Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

18.10.19 Adler Mannheim - Augsburger Panther 8:3

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    [QUOTE=Soda;594146]Was ein geflashter Abend für mich heute und das nicht nur wegen dem komischen Blitzlicht heute in der Arena. (das ist doch so nicht gewollt? irgendwie störts)\r\nDas ist die Indoor Blitzanlage für die Fotografen. Mir wurde mal gesagt, wenn "perfekte" Bilder gemacht werden sollen, wie z.B. für die Playercards wird die Anlage verwendet. \r\nÄndert aber nichts an der Tatsache, das es nervt.

    Kommentar


    • #47
      Zitat von Dave Tomlinson Beitrag anzeigen
      Krupp fällt nur durch fouls auf. Will auch keiner sehen
      \r\n\r\nDen Check gegen die Bande fand ich geil. Dies war früher erlaubt, heute leider nicht mehr.

      Kommentar


      • #48
        Zitat von Canadien Beitrag anzeigen
        Den Check gegen die Bande fand ich geil. Dies war früher erlaubt, heute leider nicht mehr.
        \r\n\r\nJa klar. Viel Geld für einen "geil gegen die bande checken" Spieler ausgegeben.
        «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

        Kommentar


        • #49
          Kostet Krupp uns viel Geld?

          Kommentar


          • #50
            Zitat von Dave Tomlinson Beitrag anzeigen
            Ich trete ungerne auf die Euphorie-Bremse, aber trotz des wunderbaren Abends (ohne Frage) fehlt mir noch das Zusammenspiel bzw. BLINDE Verständnis was die Mannschaft letzte saison ausgezeichnet hat. Falls wir das wieder entdecken, wirds richtig schään für uns und weniger für die Liga. Aber noch ist es nicht so weit.
            \r\n\r\nBlindes Verständnis.. Haben wir heute nicht genau sowas gesehen stellenweise innerhalb der Reihen? Ich denke da z.B. alleine nur an den Sahnepass von Stützle zu Smith, no-look-pass sagen se dazu in den Staaten. Aber auch dieser Huhtala Torriecher, da stehen wo es ihm und dem Gegner wehtut, also ich seh uns seit der Videovorführung in der Kabine auf nem guten Weg. Was mir heute echt nicht gut gefallen hat war die hochgelobte Abwehrkante meines besten Forumsfreunds Krupp, abgesehen von seinem für mich schönen Hit is er zwölf mal gestolpert und wirkt wir ein Fremdkörper, aber wir haben ja bald einen hoffentlich fitten deutschen Larkin am Start, das belebt hoffentlich den Konkurrenzkampf da hinten und Krupp kann zeigen, warum Pavel soviel auf ihn hält.\r\n\r\nNoch was zum Thema U23. Hatten in der Drittelpause interessante Diskussionen bzgl. Klos und nicht Valenti. Ich möchte den Jungspund hier mal loben, hat mir gefallen in der Reihe bei unsrem Kapitano, körperlich sehr robust. Und genau da denke ich, hat sich Pavel richtig entschiede heute. Ein Valenti brauch dann eher #18 & #61, der Junge wäre in der "Zerstörerreihe" glaub ich völlig fehl am Platz. Und die #33, #71, #16 passt jetzt auch, einzig die Idee Valenti zu #84 und (richitg gutes Spiel gemacht) #22 zu stellen könnte ich mir da noch vorstellen, glaub das hätte auch Potential und beschert uns zugleich 7 Defender.
            Zuletzt geändert von steffen; 18-10-19, 22:41.

