Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

22.4.22 Halbfinale #2: Adler Mannheim - Eisbären Berlin 3:6

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hans maier 5
    antwortet
    Sehr schöne Worte von Dir! Verbreite das mal an die restlichen Ostgoten weiter.....

    Einen Kommentar schreiben:


  • HainBär
    antwortet
    Kommentar in die Runde,
    als Eisbären und Eishockeyfan muss ich auch mal Danke sagen.
    War in der Halle bei Euch, Block 213, wurde von allen dort sehr nett aufgenommen. Man hatte zumeist sogar die gleichen Ansichten zum Spiel bzw. zu Schierientscheidungen.
    Am Ende einfach ein wenig mehr Scheibenglück bei uns.
    So wie dann am Sonntag bei Euch.
    Alles in allem eine recht ausgeglichene Serie, was sich auch in fast allen Statistiken wiederfindet.
    Auf ein neues am Dienstag!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • sixpack
    antwortet
    Natürlich können wir heute gewinnen, aber es wird ein verdammt hartes Stück Arbeit. Nicht daß ich unser Spiel schlecht reden will, es ist nach der verkorksten saison momentan einfach nicht mehr drin aber die Berliner spielen ein verdammt cleveres und durchdachtes Eishockey, wie ich es von keiner anderen DEL Mannschaft gesehen habe, nicht mal München. Bestes Beispiel: Bei Bedrängnis finden sie immer eine Möglichkeit, den Puck heraus zu spielen, ohne ein Icing zu machen und somit den Puck aus ihrem drittel zu bekommen.
    Ich selbst bin mit dem aufztitt unserer Mannschaft schon zufrieden bis auf das Ergebnis, etwas Härte müßte noch dazu kommen
    Der einzige schwachpunkt in ihrem spiel ist wie bei uns das Powerplay, klappt das mal bei uns, haben wir eine Chance

    Einen Kommentar schreiben:


  • extensor1
    antwortet
    Nach zwei Tagen Abstand kann ich besser darüber nachdenken. Ich bin enttäuscht raus aus der Arena, aber ich durfte mich zweimal über einen Führungstreffer freuen. Ist nicht viel, hat aber gut getan. Und das Halbfinale war auch sehr spannend und erfolgreich.
    Wir können mithalten, es fehlte nicht viel und wir hätten Spiel 1 gewonnen. Auch am Freitag war ein Sieg drin.

    Wir können auch heute gewinnen! Es wird schwer, keine Frage! Aber dann käme ein weiteres Heimspiel, wo alles möglich ist. 2:2 in der Serie…
    Aber dazu muss es heute klappen. Verdient wäre es. Ob eine Meisterschaft oder Finaleinzug verdient wäre? Diese Frage stellt sich mir nicht. Wie heißt es so schön: bei den Playoffs geht alles von Null los! Und Ingolstadt ist auch von Platz 9 aus Meister geworden!
    Nur heute zählt. Egal was vorher war…

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jo1969
    antwortet
    Ich finde das die Adler gestern 2. Drittel absolut gut dagegen gehalten haben. Im 3. Drittel sind Fehler passiert, ob es der Kondition geschuldet war, weiß ich nicht. Die Eisbären waren gestern abgezogter....
    Die Hoffnung stirbt zuletzt und hoffe auf einen Sieg morgen der Adler...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Onkel_Mikke
    antwortet
    Gestern auf dem Weg zum Auto war die Enttäuschung riesig, nach einmal schlafen gehts. Ich sage mir, irgendwo hat es dieses Team, angefangen bei D. Hopp bis runter zur Putzfrau, auch nicht verdient. Am Ende wird ja meistens die Mannschaft Meister, wo man am Ende sagt, irgendwie haben Sies auch verdient.

    Mein persönlicher Sargnagel in der Serie ist das ungenaue Passspiel. Zu oft wird aus einem vielversprechenden Angriff ein brandgefährlicher Konter. Man rennt dann erstmal der Scheibe wieder nach, was am Ende Körner kostet.

    Grüße

    angeschlagene Boxer sind gefährlich und totgesagte leben länger. Ich fände es schon schön, wenn sie morgen die Schmach "Sweep" abwenden könnten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Iche
    antwortet
    Zitat von Freedom Beitrag anzeigen

