Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rund ums Spiel - September 2015

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rund ums Spiel - September 2015

    Zitat von RGH Beitrag anzeigen
    Ähem, ist noch niemandem aufgefallen, dass wir bereits SEPTEMBER haben? \r\n\r\nGruß\r\nRoland
    \r\n\r\nAnd here we go
    Desire is the starting point of all achievement, not a hope, not a wish, but a keen pulsating desire which transcends everything.
    - Napoleon Hill
    Hast du Weißherbst in der Blutbahn, wirst du sexy wie ein Truthahn.
    - Udo Scholz

  • #2
    Zitat von bruce hardy Beitrag anzeigen
    Ich find`s toll und mutig zugleich, daß GW morgen zugegen sein wird. Bin gespannt, wie die Reaktion der Fans dazu ausfallen wird - ich hoffe, daß der Dank an ihn\r\nüberwiegen wird !!
    \r\n\r\nklar werden wir Ward danken - ohne ihn wären wir im Finale nicht mit einer solchen Wucht zurück gekommen. Ein NHL Angebot kann man ihm nicht übel nehmen.

    Kommentar


    • #3
      @ magicben\r\nDanke für die Info, das war nur mein Eindruck, ich bin zugegebenermaßen nicht der Fußballinsider.

      Kommentar


      • #4
        Ich auch nicht.\r\nBei den Haien ist Eichin aber meiner Erinnerung nach auch erst 2010 in die Geschäftsführung aufgerückt, nachdem Götsch, der bisher immer sämtliche Finanzlöcher gestopft hatte, ausgestiegen ist.\r\nKeine Ahnung ob Henrike und co sich hier gerade herumtreiben und das richtig stellen können, aber ich war immer der Auffassung, dass Eichin nicht für die Finanzkrise bei den Haien verantwortlich ist.\r\n\r\nViele Grüße,\r\nRossi
        Stop posting facts. They're ruining some peoples' arguments.\r\n\r\nalt.sports.hockey.nhl.ny-islanders

        Kommentar


        • #5
          Zitat von GoodbyeFP Beitrag anzeigen
          klar werden wir Ward danken - ohne ihn wären wir im Finale nicht mit einer solchen Wucht zurück gekommen. Ein NHL Angebot kann man ihm nicht übel nehmen.
          \r\nNatürlich wird Wardo bejubelt. Allerdings mit einem bitter-süßem Beigeschmack.\r\nNHL Co war er vor Mannheim auch schon. Ist er jetzt wieder.\r\nNixdestotrotz beide Daumen hoch am Samstag, wenn auch von mit nur aus der Ferne.
          Adler Mannheim 4-ever

          Kommentar


          • #6
            Zur Erinnerung - alles zum Traditionsspiel bitte ebenfalls in diesen Thread, danke \r\n\r\n\r\nDie Adler feiern „10 Jahre SAP Arena“\r\n\r\nAm 5. September bekommen die Zuschauer in der SAP Arena einen „Eishockey-Marathon“ geboten. Zum zehnten Geburtstag der Multifunktionsarena betreten einige ehemalige Adler-Spieler das Eis für ein Traditionsspiel, im Anschluss tritt die aktuelle Adler-Mannschaft in der Champions Hockey League an.\r\nLos geht’s um 12 Uhr auf dem Südplatz der SAP Arena zwischen Eingang A und B. Die ehemaligen Adler werden dort 90 Minuten fleißig Autogramme schreiben und sicherlich auch die eine oder andere Anekdote aus ihrer aktiven Zeit erzählen.\r\nVon unseren „Altstars“ haben bislang Fred Brathwaite, Ilpo Kauhanen, Pascal Trépanier, François Bouchard, Martin Ancicka, Nico Pyka, Felix Petermann, Dan McGillis, Michael Bakos, René Corbet, Jeff Shantz, Colin Forbes, François Méthot, Mario Scalzo, Tomas Martinec, Scott King, Craig MacDonald, Mike Stevens, Todd Hlushko und Dave Tomlinson ihr Kommen zugesagt. Nicht alle von ihnen werden aber auf dem Eis stehen. Auch Felix Brückmann, derzeit in Wolfsburg aktiv, ist dabei. Kurzfristige Änderungen bei den Teilnehmern des Traditionsspiels vorbehalten. Hallenöffnung ist um 14 Uhr.\r\nIn welchen Trikots die Kufencracks auf das Eis gehen, darüber haben die Fans abgestimmt. Alle Heim-, Auswärts- und Alternate-Jerseys der vergangenen zehn Jahre standen zur Auswahl. Welche Trikots am Ende die meisten Stimmen bekommen haben, das wird am 1. September verraten. Am Merchandising-Stand können die Fans sie direkt kaufen. Sollte der Vorrat nicht reichen, können sie nachbestellt werden.\r\n\r\nBuntes Programm neben der Eisfläche und Bannerzeremonie\r\nIm Außenbereich wird sich die Food affairs GmbH um das leibliche Wohl der Besucher kümmern, ein DJ sorgt für den passenden musikalischen Rahmen und ordentlich Stimmung. Auch die kleinen Adler-Fans kommen auf ihre Kosten und können sich in einer Hüpfburg austoben. All das gibt es ab 12 Uhr.\r\n\r\nDirekt nach Spielende steht ein weiteres Highlight des Tages auf dem Programm. In den Erinnerungen jedes Fans hat der Meistertitel 2014/15 seinen Platz bereits sicher. Jetzt ist es an der Zeit, dass das auch in der SAP Arena so ist. Darum wird das Meisterbanner seinen wohlverdienten Platz unter dem Hallendach einnehmen.\r\n\r\nKönigsklasse zum Abschluss\r\nDanach stehen die aktuellen Adler-Spieler im Mittelpunkt und auf dem Eis. Ab 19.30 Uhr trifft die Mannschaft von Cheftrainer Greg Ireland in ihrem letzten Gruppenspiel der Champions Hockey League auf den tschechischen Vertreter Vitkovice Ostrava. Zwischen den Spielen laden der Umlauf und der Außenbereich der SAP Arena zum Verweilen ein.\r\n\r\nTickets sind im Ticketshop der SAP Arena, im Adler City Store, unter unserer Tickethotline 0621-18190333 oder im Internet unter www.saparena.de erhältlich. Die Eintrittskarten sind Kombitickets und gelten für beide Spiele. Alle Dauerkarteninhaber genießen an diesem ganz besonderen Veranstaltungstag freien Eintritt.\r\n\r\nQuelle www.adler-mannheim.de

