Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

3.11.19 Adler Mannheim - Krefeld Pinguine 3:6

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von womola Beitrag anzeigen
    Möglich, dass einige schon bei anderen Brötchengebern unterschrieben haben ?
    \r\n\r\nIch weis ja nicht, möglich ist es aber dass wäre für mich zu unprofessionell, wobei ich auch nicht glauben kann dass jetzt schon die Planung soweit fortgeschritten ist, zumal man ja dann auch schon Transfers bekannt geben könnte? Krupp, Bergmann, Loibl wurden z.b. ja schon früh bekannt gegeben. Es würde dir als Profi auch nicht weiterhelfen wenn dein zukünftiger Verein zusieht wie du in Mannheim mit einer LMAA-Einstellung über das Eis kurvst.

    Kommentar


    • Zitat von Smith#18 Beitrag anzeigen
      Here we go again... Die Macht hat aktuell die Kabine... Liebe Adler Organisation, ich weiß, dass ihr jede Seite in diesem Forum verfolgt und lest. Ich weiß aus erster Hand, wie sehr euch manche Aussagen nahegehen. Aber diese Aussagen sind aktuell berechtigt. Wie desolat soll ein deutscher Meister auftreten!? Es blutet einfach das Herz und ich möchte und kann so einen lustlosen, blutleeren und emotionslosen Auftritt nicht mehr akzeptieren. All das, was die Organisation letztes Jahr stark gemacht hat ist im Eimer. Angefangen von der Transparenz bis hin zum Zusammenhalt. Auf dem Eis da steht keine Mannschaft, da stehen lauter Einzelspieler im gleichen Trikot. Es ist schon sehr komisch, dass ausgerechnet die besten Freunde von Kink (Plachta, Hungerecker, Goc, Endras und Akdag) kompletten Müll teilweise zusammenspielen (ausgenommen ist Endras... Er und Gustafsson sind für mich die ärmsten Schweine aktuell). Ich erwarte ein Statement von Herrn Hopp und JAA. Herr Hopp hat fluchtartig nachdem zweiten Drittel die Arena verlassen. Ich glaube nicht, dass er einverstanden ist, mit dem was die Mannschaft aktuell abliefert. Mehr muss ich nicht mehr zu dem heutigen Spiel sagen. Ich finde es einfach respektlos von einigen Spielern, wie sie im Trikot der Adler agieren. Es gibt so viele junge Spieler da draußen, die alles für dieses Trikot tun würden. Zum Thema Transparenz sage ich nur Thomas Larkin. Die Organisation weiß sofort, was ich damit sagen will. Sollte es bei einigen nicht klingeln, dann bitte PM an mich. Ich bin einfach stinksauer.
      \r\n\r\nDie von dir hier angeführten Spieler als "Bösewichte" hinzustellen ist Unfug. Ich gehe nicht auf die einzelnen Spieler ein, "nur" auf den Kapitän: mit Sicherheit wird ein Marcel Goc als frischgewählter Spielführer nicht gegen die Taktik bzw. System seines Trainers rebellieren, die ihm bekannt ist und die den Titel gebracht hat. Warum:\r\nweil er immer noch fit genug ist und keine linke Bazille. Simple as that.
      «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

      Kommentar


      • Finger weg von Pavel und dem Trainerteam!\r\nUnd liebe Adlerprofis ( Eishockeyprofis mit gesundem Menschenverstand ),wenn sich wirklich herauskristallisieren sollte, das der eine oder andere gegen den Trainer/das Trainerteam spielt muss das arbeitsrechtliche Konsequenzen geben, alles andere wäre unvernünftig und schädigend für den Verein! \r\nAlso wenn das tatsächlich so wäre, wäre der Verein selbst gefragt und der müsste zum Schutze seiner Außendarstellung diese , wenn es eine Arbeitsverweigerung gibt, namentlich öffentlich machen! Nur so kann man der Blôdsinn " Die Macht sitzt in der Kabine! " aus der Welt geschafft werden!\r\nDann spielen wir lieber mit Jungadlern, als sich mit einem solchen Schwachsinn lächerlich zu machen.\r\nUnd ich frag mich dann auch was für einen dreckigen Charakter dies Profis / Menschen dann wirklich haben.\r\nIch gehe davon aus, das genau dieser Trainer zu verpflichten das einzig Gute in den letzten Jahren war!\r\nIch gehe auch davon aus, dass genau dieser Trainer weiß wenn seine Mission kein Erfolg mehr hat und selbst es für richtig empfindet, dass er gehen muss. \r\nWenn nicht machen wir halt wieder so weiter wie die Jahre zuvor. Wir holen Trainer für Trainer, so wie du Jungs dann Lust haben ihnen zu folgen, wie lâcherlich ist das denn?\r\nDa muss an die Vernunft jedes einzelnen beteiligten Akteures appellieren und hoffen, dass alle so intelligent sind und so schnell wie möglich feststellen, dass das alles nur funktioniert wenn man gemeinsam an einem Strang zieht!
        Und falls ich Fehler gemacht habe sollte, darf ich nicht vergessen mich zu entschuldigen!\r\nLeb den Tag wie ein Mensch!

