Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe für den Nachwuchs des SC Riessersee

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe für den Nachwuchs des SC Riessersee

    Hallo an Euch alle,

    ich wende mich heute mit einem Thema an Euch, welches nicht die Adler betrifft, aber alle die, die Eishockey lieben. Die sich begeistern für diesen tollen Sport und die ein offenes Ohr haben auch für das, was abseits des Mannheimer Eises passiert.

    Kurz zu mir, aus wenigen Beiträgen kennt man mich vielleicht.

    Ich bin Adler Fan. Wie Ihr alle. Seid Kinder-/Jugendtagen. Aus dem MERC wurden die Adler, aus dem Friedrichspark die SAP Arena. Was geblieben ist, ist die Treue zum Verein. Einmal Adler, immer Adler.
    Das ist jetzt per se nicht besonders. Das geht Euch allen mehr oder minder so.

    Ungewöhnlicher mag da schon „sein ich wohne in Garmisch“. Und lebe Jahr für Jahr, Spiel für Spiel die Adler. Nein nicht per Telekom Eishockey, sondern per Dauerkarte in der Arena.
    Doch es soll hier nicht um mich gehen.

    Es geht um meine Heimat. Garmisch Partenkirchen und hier um den SC Riessersee. Die Kinder und Jugend aus dem e.V.
    Ich weiß manch Älterer unter Euch kennt die Schlachten aus der Vergangenheit. Winter im Olympiastadion und Garmisch war und ist ein Event. Hier ist Tradition zu Hause. Hier lebt man noch Eishockey. Wie in Mannheim.

    Und die droht nun ins Wanken zu geraten und zwar nachhaltig.
    Auch hier in Garmisch ist Corona natürlich das beherrschende Thema und trifft die Marktgemeinde extrem hart. Viele sind hier angewiesen auf den Tourismus, Hotels und Gaststätten kämpfen ums Überleben. Wir haben hier keine Industrie, aber viel Gewerbetreibende und kleine Firmen, die nun ums nackte Überleben kämpfen.
    Es ist kein Szenario des Untergangs, aber Garmisch Partenkirchen wird nach Corona ein anderes Gesicht haben. Dies trifft auch den Sport.
    Die Sponsorensuche musste auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Zusagen von Gönnern und Sponsoren mussten zurückgezogen werden. Selbst die Marktgemeinde als Unterstützer kämpft mit den Buben und Mädels, um den Spielbetrieb wie in der Vergangenheit aufrecht erhalten zu können.
    Der SCR und seine Jugend kämpfen ums Überleben.
    Für viele Kinder hier sind die Weiß-Blauen alles. Ich erlebe das hautnah mit.
    Ich nenne hier nur exemplarisch den Buben vom Lehners Sepp. Manche kennen den Sepp als aktiven Bundesligaspieler beim SCR oder den Berliner Preussen oder bei den Tigers aus Straubing. Der Kilian lebt für Eishockey. Das ist sein Leben.
    Und dabei ist er -sehr zum Leidwesen des Papas- eingefleischter Adler Fan und hier von unserer 89, dem Wolfi.
    Bei der letzten Finalserie saß er mit dem Papa in München auf Einladung von Red Bull, aber fieberte mit den Adlern, sang mit für die Adler und bejubelte jedes Tor. Im Wolf Trikot sitzt er daheim vor dem Fernseher und fiebert und leidet mit unseren Adlern.

    Dabei ist er nur eines von vielen Kindern, die für ihren Sport hier leben. Und in jeder freien Minute zu Hause üben und trainieren.

    Der SCR Nachwuchs hat nun eine Aktion gestartet, um Geld zu sammeln. Wir alle, Ihr alle könnt den Nachwuchsbereich unterstützen und das bequem von zu Hause aus.
    Mit dem Kauf eines oder mehrerer unserer Unterstützer T-Shirts greift Ihr den Kindern und Jugendlichen für die kommende Saison unter die Arme, um den Spiel- und Trainingsbetrieb aufrecht zu erhalten und den Verein überleben zu lassen.
    Unser aller Wunsch ist es hier in Garmisch, ohne allzu große finanzielle Einbußen die neue Saison starten zu können und wie geplant den Sportlerinnen und Sportler Eis anbieten zu können.

    Alle hier arbeiten für den Erhalt des SCR Nachwuchses.

