Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

20.10.19 Schwenninger Wild Wings - Adler Mannheim 6:1

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von Dave Tomlinson Beitrag anzeigen
    ja, in der Tat er wirkt ratlos und irgendwie resigniert. Hoffentlich nur eine "Momentaufnahme".
    \r\n\r\nFür mich spiegelt er eher maßlose Enttäuschung über seine Mannschaft wieder. Er hat einen Reaktion im 2. Drittel erwartet, bekommen hat er das disziplinloseste Drittel seiner Mannheimer Amtszeit.

    Kommentar


    • Zitat von saschaD Beitrag anzeigen
      Für mich spiegelt er eher maßlose Enttäuschung über seine Mannschaft wieder. Er hat einen Reaktion im 2. Drittel erwartet, bekommen hat er das disziplinloseste Drittel seiner Mannheimer Amtszeit.
      \r\n\r\nWas Sorgen aufwirft ist die Tatsache, dass er nicht wütend wirkte. Er muss jetzt andererseits eine richtige Mischung aus Zuckerbrot und Peitsche finden für eine Mannschaft die sehr viel schuldig bleibt zur Zeit, mit Sicherheit aber keine Söldnertruppe ist.
      «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

      Kommentar


      • Ich muss Pavel auf der Pressekonferenz recht geben.Wenn man Mental nicht bereit ist,dann gewinnt man auch keine Spiele.Damit kommen wir zu einem "Motivationsproblem"(!)Ich frage mich warum??Das warum kann man Rückblickend für alle Meisterschaften nach 2001 hinterfragen.Denn alle Saisons nach Meisterschaften nach 2001 sind so abgelaufen wie derzeit wieder.Im Prinzip kann man sich "gefühlt" eine Dauerkarte nach Meistersaisons als Fan sparen,oder??\r\n\r\nIch denke,wenn die Mannschaft nicht bald erkennt,das Eishockey aus harter Arbeit besteht und nicht nur aus Eiskunstlauf,dann kann es evtl noch was werden diese Saison.Aber große Hoffnungen habe ich leider keine.\r\n\r\nKleiner Nachtrag: Ja Pavel wirkte extrem nachdenklich.Ich denke das Konsequenzen folgen werden.
        Zuletzt geändert von Schorletrinker; 20-10-19, 21:14.
        - Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015,2019 -

        Kommentar


        • Ich finde diese reservierte Kritik viel schlimmer.\r\nPavel hebt hervor, dass Schwenningen heute es in allen Belangen mehr wollte als seine Jungs - Tatsache, kotzt ihn an.\r\nSeine Jungs nehmen unerklärlich dumme Strafzeiten, anstatt hart für den Erfolg zu arbeiten - Tatsache, kotzt ihn an. \r\nIch könnte mir vorstellen, dass manche am Freitag Abend bereits wieder gedanklich bei Autokorso, Wasserturm etc. pp gewesen sind.\r\n\r\nMomentan hat er aufgrund der Verletzten keinen allzu großen Spielraum, um den Konkurrenzkampf und den Druck auf manch einen Spieler zu erhöhen. Das Auffüllen der Reihen mit jungen Spielern hilft vor allem den jungen Spielern nicht, wenn es dann noch schlimmere Strafen gibt. Soll schließlich einen „Belohnung“ und keine Bestrafung sein, DEL zu spielen.
          Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

          Kommentar


          • Der Begriff "Söldnertruppe" ist absolut unangemessen, finde ich auch ganz schön bescheuert. Es sind Profis und gut ist es.\r\n\r\nFür alle die Härte fordern war dieser Tag ein Paradebeispiel wie man es nicht macht. Ohne funktionierendes PK braucht niemand daran zu denken, dass eine auf Härte basierende Spielweise irgendetwas bringt. Man muss gerade jede Strafzeit fürchten. Die Mannschaft hat keinen erkennbaren roten Faden und enttäuscht auf der ganzen Linie. Und ja, es sind 25% der Saison absolviert + Vorbereitung + CHL. Man kann also nicht mehr vom Anfang der Saison sprechen, wir sind mitten drin. Von den Neuzugängen kann niemand wirklich vollständig überzeugen, Stützle mal ausgenommen. Wenn nur ein Teil der Mannschaft funktioniert, dann wird es einfach nichts.

