Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Streitigkeiten bei den Adlern

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • katakombenkarl

    Ja, das stimmt. Kann mich noch sehrwohl daran erinnern. Harold hatte mir dies selbst in Ladenburg erzählt und hierüber geklagt.
    (Zur Info: Harold hat nach wie vor seinen Wohnsitz in der Römerstadt)
    Guten Rutsch !

    Kommentar


    • Zitat von Wayne's Office Beitrag anzeigen
      Solange der Berufssohn Hopp und sein Binder diesen Verein führen, wird es keine Kontinuität auf hohem Niveau geben. Sie haben Ward vergrault und werden jetzt auch die hervorragende Aufbauarbeit des Teams Groß/Pelle/JAA zunichte machen. Solche Typen können sich überhaupt nicht zurücknehmen, sie werden immer wieder Gründe finden, sich in den Vordergrund zu spielen. Da muß ich echt sagen, dass der EHC Red Bull München oder die Eisbären Berlin deutlich professioneller geführt werden. Ein Verein muß auch Ecken und Kanten haben, so wie das bei seinen Fans auch ist. Die Führung der Adler pflegt aber schon seit Jahren ein Saubermann-Image, dass vielleicht bei Sponsoren gut ankommt, aber absolut nicht zur Sportart passt.

      Ich wünsche allen Foristen einen guten Rutsch ins Neue Jahr, bleibt vor allem gesund !
      Ward wurde aber nicht vergrault, er hat die Möglichkeit bekommen, in der NHL zu arbeiten und diese wahr genommen. Das kannst du nicht einfach ausser Acht lassen, auch wenn es so schön in dein Bild passt und spektakulär klingt

      Kommentar


      • Die Kernfrage ist doch am Ende. Sind die Adler Mannheim kurz- und mittelfristig besser dran, mit Pavel als HC oder ohne ihn?

        Ich wünschte, es wäre nicht so …

        Aber meiner Meinung nach muss Pavel spätestens am Ende der Saison gehen!

        Trotz seiner absolut unbestrittenen Trainerqualitäten, scheint es doch so zu sein, dass die Personalie Gross mittlerweile ein Problem darstellt in der Kaderzusammenstellung.

        Wenn vermutlich vermehrt Spieler nicht kommen oder bleiben bzw. aktiv einen Weg raus suchen, dann ist das kein gutes Zeichen.

        Auch, wenn dieser Bruch zu Spielern und Management persönliche Gründe und Meinungsverschiedenheiten zugrunde hat. Ist er trotzdem am Ende des Tages ein sportliches Problem für den Verein.

        Eine sportliche Führung mit JAA + neuem Trainer, mit dem er sportlich auf einer Wellenlänge ist, lässt bei mir die gute Hoffnung zu, dass auch die nächsten Jahre relativ ruhig und erfolgreich sein können.

        Ich glaube auch, dass Absagen von Spielern oder der Wunsch Mannheim wg. Pavel zu verlassen nichts mit dem harten Training zu tun hat. Sondern auch mit „Persönlichen Gründen“ einfach aus dem Grund weil auch ich glaube das „Hartes Training unter Pavel“ für niemanden (Neu oder schon länger da) eine unerwartete Überraschung ist.

        Und das kann ich mir auch gut vorstellen, gerade in einem Arbeitsumfeld wo man viel Zeit miteinander verbringt. Ich denke, jeder hat schon die Erfahrung gemacht mittlerweile, dass das Thema persönliche Beziehungen sehr belasten kann, unabhängig davon welche Meinung man vertritt.


        Zu der medialen Seite des ganzen …

        Ja, schwierig. Mann kann gerne darüber diskutieren in welcher Härte Hopp's Statement richtig oder falsch war, aber er musste sich auf jeden Fall äußern.

        Achtung! Etwas Spekulation!

        So wie sich das Bild für mich zusammen setzt. War Pavels Aussage von wegen (Da müssen sie andere Leute fragen) möglicherweise direkt als Kritik an JAA gerichtet, der laut MM ja den Call gemacht hat, dass Larkin nicht spielt. Grad mit dem Kontext, dass zwischen den beiden wohl eh kalte Stimmung herrscht.

        Sollte das so sein. Erklärt sich für mich etwas die sehr deutliche Ansage von Hopp. Ob richtig oder falsch kann ja trotzdem jeder für sich entscheiden.

        Ich vermute auch (Pavels Kritikfreudigkeit ist ja nicht neu) das es definitiv im Laufe der Zeit Gespräche gab, wo man Pavel evtl. angehalten hat seine Interviews/PK’s etwas … Sagen wir mal „Sportlicher“ zu halten. Was aber in dem Fall dann wohl nicht gereicht hat.

        N Stück weit könnte diese „Ansage“ auch eine Art Rauchzeichen an Spieler/Berater etc. sein, frei nach dem Motto, es ändert sich etwas!

        Lange Rede, kurzer Sinn!

