Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gerüchte Neuzugänge/ Abgänge Saison 22/23

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Söderholm ist extrem gut angesehen. Bei weitem mehr als ein PG.

    Die Nationalmannschaft hat sich die letzten Jahre unter ihm sehr professionell weiterentwickelt.

    Außerdem möchte ich anmerken dass hier ein Team von China auf dem Eis stand das in der DEL mithalten könnte. Gepaart mit etwas Überheblichkeit, einem Goali der auch nicht in topform zu sein scheint und man hat genau dieses Spiel.

    Aber hier geht es um Gerüchte. Spannend finde ich das Journalisten mit bei weitem mehr Beziehungen als jeder hier im Forum angeblich hier abschreiben. Ich behaupte mal eher, dass wenn es hier steht können sie ihr Wissen auch teilen.

    Und was sie über PG geschrieben haben ist eben nur die Spitze des Eisbergs

    Gesendet von meinem SM-G780F mit Tapatalk

    Kommentar


    • Ich hab's nicht so mit Schleimern, vor allem wenn sie ihren Erfolg zum Großteil geerbt haben.

      Kommentar


      • das ist jetzt ein schlechter witz mit dem holm. Pavel muss bleiben, falls überhaupt etwas an den "Gerüchten" dran ist.
        «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

        Kommentar


        • Zitat von Dave Tomlinson Beitrag anzeigen
          das ist jetzt ein schlechter witz mit dem holm. Pavel muss bleiben, falls überhaupt etwas an den "Gerüchten" dran ist.
          Wenn nichts dran wäre, dann hätte man klar und deutlich kommuniziert, dass Pavel nächste Saison auch hinter der Bande der Adler stehen wird.
          Adler geben niemals auf

          Kommentar


          • Zitat von Roy Roedger Beitrag anzeigen
            Söderholm ist extrem gut angesehen. Bei weitem mehr als ein PG.

            Die Nationalmannschaft hat sich die letzten Jahre unter ihm sehr professionell weiterentwickelt.

            Außerdem möchte ich anmerken dass hier ein Team von China auf dem Eis stand das in der DEL mithalten könnte. Gepaart mit etwas Überheblichkeit, einem Goali der auch nicht in topform zu sein scheint und man hat genau dieses Spiel.

            Aber hier geht es um Gerüchte. Spannend finde ich das Journalisten mit bei weitem mehr Beziehungen als jeder hier im Forum angeblich hier abschreiben. Ich behaupte mal eher, dass wenn es hier steht können sie ihr Wissen auch teilen.

            Und was sie über PG geschrieben haben ist eben nur die Spitze des Eisbergs

            Gesendet von meinem SM-G780F mit Tapatalk
            Darauf habe ich gewartet Jetzt wird China stark geredet.
            Die Deutsche Mannschaft ist nach einem 0:4 gegen die Slovakei und einer extrem schlechten Leistung verdient aus dem Turnier ausgeschieden.
            Wer Söderholm noch immer als Alternative oder Ersatz in Erwägung zieht dem ist echt nicht mehr zu helfen.
            Als Zeugwart evt oder Schlittschuschleifer aber nicht als Trainer von Mannheim.
            Never

            Kommentar


            • Zitat von Freedom Beitrag anzeigen

              Darauf habe ich gewartet Jetzt wird China stark geredet.
              Die Deutsche Mannschaft ist nach einem 0:4 gegen die Slovakei und einer extrem schlechten Leistung verdient aus dem Turnier ausgeschieden.
              Wer Söderholm noch immer als Alternative oder Ersatz in Erwägung zieht dem ist echt nicht mehr zu helfen.
              Als Zeugwart evt oder Schlittschuschleifer aber nicht als Trainer von Mannheim.
              Never
              Wenn man es sich einfach machen will bzw. macht, wie du, dann kann man natürlich so argumentieren.
              Ich sehe das allerdings etwas anders. Söderholm kommt von einer sehr problematischen Ausgangsposition, mit seiner Mannschaft zu den olympischen Spielen nach China.
              Wir Adler Fans müssten es eigentlich am Besten wissen, haben/hatten wir nicht erhebliche Einschränkungen durch die Corona-Pandemie im deutschen Eishockey. Einschl. bis heute ist der Spielplan und die Tabelle nicht annähernd aussagefähig. Jetzt spreche ich mal für uns, anderen Mannschaften/Spielern ergeht/erging es ähnlich, hatten wir zuletzt 14 Ausfälle durch Corona. Ein Holzer kam erst in letzter Minute zu den Spielen, da er wohl unter d.o.g. 14 Spielern gewesen ist. Keines unserer zurückliegenden Spiele konnte unter normalen Umständen stattfinden. Wie o.e. erging es anderen Mannschaften, deren Spieler aktuell in der Nationalmannschaft stehen, ähnlich oder tlw. noch schlimmer. Ergo denke ich und das sieht man auch in der Spielweise der Nationalmannschaft, haben wir wohl erhebliche Defizite in der Kraft und Ausdauer.
              Weiterhin sieht man auch, dass es wohl bei einigen Akteuren an der mentalen Stärke fehlt.
              Aber das alles an einem Trainer fest zu machen, der nachweislich Erfolge in der Nationalmannschaft erzielt hat, ist halt einfaches Schubladendenken.

