Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

23.2.14 Hamburg Freezers - Adler Mannheim 0:1

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 23.2.14 Hamburg Freezers - Adler Mannheim 0:1

    Beginn: 14.30 Uhr\r\n\r\nChat:\r\nhttp://www.timeportal.de/community/h.../flashchat.php\r\n\r\nLiveticker:\r\nhttp://www.sportal.de/eishockey/del/...014-02-23.html\r\nhttp://www.del.org/de/statistiken/li...e/260----.html\r\nhttp://www.morgenweb.de/nachrichten/sport/sportticker/\r\nhttp://www.hamburg-freezers.de/html/liveticker.html\r\n\r\nWebradio:\r\nhttp://www.regenbogen.de/content/htm...ndex.html?id=1 - https://www.facebook.com/adlerwebradio\r\nhttp://www.radio-planetice.de/sendungen/\r\n\r\nTV-Tipp:\r\nhttp://www.laola1.tv/de-de/del-deuts...y-liga/44.html\r\n\r\nSchiedsrichter: \r\nHSR: Schimm, Willi\r\nHSR2: Schukies, Gordon\r\nLSR1: Gemeinhardt, Thomas\r\nLSR2: Müller, Jan-Christian\r\n\r\nVorbericht:\r\nDer nächste Gegner der Adler: Hamburg Freezers\r\nKeine Frage, die Hamburg Freezers sind das Maß der Dinge in dieser Saison. Sieben Punkte beträgt der Vorsprung der Hanseaten vor dem Tabellenzweiten aus Krefeld – und das, obwohl das Team von Trainer Benoit Laporte im Vergleich zu den Verfolgern noch mit einem Spiel im Rückstand ist. Als erstes Team sind die Freezers bereits sicher im Viertelfinale, können auch rein rechnerisch nicht mehr aus den ersten Sechs der Liga herausrutschen. Doch das Ziel der Hamburger ist klar: die Tabellenführung sichern und mit einem Heimsieg gegen die Adler den 20. Heimerfolg in Serie feiern, um damit den 14 Jahre alten Rekord der München Barons zu übertrumpfen.\r\nSo souverän der Tabellenführer vor eigenem Publikum auftritt, so strauchelnd war das Team um Kapitän Christoph Schubert zuletzt auf fremdem Eis. Die letzten drei Auswärtsspiele in Iserlohn, Krefeld und Augsburg verloren die Freezers allesamt. Da drei der letzten fünf Vorrundenpartien ebenfalls auswärts stattfinden, sind die Punkte aus den Heimspielen gegen die Adler am Sonntag sowie gegen die Kölner Haie am letzten Vorrundenspieltag umso wichtiger.\r\nZwei der bisher drei Duelle gegen die Adler konnten die Hamburger für sich entscheiden, zuletzt entführte das Team beim 4:2-Sieg Mitte Januar drei Punkte aus der SAP Arena. Trotz der zweimaligen Mannheimer Führung durch die Tore von Dominik Bittner und Jochen Hecht ließ sich der Tabellenführer auch in der Kurpfalz nicht aus der Bahn werfen.\r\nStürmer Julian Jakobsen sowie Torhüter Sébastien Caron fehlten zuletzt verletzungsbedingt, beide befinden sich allerdings auf dem Weg der Besserung. Während Caron nach auskurierter Zerrung wieder einsatzbereit zu sein scheint, wird sich Jakobsens Einsatz erst kurzfristig entscheiden. Weiterhin fehlen wird dagegen der gebürtige Kanadier Frederik Cabana nach einer im letzten Herbst erlittenen Gehirnerschütterung.\r\nFacts:\r\nHamburg ist die beste Heimmannschaft der Liga, aber das schlechteste Auswärtsteam der Top acht +++ Jerome Flaake ist bester Torschütze (24 Tore) und bester Scorer (43 Punkte) der Freezers und hat seine Vorjahresausbeute (45 Punkte) schon fast wieder erreicht +++ Sebastien Caron ist knapp vor Felix Brückmann (93,0% Fangquote) zweitbester Torhüter der DEL (93,2%) +++ Hamburg hat den drittbesten Sturm (153 Tore) und die zweitbeste Abwehr (109 Gegentore) der DEL +++ im Powerplay sind die Freezers nur Mittelmaß (17,3%), in Überzahl (85,5%) knapp hinter den Adlern (86,4%) in der Spitzengruppe der Liga\r\nwww.adler-mannheim.de\r\n\r\nhttp://hamburg-freezers.de/index.php...67b8068e8.html\r\n\r\nForum/Social Media Freezers:\r\nhttp://www.freezers-fanforum.de/\r\nhttps://www.facebook.com/hamburgfreezers\r\nhttps://twitter.com/HH_Freezers\r\nhttps://plus.google.com/+hamburgfreezers/posts\r\n\r\nKader Freezers:\r\nhttp://hamburg-freezers.de/index.php...r20132014.html\r\n\r\nStadion Freezers:\r\nhttp://www.o2world-hamburg.de/