            Kommentar


            • #51
              Zitat von Dettori84 Beitrag anzeigen
              Kostet Krupp uns viel Geld?
              \r\n\r\nIch will nicht Polemik betreiben, an diesem schönen Herbstabend, deshalb nur soviel zu Krupp: Habe wirklich nicht viel von ihm gesehen bisher, ganz ehrlich. Ich würde mir wünschen, dass die Mannschaft hart reagiert wenn z.B. so eine Scheisse wie heute Abend abgeht. Einen Spieler der "nur" wegen bandenchecks verpflichtet wurde, bzw. sich durch diese definiert halte ich für wenig geeignet in MA.
              «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

              Kommentar


              • #52
                Ein unterhaltsames Spiel heute. \r\n3:2 nach dem ersten Drittel hätte ich vor dem Spiel nicht erwartet.\r\nMannheim richtig gut gestartet mit Zug und Druck auf das Keller‘s Kasten. Leider führt dann in der fünften Minute der erste wirklich Chance zur Augsburger Führung. Zum Glück ist Eisen-Hammer zurück und stellte wenig später auf 1:1. Das 2:1 für mich der Dosenöffner in diesem Spiel. Super Pass von Desjardins und Plachta verwandelt, aus meiner Sicht sogar etwas „halbherzig“. Aber drin ist drin, Tor ist Tor und für „wenn’s nicht läuft sieht sind die anderen Schuld“- Plachta endlich mal wieder ein Treffer. Konnte er glatt mal wieder lachen und hat das grimmige Gesicht abgelegt - Gott sei dank!\r\nNoch zwei weitere Treffer in diesem Abschnitt und für mich nach Drittel 1 die Gewissheit, dass Augsburg bereits durch ist. \r\nKeller zum Teil auch unglücklich aber von seinen Vorderleuten komplett im Stich gelassen.\r\n\r\nIm zweiten Drittel weiter mit 2:1 am Ergebnis geschraubt, Augsburg zu keiner Zeit heute großartig ernst zu nehmen. \r\n\r\nIm letzten Drittel hat die SSH-Reihe dort weitergemacht, wo sie im zweiten Drittel aufgehört hat. Sowohl das 6 wie auch das 7:3 zum Zungeschnalzen. An Keller‘s Stelle hätte ich vermutlich spätestens dann jedem meiner Vorderleute eine mit der Kelle verpasst. Als Schlussmann 8 mal den Puck fressen zu müssen, ist schon ziemlich hart. Haben sich seine Mitspieler wohl auch gedacht und ihren Frust dann an den Adlern ausgelassen. Valentine hätte noch viel kräftiger die Fresse poliert gehört. Der ist ja bereits beim ersten Armheben in Richtung Schiedsrichter ausgeflippt und musste dann noch an der Bande Amok laufen. \r\n\r\nAugsburg war platt, Augsburg war genervt und Mannheim hat daraus seit langem mal endlich wieder was Vernünftiges gemacht. Ich bin gespannt ob man Sonntag die Uhren wieder auf null gestellt hat und man nicht von den Schwarzwäldern reseten lässt.
                Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

                Kommentar


                • #53
                  Zitat von steffen Beitrag anzeigen
                  Blindes Verständnis.. Haben wir heute nicht genau sowas gesehen stellenweise innerhalb der Reihen? Ich denke da z.B. alleine nur an den Sahnepass von Stützle zu Smith, no-look-pass sagen se dazu in den Staaten. Aber auch dieser Huhtala Torriecher, da stehen wo es ihm und dem Gegner wehtut, also ich seh uns seit der Videovorführung in der Kabine auf nem guten Weg. Was mir heute echt nicht gut gefallen hat war die hochgelobte Abwehrkante meines besten Forumsfreunds Krupp, abgesehen von seinem für mich schönen Hit is er zwölf mal gestolpert und wirkt wir ein Fremdkörper, aber wir haben ja bald einen hoffentlich fitten deutschen Larkin am Start, das belebt hoffentlich den Konkurrenzkampf da hinten und Krupp kann zeigen, warum Pavel soviel auf ihn hält.\r\n\r\nNoch was zum Thema U23. Hatten in der Drittelpause interessante Diskussionen bzgl. Klos und nicht Valenti. Ich möchte den Jungspund hier mal loben, hat mir gefallen in der Reihe bei unsrem Kapitano, körperlich sehr robust. Und genau da denke ich, hat sich Pavel richtig entschiede heute. Ein Valenti brauch dann eher #18 & #61, der Junge wäre in der "Zerstörerreihe" glaub ich völlig fehl am Platz. Und die #33, #71, #16 passt jetzt auch, einzig die Idee Valenti zu #84 und (richitg gutes Spiel gemacht) #22 zu stellen könnte ich mir da noch vorstellen, glaub das hätte auch Potential und beschert uns zugleich 7 Defender.
                  \r\n\r\n\r\nLass uns das alles gegen die grossen teams (zumindest > als A) zelebrieren, und alles wird gut.
                  «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

