Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rund ums Spiel - Januar 2022

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Zitat von Dunphy Beitrag anzeigen

    Das wird sich in den nächsten Wochen, wenn nicht sogar Tagen, gewaltig ändern.
    So ähnliche Horror Szenarien haben schon die Jungs vom RKI und sonstige Politiker vorausgesagt.
    Ja, es ist schlimm und hinter jeder Nummer steht auch ein Mensch. Auch ich habe etliche im Umfeld die positiv sind oder waren. Ich selbst hatte den Virus und bin geboostert.

    Aber lasst doch einfach mal das dramatisieren solcher Zahlen und das aufbauschen von Szenarien die noch überhaupt nicht eingetroffen sind.

    Wenn es wirklich so drastisch wäre wie von manchem beschworen, hätte unser Karl inkl. Background die Regeln bestimmt weiter verschärft, als einen minimalen Gang rausgenommen.

    Ich erinnere mich noch an die PK im Dezember als von RKI Chef Wieler das explodieren der Intensiv Betten prognostiziert wurde. Sein Fachwissen in allen ehren. Aber es ist bis dato nicht eingetreten (zum Glück) wenn man den Medien und Nachrichten von sämtlichen Sendern glauben schenken darf.

    Irgendwann müssen wir auch mal mit den Gegebenheiten umgehen ohne das wir bis zum nächsten Jahr alle den 10 Booster drin haben. Und den, so prognostiziere ich, werden sich keine 80% mehr geben lassen.
    Zuletzt geändert von corbet"20"; 09.01.2022, 18:24.

    Kommentar


    • #17
      Leider wird Kretschmann die Verordnung anpassen, so dass es keine Zuschauer geben wird. Schade, dass die sich nicht an ihre eigenen Regeln halten.

      Kommentar


      • #18
        Zitat von corbet"20" Beitrag anzeigen

        So ähnliche Horror Szenarien haben schon die Jungs vom RKI und sonstige Politiker vorausgesagt.
        Ja, es ist schlimm und hinter jeder Nummer steht auch ein Mensch. Auch ich habe etliche im Umfeld die positiv sind oder waren. Ich selbst hatte den Virus und bin geboostert.

        Aber lasst doch einfach mal das dramatisieren solcher Zahlen und das aufbauschen von Szenarien die noch überhaupt nicht eingetroffen sind.

        Wenn es wirklich so drastisch wäre wie von manchem beschworen, hätte unser Karl inkl. Background die Regeln bestimmt weiter verschärft, als einen minimalen Gang rausgenommen.

        Ich erinnere mich noch an die PK im Dezember als von RKI Chef Wieler das explodieren der Intensiv Betten prognostiziert wurde. Sein Fachwissen in allen ehren. Aber es ist bis dato nicht eingetreten (zum Glück) wenn man den Medien und Nachrichten von sämtlichen Sendern glauben schenken darf.

        Irgendwann müssen wir auch mal mit den Gegebenheiten umgehen ohne das wir bis zum nächsten Jahr alle den 10 Booster drin haben. Und den, so prognostiziere ich, werden sich keine 80% mehr geben lassen.
        Meine Aussage war rein auf die Inzidenz bezogen. Wer glaubt, dass die reinen Infektionszahlen durch Omicron in ganz Europa massiv steigen und nur das tolle Deutschland davon verschont bleiben wird der muss schon extrem naiv sein.
        Das heißt nicht, dass dadurch das Ende der Welt naht. Omicron könnte eine Chance sein uns in die Endemie zu führen wenn es sich extrem schnell verbreitet, die Intensivbelastung aber konstant bleibt.
        In Bezug auf die Maßnahmen wird das aber keinen unmittelbaren (positiven) Effekt haben. Die Stadien werden mit Sicherheit nicht geöffnet wenn die Infektionszahlen massiv nach oben schießen. Das wird vermutlich erst passieren wenn die Zahlen zwar konstant hoch, die Belastung des Gesundheitssystems aber konstant abnimmt. Was aber noch ein paar Wochen dauern dürfte. Vorausgesetzt das RKI bekommt es mal auf die Kette seine Zahlen korrekt zu erfassen. Hat noch jemand Fax-Geräte die er spenden könnte?

        Kommentar


        • #19
          Man soll ja immer positiv bleiben....daher, ich persönlich hoffe, dass man vielleicht nach der Olympia-Pause also mehr oder weniger März wieder 50% zulässt

          Von der Seite betrachtet finde ich ist die Februar Pause ein Segen, wenn sie nicht anfangen Nachholspiele ohne Olympia-Fahrer im Februar anzusetzen.

          Kommentar


          • #20
            Aber genau das wollen/werden sie laut Tripcke machen (müssen). Es wird die Alternative Februar frei - keine oder noch mehr verkürzte Playoffs oder Nachholspiele im Februar - Playoffs Best of 5 geben.
            Eine andere Lösung wird es nicht geben. Es sei denn - das olympische Turnier wird mangels teilnahmewilligen Teams ganz gecancelt. Dann hätten wir Zeit wie Sand am Meer.