  • #2
    Danke FELIX !!!!!\r\n\r\nDank eines überragenden FELIX, sowie einer starken kämpferischen und auch taktischen Leistung einen 3er aus der Hansestadt entführt\r\n\r\nMille Grazie !!!!!!!

    Kommentar


    • #3
      muss eine reine Defensivschlacht mit glücklichem Tor gewesen sein, wenn man die Mitteilungen im Freezers-Forum für voll nimmt. Naja, egal. 3 Punkte beim Spitzenreiter, Abstand auf 7 mindestens gehalten und Kontakt zu 3 und 4 hergestellt.\r\n\r\nWie soll nur München gg. Köln ausgehen für unsere Interessen... ich glaub ne OT wäre am sinnvollsten

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Marik87 Beitrag anzeigen
        muss eine reine Defensivschlacht mit glücklichem Tor gewesen sein, wenn man die Mitteilungen im Freezers-Forum für voll nimmt. Naja, egal. 3 Punkte beim Spitzenreiter, Abstand auf 7 mindestens gehalten und Kontakt zu 3 und 4 hergestellt.\r\n\r\nWie soll nur München gg. Köln ausgehen für unsere Interessen... ich glaub ne OT wäre am sinnvollsten
        \r\n\r\nWie waren nochmal die Ergebnisse unseres neuen (Trainer-)heilsbringers mit seiner Mannschaft bei der Olympiade? So viele Tore Tore sollen garnicht gefallen sein. Ich weiss, der Vergleich soll hinken, aber es bleibt dabei: auch dem Topniveau gilt zuerst: Hinten gut stehen und einen guten Goalie haben! Der Rest ist Zugabe!
        Andruff

        Kommentar


        • #5
          Der Sieg freut mich sehr, hätte ich nicht gedacht. \r\nBeim Webradio hören hatte ich auch den Eindruck, dass heute kräftig Beton angerührt wurde.

          Kommentar


          • #6
            Dieses Team ist immer wieder für positive wie negative Überraschungen im stetigen Wechsel gut, nur halt keine Kontinuität. Es freut mich natürlich der Sieg in Hamburg die Art und Weise allerdings lässt keine Schlüsse auf Fortschritte zu.\n\nGesendet von meinem HTC One X+ mit Tapatalk
            Wenn früher 100 Weiße einen Schwarzen verfolgt haben, nannte man es Ku-Klux-Klan. Heute heißt es Golf.\r\n\r\nTiger Woods

            Kommentar


            • #7
              Die Art und Weise kann sich auch erst kommende Saison ändern. Diesen Spielstil gibts bis Saisonende zu bestaunen und dann mal schauen, wie er sich ändert mit welchem Trainerteam.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von 68er Beitrag anzeigen
                Der Sieg freut mich sehr, hätte ich nicht gedacht. \r\nBeim Webradio hören hatte ich auch den Eindruck, dass heute kräftig Beton angerührt wurde.
                \r\n\r\nHallo Web-Radio-Hörer\r\n"War das nicht ein schöner Tag"??? Didilididi\r\nDie Siegesserie unterbrochen, wir Adler :mpf:, kneift mich mal jemand und dann einen 3er und dann das "angenehme" Webradio. Traumhaft. Weiter soooooooooo Jung`s. F E L I X = der Glückliche :RESPEKT:\r\nDanke, bleib doch bitte bei uns (träumen ist erlaubt, odr???).

