Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

30.11.14 Düsseldorfer EG - Adler Mannheim 2:3

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 30.11.14 Düsseldorfer EG - Adler Mannheim 2:3

    Beginn: 14.30 Uhr\r\n\r\nLiveticker:\r\nhttp://eingenetzt.org/2014/11/29/del...einer-spricht/ - http://www.del.org/de/statistiken/li...e/260----.html\r\nhttp://www.morgenweb.de/nachrichten/sport/sportticker/\r\nhttp://www.wz-newsline.de/home/sport/wz-liveticker\r\nhttp://www.deg-liveticker.de/\r\n\r\nWebradio:\r\nhttp://www.regenbogen.de/content/htm...l?id&str&mys=3 - https://www.facebook.com/adlerwebradio\r\nhttp://www.deg-fanradio.de/\r\n\r\nTV-Tipp:\r\nhttp://www.laola1.tv/de-de/del-deuts...y-liga/44.html\r\n\r\nSchiedsrichter: \r\nHSR: Bauer, Stephan\r\nHSR2: Steinecke, Jens\r\nLSR1: Mosler, Markus\r\nLSR2: Starke, Matthias\r\n\r\nVorbericht:\r\nDer nächste Gegner der Adler: Düsseldorfer EG\r\nSo langsam kann man sich sicher sein: das war kein geglückt guter erster Monat der laufenden Saison, den die DEG da bis zum Match gegen die Adler Mitte Oktober in der SAP Arena hingelegt haben - das war die Düsseldorfer EG 2014/15, die mit dem Team der beiden Vorjahr nichts mehr gemeinsam zu haben scheint.\r\nMit dem am Ende ungefährdeten 4:1-Sieg am Freitag in Augsburg hat sich das Team von Trainer Christoph Kreutzer auf Platz sechs vorgearbeitet und liegt nun nur noch drei Punkte hinter dem Dritten aus Ingolstadt.\r\nDer eigentlich nur als Ersatz während der Verletzungsauszeit von Bobby Goepfert verpflichtete Torhüter Tyler Beskorowany rangiert derzeit ganz vorne in der Torhüterwertung der Liga (beste Fangquote, zweitbester Gegentorschnitt), die beiden Stürmer Michael Davies und Ken Andre Olimb liegen auf den Plätzen zwei und drei der Scorerwertung der Liga.\r\nAuch die Zuschauer am Niederrhein honorieren die Leistungen der Mannschaft. Immerhin 5841 Fans kamen in der aktuellen Saison in den ISS Dome - damit ist die DEG eine von nur vier Mannschaften, die sich derzeit mehr Zuschauer freuen können als in der Vorsaison.\r\nEinen alten Mannheimer Bekannten können die 1200 mitreisenden Fans aus der Quadratestadt morgen in Düsseldorf begrüßen: Shawn Belle läuft seit Anfang November für die Rot-Gelben auf, nachdem Tim Conboy wegen eines Kreuzbandrisses für den Rest der Saison ausfällt.\r\nFacts: Dem 22 Jahre alten Manuel Strodel gelang beim 5:2-Sieg gegen die Eisbären vor zwei Wochen ein Hattrick +++ Keeper Tyler Beskorowany hat mit 93,9% die beste Fangquote und mit 2,04 den zweitbesten Gegentorschnitt der Liga +++ DEG-Topscorer Michael Davies hat in 22 Spielen schon 29 Scorerpunkte gesammelt (8 Tore, 21 Assists) +++ von den bisher zehn Heimspielen hat die DEG sechs gewonnen +++ die Adler haben vier der letzten fünf Spiele im ISS Dome gewonnen\r\nwww.adler-mannheim.de\r\n\r\nForum/Social Media DEG:\r\nhttp://1935-forum.de/wbb3/\r\nhttps://www.facebook.com/Deg\r\nhttps://twitter.com/DuesseldorferEG\r\nhttps://www.youtube.com/user/DEGinTeam\r\n\r\nTeam DEG:\r\nhttp://www.deg-eishockey.de/team/kader.html\r\n\r\nStadion DEG:\r\nhttp://www.issdome.de/

  • #2
    Weiterhin verletzt: Hecht, Tardif, Goc.\r\n\r\nZiffzer im Tor.

