Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kader- und Gerüchteübersicht 2012/13

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • v.a. aber gefällt mir die Verpflichtung von Matt Foy. Wenn er wirklich wieder fit sein sollte, ein absoluter Gewinn! Eine hochinteressante Verpflichtung
    I love this stuff \r\nFlo\r\n\r\n"Wer kämpft, kann verlieren - wer nicht kämpft, hat schon verloren!" Bertolt Brecht\r\n"I would take a punch in the mouth in exchange for a win anytime." Dave 'the hammer' Schultz

    Kommentar


    • Jochen Hecht: NHL oder Mannheim?\r\nMittwoch, 04.Juli 2012 - 7:57\r\nNur 22 Spiele hat Jochen Hecht in der letzten Saison für die Buffalo Sabres absolvieren können. Dann stoppte ihn eine Verletzung, die nun aber ausgeheilt ist. Der Deutsche hofft auf einen neuen NHL Vertrag - oder es geht zurück nach Deutschland.\r\n\r\nSeit der Saison 1998/99 spielt Jochen Hecht nun schon in Nordamerika, aber ganz langsam scheint die Zeit für einen Abschied näher zu kommen. Der 35-Jährige ist derzeit Free Agent und hat noch keinen Vertrag in der Tasche. Noch hofft Hecht aber darauf, dass er in der NHL bleiben kann, wie er der "Eishockey News" berichtet.\r\n\r\nDrei Gehirnerschütterungen und ein Bandscheibenvorfall hatten die letzte Saison überschattet, das hat er jetzt aber hinter sich gelassen. Mit Buffalo laufen derzeit keine Verhandlungen, auch sonst hat man seinen Namen in der aktuellen Free Agent Periode nicht wirklich gehört.\r\n\r\nSollte es mit dem erhofften NHL Vertrag nichts werden, wird Jochen Hecht wieder nach Deutschland zurück kehren. Diese Entscheidung ist bereits getroffen, denn der Stürmer hat auch schon ein Angebot aus der KHL abgelehnt. Wenn, dann geht er zurück zu seinem Stammverein nach Mannheim. "Meine ganze Familie zieht es nach Mannheim," so der ehemalige Teamspieler in der "Eishockey News".\r\n\r\nhttp://www.hockeyfan...r-mannheim.html
      WARNUNG: Beiträge dieses User können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

      Kommentar


      • Doug Janik hat ein Angebot von den Wings ausgeschlagen, weil er nach Europa geht. Wohin ist noch nicht bekannt. Vielleicht ist der Verteidiger No1?

        Kommentar


        • Zitat von Dunnabix Beitrag anzeigen
          Doug Janik hat ein Angebot von den Wings ausgeschlagen, weil er nach Europa geht. Wohin ist noch nicht bekannt. Vielleicht ist der Verteidiger No1?
          \r\nIch weiß nicht ob er der richtige wäre.\r\nASSETS: Plays a smooth, steady game along the blueline. Tends to limit mistakes in his own end. \r\n \r\nFLAWS: Has a very limited offensive arsenal. Doesn't take the body enough, which hurts his game. \r\n \r\nCAREER POTENTIAL: Journeyman depth defenseman \r\n\r\nGruß\r\nAl
          WARNUNG: Beiträge dieses User können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

