Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

21.2.20 Adler Mannheim - Düsseldorfer EG 2:6

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Also Meisterschaftsfavorit sind wir so nicht mehr.. die letzten Auftritte nach der Pause sind schon sehr ernüchternd..

    Kommentar


    • Also ich kann das Statement von Pavel in der PK nicht nachvollziehen. Die Adler waren total neben sich gestanden.Man kann den Eindruck bekommen, dass die Mannschaft total verunsichert ist. Vielleicht haben sie ein Problem mit Autorität oder sie spielen gegen den Trainer. Auf jeden Fall war das heute ein Abschlachten ohne Worte. Das sollte auch Pavel bemerken.

      Kommentar


      • Mich erinnerte die PK heute eher an die Phase letztes Jahr, wo es auch holprig lief. Wahrscheinlich sieht er schon wieder in der Glaskugel Besserung.

        Kommentar


        • Zitat von Uwethomas Beitrag anzeigen
          Also ich kann das Statement von Pavel in der PK nicht nachvollziehen. Die Adler waren total neben sich gestanden.Man kann den Eindruck bekommen, dass die Mannschaft total verunsichert ist. Vielleicht haben sie ein Problem mit Autorität oder sie spielen gegen den Trainer. Auf jeden Fall war das heute ein Abschlachten ohne Worte. Das sollte auch Pavel bemerken.
          Es ist total einfach aber gleichzeitig beschämend jetzt und hier eine Diskussion bzw. Gerücht die Mannschaft spiele gegen den trainer anzuzetteln. Was soll der Scheiss ? Wenn du etwas weisst was andere (wir) nicht wissen dann nenne Ross und Reiter, sonst ist es einfach nur leeres Gelaber. Das Wort "vielleicht" bestätigt das. Mir wird übel.
          «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

          Kommentar


          • Ähm.....

            Härte?
            Laufspiel?
            Abwehr?
            Sturm?
            Checks?
            Backcheck?
            Paradereihe?
            Powerplay?
            Bigboys?

            Wo sind diese Dinge den geblieben??????Sechs Spieltage vor Ende der Hauptrunde macht die Mannschaft auf mich einen Eindruck,als spiele man um die Goldene Ananas.Hallo Adlermannschaft,ihr wisst schon,das noch vor dem Eisbären Auswärtsspiel ALLES drin war,den Platz an der Sonne zuholen im Endspurt.Jetzt wird man,wenn es so weitergeht,noch von Berlin abgefangen und auf dem vierten Platz landen.

            Das kann mit dieser Mannschaft nicht der Anspruch sein.Nicht das der vierte Platz an sich schlecht wäre.Für viele DEL Clubs ein Traum.Aber für uns nicht zu Akzeptieren.Straubing führt uns mittlerweile vor,und hat uns heute auch abgelöst auf dem zweiten Platz.

            Darüber hinaus kann ich Pavel nicht wirklich verstehen,in der PK.Klar schützt er seine Mannschaft jetzt,so kurz vor den Playoffs.Aber das sind derzeit Großbaustellen,die man so kurz vor der Crunchtime nicht im Team haben sollte.

            Meine Prognose.Kommt in den nächsten vier Spielen keine richtige "Trotzreaktion" und ein Einspielen für die Playoffs sind wir im VF früh raus diese Saison.Das war das schlechteste Saisonspiel seit dem 2-7 gegen München im ersten Heimspiel.
            - Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015,2019 -

            Kommentar


            • Mit das schlechteste Spiel was ich in den letzten drei oder vier Jahren gesehen habe.Kein Zug zum Tor, kein Tempo in der neutralen Zone, hier und da immer wieder die Verantwortung abgeben, Nehm du ihn , ich will ihn nicht...Viele schlechte Entscheidungen durch alle drei Drittel.

              Wir sind Mannheim, und es ist wie es immer ist.

              Jetzt bekommst du aufs Maul und alles ist schlecht, München oder Berlin sond bereits Meister, Trainer kann nix, Mannschaft heult vor sich hin... blablabla.

              So isses halt!!

              Ich bin auch angepisst, und jetzt?
              6 Spiele haben wir noch plus x.

              Bekommen wir nicht die Kurve, ja, dann sind wir in der ersten Runde vielleicht draussen, aber viele gehen doch schon so lang auf den MERC, wir haben doch fast alles bereits gesehen...bleibt locker, wir können nichts erzwingen, außer, dass wir wie eine Wand hinter der Mannschaft stehen, laut sind über 60 Min und einfach Mal locker bleiben..

              Ich bezweifle, dass es diese Saison langen wird zur Mannschaft, aber soll ich jetzt "was" machen?