            Kommentar


            • Zitat von icefog86 Beitrag anzeigen
              Ich finde diese reservierte Kritik viel schlimmer.\r\nPavel hebt hervor, dass Schwenningen heute es in allen Belangen mehr wollte als seine Jungs - Tatsache, kotzt ihn an.\r\nSeine Jungs nehmen unerklärlich dumme Strafzeiten, anstatt hart für den Erfolg zu arbeiten - Tatsache, kotzt ihn an. \r\nIch könnte mir vorstellen, dass manche am Freitag Abend bereits wieder gedanklich bei Autokorso, Wasserturm etc. pp gewesen sind.\r\n\r\nMomentan hat er aufgrund der Verletzten keinen allzu großen Spielraum, um den Konkurrenzkampf und den Druck auf manch einen Spieler zu erhöhen. Das Auffüllen der Reihen mit jungen Spielern hilft vor allem den jungen Spielern nicht, wenn es dann noch schlimmere Strafen gibt. Soll schließlich einen „Belohnung“ und keine Bestrafung sein, DEL zu spielen.
              \r\n\r\nWas für Verletzte Spieler außer Wolf und Larkin?Ja das sind Säulen.Aber es sind nur zwei.München gewinnt konstant ihre Spiele inkl CHL mit weitaus mehr Verletzten.Alles Ausreden und Vorlagen für die Mannschaft.Wenn jeder Adler Spieler auf dem Eis mal 20% mehr abrufen würde,dann hätten wir diese Situation aktuell nicht.Pavels Brandrede war richtig damals und zeigt auf,das es immer noch,trotz vieler Veränderungen in der Orga immer noch etwas geben muss,warum sich unsere Spieler so zurücklehnen.Speziell nach Meisterschaften.\r\n\r\nIch erwarte von Pavel und Alavaara eine Reaktion auf dieses Verhalten der Mannschaft.Gerade auch,da ein Großteil der Verträge ausläuft.So empfehlt man sich nicht,das Mannheimer Trikot weiter tragen zu dürfen.
              - Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015,2019 -

              Kommentar


              • Zitat von metro81 Beitrag anzeigen
                Ich habe Sorge, dass Pavel irgendwann hinschmeisst.
                \r\n\r\nOh, jemand hat Sorge das Pavel hinschmeisst. Und weiter? Wird ja eh nicht so kommen, warum auch. Also ich kann mit der blamablen Darbietung heut ganz gut leben. Passiert in jeder Saison mindestens einmal. Viel schlimmer sind die Experten hier die nach jeder Niederlage gebetsmühlenhaft vorhersagen, dass Pavel ( also der Mannheimer Trainer), die richtigen Worte finden wird. Mann oh Mann, die muss der arme Übungsleiter aber oft finden diese Saison....\r\nNoch ein Wort zur "Verteidigung": Also drei Eiszerkratzer, 5, 7 und vor allem 29, sind einfach zuviel für eine Mannschaft. Zwei davon sind meistens auch noch zur gleichen Zeit auf dem Eis.....Hilfe!!! Absoluter Downgrade zur glorreichen Meistersaison...

                Kommentar


                • Zitat von dennisjames Beitrag anzeigen
                  Oh, jemand hat Sorge das Pavel hinschmeisst. Und weiter? Wird ja eh nicht so kommen, warum auch. Also ich kann mit der blamablen Darbietung heut ganz gut leben. Passiert in jeder Saison mindestens einmal. Viel schlimmer sind die Experten hier die nach jeder Niederlage gebetsmühlenhaft vorhersagen, dass Pavel ( also der Mannheimer Trainer), die richtigen Worte finden wird. Mann oh Mann, die muss der arme Übungsleiter aber oft finden diese Saison....\r\nNoch ein Wort zur "Verteidigung": Also drei Eiszerkratzer, 5, 7 und vor allem 29, sind einfach zuviel für eine Mannschaft. Zwei davon sind meistens auch noch zur gleichen Zeit auf dem Eis.....Hilfe!!! Absoluter Downgrade zur glorreichen Meistersaison...
                  \r\n\r\nwas ist die botschaft, die du uns vermitteln willst ?
                  «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

