Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

1.11.19 Kölner Haie - Adler Mannheim 2:1 nV

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #76
    Dieses empfehlen gibt es für mich nicht mehr. Die Spieler deren Vertrag ausläuft, werden von anderen Clubs mit Handkuss genommen. Wir wissen doch alle, dass jetzt schon Verhandlungen geführt werden. Nur die echten Charakteren spielen mit Leistung bis zum Ende der Saison. Das ist nur meine Meinung als Ex Handballer.

    Kommentar


    • #77
      Zitat von Stormrider1984 Beitrag anzeigen
      Sollten die Spieler deren Vertrag ausläuft nicht Vollgas geben um sich zu empfehlen ? \r\nIch weiß nicht wirklich auf was du anspielst \r\n\r\n\r\nGesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
      \r\n\r\nDieses empfehlen gibt es für mich nicht mehr. Die Spieler deren Vertrag ausläuft, werden von anderen Clubs mit Handkuss genommen. Wir wissen doch alle, dass jetzt schon Verhandlungen geführt werden. Nur die echten Charakteren spielen mit Leistung bis zum Ende der Saison. Das ist nur meine Meinung als Ex Handballer.

      Kommentar


      • #78
        Ich weigere mich weiterhin diese Mannschaft mit Häme und Spott zu überschütten. Die Frage aller Fragen bleibt wie man Stabilität reinkriegt. Die ersten 6 (bzw. 2 bis 6 ) sind alle dicht beieinander. Und wer jetzt bereits den Dosen zum Titel gratuliert, kann ja den Fernseher etc. abschalten.\r\nDie baldige D-Cup Pause kommt jedenfalls zur rechten Zeit für die Adler.
        Zuletzt geändert von Dave Tomlinson; 01-11-19, 21:03.
        «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

        Kommentar


        • #79
          Eine absolut unterirdische Leistung gegen eine unterirdische Kölner Mannschaft.Für mich sind wir gefühlt im Niemandsland der DEL angekommen.Und wenn es so weitergeht,und danach sieht es auch aus,werden wir auch in der Tabelle dort zurecht ankommen demnächst.Ich denke es ist an der Zeit sich von Platz 1,München,Titelverteidigung und sonstigem zu verabschieden,erst einmal.Diese Mannschaft harmoniert nicht und will "aktuell" keine Mannschaft sein.Keiner kämpft für den anderen.Keine Emotionen oder Teamspirit in der Truppe.\r\n\r\nDie Mannschaft ist um 100% nicht mehr zu erkennen.Wo ist der Kampf,die Grundhärte,die Checks,die Laufbereitschaft und der Wille jedes Spiel wie letzte Saison gewinnen zu wollen,den hin???Das Unterzahlspiel ist das schlechteste was ich jemals an Adler Unterzahl gesehen habe.Auch die neuen Reihenkombis,die Pavel seit Dienstag ausprobiert,scheint der Mannschaft egal zu sein.Viele Pässe werden ins leere gespielt,und ja,es wurde hier von einem User richtig erkannt,es wird nur noch "reagiert" und nicht mehr der Adler Stempel der Meistersaison dem Gegner aufgedrückt.Wo ist das starke Pressing den hin??Der starke Forecheck??Das Powereishockey im allgemeinen??Wir sind bis auf Wolf komplett.München z.b hat erheblich mehr verletzte derzeit,und ist zurecht derzeit auf Platz 1.Da wird sich jedes Spiel der Arsch aufgerissen für Punkte.\r\n\r\nDie beiden Goalies nehme ich in Schutz.Mit aktuell 48 Gegentoren verkommen wir zu DEL Schießbude.Und das als Meister(!).Und daran ist allein die Mannschaft und nicht die Goalies schuld.Es hatten zwar beide nicht immer ihren Sahnetag bisher,aber mit so einer grausamen Abwehr und so Lustlosen Stürmern,die keine große anstalten machen,ihren Backcheck auszuführen,ist diese Anzahl an Gegentoren nach 16 Spieltagen mehr wie Logisch.\r\n\r\nIch weiß nicht was mit dieser Mannschaft passiert ist,aber so ein tiefer Fall wie derzeit ist nicht mehr normal.Die hohen Niederlagen gegen München,Iserlohn und auch Schwenningen,müssen doch allen zu denken gegeben haben!???Sollte nach der Deutschland Cup Pause nicht der 100% Umschwung erfolgen,ist ein großer "Schnitt" in der Mannschaft mehr wie erforderlich nach der Saison.Unser neues Ziel sollte Platz 6 und das Viertelfinale sein.Ich sehe uns absolut nicht mit München auf Augenhöhe diese Saison bisher.Die Mannschaft versagt als ganzes und nicht einzelne Spieler.\r\n\r\nUnd wer einen Pavel Groß in frage stellt,sollte sich mal fragen,ob Eishockey der richtige Sport für ihn ist.Pavel ist ein Glücksfall für Eishockey Mannheim.Mir scheint es,als wenn die "Macht in der Kabine" wieder zurück ist!?Ich hoffe das Pavel oder Herr Hopp dieses Verhalten nicht durchgehen lassen werden.Wenn die Stimmen stimmen,die im Umfeld der Mannschaft herumgeistern,das ihr das Pavel System zu anstregend ist,dann bitte einen Schnitt nach der Saison und endlich Spieler mit Charakter nach Mannheim holen.
          - Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015,2019 -

