Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

24.9.21 Adler Mannheim - Fischtown Pinguins 1:0

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Da schaust du DIESES Spiel und reibst dir am Ende verwundert die Augen: die Adler haben es gewonnen.
    An Ende haben die Reds das Fingerspitzengefühl vermissen lassen.

    Kommentar


    • #17
      Dafür das die Mannschaft in einer englischen Woche ist und quasi auf dem Zahnfleisch spielt war das ooooookay..... Die letzten 2 Spiele haben mich aber leider 0 abgeholt. Nicht wegen den wenigen Toten sondern eher wegen unserer Spielweise. Schlampige Pässe zum Gegner, No Look Pässe zu 2 Gegenspielern, Pukverluste ohne Ende in der neutralen Zone sodass wir keinen Aufbau haben.... Ich hoffe echt, dass alles nächste Woche besser wird...

      Kommentar


      • #18
        Ich befürchte gegen WOB ein ähnliches Spiel.

        Kommentar


        • #19
          Zitat von sixpack Beitrag anzeigen
          Ich befürchte gegen WOB ein ähnliches Spiel.
          Ist dann aber auch teils dem Gegner geschuldet. Aber wenigstens hat heute die Einstellung gestimmt...

          Kommentar


          • #20
            Gutes Spiel von Brückmann, dank ihm gab es 3 Punkte.
            Die ersten 10 Minuten war man sichtlich bemüht Energie aufs Eis zu bringen, danach wieder Schlafwageneishockey. Es passt momentan in allen Bereichen nicht viel zusammen, wenn es vorne mal gefährlich wird entsteht das aus Einzelaktionen. Gruselig und traurig anzuschauen, das Zweikampfverhalten, die Aufbaupässe, die alaufbereitschaft… alles nur auf einem Niveau nach dem Motto „ ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss“.
            Das Gelaber von den Ausfällen ist mittlerweile unerträglich, man hat 12 fitte Stürmer, 9 davon würde jeder Verein mit Kusshand nehmen bei deren Vita, die Jungen sind engagiert und spielen was sie können. Dazu 6 Verteidiger, wobei auch hier Dziambor und Preto nicht die schlechtesten sind, nicht zu vergessen 1 Toptorhüter.


            Kommentar


            • #21
              Im Endeffekt und letztendlich eine bärenstarke Gästemannschaft niedergerungen und 3 Punkte auf dem Habenkonto verbucht. BHV war der erwartet starke Gegner; läuferisch, technisch und spielerisch zur gehobenen Kategorie gehörend.
              Mit unbändigem Kampfgeist wurde den Gästen aus dem hohen Norden der Zahn gezogen. Garant des Sieges war Felix Brückmann, welcher die Adler immer im Spiel hielt.
              Aber.....es ist trotzdem noch viel Luft nach oben, denn die sogenannten "Ausnahmespieler" sind heute leider wieder nicht positiv in Erscheinung getreten und haben nichts gerissen.
              Wenn die derzeitig Erkrankten und Verletzten wieder ins Geschehen eingreifen, erhoffe ich mir wesentlich mehr Auftrieb.
              Schönen Abend noch....
              Zuletzt geändert von womola; 24.09.2021, 22:10.

              Kommentar


              • #22
                Eine Laie hat mich gerade gefragt ob wir die diese speziellen Ausnahmespieler denn dann eigentlich gebraucht haben ?

                Was soll ich diesem Unwissenden antworten ?

                Danke für eure Rückmeldungen im Voraus..

                Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

                Wenn früher 100 Weiße einen Schwarzen verfolgt haben, nannte man es Ku-Klux-Klan. Heute heißt es Golf.\r\n\r\nTiger Woods

                Kommentar


                • #23
                  Kampf und Charakter haben gepasst in allen Mannschaftsteilen.Die Abwehrleistung um das Defensivmonster Holzer auch.Ein brutal guter Brückmann im Tor und ein sehr gut aufgelegter Bergmann haben uns den Sieg beschert.

                  Leider,und das gehört auch zur Analyse.Von einem Meisterhockey oder schöner und spektakulärer Spielkultur sind wir noch sehr weit entfernt.Und sicherlich liegt das auch an den Ausfällen.Aber es müsste einfach mehr drin sein,mit den verbliebenen "Stars".Es kommt mir da einfach zu wenig.Am Sonntag gehts zum aktuellen Topspiel nach Wolfsburg.Das wird erneut Beton anrühren auf höchsten Niveau.Anderst wird es für uns nicht gehen derzeit.
                  - Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015,2019 -

                  Kommentar


                  • #24
                    Bärenstarke Gästemannschaft? Ich glaub es nicht wie sich hier einige die Darbietung zurechtbiegen, oder muss man dazu etwas einwerfen?