                Kommentar


                • #9
                  Es war zum Schluss eine Schlacht!! Aber den Freezers wurden die Zapfen gezogen.\r\n\r\nFrisch zurück mein Kurzeindruck:\r\n\r\nDie Adler haben aus der Heimniederlage gelernt und von Anfang an nicht nur dagegen gehalten, sondern anfangs dominiert, den Freezers den Schneid abgekauft. Die waren sichtlich verunsichert und ihr Spiel, trotz der Chancen, die sie hatten. Und soviel mehr als die der Adler waren es auch nicht. Ich meine da auch so die eine oder andere Situation vor dem Tor, z.B. die 91 alleine und noch immer grün vor dem Tor\r\n\r\nDer Konter oder Break war große Klasse, wie kaltschnäuzig er abgeschlossen wurde. Aber das Stellungsspiel bei der Unterzahl.\r\n\r\nMeiner Meinung nach haben die Adler hinten besser gestanden, als beim letzten Heimspiel, die Freezers sich dort mehr Fehler und sogar Fehlpässe geleistet.\r\n\r\nWar m.E. die Folge vom Anfang.\r\n\r\nDie exzellente Leistung von Felix hat den Deckel draufgehalten und die gesamte Mannschaftsleistung gekrönt.\r\n\r\nÜbrigens: Im Vergleich zu den Adlerfans wirken die Hamburger recht provinziell.\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n\nSent from my Lumia 920 with Tapatalk

                  Kommentar


                  • #10
                    Aber das gute Stellungsspiel bei Unterzahl die Grundlage dafür. (sollte es heißen)\r\n\nSent from my Lumia 920 with Tapatalk

                    Kommentar


                    • #11
                      Was war mit Hecht und Wolf ?

                      Kommentar


                      • #12
                        Sind beide eigentlich nicht auffällig gewesen.\r\n\nSent from my Lumia 920 with Tapatalk

                        Kommentar


                        • #13
                          Das beste an der jetzigen Situation ist, dass wir das Heimrecht ab jetzt in der eigenen Hand haben. Gewinnen wir alle vier Spiele, lassen wir mind. Wolfsburg und Nürnberg hinter uns.\r\n\r\nAuf geht's Mannheim!

                          Kommentar


                          • #14
                            War bis gestern Abend beruflich unterwegs und konnte das Ergebnis zunächst gar nicht glauben!! Erst nach Studium mehrerer Quellen keimte Freude auf ....... !! Was ist das für eine verrückte Saison der Adler ? Jetzt haben wir Minimum bis Platz 3 noch alle Trümpfe SELBST in der Hand !! Letztlich ist es mir ziemlich egal WIE der Sieg gestern zustande kam - es war jedoch ein deutlicher Fingerzeig in Richtung PO`s, denn solche Siege kommen in der entscheidenden Saisonphase ganz oft vor. Jetzt werden die Spiele gegen die Panther und vor allem das Faschingsmatch gegen die Eisbären nochmal hochinteressant ! Und in Nürnberg ist auch was drin !!!!!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von antrax1337 Beitrag anzeigen
                              Was war mit Hecht und Wolf ?
                              \r\n\r\nWolf checkt Hospelt unfair. Hecht spricht ihn auf seine erschreckende äußere Erscheinung an. Wolf traut sich nicht, ihn anzugehen. Vernace passt auf, dass nix passiert. Wolf und Hecht mit 2 Minuten Dialog auf der Strafbank...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X