          Kommentar


          • #80
            Ich fände es immens wichtig wenn man an Pavel festhalten würde. Ich bekomm immer direkt n Hals wenn hier und da gefordert wird das der Trainer weg soll. Er ist meines Erachtens einer der besten in der DEL

            Kommentar


            • #81
              Also in einem Punkt gebe ich dir, Schorletrinker, wirklich Recht. Pavel ist das Beste, was uns passieren konnte.Das sollte und darf nicht die Stellschraube sein.

              Kommentar


              • #82
                Bzgl. Pavel sind wir uns alle einig. Immerhin.
                «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

                Kommentar


                • #83
                  Ich bete ja das man vorzeitig mit ihm und Pelle verlängert!

                  Kommentar


                  • #84
                    Wäre ein Zeichen an das Team, dass man sich nicht auf der Nase rumtanzen lässt.

                    Kommentar


                    • #85
                      Wir gewinnen im Moment nicht die Spiele, die wir offen gestalten.\nWir machen irgendwie fast nie den Deckel drauf, wenn es drauf ankommt ein Spiel Heim zufahren.\n\nJede Menge Arbeit, die auf die Mannschaft wartet.\n\nAch ja, eins wollte ich noch in den Raum werfen:\nso eine Saison wie die Letzte wird es so schnell in Mannheim nicht mehr geben.\nDas sollte nach dem letztjährigen OT Sieg im Finale bereits klar gewesen sein.\n\nKleiner persönlicher Rückblick:\n# 2015 Glücksgriff mit Ward und der verdiente Meistertitel aufs Jahr gesehen\n# 2016-2018, München uneinholbar während der ganzen Saison und verdient drei Mal Serienmeister.\n#2019 das Jahr der Adler mit tollem neuen Team, Trainer, und sämtliche Rekorde wurden gebrochen und eingestellt oder gar neue aufgestellt.\n\n#2020?\n\nMünchen macht da weiter wo sie bereits vor vier Jahren anfingen..wir nicht...\n\nAlso wie bereits vorher geschrieben... \n\nArbeiten, Arbeiten, Arbeiten.\n\nIch denke wir werden die letztjährige Stärke nie mehr erreichen, wichtig ist aber, dass man zu seinem Spiel zurück findet und über 60 Min [emoji817]% Vollgas gibt.\nKommen die Special Teams wieder in Fahrt, kommen die Punkte und die Karten werden neu gemischt.\n\nAlso, dranbleiben!!!!\n\n\n\n\nGesendet von meinem Pixel 3a mit Tapatalk

                      Kommentar


                      • #86
                        so langweilig wie das spiel heute war, ich fands von den Adlern gar nicht mal so schlecht heute vor allem mal auf die defensive wert zu legen und vorne hatten die adler ja durchaus genügend chancen um das spiel zu entscheiden...die manschaft, vor allem die defensive und das pk sind gnadenlos verunsichert, da war das heute finde ich schon mal ein richtiger Schritt. Billins gefällt mir auch immer besser, hat er mich am anfang doch stark an carle erinnert, ist er mitlerweile unser stabilster Verteidiger. Finde es etwas schade dass möser immer sitzen muss, fand ihn in den spielen die er gemacht hat ganz ordentlich. für mich ist auch nicht ganz verständlich wieso man nicht mal einem valenti eine chance gibt, wenn aktuell ja schon ein platz in einer "scoring line" um goc und järvinen frei wäre, hungerecker dafür in die 4. reihe packen...

                        Kommentar


                        • #87
                          Zitat von Schorletrinker Beitrag anzeigen
                          Wenn die Stimmen stimmen,die im Umfeld der Mannschaft herumgeistern,das ihr das Pavel System zu anstregend ist,dann bitte einen Schnitt nach der Saison und endlich Spieler mit Charakter nach Mannheim holen.
                          \r\n\r\nSchorle ich mag dich, aber mit "wenn die Stimmen stimmen" kann man hier wenig anfangen und Geister gabs gestern an Halloween. Ohne Beweise keine Preise.
                          Zuletzt geändert von Dave Tomlinson; 02-11-19, 01:04.
                          «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

                          Kommentar


                          • #88
                            Also der Verein wäre echt gut beraten die Fehler der Vergangenheit nicht zu wiederholen und den Trainern zeit lassen eine Basis aufzubauen von der wir Jahre zehren können. Da macht Pavel doch ne gut Arbeit. Gerade das Einbringen von jungen Spielern hat sich deutlich verbessert.\nPavel hat sich zu Valenti schon geäussert und Valentis Backckeck ist noch nicht da wo es Pavel haben will deshslb holt er ihn "noch" nicht hoch.\n\nAchja, ich denke es gibt doch keine schönere Meisterschaft als von Platz 6 startend, St.Louis hat es ja vor gemacht. \n\nGesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