                  Kommentar


                  • #54
                    Mich würde echt mal interessieren, woher diese Antipathie gegen Plachta herkommt. Meine Sitzplatznachbarin weigert sich sogar fast, bei Plachta Toren abzuklatschen. Überspitzt: hat er Dir Dein Trikot nicht unterschrieben? Also ich kanns echt nicht nachvollziehen. Der rennt, der kämpft, und trifft heute. Wär seine Idee beim letzten Penalty aufgegangen, wär er der Held, so what. In der NHL gibts schlimmere Versuche.. Nichts für ungut Marina, interessiert mich echt.

                    Kommentar


                    • #55
                      Zitat von Dave Tomlinson Beitrag anzeigen
                      Ich will nicht Polemik betreiben, an diesem schönen Herbstabend, deshalb nur soviel zu Krupp: Habe wirklich nicht viel von ihm gesehen bisher, ganz ehrlich. Ich würde mir wünschen, dass die Mannschaft hart reagiert wenn z.B. so eine Scheisse wie heute Abend abgeht. Einen Spieler der "nur" wegen bandenchecks verpflichtet wurde, bzw. sich durch diese definiert halte ich für wenig geeignet in MA.
                      \r\n\r\nKrupp wird gerade umfunktioniert. Er muss sich viel mehr in die Offensive einbringen. Gerade zu Beginn hat er 3-4 Richtung Tor gebracht. Es ist ihm anzusehen, dass er sich mit dieser Rolle noch nicht allzu wohl fühlt. Intuitiv ist er im Vergleich zu den anderen Verteidigern immer deutlich tiefer in der neutralen Zone und bezieht Stellung in der Defensive. Wenn er mit nach vorne kommen „muss“ bereitet ihm das noch Schwierigkeiten. Ich bin echt gespannt, ob er da noch lockerer wird und für ihn das Offensivspiel nicht ein rotes Tuch bleibt, dass Unbehagen in ihm vorruft. Pavel wird ihm da weiter schön in den Allerwertesten treten und ihn weiter treiben.
                      Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

                      Kommentar


                      • #56
                        Zitat von Dave Tomlinson Beitrag anzeigen
                        Ich will nicht Polemik betreiben, an diesem schönen Herbstabend, deshalb nur soviel zu Krupp: Habe wirklich nicht viel von ihm gesehen bisher, ganz ehrlich. Ich würde mir wünschen, dass die Mannschaft hart reagiert wenn z.B. so eine Scheisse wie heute Abend abgeht. Einen Spieler der "nur" wegen bandenchecks verpflichtet wurde, bzw. sich durch diese definiert halte ich für wenig geeignet in MA.
                        \r\n\r\nSelten so einen Mist gelesen.\r\n\r\nKrupp ist der Prototyp eines Wunschspielers von Pavel Gross...und deshalb ist er hier.

                        Kommentar


                        • #57
                          Zitat von Dave Tomlinson Beitrag anzeigen
                          Lass uns das alles gegen die grossen teams (zumindest > als A) zelebrieren, und alles wird gut.
                          \r\n\r\nWenn sind denn große Teams? *Oeln kackt ab seit Jahren, die Scheissbären rennen ihren Ansprüchen seit dem letzten Titel in kleinen Schritten hinterher. Bleibt nur noch die Bullenpisse, und deren Mantra haben wir letze Saison geknackt und wir haben das Zeug dazu, es erneut zu tun. Wir haben unsre Jungs zurecht kritisiert nach der Niederlage in Straubingen, nur die Bullen haben als makelloser Tabellenführer dort wohl auch etwas übertrieben versagt?!

