Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

18.2.20 Adler Mannheim - Red Bull München 1:2

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #76
    Also die Weltuntergangsstimmung kann ich absolut nicht nachvollziehen.

    in meinen Augen waren wir bis auf 10-12 Minuten im 3. Drittel die bessere Mannschaft. Shit happens. Auch wenn ich gerade vor Enttäuschung die Halle abreißen könnte. Aber wir haben immerhin gegen den Tabellenführer gespielt und unglücklich verloren und nicht gegen Schwenningen.

    Am Freitag geht es weiter und die Play Offs sind sowieso eine ganz andere Welt.

    immerhin ist jetzt weiterhin Druck im Kessel , so dass das Mindset für die POs aufrecht erhalten wird. Das könnte in meinen Augen ein Vorteil sein.

    und ganz ehrlich: ich spiele in einem potentiellen HF lieber gegen Straubing als gegen aufblühende Berliner.

    Kommentar


    • #77
      Ganz unabhängig von der Leistung unserer Adler kommt mir einfach schon wieder massiv die Galle hoch wenn ich sehe, dass ein Bourque mit dieser Aktion gegen Järvinen ungestraft davon kommt. Es geht mir nicht mal um die Adler sondern um das langsam ligaweit bekannte Muster bei Jackson Clubs. Das seine Clubs gerne mal etwas dreckig spielen ist bekannt. Das tun viele andere auch (teilweise ist es auch einfach abgezockt).
      Aber mit welcher Unverfrorenheit hier zum wiederholten mal für jeden sichtbar ganz tief in die unterste Schublade des gepflegten Eishockeyspiels gegriffen wird und vor allem wie oft sie damit ungestraft durchkommen widert mich nur noch an.
      Das betrifft ja nicht nur Spiele gegen uns. Und jedes mal aufs Neue wundern sich wieder alle wie die Schiris sowas übersehen konnten.
      Wie es sich fürs Jackson Hockey natürlich auch gehört macht besagter Drecksack auch noch das entscheidende Tor.
      Zuletzt geändert von Dunphy; 18-02-20, 22:25.

      Kommentar


      • #78
        Zitat von Toco Beitrag anzeigen
        und ganz ehrlich: ich spiele in einem potentiellen HF lieber gegen Straubing als gegen aufblühende Berliner.
        Ui, wenns so weiter geht spielen wir ganz schnell gegen München im HF. Also sollten wir das VF überstehen. Wichtigste Frage für mich nach dem heutigen Spiel: will denn keiner, ausser Rendu, von den Herren ein Tor schiessen? Is ja echt nicht mehr zu aushalten was da, nicht nur heute, alles verballert wird.

        Kommentar


        • #79
          Wenn man dreimal das leere Tor nicht trifft, ja dann ist es schwer zu gewinnen. Eigentlich schade, denn man war m.M.n. über die gesamten 60 Minuten gesehen das bessere Team. Die Niederlage ist bitter, wird das Team aber nicht aus der Bahn werfen. Platz eins kann man nun endgültig abhaken, nun gilt es, Platz zwei zu verteidigen und da kann man direkt am Freitag mit anfangen, ich rechne hier mit einem Statement.

          Kommentar


          • #80
            Es macht mich einfach sauer und fassungslos, dass München 20 Minuten reichen, um gegen die Adler zu gewinnen! Außer Rendulic trifft doch keiner mehr das Tor... und heute war die Kiste 3-4 mal so gut wie leer! Da kann man auch mal erwarten, dass Spieler dieser Klasse die Buden machen...! München hat 20 Minuten Eishockey gespielt und 40 Minuten nicht stattgefunden und trotzdem gibt man den Sieg aus der Hand! So etwas darf kurz vor den Playoffs einfach nicht mehr passieren... Man kann noch so dominant auftreten in den ersten 40 Minuten... 1 Tor reicht gegen fast keinen Gegner...!

            Kommentar


            • #81
              Ich bin sowas von bedient.......
              im letzten Drittel das Spiel total versemmelt und dem Tabellenführer durch nahezu chaotischem und desolatem Defensivverhalten die 3 Punkte auf dem Silberteller serviert. Im Endeffekt wurde klar verdeutlicht, warum Minga 11 Punkte mehr auf dem Habenkonto hat. Wenn es jetzt noch ungünstig läuft, werden wir uns mit Platz 3 begnügen müssen.
              Schönen Abend noch.....

              Kommentar


              • #82
                Gross ist sichtlich angefressen.
                 

                Kommentar


                • #83
                  Wenn wir grade bei der schlechten Chancenverwertung sind, wir spielen am Freitag übrigens gegen D'dorf und Abwehr-harry. Sollte es bei dieser Chancenverwertung bleiben, wird das Spiel wahrscheinlich eines zum Haare raufen. Zum Spiel selber möchte ich garnicht so viel sagen. Ich hab einfach ein Dejà-vu zu unseren letzten Spielen, eigentlich die bessere Mannschaft aber am Ende lag es mal wieder an der laschen Verteidigung und der Grauenhaften Chanceverwertung. Noch mehr ärgert es mich aber, dass ausgerechnet Bourque getroffen hat. Der mal wieder mit einer extrem unsportlichen Aktion unbestraft blieb. Wenigstens kann man sich voll und ganz aufs Verteidigen von Platz zwei konzentrieren, denn Platz eins ist nun endgültig durch.
                  Ich wünsch euch allen noch einen schönen Abend.

                  Kommentar


                  • #84
                    Nun doch noch was zum Spiel:
                    Es ist mir unbegreiflich wie wehrlos man sich manchmal in solchen Spielen präsentiert. Ich bin ehrlich gesagt kein großer Fan von dauerhaft übermäßig körperbetontem Eishockey und bevorzuge eher ein technisch hochwertiges Spiel.