                    Die Adler haben phasenweise besser gespielt als am Dienstag, dass stimmt. Leider vergessen sie, dass man eine gewisse spielerische Überlegenheit auch in zählbare Erfolge umsetzen muss.
                    Die Saison ist früh, die vielen Verletzte oder Eis ist zu warm, keine Ahnung woran es z.Zt. liegt.

                    Wenn man viel zu oft ein schlechtes Stickhandling zeigt und die Scheibe nur mühsam unter Kontrolle bekommt, dann tut man sich so schwer wie wir es sehen. Das PP glänzte sehr oft durch Einfallslosigkeit.

                    Es wird eben keinen Gegner geben der sich nicht wehrt uns so muss man auch an der Einstellung zu den Spielen schrauben, nicht nur am Wollen sondern auch am Können.

                    Kann mir jemand mal erklären für was Nigel Dawes geholt wurde? Bisher ist er, nach den vielen Vorschusslorbeeren, einfach zu schwach. Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt.

                    Kommentar


                    • #25
                      Zitat von Canadien Beitrag anzeigen
                      Kann mir jemand mal erklären für was Nigel Dawes geholt wurde? Bisher ist er, nach den vielen Vorschusslorbeeren, einfach zu schwach. Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt.
                      Ich stimme dir in vielen Sachen zu aber das kann ich nicht einfach so stehen lassen. Ich hoffe, bei so nem Satz liest der Gute nicht mit bzw lässt es sich übersetzen denn wegen so Aussagen brauchts zum Teil auch nen Sportpsyschologen. Ja er scored aktuell nicht aber das machen die allerwenigsten aktuell. Szwarz, Plachta, Desjardins (der gestern ne totale Katastrophe übrigens war), Rendulic.... Die Liste ist ewig bis auf die 4. Reihe... Die Reihen sind nun mal nicht optimal, Dawes hat aber ein sehr sehr gutes Auge für das Spiel. Das merkt man ihn genauer beobachtet. Warts mal ab, lass ihn nur den richtigen Kollegen finden...

                      Kommentar


                      • #26
                        Mal eine Frage in die Runde bzgl. Regelkunde: ich dachte, die neue Regel besagt, dass der Torhüter hinter dem Tor nur noch im gekennzeichneten Bereich den Puck stoppen darf. Kurz vor Schluss machte der Bremerhavener Torhüter dann aber einen Ausflug in die Rundung hinter dem Tor weit außerhalb des erlaubten Bereichs. Interessiert hat es aber niemanden... habe ich da was falsch verstanden?

                        Kommentar


                        • #27
                          Zitat von Devin Beitrag anzeigen
                          Mal eine Frage in die Runde bzgl. Regelkunde: ich dachte, die neue Regel besagt, dass der Torhüter hinter dem Tor nur noch im gekennzeichneten Bereich den Puck stoppen darf. Kurz vor Schluss machte der Bremerhavener Torhüter dann aber einen Ausflug in die Rundung hinter dem Tor weit außerhalb des erlaubten Bereichs. Interessiert hat es aber niemanden... habe ich da was falsch verstanden?
                          Laut der DEL Seite hast du Recht:

                          "Neue Regeln ab der Saison 2021/22 | DEL" https://www.penny-del.org/news/neue-...-2021-22/13261

                          Gesendet von meinem OnePlus Nord mit Tapatalk

                          "Winning is not a sometime thing, it's an all the time thing. You don't win once in a while you don't do things right once in a while. You do them right all the time!\r\n\r\n\r\nThere is no room for second place. There is only one place in my game, and that's first place. [...]"\r\n\r\nVince Lombardi (ehemaliger Trainer der Green Bay Packers, mit welchen er fünf Meisterschaften - inklusive der ersten beiden Superbowls - gewann)

