Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eishockey WM 2023

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Stachowiak war bei den Jungadler, dann wurde Preto vorgezogen und Stachowiak hat die Konsequenz gezogen, den sehen wir nicht mehr in Mannheim

    Kommentar


    • #32
      Stand heute würden wir auf eine bärenstarke Schweiz treffen im Viertelfinale .... Die sind stärker als die Tschechen und sogar stärker als Kanada. Da darf man sich keinen Illusionen hingeben.

      Kommentar


      • #33
        Zitat von Roy Roedger Beitrag anzeigen
        Überzählig

        Gesendet von meinem SM-S901B mit Tapatalk
        Wie in Monnem...

        Kommentar


        • #34
          Ich verstehe die Kritik an dem WM-Modus nicht. DIe Unterteilung in A und B WM finde ich nicht schlecht, dass die Schweiz dieses Jahr so dominant ist, zeigt auch, dass es möglich ist, die Phalanx der "üblich Verdächtigen" zu durchbrechen.

          Ein Saisonabschluss mit einer WM finde ich nochmal richtig gut. Ich brauche auch nicht unbedingt die NHL Topstars dazu. SO können sich Spieler präsentieren und ihren Marktwert und auch das Selbstwertgefühl steigern.

          Besser als eine EM und WM im Fußball, die zwar jeweils nur alle 4 Jahre statt finden, aber zwischendurch die Quali-Spiele zählen ja auch schon zur EM/WM. Daher wird ja dann immer von einer "Endrunde" gesprochen, wenn man von der EM/WM spricht.


          Blöd ist nur das mediale Desinteresse momentan in Deutschland, alles schaut doch nur auf den Zweikampf BVB/FCB.


          Im Eishockey selbst ist aber auch das Problem, dass parallel alles auf die hochgelobte NHL schaut, das ist auch für mich viel zu überbewertet.

          Kommentar


          • #35
            Also wenn du einen Eishockeyspieler fragst ob er lieber die WM oder den Stanley Cup gewinnen würde, da würde sich wohl jeder für den Stanley Cup entscheiden, das ist nun mal das Größte was es im Eishockey zu gewinnen gibt. Für viele Fans, nicht nur in Nordamerika zählt der Verein mehr wie die Nationalmannschaft. Und ein sportlicher Wettbewerb, bei dem viele der besten Sportler nicht dabei sind hat nun mal nur einen begrenzten Wert.

            Kommentar


            • #36
              Geht mir hier beim Fußball auch so, da habe ich meinen Lieblingsverein, dem ich schon ewig die Treue halte und die Nationalmannschaft ist für mich nur zweitrangig. Gut, bei einer WM schaue ich mir schon Spiele an, wenn ich Zeit und Lust habe, aber verrückt bin ich nicht danach und, so komisch es sich anhört, bin ich nicht traurig nach einem frühen Ausscheiden.
              Auch im Eishockey stehen bei mir die Adler an erster Stelle, zumal es mir oft unmöglich ist, die Spiele zu schauen wie heute um 11 Uhr

              Kommentar


              • #37
                Ich KÖNNTE schon schauen, hab aber um 11Uhr andere, wahrscheinlich wichtigere Sachen zu tun.

                Kommentar


                • #38
                  Zitat von Blueliner2001 Beitrag anzeigen
                  Stachowiak war bei den Jungadler, dann wurde Preto vorgezogen und Stachowiak hat die Konsequenz gezogen, den sehen wir nicht mehr in Mannheim
                  Muss man sehen, aber nur zu sagen, weil man vor x Jahren Spieler y mir vorgezogen hat, komme ich nie zu euch, ist auch ein ein wenig Kleinkind-Verhalten...aber naja keiner kann sagen, was in 2,3 oder mehr Jahren ist...

                  Kommentar


                  • #39
                    Ein souveränes und ungefährdetes 5:0 gegen Frankreich...herzlichen Glückwunsch zum Einzug ins Viertelfinale

                    Kommentar


                    • #40
                      Mehr als souverän. Hätte mit diesen Chancen auch deutlich höher ausfallen können.


                      Bin gespannt auf Donnerstag. Das wird ein heißer Tanz und ein Leckerbissen. "Derby" gegen den diesjährigen Top-Gegner Schweiz.

                      Kommentar


                      • #41
                        Bilanz nach der Vorrunde : Ich fand den Auftritt der deutschen bisher ziemlich gut, unabhängig von den knappen Niederlagen oder den Problemen in den jeweils letzten Dritteln. Die hier gescholtene Offensive ist die drittbeste aller Teams, die Defensive kann etwas mehr. Und VF gegen die Schweiz ist Spannung pur,. Die Eidgenossen haben wieder ne super Vorrunde gespielt, also wär endlich Zeit für das erste schlechte Spiel, was eigentlich jedes Team irgendwann hat und das heben sie sich hoffentlich für das VF auf (und nicht heute gegen die letten). ????

                        Kommentar


                        • #42
                          Steht Uhrzeit fuer Donnerstag schon fest?

                          Kommentar


                          • #43
                            Sollte ein abendspiel sein (laut tipprunde), bei sport 1 steht allerdings, dass die Termine erst nach der Vorrunde bekannt gegeben werden

                            Kommentar


                            • #44
                              Danke
                              ??????

                              Kommentar


                              • #45
                                Ein 5:0 mt angezogener Handbremse , nd trotzdem 5 Hütten, das lasse ich mir gefallen.
                                Ich hoffe auf ein Nachmittagsspiel am Donnerstag, abends habe ich dummerweise einen nicht verschiebbaren Termin.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X