                          Kommentar


                          • #58
                            Zitat von Meeke19 Beitrag anzeigen
                            Selten so einen Mist gelesen.\r\n\r\nKrupp ist der Prototyp eines Wunschspielers von Pavel Gross...und deshalb ist er hier.
                            \r\n\r\nDanke für das Kompliment, du mich auch, und zwar Kreuzweise.
                            Zuletzt geändert von Dave Tomlinson; 18-10-19, 23:24.
                            «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

                            Kommentar


                            • #59
                              Zitat von icefog86 Beitrag anzeigen
                              Krupp wird gerade umfunktioniert. Er muss sich viel mehr in die Offensive einbringen. Gerade zu Beginn hat er 3-4 Richtung Tor gebracht. Es ist ihm anzusehen, dass er sich mit dieser Rolle noch nicht allzu wohl fühlt. Intuitiv ist er im Vergleich zu den anderen Verteidigern immer deutlich tiefer in der neutralen Zone und bezieht Stellung in der Defensive. Wenn er mit nach vorne kommen „muss“ bereitet ihm das noch Schwierigkeiten. Ich bin echt gespannt, ob er da noch lockerer wird und für ihn das Offensivspiel nicht ein rotes Tuch bleibt, dass Unbehagen in ihm vorruft. Pavel wird ihm da weiter schön in den Allerwertesten treten und ihn weiter treiben.
                              \r\n\r\nSorry, wenn wir da Bedarf hatten, dann hohl ich keinen Krupp Jr. in der Hoffnung, dass er das dann schon irgendwann mal kann? Zumal ich hier auch keinen Bedarf sehe, dass ein Defensivverteidiger hier für Torgefahr sorgen muss. Zumal, woher hast Du das, dass Krupp umfunktioniert wird? Wenn das die Anforderungen waren hoffe ich mal, dass das nicht der Grund ist für Reuls auftreten.

                              Kommentar


                              • #60
                                Zitat von steffen Beitrag anzeigen
                                Mich würde echt mal interessieren, woher diese Antipathie gegen Plachta herkommt. Meine Sitzplatznachbarin weigert sich sogar fast, bei Plachta Toren abzuklatschen. Überspitzt: hat er Dir Dein Trikot nicht unterschrieben? Also ich kanns echt nicht nachvollziehen. Der rennt, der kämpft, und trifft heute. Wär seine Idee beim letzten Penalty aufgegangen, wär er der Held, so what. In der NHL gibts schlimmere Versuche.. Nichts für ungut Marina, interessiert mich echt.
                                \r\n\r\nSteffen, sorry. Du verstehst mich falsch. Das ist keine Antipathie.\r\nIch halte Plachta für einen sehr talentierten Spieler. Läuferisch stark, im Zweikampf stark, gute Übersicht und ein super Handgelenkschuss. \r\n\r\nEs ist ein jährliches Ringen mit mir selbst, dass ich letztendlich doch kein Trikot von ihm kaufe. Warum? Weil er oftmals viel mehr aus dem was er kann, auch machen könnte. Und meiner Meinung steht ihm da oftmals sein Ego im Weg. Sieht man immer gut in seinem Gesichtsausdruck, wie genervt er dann ist. „Alles doof, alles kacke“\r\nDa würde ich dann gern kurz aufs Eis springen, ihn schütteln und sagen: „So, jetzt kneifst du mal wieder die Arschbacken zusammen und zeigst, was wirklich in dir steckt“ \r\n\r\nWie gesagt, keine Antipathie. Nur ein „Herr Gott nochmal, du kannst es, reiss dich zusammen“
                                Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X