              Man sollte auch die Situation Pavel Gross nicht auf seine Corona-Aussage reduzieren, das wäre zu einfach. Ich glaube auch nicht, dass das der auschlaggebende Grund war, warum der Verein in Person von DH, so reagiert hat. Da steckt wohl mehr dahinter und es kommen auch aus dem Kreis der Spieler hier und da Informationen ans Tageslicht, die wohl die Menschenführung von Herrn Gross betreffen.
              Gut wir können nur spekulieren und abwarten was im Sommer passiert. Ich denke mir aber die Uhr von Pavel Gross ist abgelaufen.

              Und ob es nun Söderholm oder ein anderer Trainern wird ! es gibt genug gute Trainer auf dieser Welt.

              Kommentar


              • Söderholm ist seit 5 Jahren Trainer.

                17-18 DEL2 SC Riesersee (Finale, aber verloren)
                18-19 Oberliga Süd SC Riesersee (4. Platz )
                seit 19 Nationaltrainer DEB ( WM19: 6. Platz, WM21: 4. Platz )

                Er ist definitiv kein adäquater Ersatz für Pavel.
                Ich persönlich hoffe, dass sich das Thema Corona bald staatlich so entschärft, dass man einfach Gras drüber wachsen lassen kann.
                Alternativ brauchen wir einen Top Trainer - das ist Söderholm definitiv nicht.

                Kommentar


                • Eins weiß Pavel: Eishockey muss man arbeiten. Manche Spieler setzen das leider nicht immer um.

                  Was aber passiert, wenn es weder Spieler noch Trainer für nötig halten Eishockey zu arbeiten, haben wir jetzt eindrucksvoll gesehen.

                  Ideenlos, planlos, systemlos, kampflos...was haben die überhaupt trainiert? Wo war der 3. Goalie? Bergmann nach guter Leistung raus? Wenigstens haben sich alle bei ihrem peinlichen Versagen wOhLgEfÜhLt. Das ist wichtiger als Erfolg.

                  ​​​​​
                  ​​​​

                  Kommentar


                  • Zitat von JoE Beitrag anzeigen
                    Ich persönlich hoffe, dass sich das Thema Corona bald staatlich so entschärft, dass man einfach Gras drüber wachsen lassen kann.
                    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

                    Kommentar


                    • Also ich wär ganz klar für Söderholm, dann brauch ich mir keine neuen Probleme bei der Mannschaft aussuchen. Denn wir wir geben Spiel beinahe aus der Hand obwohl wir dominiert haben (siehe China), wir haben des öfteren keine Lust bzw. kommen überhaupt nicht ins Spiel und haben dann auch keinen Plan B. Körperspiel ist auch nur rudimentär im Einsatz. Von daher würde das alles sehr viel erleichtern, da man weiterhin seine alten Beiträge einfach zusammen kopieren kann.

                      Kommentar


                      • Wie schnell das Anspruchsdenken für die Nationalmannschaft doch gewachsen ist...schön und dennoch übertrieben zugleich.
                        Vor 2018 hätte niemand mit der Wimper gezuckt wenn man gegen die USA und Kanada verliert, gegen eine Durchschnittsmannschaft wie China gewinnt und dann gegen die Slowakei ausscheidet. Das wäre ein üblicher Turnierverlauf gewesen.
                        Wobei der DEB in gewisser weise selbst schuld ist. Intern kann man die Winner Mentalität gerne weiterleben aber nach außen sollten man kleinere Brötchen backen...sonst wird man daran gemessen. Genau dieser Fall tritt jetzt ein.
                        Damit möchte ich nicht sagen, dass wir sämtliche Ansprüche wieder zurückfahren und das Turnier schönreden sollten. Die DEL hat sich weiterentwickelt, die Nationalmannschaft hat sich weiterentwickelt. Wir sind nicht mehr das Kanonenfutter von früher das sich bei der Quali sorgen machen muss.