          Kommentar


          • Zitat von Al Birdy Beitrag anzeigen
            Ich weiß nicht ob er der richtige wäre.\r\nASSETS: Plays a smooth, steady game along the blueline. Tends to limit mistakes in his own end. \r\n \r\nFLAWS: Has a very limited offensive arsenal. Doesn't take the body enough, which hurts his game. \r\n \r\nCAREER POTENTIAL: Journeyman depth defenseman \r\n\r\nGruß\r\nAl
            \r\n\r\nWarum soll er denn nicht der Richtige sein?! Mit 32 Jahren ist er im besten Eishockeyalter. Seine Statur mit 1,88m und 96kg ist nicht schlecht, verletzungsanfällig scheint er auch nicht zu sein! Er kam in den letzten Jahren auch immer wieder in der NHL zum Einsatz und spielt in der AHL mehr als ordentlich! Seine Strafzeiten halten sich in Grenzen und vor allem seine +/-Statistik ist in den letzten Jahren (seit 2002/2003 nicht mehr negativ!!!) immer im "sehr guten + Bereich", 2010/2011 bei +11 und letzte Saison bei +19!!! So schlecht kann er also nicht sein! Seine 10 Tore und 23 Vorlagen in der letzten Saison zeigen auch sein offensives Potential. Er ist mit Sicherheit nicht der Typ Mitläufer, sondern Leader, welchen die Abwehr noch braucht! Dies zeigen auch seine 190 NHL Einsätze sowie 591 AHL Spiele! \r\n\r\nIch würde ihn sehr gerne hier sehen, wenn ich es mir aus oben genannten nicht wirklich vorstellen kann, da er m.M.n. zu stark für die DEL ist!? Mal schauen...

            Kommentar


            • Nicht der Richtige in der Hinsicht, dass wir einen Blueliner suchen und nicht nur einen halben der ab und zu mal ein Tor macht...Verteidiger mit offensivem Potential haben wir schon genug in der Mannschaft.

              Kommentar


              • Zitat von Ilpo#2 Beitrag anzeigen
                Nicht der Richtige in der Hinsicht, dass wir einen Blueliner suchen und nicht nur einen halben der ab und zu mal ein Tor macht...Verteidiger mit offensivem Potential haben wir schon genug in der Mannschaft.
                \r\n\r\nAchso, ich hab vergessen, welch ein Schlagschussmonster Lee war... Lassen wir doch mal die Kirche im Dorf! Trepanier und Pollock hatten nen ordentlichen Bums, aber wie haben sie diesen genutzt?! Mir ist eine Art Quarterback wie Lee lieber, der nen präzisen Schuss hat und das Powerplay lenken kann!

                Kommentar


                • Ja mit dem Unterschied, dass Lee eigentlich der einzige war, der seinen Schuss auch mal genutzt hat ! Belle, Wagner, Sifers können alle mal ein Ding raushauen, aber keiner von den dreien hat erstens einen Schuss wie Lee und zweitens sind sie nicht der Typ Offensivverteidiger wie er. Belle noch am ehesten, die anderen beiden sind mehr für den Defensiven Part zuständig und wenn ich ehrlich bin, wüsste ich nicht welcher Verteidiger im Moment von der blauen Linie die Tore schießen sollte...\r\nEin Quarterback, der nen präzisen Schuss hat...hmm...klingt für mich halt auch nach einem Blueliner. Lee war kein typischer Blueliner sondern ein "intelligenter" Blueliner. Finde ich.

                  Kommentar


                  • Das sehe ich anderst als du. Von den ausländischen Verteidigern die derzeit bei uns unter Vertrag sind kommt für mich am ehesten Steve Wagner in die Rolle von Chris Lee. Er ist kein Schlagschußmonster (wahr ja Lee auch nicht), aber ein Spieler der in der Offensivzone ebenfalls klug den Puck verteilen kann und auch mal einen gekonnten Schuß ablassen. Bei ihm sehe ich offensiv auch das größte Entwicklungspotential und er wird es hoffentlich zeigen und nicht wieder durch eine längere Ausfallzeit zurück geworfen werden. \r\n\r\nShawn Belle ist in der Offensive zwar auch zu gebrauchen, aber er stürmt für mich eher in das Drittel und schießt. Er ist mir bisher weniger als Puckverteiler aufgefallen.\r\n\r\nDarüber steht natürlich auch die Frage, wie will H. Kreis sein Powerplay aufziehen und welche Alternativen fallen ihm ein.

