Schluss mit immerhin zwei Punkten belohnt. Einfach geil. Das könnte schon der Ketschupflascheneffekt gewesen sein. Ich bin guter Dinge, das sind alles Jungs mit Charakter.\r\nbtw: ich teile nicht die Kritik von manchen hier an Plachta. Rackert ohne Ende. Sein entspannter und selbstbewusster Auftritt beim Drittelinterview hat mir auch gefallen. Und die Szene auf der Bank wo er Stützle "knuddelt" und pusht, einfach schön.
      Zuletzt geändert von Dave Tomlinson; 22-09-19, 20:28.
      «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

      Kommentar


      • #63
        War ein Sieg der Moral und hoffentlich ein Schritt in die richtige Richtung. Sport ist ja viel Kopfsasche und von daher, kann der Sieg einiges Wert sein. \r\n\r\nStützle wieder top, auch wenn im PP nicht alles geklappt hat. Endras war in der kurzen Zeit mal wieder der Fels in der Brandung. \r\n\r\nNichts desto trotz liegt noch viel Arbeit vor dem Trainerteam. Hoffen wir mal, dass bis Donnerstag der nächste Schritt gelingt. \r\n\r\nSollten Bergmann und Seider in NA bleiben, dann müssen wir noch nachlegen. Larkin hat dann hoffentlich im Dez. auch seinen deutschen Pass.

        Kommentar


        • #64
          Positiv ist, wie einige hier bereits bemerkt haben, der Kampfgeist zu bewerten, den die Mannschaft letztlich an den Tag gelegt hat. Dieser Kampfgeist wurde dann auch mit den zwei Punkten belohnt. \r\n\r\nDie Defensivleistung jedoch ist meines Erachtens ziemlich ernüchternd gewesen. Vor allen Dingen im Vergleich zur Vorsaison ist auffällig, dass man plötzlich immer zittern muss, wenn die Adler einen Mann weniger auf dem Eis haben, da sie allesamt ungewöhnlich passiv agieren, den Stock ausfahren und nicht aggressiv genug verteidigen. Das erinnert an längst vergangene Spielzeiten, die nicht mehr wieder kommen dürfen. Dass man (unter anderem hier) dann auch noch Gustafsson mit Kritik überzieht, obwohl er bei nahezu allen Gegentoren heute völlig alleine gelassen wurde, weil die Mitspieler lieber zuschauen, als einzugreifen, ist eine Frechheit. \r\n\r\nIn der Offensive dagegen ist das Überzahlspiel vergleichsweise harmlos. Man trifft nicht immer, manchmal hat man einfach Pech, sicher. Aber wenn manche Überzahlspiele verstreichen, ohne dass man ein paar Chancen kreiert und Schüsse auf das Tor bringt, ist das ein Armutszeugnis. Ingesamt fehlt die Leichtigkeit und Kreativität, und Pucks "hässlich" ins Tor zu drücken, ist den Adlern gefühlt immer schon schwerer gefallen als anderen Mannschaften.\r\n\r\nGrundsätzlich kann man mit dem Sieg zufrieden sein. Jetzt gilt es jedoch, in den nächsten Spielen zu angemessener Form und Sicherheit zu finden und verlässlich zu punkten.

          Kommentar


          • #65
            ....heute fehlten im Gegensatz zu letztem Jahr mit Lampl, Larkin und Mikkelson drei unserer defensiv stärksten Verteidiger\r\n\r\ndass Billins, Möser und Krupp diese ersetzen können klappt noch nicht richtig\r\n\r\nkönnen nur hoffen, dass die Gerichte und / oder die Mannheimer Behörden Larkins "Rückenverletzung" möglichst schnell heilen und Lampl bald zurückkommt....sonst bleibts bei dem Schwimmverein.

            Kommentar


            • #66
              Meine Sorge war, das sie nach den zwei Pleiten in so einen Abwärtssog geraten. Das 0:3 lies schlimmes befürchten.\n\nSo gesehen, stimmen mich die zwei Punkte sehr positiv. Toll zurück gekämpft. Ich hoffe das mit steigendem Selbstvertrauen auch die vielen Fehlpässe wieder verschwinden, dann sehe ich positiv in die Zukunft.\n\nGesendet von meinem S61 mit Tapatalk

              Kommentar


              • #67
                Einigen Spielern war anzumerken, dass sie gestern um keinen Preis verlieren wollten, die üblichen Verdächtigen halt... Desjardins, Smith, Plachta, Goc... sie haben geackert aber auch immer wieder zu lange Pausen gegönnt. Gegen eine talentiertere Mannschaft wäre das wieder in die Hose gegangen. Zumindest, unabhängig vom Ergebnis, ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. Rendulic und Billins etwas verbessert, Järvinen und Krupp weiter unter ferner Liefen.\r\nGustafsson gefällt mir bisher nicht, sicherlich nicht der Schuldige an den Gegentoren am WE, auch wenn der ein oder andere durchaus haltbar schien, er strahlt aber keinerlei Ruhe aus, da hat für mich Endras ein klein wenig die Nase vorn... momentan. Bin mir aber sicher, dass er sich noch steigert.

