Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rund ums Spiel - November 2019

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rund ums Spiel - November 2019


  • #2
    Hallo liebe Fan-Gemeinde,\r\nein paar Cent von mir zur aktuellen Lage. \r\n \r\nMan hat mit den Neuzugängen auf schnelle und/oder technisch starke Spieler gesetzt. Das funktioniert, so lange der Gegner brav mitspielt. Ist der Gegner eher auf „stören“ gepolt, sei es durch läuferischen Einsatz oder durch Härte, mag das der Spieler im Adlerdress eher wenig bis gar nicht. Mir fehlt die „Drecksack-Reihe“ im Team. Provokateure, aber nicht wie Schmutzi, provozieren, Schildkröte machen und trotzdem in die Kühlbox wandern, sondern provozieren und clever agieren. Nie alleine auf die Sitzen gehen. Wenn ihr jetzt mit Wolf um die Ecke kommt... wann hat er denn mal clever agiert? Und ganz ehrlich, der Fighter ist er nicht. Gegen die „Unbekannten“ trifft er mal die 12, ist sich für nichts zu schade. Ein Charakterspieler. Aber gegen die Big-Guys hat er immer den kürzeren gezogen. Nichts desto trotz, bin ich froh ihn in MA zu sehen und ihn nicht als Gegner begrüßen zu müssen. \r\nIch denke, die aktuelle Missere ist eine 99% Kopfsache. Die letzte Saison war zu einfach. Im Sommer hat sich dann der Pokal eingebrannt. Wer soll uns schlagen? Über die Rentnerband bei RB hat man als Fan gelacht. Haha, wen graben die denn alles aus? Und? Scheiße war’s. Die marschieren. \r\nDer eingeschlagene Weg, nicht nur auf die NA Karte zu setzen ist gut. Der Reihen Mix fehlt mir aber, wie bereits gesagt. Scorer, Spielmacher, Defensiv Spezialisten, Enforcer. Wir haben brutal gute Techniker im Team, Huhtala, Eisenschmid, Smith, Stützle, Katic, ... Defensiv Spezialisten, wie Goc, Krämmer, Raedeke, Desjardins, ... sorry, wenn ich hier den ein oder anderen nicht erwähne. \r\nDass ein Huhtala eingreifen muss, wenn ein 17 jähriger ständig auf die Finger kriegt ist ein Armutszeugnis für die, die es eigentlich können. Oder für den, der es kann, Desjardins. Ja, er war nicht auf dem Eis, als Stützle wieder einstecken musste. Aber da muss er VORHER mal zeigen, dass er da ist. Das hat er bisher 1x gemacht. Gegen Augsburg (?). \r\nDer Mann hat 30 NHL Fights und 19 AHL Fights auf dem Buckel. Er hat die Handschuhe gegen Männer wie J. Boll, D. Dorsett, S. Thornton geworfen, das mal am Rande erwähnt. Das sind Kaliber mit jeweils über 1100 PM in der NHL. \r\n\r\nJa, er hat bei uns eine andere Rolle.\r\nJa, die DEL ist nicht die NHL. \r\nJa, er wird nicht jünger. \r\n\r\nNatürlich war es bitter, dass Seider und Bergmann gegangen sind. Aber damit musste man fast rechnen. \r\nDa hätte man etwas cleverer agieren können. Stichwort, Plan „B“. Das ist aber auch bezeichnend, dass man den Weggang von 2 jungen Spielern nicht einigermaßen kompensieren kann. Klar, beide sind mit Eishockey Skills und Senses gesegnet. Ein Gschmäckle bleibt. Ich vertraue trotzdem in die Arbeit der Mannschaftsleitung. Ich hoffe, dass man den „Kopf“ hinter der Bande nicht austauscht. Das wäre fatal. \r\n\r\nAllerdings wünsche ich mir - bei der aktuellen Vertragssituation - einen besseren Spieler-Mix für die Saison 20/21. \r\n\r\nDas alles ist nur die Meinung von einem Fan, nicht mehr nicht weniger. \r\n\r\nAlla dann, halt euch munter\r\nGruß vum Erwin