              Aufgeben, Saison abhaken?
              ​​
              Nein!!! leckt mich alle, Spiel für Spiel, lass es den vierten Platz nach der Vorrunde sein..na und?

              Wir denken halt wir sind die Besten und alles soll nach unserem Plan laufen...das tut es eben nicht...

              Ich weigere mich nach all den einzelnen Spielen alles Scheisse zu finden, Trainer , Goalies etc..

              Ich würde gern wissen, ob Pavel die Jungs im Training die letzten drei Wochen richtig zur Brust nimmt..Wenn nicht, dann wird's halt noch schwieriger gute Play Offs zu spielen, aber ich habe immer noch im Kopf, als 1998-1999 "Nethery raus" Rufe im Februar ertônten, um ihn dann 8 Wochen später nach der Meisterschaft im letzten Spiel der Serie hochleben zu lassen.

              Nö, da mach ich nicht mit.
              Vielleicht bin ich nur optimistisch und trotzdem gefasst wenn nicht der grosse Wurf gelingt..

              Also, Arsch zusammen petzen, Brust raus, und weiter geht's!
              Zuletzt geändert von Sale; 21-02-20, 23:52.

              Kommentar


              • Genauso siehts aus Sale. Wir sind MA !!! ;-)
                «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

                Kommentar


                • Zurück aus der Arena und auch nach fast 3 Stunden immer noch sprachlos.

                  Kommentar


                  • Zitat von Otto Beitrag anzeigen
                    Zurück aus der Arena und auch nach fast 3 Stunden immer noch sprachlos.
                    So kenne ich dich gar nicht. :-( Aber besser sprachlos, als sinnfrei drauf loszuschiessen, wie so manche Vögel hier. btw: habe gesehen, dass wir kein Direktduell mehr haben gegen Straubing, vor den PO's. Schade. ;-)
                    «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

                    Kommentar


                    • Zitat von Kanih Beitrag anzeigen

                      Weiss nicht wie du drauf kommst. München kann noch 15 holen. Dann haben sie 118 und damit 2 mehr.

                      Und diese niederlage zur rechten Zeit les ich hier auch immer wieder. Letztes mal als so eine Niederlage zur rechtrn zeit kam war im VF schluss.
                      Höfflin hat dabei geholfen, dass die Dosen noch genug Punkte abgeben, um keinen neuen Punkterekord aufzustellen. Nicht mehr und nicht weniger.
                      Die letzte Niederlage zur rechten Zeit war vor einem Jahr die Heimniederlage gegen München, danach sind die Adler Meister geworden...

                      Kommentar


                      • Zitat von Sale Beitrag anzeigen
                        Mit das schlechteste Spiel was ich in den letzten drei oder vier Jahren gesehen habe.Kein Zug zum Tor, kein Tempo in der neutralen Zone, hier und da immer wieder die Verantwortung abgeben, Nehm du ihn , ich will ihn nicht...Viele schlechte Entscheidungen durch alle drei Drittel.

                        Wir sind Mannheim, und es ist wie es immer ist.

                        Jetzt bekommst du aufs Maul und alles ist schlecht, München oder Berlin sond bereits Meister, Trainer kann nix, Mannschaft heult vor sich hin... blablabla.

                        So isses halt!!

                        Ich bin auch angepisst, und jetzt?
                        6 Spiele haben wir noch plus x.

                        Bekommen wir nicht die Kurve, ja, dann sind wir in der ersten Runde vielleicht draussen, aber viele gehen doch schon so lang auf den MERC, wir haben doch fast alles bereits gesehen...bleibt locker, wir können nichts erzwingen, außer, dass wir wie eine Wand hinter der Mannschaft stehen, laut sind über 60 Min und einfach Mal locker bleiben..

                        Ich bezweifle, dass es diese Saison langen wird zur Mannschaft, aber soll ich jetzt "was" machen?

                        Aufgeben, Saison abhaken?
                        ​​
                        Nein!!! leckt mich alle, Spiel für Spiel, lass es den vierten Platz nach der Vorrunde sein..na und?

                        Wir denken halt wir sind die Besten und alles soll nach unserem Plan laufen...das tut es eben nicht...

                        Ich weigere mich nach all den einzelnen Spielen alles Scheisse zu finden, Trainer , Goalies etc..

                        Ich würde gern wissen, ob Pavel die Jungs im Training die letzten drei Wochen richtig zur Brust nimmt..Wenn nicht, dann wird's halt noch schwieriger gute Play Offs zu spielen, aber ich habe immer noch im Kopf, als 1998-1999 "Nethery raus" Rufe im Februar ertônten, um ihn dann 8 Wochen später nach der Meisterschaft im letzten Spiel der Serie hochleben zu lassen.

