Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

10.10.21 Adler Mannheim - ERC Ingolstadt 4:3 nV

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    Ist halt schwach wenn man so einen einsetzt der keinerlei Ahnung von Eishockey und von Vereinen, Regeln usw hat.
    Keiner Da

    Kommentar


    • #47
      Glücklicher Sieg, Ingolstadt war in der Summe besser, hat mehr gearbeitet, ist viel mehr Schlittschuh gelaufen und hat mehr in die Zweikämpfe investiert.

      Wir mit vielen unnötigen Fehlpässen im eigenen Drittel, null Kreativität und in Person von z.B. Bergmann mit zu viel Überheblichkeit.
      Mich interessiert nach solch einem Spiel das Ergebnis weniger sondern frage mich warum wir nach zuletzt 2 guten Spielen diese Woche wieder soviel Selbstzufriedenheit an den Tag legen müssen.
      Brückmann der einzige Spieler der eine durchweg gute Leistung gezeigt hat. Selbst die Jungen mit mehr Schatten als Licht.

      Kommentar


      • #48
        Zitat von Block401 Beitrag anzeigen
        Schön dem magenta Fuzzi mal übers maul gefahren. Danke Shedden.
        Der Kommentar hat sicherlich keinen Plan was in Ingolstadt abgeht, daher ne freche Frage.
        Ich bin ahnungslos, deshab die Frage. Was geht in Ingo ab oder nicht?

        Kommentar


        • #49
          Zitat von saschaD Beitrag anzeigen
          Glücklicher Sieg, Ingolstadt war in der Summe besser, hat mehr gearbeitet, ist viel mehr Schlittschuh gelaufen und hat mehr in die Zweikämpfe investiert.

          Wir mit vielen unnötigen Fehlpässen im eigenen Drittel, null Kreativität und in Person von z.B. Bergmann mit zu viel Überheblichkeit.
          Mich interessiert nach solch einem Spiel das Ergebnis weniger sondern frage mich warum wir nach zuletzt 2 guten Spielen diese Woche wieder soviel Selbstzufriedenheit an den Tag legen müssen.
          Brückmann der einzige Spieler der eine durchweg gute Leistung gezeigt hat. Selbst die Jungen mit mehr Schatten als Licht.
          Leider ist im 2. Drittel die Zielstrebigkeit aus dem 1. Drittel verloren gegangen.
          Nur gut, dass man sich nach dem 2-3 schnell wieder gefangen und eine Reaktion gezeigt hat.
          In der OT hatten dann die Adler wesentlich mehr investiert und der Strahl von Plachta war dann doch ein zufriedenstellender Schlusspunkt

          Kommentar


          • #50
            Zitat von saschaD Beitrag anzeigen
            Glücklicher Sieg, Ingolstadt war in der Summe besser, hat mehr gearbeitet, ist viel mehr Schlittschuh gelaufen und hat mehr in die Zweikämpfe investiert.

            Wir mit vielen unnötigen Fehlpässen im eigenen Drittel, null Kreativität und in Person von z.B. Bergmann mit zu viel Überheblichkeit.
            Mich interessiert nach solch einem Spiel das Ergebnis weniger sondern frage mich warum wir nach zuletzt 2 guten Spielen diese Woche wieder soviel Selbstzufriedenheit an den Tag legen müssen.
            Brückmann der einzige Spieler der eine durchweg gute Leistung gezeigt hat. Selbst die Jungen mit mehr Schatten als Licht.
            Ich gebe dir recht, man hat überheblich gespielt und stark gebremst nach den zwei Toren, aber ehrlich mal, die haben innerhalb der letzten 8 Tage 4 Spiele gehabt, da kann man auch mal ein wenig verschnaufen oder nicht?

            Kommentar


            • #51
              Zitat von Maulsche Beitrag anzeigen

              Ich gebe dir recht, man hat überheblich gespielt und stark gebremst nach den zwei Toren, aber ehrlich mal, die haben innerhalb der letzten 8 Tage 4 Spiele gehabt, da kann man auch mal ein wenig verschnaufen oder nicht?
              Sehe ich ähnlich, dazu kommen zu den 5-8 Verletzten die Reisestrapazen. Ich bin mit der Woche sehr zufrieden!

              Kommentar


              • #52
                Sehe ich auch so, es war eine gewisse Müdigkeit zu erkennen.
                Danke an sport1, daß ich das 3:3 nicht sehen konnte, da zu spät eingeschaltet wurde

                Kommentar


                • #53
                  Zitat von Maulsche Beitrag anzeigen

                  Ich gebe dir recht, man hat überheblich gespielt und stark gebremst nach den zwei Toren, aber ehrlich mal, die haben innerhalb der letzten 8 Tage 4 Spiele gehabt, da kann man auch mal ein wenig verschnaufen oder nicht?
                  Eine gewisse Müdigkeit steht den Jungs sicher zu, aber wenn man in solch einem Spiel mit den Kräften Haushalten will muss man viel cleverer sein. Dass der Gegner heute totgelaufen wird durfte niemand erwarten. Aber gedanklich waren viele nicht voll da und gerade im 2. Drittel hatten wir wirklich Glück nicht 3-4 Buden bekommen zu haben.