        Der Klub wird mitten in den Planungen für nächstes Jahr stehen und in diesem Prozess hat sich nun vielleicht das Gesamtbild für die sportliche Führung ergeben, dass Pavel doch zu sehr „gescheut“ wird mittlerweile und dementsprechend man lieber einen anderen Weg gehen möchte.



        Einen guten Rutsch euch allen!

        Kommentar


        • Zitat von Wayne's Office Beitrag anzeigen
          Solange der Berufssohn Hopp und sein Binder diesen Verein führen, wird es keine Kontinuität auf hohem Niveau geben. Sie haben Ward vergrault und werden jetzt auch die hervorragende Aufbauarbeit des Teams Groß/Pelle/JAA zunichte machen. Solche Typen können sich überhaupt nicht zurücknehmen, sie werden immer wieder Gründe finden, sich in den Vordergrund zu spielen. Da muß ich echt sagen, dass der EHC Red Bull München oder die Eisbären Berlin deutlich professioneller geführt werden. Ein Verein muß auch Ecken und Kanten haben, so wie das bei seinen Fans auch ist. Die Führung der Adler pflegt aber schon seit Jahren ein Saubermann-Image, dass vielleicht bei Sponsoren gut ankommt, aber absolut nicht zur Sportart passt.

          Ich wünsche allen Foristen einen guten Rutsch ins Neue Jahr, bleibt vor allem gesund !
          Also den Binder würde ich da rausnehmen,
          der weiß, so wirkt er jedenfalls auf mich, das er die sportlichen Entscheidungen den Fachmännern überlassen muss.
          DH war ja früher schon immer schön mit Markus zur Scouting Tour in Amerika.
          Also Pavel und Mike kennen sich seit mindestens 1997 und arbeiten jahrelang zusammen, ich kann mir nicht vorstellen dass wegen eines Streitthemas von heute auf morgen alles anders sein soll.
          Wir haben jetzt 3 ganze Jahre PG als Trainer,
          davon war die schlechteste Vorrunde ein Platz 2 und die schlechtesten Play Offs im Halbfinale.


          34\r\nDie Zeit ist ein Dieb...

          Kommentar


          • Es ist alles gesagt und geschrieben. Für mich bleibt Pavel trotz bzw. wegen Allem DER Mann. Sollte er in der DEL bleiben werde ich ihn mit grossem Applaus in der Arena begrüssen. Von den Adlern habe ich zur Zeit die Fresse voll. Mir ist es auch egal wie diese Saison zu Ende gespielt wird. Euch hier alles Gute in 2022.
            «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

            Kommentar


            • Dunphy
              Warum darf es der Verein nicht dulden, wenn Pavel montags „spazieren“ geht?
              Willst du damit sagen, dass alle „Spaziergänger“ potenzielle Rechte oder Gewalttäter oder Verharmloser sind? Wohl nicht, oder?
              Wie ich schon sagte spiele ich selbst mit dem Gedanken, daran teilzunehmen. Aus dem Grund weil ich Kretschmanns Umgang mit der Pamdemie nicht mehr nachvollziehen kann!
              Damit sage ich aber NICHT, dass das Virus nicht existiert und schlimm war.
              Meiner Meinung nach geht es bei Pavel genau um das! Ihm haben viele Spieler länger als nötig gefehlt. Nur Bergmann durfte sich nach kurzer Zeit frei Testen, da er offiziell in NRW wohnt.
              Natürlich wäre eine Nicht Beachtung oder ein zu frühes belasten von Spielern zu verurteilen. Aber das wissen wir nicht!

              Kommentar


              • Die "Spaziergänge" sind nicht angemeldete Demos. Dadurch illegal.
                Da man sich an Regeln nicht hält werden entsprechende Strafen ausgesprochen.
                Außerdem habe ich den Sinn und Zweck nicht verstanden. Den Virus gibt es. Die Impfung ist aktuell der einzige Ausweg.

                Und wer mit rechten Marschiert (die Aufrufe kommen nachweislich aus dem Specktrum) muss damit leben damit in Verbindung gebracht zu werden.
                Das bedeutet nicht das jeder Impfgegner dazu tendiert. Jeder darf und soll hier seine Meinung haben. Aber man muss dann auch meine Akzeptieren, dass die Impfu g gut ist und hilft.
                Mich nerven auch etliche Massnahmen. Und ich weiß wie alle 3 Vereine (Mad Dogs, Jungadler und MERC) damit zu kämpfen haben. Und alle 3 hoffen dass der Nachwuchs weiter spielen kann.

                Und ja ein Arbeitgeber der für die Impfung Werbung macht. Und damit wirbt, dass man sich an alles hält um schnellstmöglich wieder Zuschauer zu erlauben, darf hier einschreiten. Denn das ist Vereinsschädigung.
                Was glaubst du was passiert wenn du öffentlich die Aussagen deines Arbeitgebers kritisierst?