                    Aber aber aber wenn ich merke dass mir eine mindestens gleichwertige Mannschaft im letzten Drittel langsam den Schneid abkauft, anfängt mit allen (dreckigen) Tricks zu arbeiten und damit auch noch Erfolg hat, dann muss ich mich auch mal körperlich dagegen wehren! Da muss auch mal ein krachender Check kommen und das Körperspiel deutlich angezogen werden.
                    Der Gegner muss verdammt noch mal spüren dass man sich nicht alles gefallen lässt (bspw Aktion gegen Järvinen), der Gegner muss merken dass er hier in fu***ing Mannheim spielt und nicht gegen die körperlosenauswahl Rhein-Neckar.
                    Das man sich im letzten Drittel seinem körperlichen Schicksal ergibt und in dieser Hinsicht zum wiederholten mal keine Akzente setzen kann zieht sich leider auch immer mehr wie ein roter Faden durch die Saison..

                    Kommentar


                    • #85
                      Mir fehlen auch etwas die Worte, aber genau dieses Spiel hatte ich befürchtet. Platz 1 ist jetzt pasé, München ist diese Saison wieder top eingestellt,
                      ein Spitzenteam gewinnt halt auch die schlechten Spiele und gibt nie auf.
                      Letzte Saison sind wir eigentlich nie unter ein gewisses Niveau gerutscht, diese Saison ist diese Konstanz nicht in dem Maße vorhanden, leider.
                      Klar in den PO wird neu gemischt aber Straubing und Berlin werden definitiv auch ein Wort mitreden bei der Meisterschaft.
                      Ich hoffe das unsere Big-Guns wieder in den "Liefermodus" schalten, es ist noch alles drinn!
                      Zuletzt geändert von Soda; 18-02-20, 22:45.

                      Kommentar


                      • #86
                        Holla, die Waldfee.... SO hab ich Pavel noch nicht gesehen !! Frage mich, auf wen er so sauer ist: seine Mannschaft, die sich den Sieg nehmen lässt oder auf Don und seine Kosaken ... ?

                        Kommentar


                        • #87
                          Wahrscheinlich beides. Aber die Adler Organisation ist einfach zu brav, so etwas in großem Stil zu thematisieren. Fairplay ist wichtig, aber es müssen sich alle dran halten, notfalls durch drakonische Strafen. Und genau hier versagt die DEL, denn außer bei der Strafe gegen Larkin werden keinerlei Exempel statuiert.

                          Kommentar


                          • #88
                            3 Theorien

                            Nummer 1

                            Wir wollen gar nicht Tabellenführer werden. Seit gut 2 Monaten torpedieren wir selbst jedweden Versuch, wenn es denn irgendwie diesem Ziel näher kommen könnte. Ganz einfach: die Mannschaftsführung geht in einem Final-Duell gegen München von ausschließlichen Auswärtssiegen aus. Platz 2 ist ideal, wir dürfen dann auswärts beginnen und zur Not auch das entscheidende 7. Spiel in München bestreiten.

                            Nummer 2

                            Die Strafe für die Larkin-Aktion sind nicht 8 sondern 16 Spiele, aufgeteilt in 2 Bereiche für Mannheim. Einmal 8 Spiele Sperre für Larkin PLUS 8 Spiele geballtem Rohatsch-Handicap durch seine Einteilung. Der pfeift uns jetzt 8 Spiele hintereinander. Man kann sich jetzt raussuchen was schlimmer ist.

                            Nummer 3

                            Tommi hat zwar gespielt, aber rund ist der nicht gelaufen. Ich hoffe, dass die Problematik seiner Beschwerden im letzten Heimspiel vollständig aufgeklärt wurden, damit er hoffentlich bald wieder komplett den Kopf frei bekommt.

                            Ansonsten

                            Letztendlich verdienter Sieg für München, denn wenn man ein Drittel lang so geballt um den Ausgleichstreffer bzw. den Todesstoss bettelt, dann kommt er irgendwann zwangsläufig. Auch gegen solche Münchner, die ich schon weitaus stärker hier in Mannheim gesehen habe.

                            Und was unsere Defense betrifft. Ich glaube Larkin fehlt hinten richtig und Billins kann diese Lücke definitiv nicht schliessen.
                            Zuletzt geändert von Meeke19; 18-02-20, 23:04.

                            Kommentar


                            • #89
                              Hier die PK https://youtu.be/-h6ZhF47MeY

                              Kommentar


                              • #90
                                Zitat von AxelRHD2.0 Beitrag anzeigen
                                Mittlerweile bekommen wir genauso viele Schüsse aufs Tor wie wir abgeben und somit lügt die Statistik am Ende des Tages leider doch nicht: unsere beiden Torhüter dümpeln am untersten Ende der Statistik und nein, liebe beiden Fanlager... ich bashe Endras nicht und ich nehme Gustafsson nicht aus. Mir fehlen einfach die Dinger, wo mal 1000%ige rausgefischt und somit ein Sieg klar gemacht wird.

                                Der Lichtblick: Endras Form schnellt in den POs für gewöhnlich deutlich nach oben.

                                Ich bin heute so bedient. Eigentlich habe ich mit einer deutlichen Klatsche gerechnet. Umso bitterer, dass man wieder super startet, aber dann wie gewohnt reihenweise Großchancen versemmelt.

                                Gesendet von meinem Nokia 8.1 mit Tapatalk
                                na aber Axel jetzt mal ehrlich.....

                                HAT Endras nicht den ein oder anderen 100%igen rausgeholt??

                                Wir hatten heute alle möglichen Probleme, aber keine mit dem Goalie....

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X