Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

15.11.19 Augsburger Panther - Adler Mannheim 4:1

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Zitat von Tina Beitrag anzeigen
    Es wäre so typisch für so ein Spiel, wenn wir wieder kurz vorm Spielende den Gegentreffer kassieren.
    \r\n\r\nSelbstverständlich!!! \r\nSo 1:13 vor Schluss.
    Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

    Kommentar


    • #32
      Wundern tut mich in dieser Saison gar nichts mehr.

      Kommentar


      • #33
        Zitat von Tina Beitrag anzeigen
        Es wäre so typisch für so ein Spiel, wenn wir wieder kurz vorm Spielende den Gegentreffer kassieren.
        \r\n\r\nklar, bekommen wir den Treffer

        Kommentar


        • #34
          Autsch, das wird schwer.

          Kommentar


          • #35
            Herzlichen Glückwunsch...\r\n\r\nEDIT: für mich leider auch nicht erkennbar, dass eventuell ergriffene Maßnahmen in der Cup-Pause auch nur das geringste geändert hätten. Der Trend bestätigt sich leider und hält auch weiter an. Da kann man sich nur die Haare ausreißen, weil man nur hilflos zuschauen kann und keine Antwort auf das Ganze hat. Es bleibt absolut unbegreiflich.
            Zuletzt geändert von AxelRHD2.0; 15-11-19, 22:33.
            "Winning is not a sometime thing, it's an all the time thing. You don't win once in a while you don't do things right once in a while. You do them right all the time!\r\n\r\n\r\nThere is no room for second place. There is only one place in my game, and that's first place. [...]"\r\n\r\nVince Lombardi (ehemaliger Trainer der Green Bay Packers, mit welchen er fünf Meisterschaften - inklusive der ersten beiden Superbowls - gewann)

            Kommentar


            • #36
              Absoluter Witz...\r\nZig Chancen und nix kommt beim rum...\r\n\r\nDie Schiris leider auch klare Heimschiedsrichter. Da kommt wieder mal alles zusammen. Einfach zum ko...

              Kommentar


              • #37
                Wenn DAS der sogenannte "turnaround" nach der D-Cup Pause sein soll, dann haben die Jungs an der Bande noch viel Arbeit vor sich.

                Kommentar


                • #38
                  Wieso rückt man von seinem erfolgreichen offensiven Eishockey der letzten Saison ab? \r\nWas soll dieses Gemaure?\r\n\r\nMit 1 kümmerlichen Tor kann man keine Punkte erwarten. Defensive Schwächen der letzten Wochen hin oder her,aber deswegen radikal auf defensiv umzustellen ist Bullshit.
                  Keiner Da

                  Kommentar


                  • #39
                    Zitat von Tina Beitrag anzeigen
                    Es wäre so typisch für so ein Spiel, wenn wir wieder kurz vorm Spielende den Gegentreffer kassieren.
                    Schon passiert. Seherische Fähigkeiten braucht man ja nicht unbedingt. Schablone F. Nur, umgekehrt hätten wir den nicht rein gemacht.

                    Kommentar


                    • #40
                      Andere Mannschaften entwickeln sich im Laufe der Saison vorwärts........

                      Kommentar


                      • #41
                        Es ist einfach zu brutal verkrampft...
                        Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

                        Kommentar


                        • #42
                          Das ist das Ergebnis einer völlig verfehlten Personalpolitik.....

                          Kommentar


                          • #43
                            Wieso Heimschiedsrichter? Absolut dämlich Strafe von Lampl, dazu sich wie eine Schülermannschaft in UZ auskontern lassen... und nicht zufällig waren Desjardins und Plachta hauptverantwortlich beteiligt.

                            Kommentar


                            • #44
                              "Geklärt von Augsburg"?! Wow... der Crosscheck vor dem Tor war natürlich auch extrem schwer zu sehen. Ach... was sag ich...
                              "Winning is not a sometime thing, it's an all the time thing. You don't win once in a while you don't do things right once in a while. You do them right all the time!\r\n\r\n\r\nThere is no room for second place. There is only one place in my game, and that's first place. [...]"\r\n\r\nVince Lombardi (ehemaliger Trainer der Green Bay Packers, mit welchen er fünf Meisterschaften - inklusive der ersten beiden Superbowls - gewann)

                              Kommentar


                              • #45
                                Das Tor ist bezeichnend für die Faulenzerei von Rendulic und Järvinen.
                                Keiner Da

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X