        Kommentar


        • Zitat von icefog86 Beitrag anzeigen
          Das war wirklich desaströs.\r\n\r\nDas 1:0 hat früh gezeigt, wohin die Reise wieder gehen wird.\r\nRendulic vertändelt die Scheibe. Lehtivouri quasi alleine mit Järvinen. Larkin und Doc kommen zu spät; Rendulic noch später.
          \r\n\r\nHier sollte man der Fairness halber den eigentlichen Verursacher der Situation, nämlich Akdag, nicht vergessen. Im Offensivdrittel der äußerst riskante und völlig unnötige Schritt nach vorne zur Scheibe, die er nicht im Drittel halten kann. Danach verfolgt er zwar seinen Mann, in dem Fall Hospelt, bis in den eigenen Slot, hört aber kurz davor auf zu skaten und streckt alibimäßig den Stock in Richtung Torschützen, während Järvinen daneben den Stock seines Gegners eindeutig kontrolliert. \r\n\r\nBeim ersten PPG (1:5) ebenfalls Akdag, der zwar durch Drehen seines Kopfes klar den Gegenspieler im Rücken erkennt, den Querpass aber nicht unterbindet. Die zwei Tore gehen auf ihn. \r\n\r\nWas Larkin zwischenzeitlich geritten hat, tiefer zu stehen als seine Stürmer, und zwar alle drei, kann durchaus auch hinterfragt werden. \r\n\r\nUnd dann ärgert mich persönlich die meiner Meinung nach unglaubliche Frechheit Krupps im Pauseninterview. Stellt den eigenen Torhüter ungerechtfertigt bloß, statt selbst mit Leistung zu glänzen. Unglaublich für mich.

          Kommentar


          • Zitat von AxelRHD2.0 Beitrag anzeigen
            Und dafür eine Unterzahl generiert, die sich prompt gerächt hat... das zu bewerten bleibt jedem selbst überlassen. \r\n\r\nGesendet von meinem Nokia 8.1 mit Tapatalk
            \r\n\r\nAls Zeichen Stützle gegenüber für mich absolut in Ordnung. Und bei dem Käse eh das kleinste Problem. Man kann ja auch mal ne Unterzahl ordentlich arbeiten und kein Tor kassieren. Soll es geben.

            Kommentar


            • Zitat von Dave Tomlinson Beitrag anzeigen
              Die von dir hier angeführten Spieler als "Bösewichte" hinzustellen ist Unfug. Ich gehe nicht auf die einzelnen Spieler ein, "nur" auf den Kapitän: mit Sicherheit wird ein Marcel Goc als frischgewählter Spielführer nicht gegen die Taktik bzw. System seines Trainers rebellieren, die ihm bekannt ist und die den Titel gebracht hat. Warum:\r\nweil er immer noch fit genug ist und keine linke Bazille. Simple as that.
              \r\n\r\nIch habe diese Spieler nicht als Bösewichte hingestellt oder mich auf diese Spieler eingeschossen. Ich habe lediglich gesagt, dass ich es komisch finde. Ich kann mir langsam diese Leistungen von solch hochdekorierten Spielern einfach nicht mehr erklären. Das ist alles.

              Kommentar


              • Zitat von Tomlinson Beitrag anzeigen
                Als Zeichen Stützle gegenüber für mich absolut in Ordnung. Und bei dem Käse eh das kleinste Problem. Man kann ja auch mal ne Unterzahl ordentlich arbeiten und kein Tor kassieren. Soll es geben.
                \r\nJa hier war ich auch über Tommis Reaktion erfreut, auch wenn es bei uns geklingelt hat.\r\nWas mich aber auch nachdenklich stimmt, Stützle wurde das ganze Spiel über gepiesackt, immer mal wieder kleine Nickligkeiten und eine Reaktion kam erst dann als das Spiel schon durch war und Tommi zurecht der Kragen geplatzt ist.\r\nHier muss ich sixpacks jahrelange Forderung nach mehr härte im Spiel recht geben, es kann absolut nicht sein das unser 17 jähriger Aktivposten immer wieder einstecken muss und die Mannschaft fast nichts macht.\r\nMeiner Meinung nach dürften die Stützle nicht mal schief angucken und schon müsste einer unserer alten Hasen dem Gegenspieler auf den Giebel steigen.\r\nLeider haben wir nicht gerade eine große Auswahl an Enforcern die dann auch mal ein Tänzchen wagen.

