Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

29.10.19 Adler Mannheim - Iserlohn Roosters 5:7

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #91
    Ich würde eher mit den Jungadlern in der DEL spielen, als Pavel und sein Team rauszuschmeißen. Wenn die Spieler nur annähernd dessen Arbeitseinstellung und Akribie besitzen würden, wären wir die nächsten 10 Jahre Serienmeister.\r\n\r\nSein Verhängnis ist wahrscheinlich, dass die Charaktere wohl nicht zusammenpassen oder manchen Jungs der Erfolg in den Kopf gestiegen ist. Ich nennen jetzt keine Namen, aber bei dem ein-oder anderen Spieler ist leider oftmals ein etwas "arrogantes" Auftreten auf dem Eis nicht abzusprechen. Und gerade diese könnten locker Spiele alleine entscheiden, wenn Sie richtig BOCK hätten. \r\n \r\nWie gesagt, es fehlt die Hierarchie im Team.
    Zuletzt geändert von Toco; 29-10-19, 22:34.

    Kommentar


    • #92
      Hab das versucht über den laptop zu schauen. Ständige Unterbrechungen, weil das wlan Aussetzer hatte. So habe ich das Meiste nicht mitgekriegt. Was für ein Glück. Derbe, bittere Pleite. Hier aber einzelne Spieler anzumachen wie Järvinen oder Goc ist kacke. Bin mal gespannt wie es weitergeht...
      «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

      Kommentar


      • #93
        Ich nenn einen Namen..., Plachta laeuft rum wie Falschgeld..., keine Körpersprache, keine Körperspannung..., echt lustlos der Typ

        Kommentar


        • #94
          Ich nimm die Adler nicht in Schutz aber warum ist immer der Trainer schuld ? Die Spieler müssen die Spielidee vom Trainer umsetzen , wenn die Spieler es nicht machen und es nicht läuft dann ist es so. Wir haben einfach keine Konstanz und leider eine schlechte Abwehr. Reul , Akdag , Lehtivuori , Billins Krupp raus aus der Verteidigung. Möser , Möller , Wirth und paar jungadler Verteidiger rein. Im Sturm haben wir unser kleinstes Problem.
          Adler geben niemals auf

          Kommentar


          • #95
            Ja, es ist die bittere Wahrheit, denn sie haben es tatsächlich getan: Sie haben eine 4:1 Führung ganz blamabel und jämmerlich in eine 5:7 Pleite umgewandelt.\r\nNach dem klaren 4:1 waren einige wohl schon geistig unter der Dusche und dann beim wohlverdienten Abenddinner. Der Drittletzte der Tabelle hat uns im eigenen Haus eine letztendlich verdiente Blamage zugefügt. Die Mannschaft hatte am heutigen Abend einfach zu viele Totalausfälle zu beklagen. Mit einer Defensive / Abwehr, welche die Ansprüche in keinster Weise erfüllt, \r\ngewinnt man eben keinen Blumentopf.\r\nFAZIT: Schlimmer gehts nimmer !!!
            Zuletzt geändert von womola; 29-10-19, 22:44.

            Kommentar


            • #96
              Zitat von womola Beitrag anzeigen
              Ja, es ist die bittere Wahrheit, denn sie haben es tatsächlich getan: Sie haben eine 4:1 Führung ganz blamabel und jämmerlich in eine 5:7 Pleite umgewandelt.\r\nNach dem klaren 4:1 waren einige wohl schon geistig unter der Dusche und dann beim wohlverdienten Abenddinner. Der Drittletzte der Tabelle hat uns im eigenen Haus eine letztendlich verdiente Blamage zugefügt. Die Mannschaft hatte am heutigen Abend einfach zu viele Totalausfälle zu beklagen.\r\nFAZIT: Schlimmer gehts nimmer !!!
              \r\n\r\nSag das nicht, unser nächster Gegner ist Drittletzter... Könnte genauso ausgehen.

              Kommentar


              • #97
                Natürlich ist der Sturm das Problem..., wen du einfach deine Defensive Aufgaben nich erledigst kann der Abwehrspieler machen was er will, im modernen Eishockey wird zu 5 angegriffen und zu 5 verteidigt. Aber wen da einer schon nicht mit macht, sehen die anderen schon schlecht aus

