Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ausfälle/Sperren Saison 2021/2022

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • antrax1337
    antwortet
    Dann gibt es nur noch Larkin als große Unbekannte oder fehlt noch wer ?

    Gesendet von meinem Pixel 4 XL mit Tapatalk

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dunphy
    antwortet
    Immerhin mal eine etwas transparentere Meldung der Adler. Scheinbar realisiert die Orga langsam, dass es die Fans zunehmend nervt wenn ständig nur von "angeschlagen" gesprochen wird und der Spieler dann X Wochen ausfällt.

    Einige hier haben das Argument vorgetragen, dass die Adler die genaue Verletzungen aufgrund von Datenschutz/Patienschutz etc nicht kommunizieren dürften. Gibt es hier unterschiede zwischen der DEL und bspw. Profifußball? Selbst in der 3. Liga kommunizieren die meisten Clubs konkrete Meldungen a la "Spieler X fällt 2 Wochen aufgrund eines Muskelfaserrisses aus"

    Einen Kommentar schreiben:


  • AdlerAdemeier
    antwortet
    Melart fällt 8 bis 10 Wochen wegen einer Beinverletzung aus. Desjardins fehlt 3 Wochen wegen einer Schulterverletzung, Bergman kehrt wieder zurück, Holzer und Iskhakov vor Comeback. Reul regeneriert sich von Rückenproblemen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Adler#85
    antwortet
    Und wieder ein weiterer, neuer Ausfall! Iskhakov. Für mich ist das langsam eine Verarschung.

    Einen Kommentar schreiben:


  • hans maier 5
    antwortet
    Zitat von metro81 Beitrag anzeigen
    Unsere U20-Spieler dürften demnächst wieder dabei sein… :-/
    https://www.iihf.com/en/events/2022/...iors_cancelled
    Eben gerade bei ntv gelesen.Auch bei dt. Team Coronafall.........

    Einen Kommentar schreiben:


  • Adler#85
    antwortet
    Ja kann sein. Wäre ein Grund mehr es NICHT!!! einfach so weiter laufen zu lassen...SO kann es ja nicht weiter gehen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • AdlerhansRL
    antwortet
    Zitat von Adler#85 Beitrag anzeigen
    Angeschlagen. JEDES Spiel aufs Neue. Interessant nur, dass ich die kurzfristigen Ausfälle bei allen!!! anderen Clubs an einer Hand abzählen kann, bei uns jedoch ist es "Normalität". Ich verstehe das alles nicht...
    Ist vielleicht auch eine Sache die mit den anderen Problemen (siehe extra Thread) zu tun hat.
    Nur so als eine Vermutung..

    Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

    Einen Kommentar schreiben:


  • Adler#85
    antwortet
    Angeschlagen. JEDES Spiel aufs Neue. Interessant nur, dass ich die kurzfristigen Ausfälle bei allen!!! anderen Clubs an einer Hand abzählen kann, bei uns jedoch ist es "Normalität". Ich verstehe das alles nicht...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Adler1938
    antwortet
    Diesmal fallen Reul und Desjardins „kurzfristig“ aus. Jetzt kommt mir wieder die Galle hoch.

    Einen Kommentar schreiben:


  • hans maier 5
    antwortet
    Zitat von Ron Andruff25 Beitrag anzeigen

    Sehr schade für das Tunier, die Veranstalter, Zuschauer und natürlich die Jungs. Immerhin haben sie zweimal "Luft schnappen" dürfen. Aber der Abbruch ist wohl unvermeidlich gewesen, wenn bereits 3 Top Teams in Q geschickt wurden. Ich hoffe die jungen Adler (und natürlich alle anderen vom Team) bleiben gesund und kommen gut und schnell zurück.
    ich habe gerade gestern einen kritischen kommentar zu dem Turnier gelesen.alle u turniere ob männlich oder weiblich wurden abgesagt. ausnahme u20 männlich.
    die lange hand von iihf und nhl wollten es durchführen. grund die scouts aus cdn und usa........für die jungs tut es mir leid für die verbände nicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Adler1938
    antwortet
    Weiß einer zufällig wie’s bei Holzer aussieht? Er wollte doch dieses Jahr noch ins spielgeschehen eingreifen, wenn ich mich recht erinner

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ron Andruff25
    antwortet
    Zitat von metro81 Beitrag anzeigen
    Unsere U20-Spieler dürften demnächst wieder dabei sein… :-/
    https://www.iihf.com/en/events/2022/...iors_cancelled
    Sehr schade für das Tunier, die Veranstalter, Zuschauer und natürlich die Jungs. Immerhin haben sie zweimal "Luft schnappen" dürfen. Aber der Abbruch ist wohl unvermeidlich gewesen, wenn bereits 3 Top Teams in Q geschickt wurden. Ich hoffe die jungen Adler (und natürlich alle anderen vom Team) bleiben gesund und kommen gut und schnell zurück.

    Einen Kommentar schreiben:


  • metro81
    antwortet
    Unsere U20-Spieler dürften demnächst wieder dabei sein… :-/
    https://www.iihf.com/en/events/2022/...iors_cancelled

    Einen Kommentar schreiben:


  • Soda
    antwortet
    Was ist denn dass für ein Diskussion?
    Dass man Vater/ Mutter wird weiß man i.d.R. einige Monate vorher.
    Dann gibts etwas Sonderurlaub und man plant dann auch ein paar Wochen Urlaub vom Jahresurlaub ein.
    ​​Ich hatte 2-3 Wochen genommen nach der Geburt meiner Kinder und dann noch Elternzeit... alles total Normal für mich.
    Klar als Vollprofi ist es evtl. etwas umständlicher aber unsere Spieler hatten doch immer min. 1 Woche Pause bekommen und das ist absolut ok.
    Dafür ist die Sommerpause etwas umfangreicher

    Einen Kommentar schreiben:


  • GeHo
    antwortet
    Wie viele Tage Sonderurlaub?


    Geburt ist ein häufiger Anlass, Sonderurlaub zu gewähren. Rein rechtlich steht werdenden Vätern auch Sonderurlaub bei Geburt zu. Die rechtliche Grundlage hierfür bietet das Arbeitsrecht mit Paragraph 616. Dort steht allerdings nicht, wie viele Tage genommen werden können.

    Exakte Regelungen finden sich häufig im Arbeitsvertrag, in der Betriebsvereinbarung oder dem Tarifvertrag. Darin werden in der Regel ein bis zwei Tage, gelegentlich drei Tage Sonderurlaub gewährt. Allerdings sind auch vertragliche Vereinbarungen möglich, die Sonderurlaub bei Geburt ausschließen. Da die gesetzliche Regelung durch Paragraph 616 nicht zwingend ist, greifen dann diese schriftlichen Vereinbarungen.

    Ist hingegen in den schriftlichen Verträgen keine konkrete Regelung getroffen, greift Paragraph 616. Besprechen Sie sich daher frühzeitig mit Ihrem Arbeitgeber, ob und wie viele Tage Sonderurlaub Sie bekommen.

    Wichtig zu wissen: Wenn die Geburt auf einen Sonn- oder Feiertag oder in Ihren regulären Erholungsurlaub fällt, können Sie den Sonderurlaub nicht nachträglich in Anspruch nehmen. Auch bei Gleitzeitregelungen haben Sie keinen Anspruch auf bezahlte Freistellung in der Kernarbeitszeit.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X