                        Kommentar


                        • Zitat von DM80 Beitrag anzeigen

                          Wenn man es sich einfach machen will bzw. macht, wie du, dann kann man natürlich so argumentieren.
                          Ich sehe das allerdings etwas anders. Söderholm kommt von einer sehr problematischen Ausgangsposition, mit seiner Mannschaft zu den olympischen Spielen nach China.
                          Wir Adler Fans müssten es eigentlich am Besten wissen, haben/hatten wir nicht erhebliche Einschränkungen durch die Corona-Pandemie im deutschen Eishockey. Einschl. bis heute ist der Spielplan und die Tabelle nicht annähernd aussagefähig. Jetzt spreche ich mal für uns, anderen Mannschaften/Spielern ergeht/erging es ähnlich, hatten wir zuletzt 14 Ausfälle durch Corona. Ein Holzer kam erst in letzter Minute zu den Spielen, da er wohl unter d.o.g. 14 Spielern gewesen ist. Keines unserer zurückliegenden Spiele konnte unter normalen Umständen stattfinden. Wie o.e. erging es anderen Mannschaften, deren Spieler aktuell in der Nationalmannschaft stehen, ähnlich oder tlw. noch schlimmer. Ergo denke ich und das sieht man auch in der Spielweise der Nationalmannschaft, haben wir wohl erhebliche Defizite in der Kraft und Ausdauer.
                          Weiterhin sieht man auch, dass es wohl bei einigen Akteuren an der mentalen Stärke fehlt.
                          Aber das alles an einem Trainer fest zu machen, der nachweislich Erfolge in der Nationalmannschaft erzielt hat, ist halt einfaches Schubladendenken.

                          Man sollte auch die Situation Pavel Gross nicht auf seine Corona-Aussage reduzieren, das wäre zu einfach. Ich glaube auch nicht, dass das der auschlaggebende Grund war, warum der Verein in Person von DH, so reagiert hat. Da steckt wohl mehr dahinter und es kommen auch aus dem Kreis der Spieler hier und da Informationen ans Tageslicht, die wohl die Menschenführung von Herrn Gross betreffen.
                          Gut wir können nur spekulieren und abwarten was im Sommer passiert. Ich denke mir aber die Uhr von Pavel Gross ist abgelaufen.

                          Und ob es nun Söderholm oder ein anderer Trainern wird ! es gibt genug gute Trainer auf dieser Welt.
                          Mangel an Menschenführung?
                          pavel Gross war viele Jahre in Wolfsburg sehr erfolgreich.Soweit ich weiss wurde er nie entlassen.
                          Da lasse ich mich aber gerne verbessern.Glaubst du wirklich das wäre möglich gewesen,wenn er mit Spielern nicht umgehen könnte.
                          Was wirfst du ihm vor?
                          Das er denen in den Arsch tritt die nicht woilen?
                          Das er dem Erfolg alles unterordnet?
                          DAs er Hart trainieren läßt?
                          Das er auch mal einen raushaut wenn ihm danach ist?
                          Glaubst du Rendulic wäre zurückgekommen?
                          Oder andere Spieler hätten ihre Verträge verlängert?
                          Ich sage es nochmal
                          Ich wünsche Pavel von ganzem Herzen die Meisterschaft und dann soll er zurücktreten.
                          Er hat nämlich om Gegensatz zu vielen anderen EIER


                          Kommentar


                          • Polemik hat noch nie zu vernünftigen Diskussionen geführt.
                            Die Tage von Pavel sind zurecht gezählt. Und Corona war hier nur bedingt der Auslöser.

                            Wer der Nachfolger wird kann gerne diskutiert werden.

                            Kommentar


                            • Zitat von Roy Roedger Beitrag anzeigen
                              Polemik hat noch nie zu vernünftigen Diskussionen geführt.
                              Die Tage von Pavel sind zurecht gezählt. Und Corona war hier nur bedingt der Auslöser.

                              Wer der Nachfolger wird kann gerne diskutiert werden.
                              Wenn die Menschenführung so schlimm wäre von Pavel, dann hätte man den Vertrag vor genau 13 Monaten nicht verlängert mit ihm. Wenn da was dran ist, dann muss man die Entscheidung von Alavaara in Frage stellen. Wenn es so ist, dann schon seit fast 4 Jahren und nicht erst nachdem sein Vertrag verlängert wurde. Ich wünsche Pavel vom Herzen alles gute für die Zukunft. Ohne ihn wären wir nicht da wo wir sind. Als Fan der Adler sollte man ihm danken für die letzten Jahre und mir was es eine Ehre ihn als Trainer hier gehabt zu haben. Schließlich ist er auch eine Legende des Vereins. Es tut mir leid sagen zu müssen, aber ich hoffe das die Adler keine Staatsgelder mehr bekommen.
                              Adler geben niemals auf

                              Kommentar


                              • Zitat von Roy Roedger Beitrag anzeigen
                                Polemik hat noch nie zu vernünftigen Diskussionen geführt.
                                Die Tage von Pavel sind zurecht gezählt. Und Corona war hier nur bedingt der Auslöser.

                                Wer der Nachfolger wird kann gerne diskutiert werden.
                                Danke lieber Roy.
                                Auf dich ist Verlass.Spitzenposting so wie es zu erwarten war.
                                Ganz großes Kino.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X