                Kommentar


                • #98
                  Das war Eishockey.wie zu Kreis Zeiten.\r\nDas tat mir persönlich sehr weh!\r\nIst jetzt passiert, sollte aber bitte nicht wieder so schnell passieren!\r\nPavel überdenke bitte deine Fehler und zieh Konsequenzen in der Defensive! \r\nUnd lass nicht mehr zu, dass man wenn man Gegner einfach wieder durch destruktiven Eishockey aufbaut.\r\nIch behaupte jetzt Mal wenn wir beim Stand von 4:1, so weitergespielt hätte wie es zu diesem Zeitpunkt bei uns wirklich gut gelaufen ist, wâren die Sauerländer Brathänchen untergegangen.\r\nIch finde die haben, nur mit sehr viel Glück das Spiel gewonnen. Ja die letzten beiden Tore haben sie schön rausls gespielt Aber zuvor haben die nur und das erst ab Mitte zweites Drittel.zsar unheimlich " geackert " , aber gespielt haben die nicht! Die haben Richtung Tor geballert und irgendwie, mit Hilfe von Schlittschuhen usw. bei uns ins Tor?\r\nUnsere sagenhaftes Defensivverhalten von einzelnen Spielern, ist den Sauerländer Brathähnchen dann auch noch zu gute gekommen. So haben die Sauerländer Brathähnchen, obwohl ich sie für so wie sie sich präsentiert haben für nicht so stark halte, dass sie in dieser Saison was reißen werden, das Spiel auf jedenfalls dann auch noch verdient gewonnen.\r\nWenn man defensiv solche Schwâchen hat sollte nicht auf Ergebnis halten spielen.\r\nWenn man dann noch nervös wird, verkrampft und unter Druck gerät und es auf einmal nicht mehr läuft, werden wir bei so einem Coaching ( Sorry Pavel aber das war heute keine Meisterleistung ) diese Saison vielleicht noch öfters erleben?\r\nIch hoffe das natürlich nicht und vertraue darauf, dass die Trainer das richten.\r\nAber heute hat mir Angst gemacht, das war nichts, einfach nur schlecht was die Jungs abgeliefert haben.\r\nAlso rechtzeitig reagieren, bevor man wieder auf die Selbe Schreckchef Linie gerät und einem das Spiel total entgleitet!
                  Und falls ich Fehler gemacht habe sollte, darf ich nicht vergessen mich zu entschuldigen!\r\nLeb den Tag wie ein Mensch!

                  Kommentar


                  • #99
                    Verdient verloren. Gute Nacht.
                    Playoffs 2020 - ich war nicht dabei!

                    Desire is the starting point of all achievement, not a hope, not a wish, but a keen pulsating desire which transcends everything.
                    - Napoleon Hill
                    Hast du Weißherbst in der Blutbahn, wirst du sexy wie ein Truthahn.
                    - Udo Scholz

                    Kommentar


                    • Morgen früh um 6:00 Uhr Training.Ich würde den arroganten Versagern zeigen, wer Chef im Ring ist.

                      Kommentar


                      • Und die PK...\r\n\r\n\r\n\r\nEDIT: DAS Zitat von Pavel's Ausführungen "lazy backchecks". Einfach nur FAUL!
                        Zuletzt geändert von AxelRHD2.0; 29-10-19, 23:10.
                        "Winning is not a sometime thing, it's an all the time thing. You don't win once in a while you don't do things right once in a while. You do them right all the time!\r\n\r\n\r\nThere is no room for second place. There is only one place in my game, and that's first place. [...]"\r\n\r\nVince Lombardi (ehemaliger Trainer der Green Bay Packers, mit welchen er fünf Meisterschaften - inklusive der ersten beiden Superbowls - gewann)

                        Kommentar


                        • Extrem mieser Auftritt der Adler Mannschaft.So spielt keine Meistermannschaft mit einer handvoll Neuzugängen.\r\n\r\nIch erwarte Konsequenzen vom Trainerteam.Ein "weiter so" kann es nicht geben.Gegen Schwenningen war es schon eine Frechheit.\r\n\r\nIm übrigen darf auch die Axt am Team für die neue Saison angelegt werden.Das mit der "Macht in der Kabine" hatten wir schon einmal.So kommt es mir vor langsam.Volle Rückendeckung für Pavel und Alavaara.\r\n\r\nEs ist Zeit das auch die Fans in der Arena ihren "Pokal auf dem Kopf" ablegen.Ein Stimmungsboykott wäre ein erster Warnschuss ans Team.Es reicht.....
                          - Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015,2019 -

                          Kommentar


                          • Zitat von Schorletrinker Beitrag anzeigen
                            Extrem mieser Auftritt der Adler Mannschaft.So spielt keine Meistermannschaft mit einer handvoll Neuzugängen.\r\n\r\nIch erwarte Konsequenzen vom Trainerteam.Ein "weiter so" kann es nicht geben.Gegen Schwenningen war es schon eine Frechheit.\r\n\r\nIm übrigen darf auch die Axt am Team für die neue Saison angelegt werden.Das mit der "Macht in der Kabine" hatten wir schon einmal.So kommt es mit vor langsam.Volle Rückendeckung für Pavel und Alavaara.\r\n\r\nEs ist Zeit das auch die Fans in der Arena ihren "Pokal auf dem Kopf" ablegen.Ein Stimmungsboykott wäre ein erster Warnschuss ans Team.Es reicht.....
                            \r\n\r\nEs laufen ja auch passenderweise genug Verträge aus. So empfiehlt man sich nicht für eine VVL...

                            Kommentar


                            • Sorry, Leute 7 Gegentoren von Iserlohn zuhause nach diesem Spielverlauf geht überhaupt nicht. \r\n\r\nIserlohn eigentlich 3/3 spielerisch abgemeldet. Man führt gegen den schlechtesten Sturm der Liga (Stand 19:30 Uhr) mit 4:1 und verliert noch durch eigene Unfähigkeit.\r\n\r\nMittlerweile häufigen sich die 6 bzw. 7 „Gegentorspiele“ zu oft.\r\n\r\nSo long 68er.

                              Kommentar


                              • Wer so ein körperloses und überhebliches Eishockey, spielt muß sich nicht wundern, dass der Schuss nach hinten los geht. Zudem sind leider in der jetzigen Saison zu viele Spieler mehr als abgetaucht. Ich habe heute Abend einen einzigen guten Check von Cody Lampl gesehen. Das sagt doch alles aus. Manchmal denke ich mir, irgend etwas ist faul im Team. Nur weiter so dann kommen noch weniger Zuschauer als heute.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X