                Kommentar


                • Adler 2018/19:\r\n"Ole, ole, die Macht vom Niederrhein". Findet den Fehler!\r\nAdler 2019/20: Welcher Fehler? \r\n\r\nBleibt zu hoffen, dass Pavel die richtigen Konsequenzen zieht und die Mannschaft über die D-Cup-Pause wieder "smart" wird.

                  Kommentar


                  • was bedeutet eigentlich dieses smart

                    Kommentar


                    • Zitat von sixpack Beitrag anzeigen
                      was bedeutet eigentlich dieses smart
                      \r\n\r\nClever
                      «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

                      Kommentar


                      • danke

                        Kommentar


                        • Bitte
                          «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

                          Kommentar


                          • Man müsste die Mannschaft mal fragen wie sie sich fühlt gegen kellerkinder die Bude voll zu bekommen daheim und auswärts. \r\nDie sind ja normalerweise auch mega harmlos und schlecht,aber erzielen gegen uns 6und7 Tore. \r\n\r\nMacht es ihnen nichts aus,sich so zu blamieren? \r\n\r\n\r\n\r\nUnd wieso bitte sollte ein Spieler der Meister geworden ist,auch durch die Taktikvorgabe des Trainer plötzlich gegen diesen spielen? Und wieso sollten das die neuen Spieler tun? Mit denen führt man doch Gespräche und kauft diese ein fürs System.
                            Keiner Da

                            Kommentar


                            • Abstimmungsprobleme, falsche Entscheidungen in Spiel nach hinten, fehlendes Selbstbewusstsein, faules Backcheck, Alibiwechsel und keine Körperhaltung.\n\nBaustellen, die mit Sicherheit nicht schnell auszumerzen sind. Und genau da sehe ich die Möglichkeit wieder zurück zu kommen.\nLegt die Finger in die Wunde und drückt noch drauf, alles muss auf den Tisch jetzt und dann gehen wir es an!!!\n\nGebt der Mannschaft jetzt paar Tage frei, geht heute bis Dienstag alle einen zwitschern, pisst euch an, redet miteinander etc und macht verdammt nochmal euren ****ing Job ihr Weicheier.\n\nSo oder so ähnlich, vielleicht ein Ansatz zu den Demütigungen der letzten Spiele.\n\nDie Flucht nach vorne Boys, ihr habts verkackt, ihr habt euch blamiert, ihr werdet zu Recht jetzt durch die Mangel genommen.\nNa und?\n\nNehmt den Status Quo an, seht euch eure Spiele an und analysiert eure Fehler, gibt's ja zu Hauf.\n\nUnd dann macht euren Job. Jeden Tag bis Ende April.\n\n\n\n\nGesendet von meinem Pixel 3a mit Tapatalk

                              Kommentar


                              • Zitat von Tomlinson Beitrag anzeigen
                                Als Zeichen Stützle gegenüber für mich absolut in Ordnung. Und bei dem Käse eh das kleinste Problem. Man kann ja auch mal ne Unterzahl ordentlich arbeiten und kein Tor kassieren. Soll es geben.
                                \r\n\r\nTja, man spielt es aber derzeit leider nicht ordentlich. Und genau das ist das Problem. Die Krefelder hatten heute eine Powerplay-Effizienz von 100%, wenn ich mich nicht irre (keine Ahnung, wie die DEL-Seite auf 66,67% kommt). Dazu noch eine Schusseffizienz von 40%. Da sollte man wirklich alles tun, um von der Strafbank fern zu bleiben. Ohne diesen (vermeidbaren und leider vorhersehbaren) Gegentreffer bist du 2min vor Schluss noch zwei Tore hinten. Ja ich weiß... diese Saison für die Adler weiterhin eine unlösbare Aufgabe und aus meiner Sicht wäre ein Ausgleich dazu noch hochgradig ungerecht gewesen. Also bleibt für mich diese "Maßnahme" weiterhin taktisch unklug und hat mitnichten auch nur im geringsten einen Ruck durch die Mannschaft gehen lassen.
                                "Winning is not a sometime thing, it's an all the time thing. You don't win once in a while you don't do things right once in a while. You do them right all the time!\r\n\r\n\r\nThere is no room for second place. There is only one place in my game, and that's first place. [...]"\r\n\r\nVince Lombardi (ehemaliger Trainer der Green Bay Packers, mit welchen er fünf Meisterschaften - inklusive der ersten beiden Superbowls - gewann)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X