    Kommentar


    • #3
      Nach 2-0 noch ein 2-2 bekommen und trotzdem noch gewonnen... und München 5-0 in Wolfsburg...
      ¡snɐ ʇɹǝnǝɥɔsǝq ʇɥǝıs sɐp 'uıɥ ǝpɐɹǝƃ ɹǝpǝıʍ ɥɔıp zʇǝs

      Kommentar


      • #4
        Glückwunsch zum Sieg in D'doof.\r\nWichtiger Sieg um nicht auch mit 2 Spielen weniger gegenüber RBM ins Hintertreffen zu geraten, die heute sehr souverän in WOB gewonnen haben.
        Berlin, Berlin ... ich sche*** auf Berlin

        Kommentar


        • #5
          Im webradio wähnte ich mich in der SAP-Arena !!! Super-Unterstützung der 1.200 Adler-Supporter. Wäre so gerne dabei gewesen, aber Arbeit ist Arbeit .......\r\nJoudrey muß bärenstark gewesen sein, Youri mit einigen Schwächen ..... ? Wie war die Performance der "Unparteiischen" ? Von Shawn Belle habe ich von Antti wenig gehört - habe ein bischen Sorge um ihn gehabt, wenn er an Danny geraten wäre ..... !! Am Freitag haben wir wieder Tardif im Line-up, Gott sei Dank !!\r\nDie Adler machen einfach Spaß in dieser Saison ..... auch wenn sie mal keinen Spaß gemacht haben.

          Kommentar


          • #6
            Während der Übertragung bei Antii habe ich mich ernsthaft gefragt,wann wir eigentlich das letztemal ein Überzahltor erzielt haben?\r\nKann mich echt nicht mehr erinnern! Krass!
            We protect our House!

            Kommentar


            • #7
              Stimmt ! Wobei mir ein gutes Penaltykilling lieber ist als ein gutes Powerplay !! Klar, die Quote darf vor allem im Hinblick auf die Playoffs nicht so unterirdisch bleiben.\r\nSonst macht es unseren Gegnern Mut zum unfairen Spiel "ohne Folgen".

              Kommentar


              • #8
                Zitat von katakomben karl Beitrag anzeigen
                Während der Übertragung bei Antii habe ich mich ernsthaft gefragt,wann wir eigentlich das letztemal ein Überzahltor erzielt haben?\r\nKann mich echt nicht mehr erinnern! Krass!
                \r\n\r\nRichmond zum 2:3 gegen die Ingos!

                Kommentar


                • #9
                  Lt. meinen Berechnungen wäre dann dies das vierte Spiel in Folge, ohne einen Überzahltreffer!?\r\nVerdammt lange Durststrecke!
                  We protect our House!

                  Kommentar


                  • #10
                    mit Tarif und Hecht fehlen zwei Eckpfeiler im Powerplay

                    Kommentar


                    • #11
                      15% pp Quote kommt nicht von heute auf Morgen. Das beide aber fehlen merkt man an allen Ecken und Enden.
                      Berlin, Berlin ... ich sche*** auf Berlin