            Kommentar


            • #21
              Wenn ich mir die Tabelle anschaue. Haie 39 Spiele, Iserlohn 32 Spiele und AEV 31 Spiele dann ist das jetzt schon Wettbewerbsverzerrung, die müssen fast jeden 2 Tag Spielen um ihren Rückstand auf zu holen. Obwohl ich ein Vertreter der Auf- und Abstiegsregelung bin, sollte man das ganze nochmal aussetzen.
              Mein zugegeben unrealistischer Gedanke. Die U20, deren WM abgebrochen wurde, zu Olympia schicken, DEL spielt ohne Olympiapause durch.

              Kommentar


              • #22
                Zitat von hans maier 5 Beitrag anzeigen
                Wenn ich mir die Tabelle anschaue. Haie 39 Spiele, Iserlohn 32 Spiele und AEV 31 Spiele dann ist das jetzt schon Wettbewerbsverzerrung, die müssen fast jeden 2 Tag Spielen um ihren Rückstand auf zu holen. Obwohl ich ein Vertreter der Auf- und Abstiegsregelung bin, sollte man das ganze nochmal aussetzen.
                Mein zugegeben unrealistischer Gedanke. Die U20, deren WM abgebrochen wurde, zu Olympia schicken, DEL spielt ohne Olympiapause durch.
                Augsburg hat zum Teil Spiele verschoben, wegen der fehlenden Zuschauer. Das hätte ich nicht zugelassen in der momentanen Situation.

                Kommentar


                • #23
                  Zitat von mannheim1907 Beitrag anzeigen

                  Augsburg hat zum Teil Spiele verschoben, wegen der fehlenden Zuschauer. Das hätte ich nicht zugelassen in der momentanen Situation.
                  Deshalb sehe ich DEL in der Verantwortung....
                  Zuletzt geändert von hans maier 5; 11.01.2022, 17:18.

                  Kommentar


                  • #24
                    Zitat von extensor1 Beitrag anzeigen
                    Leider wird Kretschmann die Verordnung anpassen, so dass es keine Zuschauer geben wird. Schade, dass die sich nicht an ihre eigenen Regeln halten.
                    Man sollte sich halt zukünftig überlegen,wenn man wählt als Wähler!Die Regeln die man aufstellt sollte man auch selbst einhalten....
                    - Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015,2019 -

                    Kommentar


                    • #25
                      Warum waren eigentlich beim Spiel der Hauptstadtbettvorleger gegen Nürnberg soviel Zuschauer zugelassen?
                      Haben die irgendeinen Bonus ausser arm und alte Fettel?

                      Kommentar


                      • #26
                        Der Hammer ist ja, während der Olypia Pause spiele anzusetzen. Was ist dann mit Mannschaften, die spieler abstellen oder wird BHV Meister und lachen uns wegen ihrer Deutsch-ausländer aus.
                        so geht es jedenfalls nicht

                        Kommentar


                        • #27
                          Zitat von sixpack Beitrag anzeigen
                          Der Hammer ist ja, während der Olypia Pause spiele anzusetzen. Was ist dann mit Mannschaften, die spieler abstellen oder wird BHV Meister und lachen uns wegen ihrer Deutsch-ausländer aus.
                          so geht es jedenfalls nicht
                          immer mit der Ruhe. Die Liga gibt den Teams lediglich die Chance Spiele auszutragen. Diese finden nur statt wenn die beteiligten Teams sich darauf einigen. Logischerweise werden das vor allem Teams sein die a) viele Spiele nachzuholen haben und b) über keine (oder nur wenige) Olympia Fahrer verfügen.

                          Kommentar


                          • #28
                            Zitat von Dunphy Beitrag anzeigen

                            immer mit der Ruhe. Die Liga gibt den Teams lediglich die Chance Spiele auszutragen. Diese finden nur statt wenn die beteiligten Teams sich darauf einigen. Logischerweise werden das vor allem Teams sein die a) viele Spiele nachzuholen haben und b) über keine (oder nur wenige) Olympia Fahrer verfügen.
                            Korrekt. Zitat aus der PM:
                            Voraussetzung ist, dass sich die Teams untereinander auf einen Termin verständigen und spielen möchten. Die Liga wird dann zustimmen.

                            Kommentar


                            • #29
                              Zitat von hans maier 5 Beitrag anzeigen

                              Ich nehme mal an, das die Adler keine Insolvenz anmelden müssen wenn sie die, die unter dem Dach hängen als Pappkameraden hinter die Spielerbank setzen.
                              Die anderen Vorschläge sind natürlich finanziell eine andere Marke aber auch kein Grund Isolvenz an zu melden..... .
                              Erzähl das mal den Mitarbeitern der Adler und Arena, die das letzte mal schon mit Kurzarbeitergeld durchkommen mussten, dass man bei ihnen spart, aber Geld für Pappkameraden oder anderes ausgibt.

                              Ralle

                              sigpic\r\n------------------------------------------------\r\nMannheimer können alles - außer hochdeutsch!\r\n--------------------------------------------\r\n26.10.1976 - 7:2 Sieg gegen den EC Deilinghofen und ich war infiziert mit dem Virus Eishockey!\r\n------------------------------------------------\r\nWir sind die roten Teufel vom Betzenberg! - "Liebe kennt keine Liga!"

                              Kommentar


                              • #30
                                Corona Fälle beim morgigen Gegner:
                                https://www.donaukurier.de/sport/eis...rt2619,4842485

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X