Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

22.4.22 Halbfinale #2: Adler Mannheim - Eisbären Berlin 3:6

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von Soda Beitrag anzeigen

    Ich habs Spiel nicht sehen können aber weil wohl Berlin auch sehr gut ist, die sind seit Jahren eingespielt, da kannst du diese Konstanz in dieser kurzen Zeit mit Bill, Jochen und Marcel niemals aufrecht erhalten um hier was zu ziehen.
    Liebe Mitfans, die Wahrheit tut weh aber wir werden wieder ein Phase haben in welcher wir neidisch nach Berlin schauen, weil sie vieles besser machen als unser Club, wir werden bestimmt mal die ein oder andere "ausreißer" Meisterschaft sehen aber Konstanz und Mannheim sind wie zwei gleich geladene Pole eines Magneten, sie stoßen sich ab...
    Sorry Soda, muss Dir leider in einem Punkt widersprechen
    Nach Berlin werde ich nie mit Neid,sondern immer nur mit Verachtung schauen

    Kommentar


    • Gott sei Dank ist die Dreck Saison am Sonntag zu Ende.

      Kommentar


      • steffen Zustimmung. Ruslan würde sich zumindest den Arsch aufreissen, und technisch ist er nicht schlechter. Dafür.
        «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

        Kommentar


        • Der einzige und entscheidende Unterschied zwischen uns und Berlin ist, dass diese einen überragenden Trainer besitzen, welcher die komplette Rückendeckung vom Verein genießt und tun und machen kann, was für ihn als richtig angesehen wird. Er wird von seinen Spielern respektiert und geschätzt! Hätte Hopp die Reisleine konsequent gerissen, dann hätte man alle Zeit der Welt gehabt, um ein neues und passendes System zu installieren und die Mannschaft wieder zusammenzuflicken! Mehr als das HF scheint scheinbar nicht drin zu sein! Diese Saison wurde nicht erst heute verloren, sondern wie schon so oft gesagt im Dezember. Und wir alle sollten Bill, Jochen und Marcel dankbar sein, dass wir es überhaupt bis ins HF geschafft haben! Die Serie ist erst vorbei, wenn die fette Lady gesungen hat, allerdings wird es jetzt umso schwerer genau das zu vermeiden!

          Kommentar


          • Zitat von Heidt#7 Beitrag anzeigen

            Sorry Soda, muss Dir leider in einem Punkt widersprechen
            Nach Berlin werde ich nie mit Neid,sondern immer nur mit Verachtung schauen
            Ich beneide sie um die professionelle Arbeit, die dort (mit kurzen Durststrecken) immer wieder neu angekurbelt wird und vor allem auch um die gelebte Einstellung. Ausgedrückt in einem Zitat vom Bürgermeister von Hohenschönhausen: "Gewinnen wird nie langweilig!". In Mannheim ist es Usus nach einer Meisterschaft in der Dekade besonders auf Spielerebene gleich wieder satt und selbstzufrieden zu sein.

            Gesendet von meinem Poco F3 mit Tapatalk

            "Winning is not a sometime thing, it's an all the time thing. You don't win once in a while you don't do things right once in a while. You do them right all the time!\r\n\r\n\r\nThere is no room for second place. There is only one place in my game, and that's first place. [...]"\r\n\r\nVince Lombardi (ehemaliger Trainer der Green Bay Packers, mit welchen er fünf Meisterschaften - inklusive der ersten beiden Superbowls - gewann)

            Kommentar


            • Im Moment interessiert mich mehr wer jetzt der neue Trainer sein soll

              Kommentar


              • Wir gehen als 5. in die Play Offs und haben kurz zuvor noch den Trainer gewechselt. Dazu hatten wir über die ganze Saison hinweg wirklich viele Verletzungsprobleme.

                Gegen Straubing haben wir uns noch durchgesetzt. In den beiden bisherigen Spielen gegen die Bärchen war es enger als erwartet. Nicht wenige haben uns ja in jeder Partie chancenlos gesehen.

                In den beiden Partien war es eng, wir haben es aber -wie in der ganzen Saison- nicht geschafft, 3 Drittel konstant zu spielen. In Berlin war es das erste, heute das letzte Drittel, das uns das Genick gebrochen hat. Bislang leider -Schiedsrichter hin oder her- eine verdiente Führung des Tabellenersten.

                Kommentar


                • Zitat von billinho Beitrag anzeigen
                  Wir gehen als 5. in die Play Offs und haben kurz zuvor noch den Trainer gewechselt. Dazu hatten wir über die ganze Saison hinweg wirklich viele Verletzungsprobleme.

                  Gegen Straubing haben wir uns noch durchgesetzt. In den beiden bisherigen Spielen gegen die Bärchen war es enger als erwartet. Nicht wenige haben uns ja in jeder Partie chancenlos gesehen.

                  In den beiden Partien war es eng, wir haben es aber -wie in der ganzen Saison- nicht geschafft, 3 Drittel konstant zu spielen. In Berlin war es das erste, heute das letzte Drittel, das uns das Genick gebrochen hat. Bislang leider -Schiedsrichter hin oder her- eine verdiente Führung des Tabellenersten.
                  Ich würde mich sogar freuen, wenn die Crew von heute auch das Spiel in Berlin leiten würden. Sie haben eine teilweise hitzige Partie extrem gut im Griff gehabt und leisteten sich keine groben Aussetzer oder übersahen Spiel entscheidende Szene wie schon so manch andere ihrer Kollegen...