                  Kommentar


                  • Zitat von dennisjames Beitrag anzeigen
                    Oh, jemand hat Sorge das Pavel hinschmeisst. Und weiter? Wird ja eh nicht so kommen, warum auch. Also ich kann mit der blamablen Darbietung heut ganz gut leben. Passiert in jeder Saison mindestens einmal. Viel schlimmer sind die Experten hier die nach jeder Niederlage gebetsmühlenhaft vorhersagen, dass Pavel ( also der Mannheimer Trainer), die richtigen Worte finden wird. Mann oh Mann, die muss der arme Übungsleiter aber oft finden diese Saison....\r\nNoch ein Wort zur "Verteidigung": Also drei Eiszerkratzer, 5, 7 und vor allem 29, sind einfach zuviel für eine Mannschaft. Zwei davon sind meistens auch noch zur gleichen Zeit auf dem Eis.....Hilfe!!! Absoluter Downgrade zur glorreichen Meistersaison...
                    \r\n\r\nDie "7" und die "29" haben auch Namen und waren in der Meistersaison und auch davor bereits gemeinsam auf dem Eis *sigh*

                    Kommentar


                    • Zitat von AdlerAdemeier Beitrag anzeigen
                      Die "7" und die "29" haben auch Namen und waren in der Meistersaison und auch davor bereits gemeinsam auf dem Eis *sigh*
                      \r\n\r\nJawoll, dann is ja alles gut....

                      Kommentar


                      • Zitat von dennisjames Beitrag anzeigen
                        Oh, jemand hat Sorge das Pavel hinschmeisst. Und weiter? Wird ja eh nicht so kommen, warum auch. Also ich kann mit der blamablen Darbietung heut ganz gut leben. Passiert in jeder Saison mindestens einmal. Viel schlimmer sind die Experten hier die nach jeder Niederlage gebetsmühlenhaft vorhersagen, dass Pavel ( also der Mannheimer Trainer), die richtigen Worte finden wird. Mann oh Mann, die muss der arme Übungsleiter aber oft finden diese Saison....\r\nNoch ein Wort zur "Verteidigung": Also drei Eiszerkratzer, 5, 7 und vor allem 29, sind einfach zuviel für eine Mannschaft. Zwei davon sind meistens auch noch zur gleichen Zeit auf dem Eis.....Hilfe!!! Absoluter Downgrade zur glorreichen Meistersaison...
                        \r\n\r\nIch schätze Deine Beiträge.....aber zwei der "Eiszerkratzer" nämlich 7 und 29 waren in der letzten PO absolute Leistungsträger - und auch noch zusammen .....\r\n\r\nverdammt....doppelt

                        Kommentar


                        • Zitat von dennisjames Beitrag anzeigen
                          \r\nNoch ein Wort zur "Verteidigung": Also drei Eiszerkratzer, 5, 7 und vor allem 29, sind einfach zuviel für eine Mannschaft. Zwei davon sind meistens auch noch zur gleichen Zeit auf dem Eis.....Hilfe!!! Absoluter Downgrade zur glorreichen Meistersaison...
                          \r\n\r\nDumm nur, dass die zwei "Eiskratzer" 7 und 29 auch in der glorreichen Meistersaison meistens zur gleichen Zeit auf dem Eis waren.

                          Kommentar


                          • @ Schorle\r\nIn der aktuellen Situation reichen bereits die beiden Verletzten.
                            Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

                            Kommentar


                            • Zitat von Meeke19 Beitrag anzeigen
                              \r\nverdammt....doppelt
                              \r\n\r\nArgh. Dreifach.

                              Kommentar


                              • Zitat von Meeke19 Beitrag anzeigen
                                Ich schätze Deine Beiträge.....aber zwei der "Eiszerkratzer" nämlich 7 und 29 waren in der letzten PO absolute Leistungsträger - und auch noch zusammen .....
                                \r\n\r\nUnd genau die beiden knüpfen nahtlos an ihre Vor-Groß-Leistungen an, der eine zu langsam im Kopf und grübelnd, deswegen stets einen Schritt zu spät, der andere leichtsinnig und fahrig, ja schon überheblich.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X