Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kader- und Gerüchteübersicht für die Saison 2021/2022

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vielleicht reicht in 1-2 Jahren die Luftveränderung schon für Frankfurt

    Kommentar


    • Ach herrje, Ü30 Spieler - wie kann man nur.? Junge Spieler brauchen keine Führungs- und Integrationsfiguren, Mannschaftsstrukturen sind irrelevant und mit 30 kann keine Topleistung mehr kommen, oder?

      Tja, ich würde sagen, dass die Zahl der Gegenbeispiele ins Unermessliche geht. Ein sehr aktulles Beispiel: Marchand und Bergeron bei den Bruins, die Zahlen und Bilder sprechen für sich, 33 und 35 Jahre alt, wenn ich mich recht erinnere. Und nein, ich vergleiche die DEL nicht mit der NHL, ich glaube nur, dass Jugend alleine schön, aber im sportlichen Sinne nicht alles ist. Ich warte mal ab, wie sich das fügt, bevor ich urteile oder bedauere.

      Ich bin eher gespannt (Onkel Mikke hat darauf hingewiesen), was diese Spielertypen für unser System im kommenden Jahr bedeuten. Zum Ende der Saison haben wir unzählige Breaks kassiert, sind überlaufen worden und waren bei strech Pässen sehr anfällig. Umgekehrt hat die schnelle Transition nach vorne nicht mehr funktioniert, wir haben uns wieder viel zu häufig an der Bande verzettelt etc. Mal schauen, wer noch bei uns landet und wie das Puzzle aussieht, wenn es fertig ist. Ich denke, wir werden auf jeden Fall wettbewerbsfähig sein ;-) Bleibt gesund!

      Kommentar


      • Gebe Dir recht, ich finde, Spieler in einem gewissen Alter können durchaus ihre Leistung bringen und man weiß in den meisten Fällen, was man für einen Spielertyp bekommt und ob er in das System der jeweiligen Trainercrew passt.
        Daß es letzte Saison am Schluß nicht mehr gepasst hat, hat meiner Meinung nichts mit den Spielertypen zu tun, sondern daß einfach zu lange trainiert worden ist und die spieler körperlich fertig waren oder es gab eine gewisse Unzufriedenheit in der Mannschaft über das Training (In der EHN stand ja auch, daß der wechsel von Smith auch damit etwas zu tun haben könnte.
        Junge Spieler zu verpflichten ist zwar löblich, aber dann müssen es schon Spieler sein von einem Kaliber wie Wohlgemuth, Elias, Stützle oder Seider, die sich auch bei uns zu Stammspieler entwickeln, nur fallen die nicht vom Himmel. Ehrlich, was nützt es einem jungen Spieler, pro Spiel 2-3 Minuten eingesetzt zu werden, während er in Mannschaften im unteren Bereich oder in der DEL2 wesentlich mehr Eiszeiten bekommen.

        Kommentar


        • Welche Unzufriedenheiten über das Training?

          Kommentar


          • Baphomet
            in der abwehr haben wir mit akdag,und reul 31, katic, melart und lethviouri 32, holzer 33. larkin 30, 7 ü 30 spieler....
            welchen jüngeren sollen die führung geben wenn keine vorhanden? wirth ist für mich nur ein u-quotenspieler ohne zukunft wenn er alter erreicht hat ist er kein thema mehr..
            ich möchte keinem unserer ü 30 spieler die qualität absprechen..meiner meinung fehlen uns in der abwehr aber z.zt. 2 spieler in den mitte/ende 20erigern oder auch anfang 20igern mit zukunft

            Kommentar


            • Zitat von Mota Beitrag anzeigen
              Welche Unzufriedenheiten über das Training?
              Es wäre zu hart

              Kommentar


              • Zitat von hans maier 5 Beitrag anzeigen
                Baphomet
                in der abwehr haben wir mit akdag,und reul 31, katic, melart und lethviouri 32, holzer 33. larkin 30, 7 ü 30 spieler....
                welchen jüngeren sollen die führung geben wenn keine vorhanden? wirth ist für mich nur ein u-quotenspieler ohne zukunft wenn er alter erreicht hat ist er kein thema mehr..
                ich möchte keinem unserer ü 30 spieler die qualität absprechen..meiner meinung fehlen uns in der abwehr aber z.zt. 2 spieler in den mitte/ende 20erigern oder auch anfang 20igern mit zukunft
                nix für ungut hans, aber warum kann eigentlich aus Wirth bei den Adlern nichts werden??