                        Nö, da mach ich nicht mit.
                        Vielleicht bin ich nur optimistisch und trotzdem gefasst wenn nicht der grosse Wurf gelingt..

                        Also, Arsch zusammen petzen, Brust raus, und weiter geht's!
                        Bester Post ever, du hast absolut recht!
                        Natürlich sind wir alle deprimiert nach solchen Spielen aber die Überzeugung dass wir am Ende ganz oben stehen werden habe ich dennoch, weil Trainer und Mannschaft schon gezeigt haben was sie können.
                        Eins ist sicher nach Tiefschlägen, es geht immer weiter!
                        Danke für den tollen Beitrag, dieser stimmt nich echt positiv *smile*
                        Zuletzt geändert von Soda; 22-02-20, 11:54.

                        Kommentar


                        • Ich nehme aus dem Spiel zwei Dinge mit: ich hoffe, der Dämpfer weckt die Spieler auf!
                          und wenn wir wollen, dann können wir. Tempo wurde kurz erhöht und zwei Tore wurden erzielt. Hätte auch so weiter gehen können.
                          Alles andere ist schon gesagt worden.

                          Kommentar


                          • Was ich allerdings nicht verstehe, warum wurde Gustafsson nicht spätestens nach dem vierten Tor rausgenommen? Er hatte augenscheinlich nicht seinen besten Tag, außerdem wäre es vielleicht nochmal ein Weckruf gewesen.
                            Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten...

                            Kommentar


                            • Zitat von extensor1 Beitrag anzeigen
                              Ich nehme aus dem Spiel zwei Dinge mit: ich hoffe, der Dämpfer weckt die Spieler auf!
                              und wenn wir wollen, dann können wir. Tempo wurde kurz erhöht und zwei Tore wurden erzielt. Hätte auch so weiter gehen können.
                              Alles andere ist schon gesagt worden.
                              Führe das eher darauf zurück, daß die DEG schon Feierabend gemacht hatte. Die Düsseldorfer haben das clever gespielt und sie haben einen Niederberger, der am Sieg einen gewaltugen Anteil hatte. Bis zu den PO gibt's noch viel zu tun. Für mich war es mit das schlechteste Spiel der letzten Jahre. Auch wenn es den letzten 3 Spielen sehr ähnlich war. Aber schlimmer geht halt immer. Der einzige Trost: sie können es doch nicht ganz verlernt haben.

                              Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk


                              Kommentar


                              • Nein, es war nicht toll die letzten Spiele, nein ich bin nicht glücklich.

                                Aber wie verwöhnt muss man sein, dass man nicht einmal mehr Schwächephasen erträgt. Unsere Jungs dümpeln ja nun nicht wie andere Vereine unten in der Tabelle rum, besonders ein Verein, der seit gefühlt 15 Jahren dem eigenen Anspruch hinterher rennt, dafür von einem unerschütterlichen Selbstbewusstsein ist.

                                Die Playoffs werden dieses Jahr eine Wundertüte, und es wird sehr darauf ankommen, ob und wie sich die Leader wie Ben oder Andrew u.a. wieder an die Spitze stellen und mehrere Schippe drauflegen (können). Alles ist möglich (vielleicht hat Pavel auch noch einmal Kondition gebolzt?). Man weiß es nicht.

                                Wenn wir uns die letzten Meisterschaften ansehen, waren es 2001, 2007, 2015 und 2019 immer Situationen, in denen wir überlegen in die Playoffs gekommen sind (vor allem aufrgund der Schwäche der Gegner), und alle mehr oder weniger erwartet haben, dass es ganz nach oben geht.
                                Dieses Mal werden wir sehr kämpfen müssen. Ausgang offen. Das kann einen Meistertitel noch wertvoller machen, und wenn es nicht gelingt, so what, dann haben halt andere auch ihre Hausaufgaben gemacht. Dann im Herbst auf ein Neues!
                                Und eines sollte man nicht aus dem Auge verlieren: Der Totaleinbruch nach einer Meisterschaft ist nicht nur ausgeblieben, sondern das Team hat uns überwiegend viel Freude bereitet dieses Saison.
                                Demut ist einer meiner Lieblingswörter im Deutschen!

                                Steve

                                PS. Ein absolutes No-Go: Die Mannschaft verhöhnen oder mit dem Gegner mitsingen wie gestern einige in der Arena Geht's der noch?
                                Zuletzt geändert von Dr.Steve; 22-02-20, 11:37.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X