                            Kommentar


                            • #89
                              Zitat von Schorletrinker Beitrag anzeigen
                              Eine absolut unterirdische Leistung gegen eine unterirdische Kölner Mannschaft.Für mich sind wir gefühlt im Niemandsland der DEL angekommen.Und wenn es so weitergeht,und danach sieht es auch aus,werden wir auch in der Tabelle dort zurecht ankommen demnächst.Ich denke es ist an der Zeit sich von Platz 1,München,Titelverteidigung und sonstigem zu verabschieden,erst einmal.Diese Mannschaft harmoniert nicht und will "aktuell" keine Mannschaft sein.Keiner kämpft für den anderen.Keine Emotionen oder Teamspirit in der Truppe.\r\n\r\nDie Mannschaft ist um 100% nicht mehr zu erkennen.Wo ist der Kampf,die Grundhärte,die Checks,die Laufbereitschaft und der Wille jedes Spiel wie letzte Saison gewinnen zu wollen,den hin???Das Unterzahlspiel ist das schlechteste was ich jemals an Adler Unterzahl gesehen habe.Auch die neuen Reihenkombis,die Pavel seit Dienstag ausprobiert,scheint der Mannschaft egal zu sein.Viele Pässe werden ins leere gespielt,und ja,es wurde hier von einem User richtig erkannt,es wird nur noch "reagiert" und nicht mehr der Adler Stempel der Meistersaison dem Gegner aufgedrückt.Wo ist das starke Pressing den hin??Der starke Forecheck??Das Powereishockey im allgemeinen??Wir sind bis auf Wolf komplett.München z.b hat erheblich mehr verletzte derzeit,und ist zurecht derzeit auf Platz 1.Da wird sich jedes Spiel der Arsch aufgerissen für Punkte.\r\n\r\nDie beiden Goalies nehme ich in Schutz.Mit aktuell 48 Gegentoren verkommen wir zu DEL Schießbude.Und das als Meister(!).Und daran ist allein die Mannschaft und nicht die Goalies schuld.Es hatten zwar beide nicht immer ihren Sahnetag bisher,aber mit so einer grausamen Abwehr und so Lustlosen Stürmern,die keine große anstalten machen,ihren Backcheck auszuführen,ist diese Anzahl an Gegentoren nach 16 Spieltagen mehr wie Logisch.\r\n\r\nIch weiß nicht was mit dieser Mannschaft passiert ist,aber so ein tiefer Fall wie derzeit ist nicht mehr normal.Die hohen Niederlagen gegen München,Iserlohn und auch Schwenningen,müssen doch allen zu denken gegeben haben!???Sollte nach der Deutschland Cup Pause nicht der 100% Umschwung erfolgen,ist ein großer "Schnitt" in der Mannschaft mehr wie erforderlich nach der Saison.Unser neues Ziel sollte Platz 6 und das Viertelfinale sein.Ich sehe uns absolut nicht mit München auf Augenhöhe diese Saison bisher.Die Mannschaft versagt als ganzes und nicht einzelne Spieler.\r\n\r\nUnd wer einen Pavel Groß in frage stellt,sollte sich mal fragen,ob Eishockey der richtige Sport für ihn ist.Pavel ist ein Glücksfall für Eishockey Mannheim.Mir scheint es,als wenn die "Macht in der Kabine" wieder zurück ist!?Ich hoffe das Pavel oder Herr Hopp dieses Verhalten nicht durchgehen lassen werden.Wenn die Stimmen stimmen,die im Umfeld der Mannschaft herumgeistern,das ihr das Pavel System zu anstregend ist,dann bitte einen Schnitt nach der Saison und endlich Spieler mit Charakter nach Mannheim holen.
                              \r\n\r\nEs laufen Juni 2020 16 Verträge aus. Da wird eventuell der große Umbruch kommen. Vielleicht trägt dies schon zur jetzigen Situation bei. Es werden bestimmt schon jetzt Weichen gestellt werden für die neue Saison.

                              Kommentar


                              • #90
                                Zitat von Hombre Beitrag anzeigen
                                Es laufen Juni 2020 16 Verträge aus. Da wird eventuell der große Umbruch kommen. Vielleicht trägt dies schon zur jetzigen Situation bei. Es werden bestimmt schon jetzt Weichen gestellt werden für die neue Saison.
                                \r\n\r\nGut möglich, ich Frage mich nur, ob wir diesbzgl. nebenbei so gut darüber informiert werden wie in all den Jahren zuvor. Ok, er wollte sich die Entwicklng hier im Forum nebenher ansehen und später wieder einsteigen (wenn ich mich Recht erinnere). Vor 3 Tagen hat Stephan aber das auf seiner Seite geschrieben. Ich hoffe es ist nix schlimmes! \r\n\r\n"Der gestrige Abend bzw. die heutige Nacht haben leider gezeigt, dass Sport nur die schönste Nebensache der Welt ist und bleibt. Familie steht über allem und in dieser nun schwierigen Phase werde ich mich auf unbestimmte Zeit komplett zurückziehen. Bitte keine Nachfragen - danke!"

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X