                Bin ich der einzige der den Jungen gar nicht so schlecht sieht? Ich mein, der Kerl ist 21. Klar, isser kein Seider, aber "gut so", denn dann könnten wir ihn gleich wieder abschreiben....

                Ich bin leider so ein alter Sack, dass ich mich noch an den 21 jährigen Harold Kreis erinnern kann....und ganz offen, der hat uns manchmal auch in den Wahnsinn getrieben, hab ich noch bestens in Erinnerung ....
                Zuletzt geändert von Meeke19; 19.05.2021, 00:21.

                Kommentar


                • Zitat von hans maier 5 Beitrag anzeigen
                  Baphomet
                  in der abwehr haben wir mit akdag,und reul 31, katic, melart und lethviouri 32, holzer 33. larkin 30, 7 ü 30 spieler....
                  welchen jüngeren sollen die führung geben wenn keine vorhanden? wirth ist für mich nur ein u-quotenspieler ohne zukunft wenn er alter erreicht hat ist er kein thema mehr..
                  ich möchte keinem unserer ü 30 spieler die qualität absprechen..meiner meinung fehlen uns in der abwehr aber z.zt. 2 spieler in den mitte/ende 20erigern oder auch anfang 20igern mit zukunft
                  Mir ist es lieber solche Brocken in der Verteidigung zu haben, die auch mal ordentlich hinlangen können, wenn unser goalie angegangen wird oder auch mal einen harten Check setzen wenn das nötig ist um dem Gegner wieder Respekt einzuflößen.
                  In den letzten Spielen kam es mir nämlich so vor, wenn unser Tormann angegangen wurde oder nachstochern oder sonst was passierte, dass das einfach so hingenommen wurde.
                  Ein Melart oder Holzer lässt sich sowas nämlich nicht gefallen.
                  Deswegen hinten lieber viele Brocken und keine noch zu entwickelnden jungen Männer.
                  Ohne Wirth jetzt schlecht machen zu wollen.

                  Ich finde die Abwehr körperlich und physisch genial aufgestellt.

                  Wie in den guten alten Zeiten mit Richer, Stevens, oder Tremblay um nur ein paar Spieler zu nennen.

                  Kommentar


                  • hans maier 5 Ja, besonders in der Abwehr "ballt" sich unsere Ü30 Power, da bin ich bei dir. Und die AUfgabe wird sicher sein, in den nächsten Jahren hier den Umbruch sinnvoll einzuleiten und Spieler aufzubauen. ich bin aber bei Meeke19, wenn es um Moritz Wirth geht. Dziambor hat im letzten Jahr auch gute Ansätze gezeigt, da ist Hopfen und Malz nicht verloren. Und wer um Titel spielen will, kann nicht zu viele Entwicklungsfälle ins Team packen, das wissen wir auch. Darüber hinaus gibt es ja einige Ex-JA, die ihre Entwicklung anderweitig weitertreiben und sicher nicht vom Radar verschwinden. Wäre die Abwehr im Schnitt 34, wäre ich skeptischer. Akdag hat nur ein Jahr Vertrag, Katic wird m.E. seine letzte Saison bei uns spielen... warten wir es ab. Bleibt gesund!