                Gesendet von meinem SM-G780F mit Tapatalk

                Kommentar


                • Roy Roedger
                  Die Maßnahmengegner mögen es gar nicht, wenn diese rechten Idioten dort mitmachen wollen.
                  Es ist die Frage, wie ich die Aussage tätige. Sagt er, man soll sich nicht impfen? Oder nicht an Maßnahmen halten?
                  Ich darf mich hinstellen und sagen, dass ich etwas für fragwürdig halte! Mein AG kennt meine Einstellung genau. Trotzdem halte ich mich an die gesetzlichen Vorgaben. Diese Infrage zu stellen vor allem wenn es einen Trainer bei seiner Arbeit behindert kann ich gut verstehen!

                  Kommentar


                  • Puhhh, langsam wird es kompliziert.
                    Jetzt sind wir bei nicht genehmigten Demos, die als Spaziergänge deklariert werden.
                    Die Frage ist: wird unsere Phantasie gerade immer größer oder gibt es hier Anhaltspunkte oder Fotos oder irgendwas, das belegt, dass Pavel an diesen Aktivitäten teilnimmt.
                    Dann hätte es plötzlich eine ganz andere Dimension.

                    Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

                    Using Tapatalk

                    Kommentar


                    • Nein hat er nicht. Das hat jetzt nichts mit Pavel zu tun.

                      Aber er hat öffentlich Entscheidungen seines Arbeitgebers kritisiert.

                      Gesendet von meinem SM-G780F mit Tapatalk

                      Kommentar


                      • Zitat von Roy Roedger Beitrag anzeigen
                        Die "Spaziergänge" sind nicht angemeldete Demos. Dadurch illegal.
                        Da man sich an Regeln nicht hält werden entsprechende Strafen ausgesprochen.
                        Außerdem habe ich den Sinn und Zweck nicht verstanden. Den Virus gibt es. Die Impfung ist aktuell der einzige Ausweg.

                        Und wer mit rechten Marschiert (die Aufrufe kommen nachweislich aus dem Specktrum) muss damit leben damit in Verbindung gebracht zu werden.
                        Das bedeutet nicht das jeder Impfgegner dazu tendiert. Jeder darf und soll hier seine Meinung haben. Aber man muss dann auch meine Akzeptieren, dass die Impfu g gut ist und hilft.
                        Mich nerven auch etliche Massnahmen. Und ich weiß wie alle 3 Vereine (Mad Dogs, Jungadler und MERC) damit zu kämpfen haben. Und alle 3 hoffen dass der Nachwuchs weiter spielen kann.

                        Und ja ein Arbeitgeber der für die Impfung Werbung macht. Und damit wirbt, dass man sich an alles hält um schnellstmöglich wieder Zuschauer zu erlauben, darf hier einschreiten. Denn das ist Vereinsschädigung.
                        Was glaubst du was passiert wenn du öffentlich die Aussagen deines Arbeitgebers kritisierst?

                        Gesendet von meinem SM-G780F mit Tapatalk
                        Danke sehr gut zusammengefasst. Hatte ich in Einzelteilen weit oben schon angemerkt..

                        Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

                        Wenn früher 100 Weiße einen Schwarzen verfolgt haben, nannte man es Ku-Klux-Klan. Heute heißt es Golf.\r\n\r\nTiger Woods

                        Kommentar


                        • Klärende Aussprache https://www.adler-mannheim.de/aktuel...rache/?id=6202

                          Das hätte man vielleicht VOR der medialen Lawine machen sollen...

                          Mal schauen, ob und was es hilft und ob es von Dauer ist.

                          Gesendet von meinem Poco F3 mit Tapatalk


                          "Winning is not a sometime thing, it's an all the time thing. You don't win once in a while you don't do things right once in a while. You do them right all the time!\r\n\r\n\r\nThere is no room for second place. There is only one place in my game, and that's first place. [...]"\r\n\r\nVince Lombardi (ehemaliger Trainer der Green Bay Packers, mit welchen er fünf Meisterschaften - inklusive der ersten beiden Superbowls - gewann)

                          Kommentar


                          • Das kann man ohne die Hintergründe so nicht sagen!


                            Gesendet von iPhone mit Tapatalk

                            Kommentar


                            • AxelRHD2.0 : Danke für das update. Ich schliesse mich deinem letzten Satz an.
                              «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

                              Kommentar


                              • Zitat von Adlerthomas Beitrag anzeigen
                                Das kann man ohne die Hintergründe so nicht sagen!


                                Gesendet von iPhone mit Tapatalk
                                Da bin ich anderer Meinung. Egal wie man jetzt die Corona Störgeräusche bewertet, so war die selbst gewählte(!) Außendarstellung der Adler mal wieder dilettantische Kacke! Ganz zu schweigen von der Unruhe, die man damit im eigenen Laden erzeugt hat. Und das hätte einfach nicht sein müssen.

                                Gesendet von meinem Poco F3 mit Tapatalk

                                "Winning is not a sometime thing, it's an all the time thing. You don't win once in a while you don't do things right once in a while. You do them right all the time!\r\n\r\n\r\nThere is no room for second place. There is only one place in my game, and that's first place. [...]"\r\n\r\nVince Lombardi (ehemaliger Trainer der Green Bay Packers, mit welchen er fünf Meisterschaften - inklusive der ersten beiden Superbowls - gewann)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X