                    Kommentar


                    • Zitat von Ilpo#2 Beitrag anzeigen
                      Ja mit dem Unterschied, dass Lee eigentlich der einzige war, der seinen Schuss auch mal genutzt hat ! Belle, Wagner, Sifers können alle mal ein Ding raushauen, aber keiner von den dreien hat erstens einen Schuss wie Lee und zweitens sind sie nicht der Typ Offensivverteidiger wie er. Belle noch am ehesten, die anderen beiden sind mehr für den Defensiven Part zuständig und wenn ich ehrlich bin, wüsste ich nicht welcher Verteidiger im Moment von der blauen Linie die Tore schießen sollte...\r\nEin Quarterback, der nen präzisen Schuss hat...hmm...klingt für mich halt auch nach einem Blueliner. Lee war kein typischer Blueliner sondern ein "intelligenter" Blueliner. Finde ich.
                      \r\n\r\nTja, und wo hat Chris Lee in seiner ERSTEN Saison seinen Schlagschuß "genutzt"? Eine Bilanz von 6 plus 15 - das hatte Sifers in etwa schon in seiner ersten Saison. Ein riesen Vorteil von Lee im Vergleich zu den anderen Dreien war meiner Meinung nach, daß er sich schon einigermaßen an die DEL gewöhnt hatte....egal ob Sifers, Wagner oder Belle - warten wir doch erst mal deren ZWEITE Saison ab und ich persönlich setze auf die. Obwohl ich liebend gerne immer neue Lizenzler in Mannheim sehe, am besten ganz "frische" von drüben - bei drei aktuellen Lizenzlern, drei weiteren deutschen wahrlich nicht schlechten Defendern PLUS Bittner und Mapes die definitiv eine Chance verdient haben - würde ich aktuell gar nichts machen, oder ich bekomme wirklich einen Kracher a la Souray wie in der letzten Saison diskutiert. Würde mich nicht wundern wenn man auch mal abwarten würde, wie sich die Sache mit einem etwaigen, sehr wahrscheinlich kurzen Lockout entwickelt.

                      Kommentar


                      • Kurtis Foster wäre auch ein interessanter Spieler. Er ist aktuell auch ohne Vertrag. Aber gut, Namen streuen bringt auch nichts. Abwarten ist angesagt.

                        Kommentar


                        • Was ist denn jetzt mit Jochen Hecht, wann könnte man da eine Entscheidung erwarten?

                          Kommentar


                          • Zitat von Powerplay Beitrag anzeigen
                            Was ist denn jetzt mit Jochen Hecht, wann könnte man da eine Entscheidung erwarten?
                            \r\n\r\nEs hat geheißen: Mitte Juli!\r\n\r\nWir werden uns wohl noch eine woche gedulden müssen. Ich denke beim "Rosys Kids Corner Turnier" im Hockey Dome wird man ihn fragen können:\r\n\r\nhttp://www.adlerfans.de/showthread.p...-im-HockeyDome\r\n\r\nGruß\r\nRoland
                            Meine Adler-Fotoserien:\r\n:: BABIT 2019 :: Hoffest und BABIT 2016 ::

                            Kommentar


                            • Zitat von Powerplay Beitrag anzeigen
                              Was ist denn jetzt mit Jochen Hecht, wann könnte man da eine Entscheidung erwarten?
                              \r\nDas hängt nach seiner eigenen Aussage einzig und allein davon ab, ob er einen Vertrag in der NHL bekommt oder nicht. Stand heute eher unwahrscheinlich, aber noch ist nichts entschieden.
                              Adler Mannheim Fanclub "Feuchte Banditen", gegr. Febr. 2006

                              Kommentar


                              • 11.07. // 18:07\r\n Wir haben heute die Rückennummer # 33 vergeben. Wer sich dahinter verbirgt, erfahrt Ihr morgen früh auf unserer Webseite.\r\n\r\nQuelle:adler-mannheim twitter\r\n\r\nGruß\r\nAl
                                WARNUNG: Beiträge dieses User können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X