                    Kommentar


                    • Zitat von Meeke19 Beitrag anzeigen

                      n
                      Ich bin leider so ein alter Sack, dass ich mich noch an den 21 jährigen Harold Kreis erinnern kann....und ganz offen, der hat uns manchmal auch in den Wahnsinn getrieben, hab ich noch bestens in Erinnerung ....
                      Kreis war 19, Geboren am 19.1.59, kam lt. Wikipedia 1978 nach Mannheim

                      Ja, ich habe ja schon oft geschrieben, daß Spieler wie stützle oder seider nicht auf den Bäumen wachsen und mit Kreis war es dasselbe, einfach ein Glücksgriff (auch Roedger und wolf waren och sehr jung)
                      Als jungen Spieler werden wir Wirth und Elias sehen, bei wohlgemuth hoffe ich, daß er in Deutschland bleibt. sonst fällt mir ehrlich gesagt kein weiterer junger Spieler ein, der das Format hat, hier auch über mehr als 2 Minuten einsätze in den letzten Minuten zu kommen. Für mich wäre das einfach schade für den spieler, denn ob so ein Einsatz ihm was bringt oder lieber volle Eiszeit in HN kann sich jeder ausmalen.

                      Kommentar


                      • Überlegt Euch einmal, wie alt unsere Leistungsträger waren, bis auf Loibl und Krämmer waren sie auch alle fast 30 oder älter.
                        Eine Verjüngung tut gut, nur muß auch das Material zur Verfügung stehen und ich bin der Überzeugung, daß JAA auch gerne einen jüngeren Spieler verpflichtet hätte, hätte einer zur Verfügung gestanden
                        Zuletzt geändert von sixpack; 19.05.2021, 09:07.

                        Kommentar


                        • Wenn man sich vor Augen führt, wie vergangene Saison u.a. Shinnimin und Eisenschmid regelmäßig gezielt zusammengefahren worden sind, sind die Transfers doppelt und dreifach sinnvoll. And there is more to come.

                          Kommentar


                          • Der Mix macht es doch, ein Verteidigerpärchen Holzer/Wirth (nur als Bsp. für erfahrener Crack mit jungem Crack der Potential hat)ist doch i.o.? und bei Verletzungen ein Dziambor als 7.?
                            Das find ich alles gut und inordnung, im Sturm ein Elias, Wohlgemuth, Preto, Klos auch i.o. Eiszeit ist alles für die jungen Kerls und da musst du halt in kurzer Zeit liefern aber wir brauchen auch erfahrene Cracks, das Ziel ist ja wieder die Meisterschaft.
                            Wichtig für mich ist das Scoren, das war für mich die Achillesferse letzte Saison.

                            Kommentar


                            • Zitat von Soda Beitrag anzeigen
                              Der Mix macht es doch, ein Verteidigerpärchen Holzer/Wirth (nur als Bsp. für erfahrener Crack mit jungem Crack der Potential hat)ist doch i.o.? und bei Verletzungen ein Dziambor als 7.?
                              Das find ich alles gut und inordnung, im Sturm ein Elias, Wohlgemuth, Preto, Klos auch i.o. Eiszeit ist alles für die jungen Kerls und da musst du halt in kurzer Zeit liefern aber wir brauchen auch erfahrene Cracks, das Ziel ist ja wieder die Meisterschaft.
                              Wichtig für mich ist das Scoren, das war für mich die Achillesferse letzte Saison.
                              Soll ich lachen, bei derr Mannschaft außer Wohlgemuth und Elias mit Abstrichen bei wirth alles nur Quotenspieler

                              Kommentar


                              • Zitat von sixpack Beitrag anzeigen

                                Soll ich lachen, bei derr Mannschaft außer Wohlgemuth und Elias mit Abstrichen bei wirth alles nur Quotenspieler
                                Also lachen ist immer gut und Gesund
                                Ich wollte aber auf etwas anderes hinaus, undzwar dass ich mit den "Quoten" zurecht komme aber trotzdem auch eher ein Freund bin " Die beste Mannschaft muss spielen, egal wie alt"
                                Es gibt nunmal ab nächste Saison 3 U23 Spots und der Pool der Spieler ist für mich ausgewogen und warte mal ab, vielleicht wird ein Dziambor, zwar kein neuer Seider, aber ein gestandener DEL-Profi kann trotzdem aus ihm werden.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X