            Kommentar


            • #7
              War schön Live Hockey in Slow Motion zu sehen Bei einem Wechsel musste die #20 die Tür öffnen weil er nicht über die Bande kam.\r\n\r\nSo ein Just for Fun Spiel ist einfach herrlich.
              Ich habe mich so ans Leben gewöhnt, mir würde direkt was fehlen wenn ich es nicht mehr hätte.

              Kommentar


              • #8
                Sehr geehrter Herr Thomas Steinert,\r\n\r\nanbei erhalten Sie meinen ausführlichen Bericht zum Arenaburger:\r\n\r\nGeht so, muss für 4,50€ aber net.\r\n\r\nHochachtungsvoll \r\nDie Marina
                Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

                Kommentar


                • #9
                  Ein durchaus gelungener Tag heute, mit wenigen Abstrichen. Top der relativ preisgünstige Gamer-Verkauf und die Autogrammstunde der Altstars, in beiden Fällen jedoch auch in puncto Durchführung noch optimierbar. \r\n\r\nDass beim Verkauf der Gamer einiger Andrang sein wird, war abzusehen - dann einfach einen Pulk von Kunden herumscharwenzeln zu lassen nach dem Motto "Wer am lautesten schreit, bekommt zuerst" ist evtl. etwas ungeschickt. Die verbalen Versuche des Angestellten, eine Schlange zu schaffen, scheiterten gnadenlos. \r\nSelbiges auch das Manko bei der Autogrammstunde, allerdings hier zugleich dem Verstand einiger Besucher zuzuschreiben. Ein Rätsel, wie man bei einer Autogrammstunde mit einer Tischreihe auf die brillante Idee kommen kann, sich schlicht vierreihig anzustellen. Und sich dann zu wundern, dass die Schlange nicht kürzer wird. Von organisatorischer Seite hätte man jedoch schlicht durch Gitter vorbeugen können, die zumindest ab einem gewissen Teilstück zur Einreihigkeit zwingen - wenn die Leute es nicht von selbst verstehen, muss es halt so gemacht werden. Die "Signierpolitik", dass jeder nur ein Teil signieren lassen möge, könnte zudem ebenfalls konstanter angewandt werden - wenn die ersten 50 in der Reihe für so ziemlich jeden Spieler etwas anderes zum (mehrfach) unterschreiben parat haben, fühlt sich der Rest eventuell veräppelt, wenn dann sogar das Unterschreiben von Trikots kritisch beäugt wird und man idealerweise die (warum auch immer zeitsparenderen) Poster signieren lassen soll.\r\n\r\nPer se jedoch eine feine Sache, dass man so viele wirklich namhafte Ex-Spieler herlocken konnte. Besonders gefreut hat mich persönlich, dass man entgegen der Ankündigung, auch Spieler aus der Zeit vor der Arena an den Tisch und auf die Eisfläche brachte. Auch seitens Geoff Ward ein schöner Zug, sich direkt nochmal hier blicken zu lassen und unter die Fans zu gehen. \r\nDas Altherrenspiel schließlich hochgradig unterhaltsam. Schon das Einlaufen der Spieler war z.T. Gold wert (Nicht jeder kann mit Mitte 40 noch den Wurm auf der Eisfläche so treffsicher wie Hlushko ), die Partie natürlich recht langsam, aber dennoch interessant, was manche noch auf dem Kasten haben. Wie Dave Tomlinson z.B. mit dem Stock umgehen konnte, obwohl er seit rund 10 Jahren nicht mehr aktiv ist, fand ich durchaus beeindruckend. Die Schauspielerei der Spieler bei "Fouls" und in den dringen nötigen Powerbreaks ebenfalls ganz stark. Es war einfach schön, die Haudegen nochmal auf der Eisfläche bestaunen zu dürfen, wenn auch mit einem Augenzwinkern. Von mir aus hätte die Partie noch länger gehen können.