                      Kommentar


                      • #12
                        So, zurück aus Düsseldorf und erst einmal ein herzliches Dankeschön an all diejenigen, die diesen Sonderzug möglich gemacht haben. Es war wie immer eine geile Fahrt und ich ziehe mal wieder meinen Hut davor, dass alles so (in meinen Augen) reibungslos geklappt hat. Man darf nicht vergessen, was für ein organisatorischer Aufwand dahinter steckt dass alles so zu planen und umzusetzen. War einfach nur Top!\r\n\r\nAuch die Stimmung war größtenteils grandios, die Fans von Düsseldorf haben wir ja wohl eindeutig überstimmt! Aber auch hier muss ich mal etwas los werden: Auch wenn der ISS Dome aussieht wie ein Kraftwerk so muss ich doch sagen, dass die DEG Fans absolut klasse sind. In jedem Drittel haben wir in der Fankneipe gehockt, haben viele nette und spannende Gespräche geführt und auch sonst kamen mir die DEGler absolut sympathisch rüber. Nur eine Sache hat mich gestört: Während des Spiels hatte ich mir von den DEG Fans mehr erwartet, das war echt traurig wie leise die waren.\r\n\r\nZum Spiel: Sicherlich zählt es bei solch einem Spiel etwas weniger, wie man gewonnen hat, und am Ende denke ich auch, dass der Sieg aufgrund der Chancenauswertung in Ordnung geht. Aber zu 100% zufrieden war ich nicht mit dem Spiel unserer Adler:\r\nIm 1. Drittel hat man der DEG aufgrund der starken Effizienz keine Chance gelassen, aber gut war das Spiel der Adler bis dahin ganz sicher nicht. Was sich hier schon angedeutet hat zog sich durch das ganze Spiel: Man hat es dem Gegner oftmals zu einfach gemacht. Eine kleine Körpertäuschung und der Gegner war vorbei, das gefiel mir gar nicht.\r\n\r\nDas wurde vor allem im 2. Drittel deutlich, als man Düsseldorf schlicht und ergreifend aufgebaut hat. Die wussten das, und unsere individuellen Fehler, zu nutzen und haben zurecht ausgeglichen zum 2:2.\r\n\r\nStark fand ich dagegen die Antwort darauf im letzten Drittel. Klar, die DEG hatte durchaus die ein oder andere Chance, aber insgesamt hat man wenig zugelassen, weil man nun auch ganz anders in den Zweikämpfen aufgetreten ist. Das 3:2 war vieleicht etwas glücklich, denn es sah schon nach einem Unentschieden aus, aber in der Schlussphase lies man wenig bis gar nichts zu. Die Schüsse und Pässe wurden schön geblockt beziehungsweise durch geschickes Körperspiel verhindert, man hat sich rein gehängt und nicht nur aufgrund dessen das Spiel verdient gewonnen.\r\n\r\nWie gesagt, es war nicht komplett überzeugend, aber alle mal verdient. Und eine geile Fahrt war es sowieso!
                        And he scoreeeeeeeeesssss...

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich frage mich mittlerweile ob wir nur noch durch Kraftakte im letzten Drittel gewinnen können?! \n1 Drittel ist scheinbar normal als Ruhephase, um dann zuzuschlagen. \nIst das Spiel aber vielleicht zu anstrengend für unsere Jungs, und die können gar nicht 60 Minuten Vollgas gehen?

                          Kommentar


                          • #14
                            Das die Spielweise von Ward anstrengend ist, sollte wohl jedem klar sein. Ebenso sollte klar sein, dass das Tempo nicht über die komplette Spielzeit in jedem Spiel gleichbleibend sein kann.\r\nIch sehe das momentan noch nicht als besorgniserregend an.
                            Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

                            Kommentar


                            • #15
                              Erstmal herzlichen Dank @Odenwald-Adler für den prägnanten und informativen Bericht von gestern !! Ich wär`so gerne dabei gewesen, aber die Arbeit ........ !!\r\nWas für mich ganz deutlich ist: Die Adler gewinnen nicht mehr "locker und leicht" ihre Spiele sondern müssen sich jeden einzelnen Sieg schwer erkämpfen. Zum einen "kennt man nun die neuen Adler" , zum zweiten fehlen Schlüsselspieler, was im Rundenverlauf ganz normal ist (schaut nur mal nach HH!!) aber drittens, und das finde ich fast am Wichtigsten, scheint mir die Mannschaft nicht immer voll konzentriert zu sein. Im Gefühl, jeden Gegner schlagen zu KÖNNEN, wird hinten ab und an zu sorglos agiert, Fehlpässe generiert und sehr vieles den Goalies überlassen. Daß die anderen auch Eishockey spielen (können), das muß den Jungs mittlerweile klar sein - der November ist ja nun recht glimpflich an uns vorbeigezogen. \r\nBin mittlerweile doch sehr überrascht von Minga, hätte denen nicht zugetraut, sich ganz oben zu halten ! Bin schon jetzt gespannt auf den Showdown demnächst in Minga.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X