    Kommentar


    • #3
      Ich wette mit Dir, wenn die Oberen (Hopp) das sehen wollten, hätte Desjardins des Öfteren die Handschuhe weggeworfen. Aber das will man in Mannheim nicht mehr und deshalb lassen wir uns lieber kaputt foulen

      Kommentar


      • #4
        Zitat von sixpack Beitrag anzeigen
        Ich wette mit Dir, wenn die Oberen (Hopp) das sehen wollten, hätte Desjardins des Öfteren die Handschuhe weggeworfen. Aber das will man in Mannheim nicht mehr und deshalb lassen wir uns lieber kaputt foulen
        \r\nEs war ja nur ne Frage der Zeit, bis diese Mär wieder hervorgezaubert wird.

        Kommentar


        • #5
          Die ewig gestrigen.. Die würden heute in der Randsportart sicher auch noch mit Libero spielen. Gestern 5+ Fights und wir hätten locker gewonnen, damit haben wir früher nämlich immer Spiele entschieden und direkt eine Serie gestartet! ☝️

          Kommentar


          • #6
            Ihr seid ja wahre Argumentationsspezialisten.

            Kommentar


            • #7
              Hab nicht gesagt, dass ich ein Gegner von Härte bin. Es muss nur nicht immer gleich ein Fight sein. Ein deftiger Check mit ein paar netten Worten kann dem Gegner ebenfalls zeigen, was man von Aktion xyz hält. Manch einer trauert eben den alten Zeiten hinterher und kann oder will nicht akzeptieren, dass sich der Sport weiterentwickelt hat, schneller, dynamischer, athletischer und auch technischer. Ich hab auch nichts gegen Fights einzuwenden, wenn es denn in dem Moment Sinn ergibt und nicht nur des Fights wegen oder weil der Frust zu groß wurde. Huhtalas Aktion war richtig, nicht, dass ich die vielen Nickligkeiten gut fand, irgendwann wars dann auch mal genug, aber warum soll Desjardins das dann 5 Wechsel später mit einem Tänzchen geraderücken?

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Erwin Beitrag anzeigen
                Ihr seid ja wahre Argumentationsspezialisten.
                \r\n\r\n...und das ist dein zweiter Post? Come on...

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von sixpack Beitrag anzeigen
                  Ich wette mit Dir, wenn die Oberen (Hopp) das sehen wollten, hätte Desjardins des Öfteren die Handschuhe weggeworfen. Aber das will man in Mannheim nicht mehr und deshalb lassen wir uns lieber kaputt foulen
                  \r\n\r\nDas ist genauso ein Märchen wie die hier oft kursierten 'Meldungen' Larkin sei gar nicht verletzt, sondern man wartet auf die Einbürgerung.\r\nIch warte nur auf das erste posting, dass Huhtala bestimmt von Hopp bestraft wurde, weil er beim Familientag die Handschuhe geworfen hat.\r\n\r\nRalle
                  sigpic\r\n------------------------------------------------\r\nMannheimer können alles - außer hochdeutsch!\r\n--------------------------------------------\r\n26.10.1976 - 7:2 Sieg gegen den EC Deilinghofen und ich war infiziert mit dem Virus Eishockey!\r\n------------------------------------------------\r\nWir sind die roten Teufel vom Betzenberg! - "Liebe kennt keine Liga!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Ist die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln denn nun im Achtelfinale noch in der Dauerkarte inkludiert? Ich weiß, dass das Spiel selbst nicht drin ist, aber ich erinnere mich an die Aussage „die Anreise zu JEDEM Heimspiel mit den Öffentlichen sei inbegriffen“...\r\n\r\nWeiß da jemand was genaues?

                    Kommentar


                    • #11
                      Nicht in der Dauerkarte aber in der Eintrittskarte

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X