                          Kommentar


                          • #28
                            Zitat von AdlerAdemeier Beitrag anzeigen

                            Ich stimme dir in vielen Sachen zu aber das kann ich nicht einfach so stehen lassen. Ich hoffe, bei so nem Satz liest der Gute nicht mit bzw lässt es sich übersetzen denn wegen so Aussagen brauchts zum Teil auch nen Sportpsyschologen. Ja er scored aktuell nicht aber das machen die allerwenigsten aktuell. Szwarz, Plachta, Desjardins (der gestern ne totale Katastrophe übrigens war), Rendulic.... Die Liste ist ewig bis auf die 4. Reihe... Die Reihen sind nun mal nicht optimal, Dawes hat aber ein sehr sehr gutes Auge für das Spiel. Das merkt man ihn genauer beobachtet. Warts mal ab, lass ihn nur den richtigen Kollegen finden...
                            Tja, das ist auch das, was mich momentan hauptsächlich auf Besserung hoffen lässt, dass der Schalter "klick" macht, denn das grosse Ganze stimmt nicht und in Kürze dürften ja mal, wenns gut läuft, 5-6 Ausfälle auf einmal zurückkommen und vielleicht kann man dann in der Tat auch positiver in die Zukunft schauen. Eisenschmied, irgendwann jetzt auch unser junger Russe - die fehlen wirklich. War zwar besser als am DI, aber das gelbe vom Ei wars nicht. Es läuft einfach nicht rund und zum ersten Mal in der Ära Gross / JAA habe auch ich Fragezeichen, was der und der Neuzugang jetzt eigentlich soll. Swarz Ben Smith 1:1 ersetzen, wie von JAA verkündet? "wow" !!! Einmal mehr, ich kann da Canadien nur recht geben....von einem Dawes erwarte ich mit dieser Vita einfach mehr als derzeit kommt, da kommt viel zu wenig. Rendulic? Für mich momentan mit die grösste Enttäuschung, denn er kennt Mannheim schon. Da hatte Thiel gestern mehr gefährliche Offensiv-Aktionen als einer unser (lt. Papier) gefährlichsten "Top-Stürmer".

                            Aber es gibt ja auch Positives. Holzer wird immer besser und wird immer mehr ein richtiger Anführer werden - ihn hätte ich mir auch gut als Captain vorstellen können. Auch Melart kommt langsam in Fahrt. Setzte gestern des Öfteren seinen Körper ein und hoffentlich bekommt er eingebleut, etwas mehr zu schiessen, der hat ja wirklich ein krachendes Ding am Arm. Bergmann, da braucht man nicht drüber zu dikutieren, aktuell DIE Verstärkung vorne.

                            Ich wünsche mir sehnlichst Wolf zurück und dass die besagten Drei dann noch eine gute letzte Saison haben. Ein funktionierender Sturm kann den Rest mitreissen und ja, auch Desjardins aktuell ein Schatten seiner selbst. Er war ja noch nie der schnellste aber momentan kommt er mir noch langsamer vor und es will einfach gar nichts funktionieren. Die Hoffnung bleibt: Wolf, Plachta und er ... noch eine hoffentlich gesunde und gute Saison für die drei.

                            Und, man kann es immer wieder nur betonen. Dziambor!!! Was der mit seinen 19 Jahren da anstellt ist oftmals sensationell. Der erinnert manchmal irgendwie an den jungen Seidenberg. Keine Ahnung wie seine Ambitionen nach Übersee sind, aber falls er seine nahe Zukunft hier in der DEL sieht, möchte ich ihn in 22/23 wirklich fest in Mannhein sehen. Ich denke dran, dass Akdag aktuell nur einen 1Jahres-Vertrag hat.....irgendwann müssen wir mal anfangen alte Zöpfe abzuschneiden und auch Akdag macht einem diese etwaige Entscheidung relativ leicht. Sehr fahrig in den Aktionen, defensiv sehr wacklig, offensiv null Gefahr.

                            Kommentar


                            • #29
                              Hm, vierter Sieg der wieder nur dank Riesendusels eingefahren wurde. Wenn man sieht dass nur der Aufsteiger weniger gescored hat weiß man an was es hängt. Dass Rendulic nur PO spielen will is ja bekannt, Dawes und Swartz? Naja, lassen wir ihnen noch Zeit. Besser wirds wohl erst wenn der White Russian wieder spielt.....

                              Kommentar


                              • #30
                                Ähm - war es nicht Rendulic, der mehrmals versucht hat, Akzente zu setzen - z.b. durch nach innen ziehen - und bei einer Aktion Penalty-würdig gefoult wurde? Oder dessen Schuss von Desjardins (der gestern völlig neben der Spur war) an den Pfosten bzw Aussennetz gelenkt wurde?

                                Ich finde es schwierig, in der aktuellen Situation Schlüsse auf das „Gesamtkonstrukt“ zu ziehen. 4-5 Spiele in Bestbesetzung und wir sehen erst, welche Gedanken hinter der Kadergestaltung für die aktuelle Saison stehen. Man merkt einfach extrem, dass Automatismen fehlen und viele Spielzüge „erarbeitet“ werden müssen. Hoffe, das ändert sich!
                                Zuletzt geändert von metro81; 25.09.2021, 08:52.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X