Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

23.2.20 Augsburger Panther - Adler Mannheim 4:2

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von sixpack Beitrag anzeigen
    Ja Pavel, wir haben wegen der strafminuten verloren. Wenn ich diesen seich immer höre und scheinbar unsere Spieler dies immer nachbabbeln müssen, tut mir es leid.
    Lieber Pavel und Hopp. München und Straubing haben die meisten Strafminuten und sind erster und zweiter, also was soll das Seichgebabbel.. Sprech lieber mal die Probleme an die wir haben, aber das wäre ja Kritik am Trainer selbst
    Es gibt clevere und es gibt dumme Strafen. Wenn ein Alleingang oder eine klare Torchance verhindert werden kann man die 2 Minuten mal nehmen. Die insgesamt 9 Minuten gegen Hungerecker und Huhtala fielen aber in die Kategorie saudumm und sinnlos, man behindert dadurch nur das eigene Spiel, von daher kann ich den Ärger des Trainers nachvollziehen.

    Kommentar


    • Defätismus braucht hier keine Sau kurz vor Beginn der PO's. Spart euch die tipps an Profis, die bestimmt wissen was zu tun ist. Sollte es schiefgehen kann "geschossen" werden. Ich werde mich daran nicht beteiligen. btw: ich meine nicht Beitrag #151 ;-)
      Zuletzt geändert von Dave Tomlinson; 24-02-20, 02:52.
      «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

      Kommentar


      • Moin zusammen, sorry mein Endras Kommentar war gestern unnötig und natürlich auch unangebracht, manchmal sollte man vllt. vor dem Schreiben nachdenken. Schönen Tag euch allen!

        Kommentar


        • Wenn man sich die eingefangenen Einschläge der letzten 4 Niederlagen nochmals anschaut, muss selbst ein Blinder erkennen,
          dass in der Hintermannschaft katastrophale Stellungsfehler und Schnitzer ans Tageslicht treten. Zudem sind wir permanent Konteranfällig und in der Rückwärtsbewegung viel zu langsam und zu träge. Wie es scheint, haben einige Spieler grosse Probleme eine Spielsituation zu erkennen bzw.- ein Spiel zu lesen; von technischen Mängeln ganz zu schweigen.
          Dies nur so am Rande....
          Zuletzt geändert von womola; 24-02-20, 15:29.

          Kommentar


          • Zitat von womola Beitrag anzeigen
            Wenn man sich die eingefangenen Einschläge der letzten 4 Niederlagen nochmals anschaut, muss selbst ein Blinder erkennen,
            dass in der Hintermannschaft katastrophale Stellungsfehler und Schnitzer ans Tageslicht treten. Zudem sind wir permanent Konteranfällig und in der Rückwärtsbewegung viel zu langsam und zu träge. Wie es scheint, haben einige Spieler grosse Probleme eine Spielsituation zu erkennen bzw.- ein Spiel zu lesen; von technischen Mängeln ganz zu schweigen.
            Dies nur so am Rande....
            Das sieht jeder, nur unseren Oberen und Spieler meinen ja, es läge an den Strafminuten. Aber wer gibt schon seine eigenen Fehler zu

            Kommentar


            • sixpack
              sorry, aber gegen Augsburg waren die Strafen schon ein großer Faktor. Dank der wirklich saudummen grossem Strafen (5 und 2+2) haben wir Tore bekommen.

              Und drauf hat Pavel in der PK Bezug genommen und lag damit vollkommen richtig.

              Die beiden anderen Treffer waren individuelle Fehler von Endras (den muss man einfach halten, ohne jetzt ne Torhüterdiskussion anzuzetteln) und Billins.

              Will das Gemurkse auch gar nicht schön reden. Ich war gestern selbst in Augsburg vor Ort.

              Momentan wirkt das Team einfach überspielt (übertrainiert?) und macht die Dinger einfach nicht rein. Andere schießen 2x aufs Tor und dann sitzen die Dinger. Wir spielen zu umständlich und machen dann (wie im ersten Drittel) die 100%igen nicht rein.

              Kommentar


              • Man hat den Eindruck, die Schrauben die Pavel damals angezogen hat, als die Defensive (im November rum?) auch schon nicht so sattelfast war, haben sich wieder gelockert. Hier müsste man mal wieder nachjustieren.

                Ob die Spieler konditionell fertig sind kann ich nicht beurteilen - aber wenn dem so wäre und die Spieler kaum noch laufen können, lass ich das laufintensive Spiel doch nicht weiterspielen, sondern spiel´s eher so wie Augsburg oder Düsseldorf ?!

                Kommentar


                • Einfach mal so als Laie ne Frage an die Experten hier im Forum: viele schreiben dass der Mannheimer Übungsleiter das "Kondition bolzen" enorm hoch gefahren hat. Müssen das die anderen Teams, die auch in den Play Offs sind, nicht machen? Sind die also schon im Play Off Modus? Wo liegt da der Unterschied, oder Vorteil, jetzt erst mit dem "bolzen" anzufangen? Mann, Mann, Fragen über Fragen....

                  Kommentar


                  • Ich kann das kaum glauben mit dem "Kondition bolzen" jetzt 4 Spieltage vor Ende der Hauptrunde , wo es doch darauf ankommt zumindest Rang 3 abzusichern und vielleicht nochmal Straubing anzugreifen ... vor allem aber die lauernden Berliner unten zu halten. Wir brauchen jetzt in den letzten 4 Spielen Frische und Kraft, um überhaupt in eine passable Ausgangslage für die PO`s zu kommen. Vielleicht bin ich zu blauäugig , aber JETZT Kondition zu machen , halte ich zumindest für äußerst fragwürdig. MIR ist es nicht egal, ob am Ende der Hauptrunde Platz 3, 4 oder gar doch 2 rausspringt und ich will daß die Adler den bestmöglichen Rang erkämpfen KÖNNEN .... mit allen zur Verfügung stehenden Kräften.

                    Kommentar


                    • bei 5 Spielen in 10 Tagen und 4 Tage vor Saisonende Kondition zu "bolzen" stimmt mich etwas nachdenklich.
                      Pavel wird es aber schon richten, wenn überhaupt an dem Thema etwas dran ist.

                      -68er-

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X