Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

16.8.13 European Trophy: Adler Mannheim - ZSC Lions 2:5

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 16.8.13 European Trophy: Adler Mannheim - ZSC Lions 2:5

    Beginn: 20.00 Uhr\r\n\r\nChat:\r\nhttp://www.timeportal.de/community/h.../flashchat.php\r\n\r\nLiveticker:\r\nhttp://europeantrophy.com/live.php?id=255\r\n\r\nWebradio:\r\n---\r\n\r\nTV-Tipp:\r\n---\r\n\r\nSchiedsrichter: \r\nfolgt\r\n\r\nVorbericht:\r\nDer erste Gegner der Adler: ZSC Lions\r\nErster Gegner der Adler in der diesjährigen European Trophy sind die ZSC Lions. Vor der vergangenen Saison lieferten sich Adler und Lions ein enges Match im European Trophy-Duell Anfang September, als die Schweizer mit dem 3:2-Sieg knapp die Oberhand behielten. Christoph Ullmann und Matthias Plachta erzielten die beiden Tore für die Adler, bei denen Dennis Endras 42 Torschüsse parierte.\r\nNur einmal konnten die ZSC Lions in den letzten acht Jahren die Vorrunde der Schweizer Nationalleague A besser abschließen als mit dem vierten Platz in der vergangenen Saison, doch für den Meister der Vorsaison war in diesem Jahr im Halbfinale Schluss für die Zürcher. Trainer Marc Crawford, der im letzten Sommer die Nachfolge von Bob Hartley angetreten hatte, konnte den Coup seines kanadischen Landsmannes aus dem Jahr 2012 leider nicht wiederholen.\r\nDie Saison war alles in allem OK, so war es dann auch logisch, den Stamm der Mannschaft zusammenzuhalten. Nur auf den Ausländerpositionen gab es Handlungsbedarf. Verteidiger Matt Lashoff und Stürmer Jeff Tambellini genügten den Anforderungen nicht mehr, dafür kamen die beiden Kanadier Ryan Keller und Marc-André Bergeron zu den Lions. Während Keller im vergangenen Jahr bei seiner ersten Saison in der Schweiz im Trikot von Servette Genf überzeugen konnte, wechselte Bergeron nach über 500 NHL-Spielen – abgesehen von seinem Abstecher nach Schweden während des NHL-Lockouts 2004/05 – erstmals über den großen Teich und soll das Team nun wieder in die Spitzengruppe der Schweizer Liga führen.\r\nFür das Team von Marc Crawford ist die Partie gegen die Adler bereits das dritte Match in der diesjährigen European Trophy. Zum Auftakt vor einer Woche unterlag der ZSC mit 0:1 im Derby gegen den EV Zug, am Dienstag reichten drei Tore von Robert Nilsson, Ryan Keller und Ryan Shannon zu einer 3:2-Führung gegen den ERC Ingolstadt nicht zum Sieg – das DEL-Team gewann am Ende mit 4:3.\r\nGrößte Erfolge:\r\nSchweizer Meister 1936, 1949, 1961, 2000, 2001, 2008, 2012\r\nIIHF Continental-Cup-Sieger 2001 und 2002\r\nChampions Hockey League und Victoria Cup-Champion 2009\r\nHerausragende Spieler:\r\nMarc-André Bergeron (Verteidiger), Mathias Seger (Verteidiger)\r\nDer Trainer:\r\nMarc Crawford (Kanada, seit 2012)\r\nLetzte Duelle:\r\n10.08.2006: ZSC Lions - Adler 5:2 (2:0, 2:1, 1:1)\r\n23.08.2006: Adler - ZSC Lions 3:4 n.P. (2:2, 1:1, 0:0, 0:1)\r\n30.08.2009 in Salzburg/Österreich (Red Bull Salute): ZSC Lions - Adler 2:4 (0:2, 1:2, 1:0)\r\n26.02.2010 in Winterthur/Schweiz: ZSC Lions - Adler 6:0 (4:0, 1:0, 1:0)\r\n07.09.2012 in Küsnacht/Schweiz (European Trophy): ZSC Lions - Adler 3:2 (1:0, 1:0, 1:2)\r\nwww.adler-mannheim.de\r\n\r\nGemischte Erinnerungen an die Adler\r\n\r\nDie Deutschland-Woche steht bevor\r\n\r\nStatistiken\r\n\r\nForum/Social Media ZSC:\r\nhttp://www.drz.ch/phpbb3/index.php\r\nhttps://www.facebook.com/zsclions\r\nhttps://www.facebook.com/zscblog.ch\r\nhttps://twitter.com/zsclions\r\nhttps://twitter.com/zscblog\r\n\r\nKader ZSC:\r\nhttp://www.zsclions.ch/home/team/kader/kaderliste.html\r\n\r\nStadion:\r\nEishalle Güttingersreuti, Weinfelden\r\nhttp://www.hockeyarenas.net/index.ph...Cttingersreuti\r\nhttp://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCttingersreuti

  • #2
    Hat nicht lange gedauert:\r\n\r\n1:07 gespielt und Zürich führt mit 0:1 (Bärtschi).\r\n\r\nEdit: 6:32 gespielt und Zürich erhöht auf 0:2 (Trachsler; Assist: Kenins).
    How would you like a job where, every time you make a mistake, a big red light goes on and 18,000 people boo? ~Jacques Plante

    Kommentar


    • #3
      Und schon 0:3......13:07 Cunti in ÜZ, assist Wick
      sigpic\r\n------------------------------------------------\r\nMannheimer können alles - außer hochdeutsch!\r\n--------------------------------------------\r\n26.10.1976 - 7:2 Sieg gegen den EC Deilinghofen und ich war infiziert mit dem Virus Eishockey!\r\n------------------------------------------------\r\nWir sind die roten Teufel vom Betzenberg! - "Liebe kennt keine Liga!"

      Kommentar


      • #4
        Die sollen doch einfach aufhören, jedes Jahr bei irgendwelchen Turnieren mitzumachen, wenn sie eh keinen Bock haben...\r\n\r\nJedes Jahr die selbe Scheisse!!!!!

        Kommentar


        • #5
          Lieber wieder Kolin - Cup!
          Adler Mannheim Freunde Worms

          Kommentar


          • #6
            Kein Bock? Es mangelt eher an Klasse

            Kommentar


            • #7
              Das fängt ja schon wieder gut an.Genauso wies aufgehört hat.Vielleicht passt einfach die Spiel-philosophie unseres Trainers,nicht zum vorhandenen Spielermaterial.

              Kommentar


              • #8
                Der neue Bayern Trainer sagt gern:Ich habe sehr Intelligente Spielers.Was sagt Der Adler-Coach woll über seine Spielers?Oder umgekehrt die Spielers über ihn?

                Kommentar


                • #9
                  1:3 Kink (Überzahl, 32. Minute)\r\n\r\nEDIT: 1:4 Bergeron (PP/Shannon) 35. Minute
                  How would you like a job where, every time you make a mistake, a big red light goes on and 18,000 people boo? ~Jacques Plante

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich lach mich wieder einmal echt schlapp, wenn ich hier lese. 😂😂😂\r\nLeute!! Das ist n Vorbereitungsspiel, nicht mehr, nicht weniger. Wichtige Spieler, die den Unterschied ausmachen, werden geschont. Also was soll's?! Die ET interessiert mich nur marginal, die Saison zählt!! \r\nO\r\nErstes Vorbereitungsspiel und schon geht's los mit dem Schlechtreden und Schwarzsehen. Wegen was denn bitte?! ☺😊☺

                    Kommentar


                    • #11
                      Ist das Spiel irgendwo im Fernsehen zu sehen? Oder woher habt ihr eure Informationen? Im oben angegeben Ticker liest es sich nämlich nicht so schlecht wie ihr es macht.

                      Kommentar


                      • #12
                        Weil Berlin auch das erste Spiel 4-0 gewonnen hat. Die können es anscheinend doch auch.
                        ¡snɐ ʇɹǝnǝɥɔsǝq ʇɥǝıs sɐp 'uıɥ ǝpɐɹǝƃ ɹǝpǝıʍ ɥɔıp zʇǝs

                        Kommentar


                        • #13
                          Weil man das Spiel scheinbar wieder mal nicht ernst nimmt obwohl man im voraus großspurig tönt man will zum Finaltunier nach Berlin. Wer dann nach 12 Minuten 0:3 hinten liegt macht einiges verkehrt. Wenn auch Ligakonkurrenten spiele klar gewinnen warum dann nicht auch wir ? \n\n\nSent from my iPhone using Tapatalk

                          Kommentar


                          • #14
                            Viel wichtiger ist das hier:\r\n\r\nHospelt and Magowan are injured and out for the rest of the game..\r\n\r\nAnsonsten ließt sich das Spiel nicht schlecht, im ersten Spiel das erste Drittel schlecht gespielt JA - Saison 2013/2014 beendet. Trainer raus...

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von canadien
                              \r\nOb das Spiel jetzt schlecht oder gut ist sei mal dahingestellt, zu Schluß zählt was "hinten" rauskommt.
                              \r\n\r\nFalsch! In der Vorbereitung ist egal was hinten rauskommt. Da geht es darum den Rhythmus zu finden, die Reihen einzuspielen (sofern sie fit sind) und generell Dinge zu testen. Da ist ein gutes Spiel wichtiger als ein Ergebnis. \r\n\r\nGrundsätzlich stimmt zwar was du sagst, allerdings nicht zu diesem Zeitpunkt der Saison.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X