\r\n\r\nDas Hissen des Meisterbanners im Anschluss mit dem Aufeinandertreffen der Ehemaligen und der aktuellen Spieler etwas für die Freunde der Theatralik und m.E. ansprechend inszeniert. Die anschließende Pause von 2,5h in meinen Augen jedoch deutlich zu lang.\r\n\r\nAlles in Allem war das Programm neben dem CHL-Spiel im Grunde schon alleine den Eintritt wert. Es gab Punkte, die man, wie angesprochen, hätte weit besser organisieren können, die Ideen selbst waren jedoch sehr gut und insgesamt bin ich heute zufrieden nach Hause.
                  Desire is the starting point of all achievement, not a hope, not a wish, but a keen pulsating desire which transcends everything.
                  - Napoleon Hill
                  Hast du Weißherbst in der Blutbahn, wirst du sexy wie ein Truthahn.
                  - Udo Scholz

                  Kommentar


                  • #10
                    Stimme meinem Vorschreiber fast 100%ig zu !! Ich habe meine kleine Tochter erstmalig in die Arena mitgebracht - und für sie (11Jahre) war die Pause nach Hissen des Meisterbanners bis zum CHL Spiel VIEL zu lange !! Viele Fans sind nicht nur zum Spazierengehen aus der Halle gegangen, viele sind sogar weggefahren - ob sie später dann wiedergekommen sind, entzieht sich meiner Kenntnis !! Das Traditionsspiel hätte ein paar Zuschauer mehr verdient - als die regulären Adler spielten,\r\nwaren deutlich mehr Fans da - wobei die Stimmung eher "wachsweich" gewesen ist.

                    Kommentar


                    • #11
                      Die beiden Vorredner haben alles treffend gesagt.\r\n\r\nEinziges Manko war die viel zu lange Pause zwischen den beiden Spiele.\r\nDies war auch der Kritikpunkt einiger in der Halle\r\nDiese Pause hätte man auch verkürzen können bzw. verschiedenen Aktionen kurzweiliger gestalten können.\r\n\r\nVor allem was mir aufgefallen ist, bei uns im Block waren ein paar Familien mit kleineren Kindern, die vor dem Ostrava-Spiel oder während des Spiel gegangen sind, weil es den Kindern zu lange ging bzw. zu spät wurde. Hier hätte man das Spiel eventl. vorziehen können/sollen.\r\n\r\nWie Don Alfreda geschrieben rundherum gelungen.\r\nFazit: Für das nächste Jubiläum bleibt noch Luft nach oben
                      Wo ich bin geht nichts mehr - Zum Glück bin ich nicht überall !!!\r\n

                      Kommentar


                      • #12
                        Eine nette Idee wäre es gewesen, während der Pause den Meister-Film laufen zu lassen. Ansonsten war es ein gelungener Tag und schön die ehemaligen Gesichter mal wieder zu sehen. Das Zusammentreffen der alten und neuen Spieler bei der Zeremonie war ein klasse Moment.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ganz schlechte Orga der Adler/Arena - die 2h Pause waren viel zu lang. Man hätte ja auch erst um 16 Uhr mit dem programm anfangen können. War vielleicht aber so gewollt von eurest und dem Merchandising

                          Kommentar


                          • #14
                            war jemand diese Woche beim Training und kann eine Info geben ob Metropolit und Yip wieder voll mit trainieren?

                            Kommentar


                            • #15
                              Haben Heute mit Woody auf dem Eis Trainiert.\nSah gut aus, hat sie ziemlich geschleift \n\nGesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X