    Also diese krassen Tiefflieger als Fans gibt es leider bei jedem Vetein.Auch bei uns.
    Ich war selbst schon Augenzeuge wie sich "Fans" aus Mannheim auswärts völlig daneben benommen haben.
    Aber auch mir ist Berlin als Stadt unsympathisch.
    Auch hier bin ich deiner Ansicht, Flachzangen gibt es tatsächlich überall und die Sympathie für eine ist Stadt nicht Ausschlag gebend. Sie arbeiten unter dem Trainer und dem Rest offensichtlich besser als wir.
    Im übrigen finde ich Hamburg und Dresden sehr schön, eishockey ist eher dünn besiedelt, aber fussball ja auch, interessiert hier zwar niemanden, wollte ich trotzdem schreiben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • bruce hardy
    antwortet
    Puuuh, das war`s dann wohl .......#Robodog hat in seinem Post den Nagel so ziemlich auf den Kopf getroffen. Zwei Drittel sah ich Adler, die sich nicht nur wehrten sondern sogar das Gefühl vermittelten, daß da was gehen könnte, ja müßte. Da haben sie sich selbst getopt und alle Zweifler Lügen gestraft. In dieser Phase hätte der ein oder andere Treffer mehr fallen MÜSSEN, dann wäre dieses vermaledeite 2:2 nicht so sehr ins Gewicht gefallen, das letztlich den Adlern das Genick brach. Wie sie dann im letzten Abschnitt zusammengebrochen sind, ob Glückstore oder Felix`Fehler hin oder her, das darf einer Mannschaft wie unseren Adlern mit Ambitionen auf Höheres einfach nicht passieren. Das 3:6 sieht schlimm aus, so schlimm war das Spiel nicht, aber die Unaussprechlichen zeigten schonungslos und krass auf, wo bei uns die Defizite liegen. Wir sind als Team (noch) nicht soweit, um den 8. Titel anzustreben. Dafür hätten sie das Schlussdrittel cleverer und abgezockter gestalten müssen. So, wie die Berliner es in unserer Arena zelebrierten. Ich gebe nicht auf, solange die fette Sängerin nicht gesungen hat, ist noch nicht Sense. Aber, ich bin Realist und glaube nicht ein Wunder. Wir werden uns morgen nach großem Kampf von dieser Saison verabschieden. Alles andere wäre Sensation, die ich natürlich gerne nehmen würde.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Freedom
    antwortet
    Zitat von Soda Beitrag anzeigen
    Ich kann auch nix gegen den Verein sagen, die sind hoch professionell und arbeiten sauber, das ist für das gesamtdeutsche Eishockey nur förderlich.
    Leider hat Berlin ein paar krasse Tiefflieger als Fans
    Also diese krassen Tiefflieger als Fans gibt es leider bei jedem Vetein.Auch bei uns.
    Ich war selbst schon Augenzeuge wie sich "Fans" aus Mannheim auswärts völlig daneben benommen haben.
    Aber auch mir ist Berlin als Stadt unsympathisch.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Soda
    antwortet
    Ich kann auch nix gegen den Verein sagen, die sind hoch professionell und arbeiten sauber, das ist für das gesamtdeutsche Eishockey nur förderlich.
    Leider hat Berlin ein paar krasse Tiefflieger als Fans

    Einen Kommentar schreiben:


  • Canadien
    antwortet
    Jetzt mal zum Wesentlichen.
    Gestern hatte ich 45 Minuten lang wirklich gute Adler gesehen, die auf Augenhöhe spielten. Leider zweimal vorm eigenen Tor nicht richtig abgeräumt, ein Glücksschuss und ein
    Missgeschick unsere Torhüters, der für mich unumstritten ist und seine Aufstellung mehr als gerechtfertigt hat.

    Die Probleme sind die gleichen geblieben, die einen Erfolg trotz guter Spielweise schwer machen, Chancenverwertung, teilweise Schwächen im Spielaufbau und das PP.
    Hätte man gestern rechtzeitig nachgelegt, wäre das Spiel anderst verlaufen.

    Mehr gibt es dazu im Augenblick nicht zu sagen.
    Zuletzt geändert von Canadien; 23.04.2022, 12:42.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Canadien
    antwortet
    Zitat von Freedom Beitrag anzeigen

    Ich kann diese Hasstriaden nicht verstehen.Ich bin ganz gewiss kein Freund der Eisbären.Aber dort wird so gearbeitet wie es eigentlich in Mannheim sein müsste.
    Ein Rädchen greift ins andere.Jeder macht das was er kann und hält sich bei dem was er nicht kann raus.So funktioniert es.
    Das einzige was Mannheim gut macht ist die Anzahl deutscher Spieler.
    Gegen die Eisbären ist eigentlich nicht angebracht, aber dieses Proletenpublikum nervt gewaltig mit Ihrem "Dynamo".
    Ich finde Berlin als Stadt unsympathisch.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Iche
    antwortet
    Zitat von Freedom Beitrag anzeigen

    Ich kann diese Hasstriaden nicht verstehen.Ich bin ganz gewiss kein Freund der Eisbären.Aber dort wird so gearbeitet wie es eigentlich in Mannheim sein müsste.
    Ein Rädchen greift ins andere.Jeder macht das was er kann und hält sich bei dem was er nicht kann raus.So funktioniert es.
    Das einzige was Mannheim gut macht ist die Anzahl deutscher Spieler.
    Danke, ich bin doch nicht allein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Freedom
    antwortet
    Zitat von Iche Beitrag anzeigen

    Warum habe ich das Gefühl, dass bald jeder dritte post von dir, mit schimpftiraden gefüllt ist?
    Ich kann diese Hasstriaden nicht verstehen.Ich bin ganz gewiss kein Freund der Eisbären.Aber dort wird so gearbeitet wie es eigentlich in Mannheim sein müsste.
    Ein Rädchen greift ins andere.Jeder macht das was er kann und hält sich bei dem was er nicht kann raus.So funktioniert es.
    Das einzige was Mannheim gut macht ist die Anzahl deutscher Spieler.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Iche
    antwortet
    Zitat von Heidt#7 Beitrag anzeigen

    Sorry Soda, muss Dir leider in einem Punkt widersprechen
    Nach Berlin werde ich nie mit Neid,sondern immer nur mit Verachtung schauen
    Warum habe ich das Gefühl, dass bald jeder dritte post von dir, mit schimpftiraden gefüllt ist?

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X