                Kommentar


                • #68
                  Finde etwas beruhigend, dass Desjardins wieder zurück ist. Arbeitet wie ein Tier, versucht die anderen beiden mitzuziehen, Charakterspieler. Für mich nach wie vor eine der besten Verpflichtungen der letzten Jahre.

                  Kommentar


                  • #69
                    Wie soll ein Gustafsson auch Ruhe ausstrahlen nach so einem Wochenende an dem er größtenteils von seinen Vorderleuten allein gelassen wurde ? Zwei solche Spiele als neuer Goalie sind bestimmt nicht einfach. \n\n\nGesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

                    Kommentar


                    • #70
                      Zuerst einmal Glückwunsch ans Team zumindest noch einen Punkt nach einem 0:3 Rückstand zu holen und sich dann im Penaltyschiessen auch den Zusatzpunkt zu sichern.\r\nFür die Moral und mit Blick auf Donnerstag sicher nicht die schlechteste Grundlage.\r\n\r\nBaustellen haben wir aber noch genug.\r\nIch bin (Stand heute) bei der Beurteilung der Neuzugänge bei @saschaD.\r\nMeiner Ansicht nach waren die Neuen letzte Saison (Katic, Huhtala, Lehtivuori, ...) zu diesem Zeitpunkt deutlich weiter als die Neuen dieser Saison. Die obligatorische 10-15 Spiele Anpassungsphase brauchte es da nicht.\r\nIch sehe zudem nicht, wer bei uns eine große Anzahl Tore schiessen soll. Im Sturm haben wir nach dem Abgang von Festerling, Kolarik und Adam ein riesen Defizit. Alleine Chad und Luke hatten zusammen inklusive der Playoffs 110 Scorerpunkte. Das ist eine Hausnummer.\r\n\r\nWir können jetzt auf Bergmann hoffen (wird aber bei der Hoffnung bleiben) und die Rückkehr von Eisenschmid herbeisehnen, aber aus meiner Sicht brauchen wir im Sturm noch einen Kracher.
                      Adler Mannheim 4-ever

                      Kommentar


                      • #71
                        So viel zum Thema, die Mannschaft spielt gegen Gross. Was soll so ein Schwachsinnsgerücht?!\r\n\r\nAktuell fehlen hinten leider noch Larkin und Lampl. Ich hab auch den Eindruck, dass die Abwehr und die Goalies noch nicht aufeinander abgestimmt und eingespielt sind. Wenn der Goalie zu Seite abbrallen lässt, dann sollte dort halt ein Adler in Reichweite sein und nicht der Gegner mit Platz zum gemütlichen Einschieben. Aber daran kann man arbeiten und das werden die Coaches auch tun. Also weiter gehts...

                        Kommentar


                        • #72
                          Zitat von stone cold Beitrag anzeigen
                          \r\nWir können jetzt auf Bergmann hoffen (wird aber bei der Hoffnung bleiben) und die Rückkehr von Eisenschmid herbeisehnen, aber aus meiner Sicht brauchen wir im Sturm noch einen Kracher.
                          \r\n\r\nEs ist ja jetzt nicht so, dass man nicht noch einige Eisen im Feuer hat. Aktuell wirkt das auf mich wie "Bergmann ist Plan A, warum sollten wir an Plan B weiterarbeiten"...

                          Kommentar


                          • #73
                            Welche Eisen hat man den noch im Feuer? Rieder?

                            Kommentar


                            • #74
                              Zitat von Meeke19 Beitrag anzeigen
                              Krupp diese ersetzen können klappt noch nicht richtig
                              \r\n\r\nKrupp spielt das was er kann, nämlich nicht viel. Punkt. Diese Personalie verstehe wer will, ich nicht. Vielleicht habe ich aber auch einfach nur zu wenig Sachverstand....

                              Kommentar


                              • #75
                                Zitat von Toco Beitrag anzeigen
                                Welche Eisen hat man den noch im Feuer? Rieder?
                                \r\n\r\nRieder, immer wieder Rieder .... . \r\nRieder hat Bock auf die NHL, und nicht auf die DEL. Der unterzeichnet zur Not auch einen 2-Wege-Vertrag. Hauptsache er bleibt vor Ort im Fokus.\r\n\r\n@Metro81\r\nZu den Eisen im Feuer: Das müsste jemand sein, der im günstigsten Fall keine AL Lizenz benötigt. Viele Spieler fallen mir da im Moment nicht ein. \r\nEventuell schielt man auf eine weitere AL Lizenz nach den Cuts in der Vorbereitungscamps. \r\nDass mit Bergmann ist einfach unglücklich gelaufen. Man hat aber auch schlicht nicht einkalkuliert, dass er schon diese Saison Richtung NA will/kann. Man dachte wohl eher "Okay. Lass ihn sich hier in den Focus spielen, dann wechselt er ggfs. zur kommenden Saison" .....
                                Adler Mannheim 4-ever

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X