    Vielleicht helft Ihr mit?

    Der Preis pro Shirt liegt bei 14,- Euro zuzgl. 3,90 Euro Versand.
    (Bestellung ab 3 Shirts: 5,90 Euro)
    Lieferzeit beträgt ca. 7-14 Tage.

    Bestellungen gerne über mich und ich leite es weiter oder an folgende Adressen:
    1. c.morgan@scriessersee.de
    2. info@scriessersee.de

    Zahlung unter:
    https://www.paypal.me/scrnachwuchs
    oder
    IBAN: DE19 7035 0000 0000 0201 07

    Bitte unterstützt den SCR
    #SCR#Nachwuchsarbeit#eishockeyfamilie#zusammenhalt en#zusammensindwirstark#meinherzschlägtweissblau

    https://facebook.com/178048685884670...065264173/?d=n

    Ich danke Euch.{"data-align":"none","data-size":"full","title":"PHOTO-2020-04-22-17-53-04.jpg","data-attachmentid":301075}
    Gruß Frank
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von treps7; 23.04.2020, 18:35.

  • #2
    Wir haben schon 2 Davon. Qualität ist gut. Wäre ja auch was für den MERC-Nachwuchs oder die JA...

    Kommentar


    • #3
      ICH finde die Aktion super, tolle Idee in den schwierigen Zeiten. da gehts es ja in erster Linie mal um die Kids. Schade, dass der Umgangston hier im Forum die letzten Wochen immer rauher wird. Und um es mal so zu sagen. Schlimm genug dass der Mateschitz da anscheinend nicht hilft ... . Ist doch immerhin noch der Förderverein (wenn auch die GmbH) wenn ich mich nicht irre.

      Kommentar


      • #4
        Brent Meeke #19
        Der Nachwuchsbereich ist abgekoppelt von der Vermarktungs GmbH.
        Mateschitz oder RB haben da nichts mit zu tun.
        Aus meinem Wissen unterstützt RB im Rahmen der Kooperation nur die "1. Mannschaft".
        Aus einem Treffen, das mit Verantwortlichen der SCR Vermarktungs GmbH noch zu 2. Liga Zeiten der Riesserseeer im Rahmen eines Firmenstammtisches stattgefunden hat, waren ungefähre Umfänge der Unterstützung "kommuniziert" worden.

        Da gab es aber keinerlei Bezug zum Nachwuchs des SCR, des e.V.

        Was ich Euch nur sagen kann ist, dass es auch derzeitigem Stand der Dinge tatsächlich um einen grundsätzlichen Kampf geht. Gibt es zukünftig Eishockey und Sport in der bekannten Form für die Kinder und Jugendlichen oder wird "zugesperrt"?

        Das will ich verhindern helfen. Darum mein Aufruf an Euch alle.

        ich weiß die Adlerfans schauen nicht weg.
        Zuletzt geändert von treps7; 25.04.2020, 10:10.

        Kommentar


        • #5
          Der Nachwuchs hat nichts mit RB zu tun. Aber natürlich bekommen die auch was ab.
          Riessersee ist generell kein reicher Verein

          Allerdings darf man auch hier den MERC die Maddogs unterstützen.

          Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

          Kommentar


          • #6
            So ganz klar ist mir nicht, um was wir hier jetzt diskutieren?
            Selbstredend kann, darf jeder den Verein unterstützen, den er möchte.
            Das gilt logisch auch für den MERC.

            Mein Ansinnen war keine Unterstützung zu Gunsten des SCR und im Gegenzug zu Lasten einer anderen Nachwuchsarbeit.

            Und ich würde das nicht so annehmen wollen, dass die SCR Jugend von RB partizipiert. Da wüsstest Du mehr wie ich.
            Generell ist es so, dass sich die Jugendmannschaften, was z.B. die Kosten für das Eis angeht, völlig unterschiedlich finanzieren.
            Nicht alle müssen das bezahlen.

            Kommentar


            • #7
              In riesersee schon. Wie gesagt finde die Aktion gut. Habe meine 2 T Shirts schon.

              Jede Aktion die dem Nachwuchs hilft ist zu begrüßen



              Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

              Kommentar


              • #8
                Roy Roedger
                Da bin ich voll bei Dir.
                Die Jugend muss unterstützt werden. Egal wie.

                Kommentar

                Lädt...
                X