                  Gesendet von meinem Poco F3 mit Tapatalk

                  "Winning is not a sometime thing, it's an all the time thing. You don't win once in a while you don't do things right once in a while. You do them right all the time!\r\n\r\n\r\nThere is no room for second place. There is only one place in my game, and that's first place. [...]"\r\n\r\nVince Lombardi (ehemaliger Trainer der Green Bay Packers, mit welchen er fünf Meisterschaften - inklusive der ersten beiden Superbowls - gewann)

                  Kommentar


                  • Zitat von Smith#18 Beitrag anzeigen
                    Der einzige und entscheidende Unterschied zwischen uns und Berlin ist, dass diese einen überragenden Trainer besitzen, welcher die komplette Rückendeckung vom Verein genießt und tun und machen kann, was für ihn als richtig angesehen wird. Er wird von seinen Spielern respektiert und geschätzt! Hätte Hopp die Reisleine konsequent gerissen, dann hätte man alle Zeit der Welt gehabt, um ein neues und passendes System zu installieren und die Mannschaft wieder zusammenzuflicken! Mehr als das HF scheint scheinbar nicht drin zu sein! Diese Saison wurde nicht erst heute verloren, sondern wie schon so oft gesagt im Dezember. Und wir alle sollten Bill, Jochen und Marcel dankbar sein, dass wir es überhaupt bis ins HF geschafft haben! Die Serie ist erst vorbei, wenn die fette Lady gesungen hat, allerdings wird es jetzt umso schwerer genau das zu vermeiden!
                    Bzgl. erstem Satz haben wir noch ein witeres zusätzliches Problem: eine Region in Südeuropa , um es in Mr. Smiths Worten zu halten
                    «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

                    Kommentar


                    • Innerhalb weniger Minuten wieder ein Spiel versemmelt, wobei unsere Defensive erneut ihr wahres Leistungsvermögen ans Tageslicht gebracht hat. Chancen gab es einige, um wieder auf NULL zu stellen.
                      Die cleveren und abgezockten Gäste haben dann eiskalt zugeschlagen und uns das fast vorzeitige AUS beschert.
                      Über die blamable Leistung der sog. "Unparteiischen" wäre hier jeder Buchstaben nutzlos bzw.- Wasser in den Rhein getragen. Dass die DEL solche Idioten und selbstherrliche Selbstdarsteller mit Blindenpass in die Eisarenen lässt, wird wohl deren Geheimnis bleiben. Denn die am heutigen Abend eingesetzten Blinden waren noch blinder als diejenigen, welche im Welchblechpalast haben duschen dürfen. Für die mitgereisten Dynamo-Fans gibt es leider nur ein Prädikat und dieses lautet "assozial"
                      Schönen Abend noch !
                      Zuletzt geändert von womola; 22.04.2022, 23:12.

                      Kommentar




                      • Zitat von womola Beitrag anzeigen
                        ...

                        Über die blamable Leistung der sog. "Unparteiischen" wäre hier jeder Buchstaben nutzlos bzw.- Wasser in den Rhein getragen. Dass die DEL solche Idioten und selbstherrliche Selbstdarsteller mit Blindenpass in die Eisarenen lässt, wird wohl deren Geheimnis bleiben.
                        Da muss ich heute wohl ein anderes Spiel gesehen haben...

                        Gesendet von meinem Poco F3 mit Tapatalk

                        "Winning is not a sometime thing, it's an all the time thing. You don't win once in a while you don't do things right once in a while. You do them right all the time!\r\n\r\n\r\nThere is no room for second place. There is only one place in my game, and that's first place. [...]"\r\n\r\nVince Lombardi (ehemaliger Trainer der Green Bay Packers, mit welchen er fünf Meisterschaften - inklusive der ersten beiden Superbowls - gewann)

                        Kommentar


                        • Zitat von Dave Tomlinson Beitrag anzeigen

                          Bzgl. erstem Satz haben wir noch ein witeres zusätzliches Problem: eine Region in Südeuropa , um es in Mr. Smiths Worten zu halten
                          Gebe ich dir Recht! Nur muss sich dann der neue Trainer aus Salzburg Mr ich bin ein Red Bull erst noch beweisen, sollten die Gerüchte stimmen, dass Don Jackson dort seine letzte Saison absolvieren wird!

                          Kommentar


                          • Zitat von Smith#18 Beitrag anzeigen

                            Gebe ich dir Recht! Nur muss sich dann der neue Trainer aus Salzburg Mr ich bin ein Red Bull erst noch beweisen, sollten die Gerüchte stimmen, dass Don Jackson dort seine letzte Saison absolvieren wird!
                            Don wird frei ? . Den würde ich mit Handkuss nehmen. Psycho, hin oder her. Jackson rein, walten lassen, und die kommenden Meisterschaften sind fast Garantie. Zumindest werden es erfolgreiche Jahre.
                            «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

                            Kommentar


                            • Zitat von Dave Tomlinson Beitrag anzeigen

                              Don wird frei ? . Den würde ich mit Handkuss nehmen. Psycho, hin oder her. Jackson rein, walten lassen, und die kommenden Meisterschaften sind fast Garantie. Zumindest werden es erfolgreiche Jahre.
                              Er müsste mit der Muffe gepufft sein um freiwillig unter dieser Clubführung zu arbeiten...

                              Gesendet von meinem Poco F3 mit Tapatalk

                              "Winning is not a sometime thing, it's an all the time thing. You don't win once in a while you don't do things right once in a while. You do them right all the time!\r\n\r\n\r\nThere is no room for second place. There is only one place in my game, and that's first place. [...]"\r\n\r\nVince Lombardi (ehemaliger Trainer der Green Bay Packers, mit welchen er fünf Meisterschaften - inklusive der ersten beiden Superbowls - gewann)

                              Kommentar


                              • Ja Axel, das ist das Problem. Schon klar. Deswegen schrieb ich, walten lassen...
                                «Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.» (Harald Juhnke)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X