Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Saison 20/21

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Zitat von AdlerAdemeier Beitrag anzeigen
    Ich habe trotzdem gerade meine beiden Dauerkarten verlängert. Bin sogar am überlegen, wenn wir wie angekündigt die nicht gespielten Spiele erstattet kriegen dem Verein das zu spenden auch wenns vll wenig bringt.
    Du willst also einer GmbH deren Hauptgesellschafter Multimilliardär ist deine Dauerkarten spenden?
    34\r\nDie Zeit ist ein Dieb...

    Kommentar


    • #17
      Zitat von Falk Herzig#23 Beitrag anzeigen
      Du willst also einer GmbH deren Hauptgesellschafter Multimilliardär ist deine Dauerkarten spenden?
      Ja gibt's ein Problem deswegen? Finde auch kleine Gesten gehören da manchmal dazu. Ich sage nicht das ich deswegen die Adler rette oder sonst was aber ich für meinen Teil gebe das Geld dann eher weiter an die GmbH. Kannst ja gerne machen wie du es willst. Weiß echt nicht auf was du mit deinem Kommentar abzielen willst.

      Kommentar


      • #18
        Zitat von Falk Herzig#23 Beitrag anzeigen
        Du willst also einer GmbH deren Hauptgesellschafter Multimilliardär ist deine Dauerkarten spenden?
        Du verwechselst 1. Daniel mit Dietmar Hopp.
        2. Muss ein Unternehmen wie die Adler auch schauen wie es durch die Zeit kommt.

        Kommentar


        • #19
          Handball-Bundesliga plant Saisonstart Anfang Oktober

          https://www.rhein-neckar-loewen.de/h...oktober-617915

          Kommentar


          • #20
            Hopp liege ein Verbotsschreiben für Veranstaltungen > 500 Zuschauer, bis 31.10., für die SAP Arena vor. Ihm fehle aktuell auch die Phantasie, wie zuvor Sportveranstaltungen mit mehr Fans, bis eben zum 31.10., durchführbar sein sollen...

            Positiv klingt dies erstmal nicht, altuell...

            Bleibt die Hoffnung auf Unterstützung aus der Politik.


            Quelle: MM
            Weiter, immer weiter...

            Kommentar


            • #21
              Wären da vielleicht für Geisterspiele digitale Tickets gut? Also Dauerkarten Inhaber sehen die Spiele in Kooperation mit der Telekom kostenlos oder günstiger und die anderen kaufen sich halt digitale Tickets. Da würde vermutlich aber Telekom im Dreieck springen.

              Kommentar


              • #22
                Ich hab eine Dauerkarte und ein Teledoof Abo, was hätte ich dann davon?

                Kommentar


                • #23
                  Hallo zusammen, ich habe heute gelesen das bis Ende Oktober in BW max 500 Zuschauer zugelassen werden mit festen Sitzplätzen und klaren Ablauf. Das wird den Adlern leider nicht viel nützen. Das nächste Problem wird ja sein das jedes Bundesland macht was es will. Ich glaube einfach das die DEL keinen plan hat und außer zu sagen ohne Zuschauer geht es nicht keine Ideen hat. Ich persönlich finde das es die Basketballer nicht schlecht gemacht haben.

                  Kommentar


                  • #24
                    Zitat von steffen Beitrag anzeigen
                    Ich hab eine Dauerkarte und ein Teledoof Abo, was hätte ich dann davon?
                    Wie gesagt die DKs kriegen die streams kostenlos weil sie ja bereits bezahlt haben aber alle anderen könnten sich diese virtuellen Tickets holen. War ja auch nur ein pitch um mal ne Idee zu sammeln wie man die Adler noch so über Wasser halten kann.

                    Kommentar


                    • #25
                      Schöne Idee, aber:
                      Wer zahlt der Telekom dann die Streams? Die Adler?
                      Die haben schon den Einnahmeausfall durch die geringeren Catering etc. Einnahmen. Im Endeffekt wäre das eine zusätzliche finanzielle Belastung.
                      Mal angenommen die Adler kaufen der Telekom die Streams ab, um sie an die Dauerkarteninhaber weiter zu geben, von mir aus auch mit dem Geld, das die Dauerkarteninhaber schon quasi vorab für die Spiele bezahlt haben, die sie dann doch nicht im Stadion sehen können. Dann wird es mit Sicherheit den einen oder anderen geben, der diese Streams aus den diversesten Gründen nicht will, weil er z.B. eh schon Magenta Sports abonniert hat, nicht will, dass die Telekom seine Daten bekommt oder kein Eishockey zuhause vor Geisterkulisse schauen will, usw.
                      Diese Dauerkartenbesitzer müssen dann anders entschädigt werden.

                      -> wobei sich mir bei der Dauerkarte andererseits auch die Frage stellt, was ist, wenn tatsächlich die Hälfte/ ein Drittel der Saison ausfällt?
                      Gibt's da was zurück?
                      Ich habe mich damit als Nicht(-mehr)dauerkartenbesitzer nicht wirklich mit beschäftigt.

                      Stop posting facts. They're ruining some peoples' arguments.\r\n\r\nalt.sports.hockey.nhl.ny-islanders

                      Kommentar


                      • #26
                        Das hat Hopp schon klar gestellt. Alle nicht gespielten Hauptrundenspiele werden ersetzt.

                        Kommentar


                        • #27
                          Da zählen Geisterspiele aber nicht dazu, oder sehe ich das falsch?
                          Am 05.04.2009 habe ich mein letztes Bier in der Arena getrunken

                          Kommentar


                          • #28
                            Zitat von Ureich Beitrag anzeigen
                            Da zählen Geisterspiele aber nicht dazu, oder sehe ich das falsch?
                            hmmh, warum denn nicht? Jedes Spiel für das ich bezahlt habe und zu dem ich nicht gehen kann....klar zählen da Geisterspiele dazu.
                            Aber ich kann mir nach wie vor nicht vorstellen, dass es im Eishockey über längere Zeit Geisterspiele wie im Fussball gibt....

                            Kommentar


                            • #29
                              Wer sagt denn, daß aus dem 31.10 micht ein 31.12 oder sogar ein Termin im neuen Jahr wird. Kein Politiler kann sich leisten, die Stadien und Hallen freizugeben, solange keine Flächenimpfung stattgefunden hat.
                              Was wird dann ? Kann sich der Verein es sich dann überhaupt noch leisten, den DK Besitzer das Geld zu ersetzen. In Mannheim geht das vielleicht noch, da kann ich mir sogar vorstellen, daß Vater Hopp noch was dazu gibt. Aber was ist mit kleinen Vereinen, die jetzt schon am Krückstock gehen und die Einnahmen jetzt schon fest eingeplant sind..
                              Die größte Abgst, die ich habe ist die, daß wir 21/22 nur noch die hälfte der jetzigen DEL Vereine haben.

                              Zu D. Hopp. Ich glaube, er hat mit der Arena momentan wesentlich größere Probleme als nur die Spiele der Adler

                              Kommentar


                              • #30
                                Also ich hab die Saison eh schon abgehakt. Egal was letztendlich rauskommt. Auf Spiele ohne Stehplatz, nur jeder dritte oder vierte Sitzplatz besetzt, auf Vollvisier und keine Boxerei aufm Eis hab ich keine Lust. Klar, jeder hat seine Meinung, andere Fans wollen sich das vielleicht "antun", ich halt nicht. Nach gefühlten 100 Jahren mit DK gibts halt dieses Jahr keine...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X