                  Kommentar


                  • #54
                    Zitat von saschaD Beitrag anzeigen

                    Eine gewisse Müdigkeit steht den Jungs sicher zu, aber wenn man in solch einem Spiel mit den Kräften Haushalten will muss man viel cleverer sein. Dass der Gegner heute totgelaufen wird durfte niemand erwarten. Aber gedanklich waren viele nicht voll da und gerade im 2. Drittel hatten wir wirklich Glück nicht 3-4 Buden bekommen zu haben.
                    Ich würde es nicht als Glück betiteln, eher als einen fähigen Torhüter…

                    Kommentar


                    • #55
                      Fakt ist, dass wir ab dem 2. Tor ein paar Gänge runtergeschaltet haben. Ist halt im zweiten Drittel uns gehörig aufgefallen. Aber das man derartig schlampige Pässe spielt, an der blauen Linie als letzter Spieler so oft den Puk verliert oder einfach mal schön auf die Kelle des Gegners spielt, ist meiner Meinung nach nicht nur auf die fehlenden Spieler und den vergangenen Spielen zurück zu führen.

                      Außerdem finde ich, wurden wir um eine große Strafe heute beschissen. Unglaublich wie 4 SR nicht mal den Video Beweis ziehen selbst nachdem Plachta sein blutiges Tuch zeigte....aber bei dem Ingos man nachträglich eine Strafe gibt weil nachgehakt wurde??? Das darf nicht passieren!!

                      Ich hoffe, dass nächste Woche wieder Iskhakov und Wolf zurück kehren. Die Reihe mit Dawes, Szwarz und Eisenschmid hat uns zusammen mit Brückmann ordentlich den Arsch gerettet!

                      Kommentar


                      • #56
                        Dank Brückmann und mit viel Dusel wurden 2 Punkte einbehalten. Die Gäste haben uns in Drittel 2 und 3 regelrecht an die Wand gespielt und, zum Glück für die Adler, ihren Chancen nicht verwertet. Die Defensive war äußerst mängelbehaftet und teilweise überfordert; man hatte den Eindruck, dass man mental und konditionell am Limit ist.
                        Fazit: die bessere Mannschaft ging heute als Verlierer vom Eis. Über die Schiedrichterleistung legt man am besten das Deckmäntelchen des Schweigens.
                        Schönen Abend noch !
                        Zuletzt geändert von womola; 10.10.2021, 20:38.

                        Kommentar


                        • #57
                          Im 1.Drittel war es noch ein gutes Spiel, nicht mehr und nicht weniger, aber ab dem 2.Drittel war es als wäre man plötzlich auf einem anderen Spiel. Es wurden teilweise dumme Strafen gezogen und man verlor den "Gameplan" aus den Augen. Sicherlich haben die SR ein paar zweifelhafte Entscheidungen getroffen, aber die Adler haben den einen Punkt hergeschenkt. Mir kam es phasenweise so vor als wäre der Akku leer. Wie kommt sowas, wo doch die Adler durchgehend mit 4 Reihen spielen? So ein Schnitzer wie der von Bergmann an der eigenen Blauen darf eigentlich nicht passieren und schon gar nicht bei so einer engen Kiste. Der Sieg war wirklich glücklich und ob er verdient war, ich tue mir gerade schwer. Die Ingos haben jedenfalls ein sehr gutes Auswärtsspiel abgeliefert.

                          Kommentar


                          • #58
                            Szwarz gefällt mir immer besser. Preto ebenfalls verbessert. Brückmann wie immer stark. Dawes heute auch sehr gut, genauso wie Eisenschmid. Soramies hat mehrere Schritte nach vorne gemacht. Freut mich sehr für ihn. Ich hab gesehen wie Iskhakov in der Pause von Antti Interviewt wurde. Ich stand allerdings vor dem Block und konnte leider nicht hören was er sagte. Wurde unsere #43 gefragt wann er wieder zurückkehrt? Wenn ja, was sagte er?
                            Zuletzt geändert von Scorer16; 10.10.2021, 21:12.
                            Adler geben niemals auf

                            Kommentar


                            • #59
                              Zitat von Scorer16 Beitrag anzeigen
                              Szwarz gefällt mir immer besser. Preto ebenfalls verbessert. Brückmann wie immer stark. Dawes heute auch sehr gut, genauso wie Eisenschmid. Soramies hat mehrere Schritte nach vorne gemacht. Freut mich sehr für ihn. Ich hab gesehen wie Iskhakov in der Pause von Antti Interviewt wurde. Ich stand allerdings vor dem Block und konnte leider nicht hören was er sagte. Wurde unsere #43 gefragt wann er wieder zurückkehrt? Wenn ja, was sagte er?
                              Ich habs auch nicht hören kommen, jedoch gehe ich sehr stark davon aus, dass entweder Wolf und oder Iskhakov nächste Woche in den Kader zurückkehren.

                              Kommentar


                              • #60
                                Ich freu mich über die 2 Punkte! Kurz war ich genervt wegen Overtime, aber wenn ich die Dauerbelastung und die Punkteausbeute anschaue bin ich mehr als zufrieden.
                                Eine komplette Woche Pause gab es bisher selten und dann ständig neue Ausfälle, dass kostet einfach Kraft.
                                Ich hoffe sehr auf die Rückkehr von Iskhakov (Wolf natürlich auch), denn er hat in den Spielen viel Geschwindigkeit reingebracht!

                                Was mich aber nervt ist diese „Pass hinten rum“ (Also hinter dem eigenen Körper)Spielerrei. Da ist schon so oft ein gegnerischer Konter darauf geworden. Ist mir erst seit dieser Saison aufgefallen, vielleicht irre ich mich da auch.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X