Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Presse vom 19.9.14

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Presse vom 19.9.14

    http://www.morgenweb.de/sport/adler-...chte/1.1889491

  • #2
    http://www.rnz.de/adlermannheim/00_2...-Iserlohn.html
    WARNUNG: Beiträge dieses User können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

    Kommentar


    • #3
      Finde ich persönlich sehr spannend zu lesen:\r\n\r\n[...] "Es war vor den Spielen immer ein Thema in der Kabine, Mannheim zu schlagen. Vor allem die deutschen Spieler haben gesagt, die Adler seien etwas überheblich und es wäre an der Zeit, ihnen die Flügel zu stutzen", verrät der Abwehrspieler. [...]\r\n\r\nOb das so stimmt sei mal dahingestellt, aber ganz ohne Grund denken sich die Gegner sowas auch nicht.
      And he scoreeeeeeeeesssss...

      Kommentar


      • #4
        @Odenwald-Adler: DOCH, doch, das war schon so, seitdem ich Mitte der 70iger in den FP wanderte. Ich kannte James Münch`s Familie und der wiederum kannte die halbe Hockey-Welt !! Gerade die Bayern-Fraktion Landshut, Rosenheim,Füssen, Bad Tölz oder Kaufbeuren waren IMMER heiß darauf, gerade bei den \r\n"Großkopferten" Mannheimern zu siegen. Es ist immer schön, auswärts zu punkten, aber wohl noch schöner, wenn das bei den Adlern passiert, siehe verg.Saison\r\nbei Iserlohn (0:5) oder auch Wolfsburg !!! \r\nAber bitte , HEUTE und SONNTAG nicht, da können die sich mal eine andere Halle aussuchen, um zu jubeln.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von bruce hardy Beitrag anzeigen
          @Odenwald-Adler: DOCH, doch, das war schon so, seitdem ich Mitte der 70iger in den FP wanderte. Gerade die Bayern-Fraktion Landshut, Rosenheim,Füssen, Bad Tölz oder Kaufbeuren waren IMMER heiß darauf, gerade bei den \r\n"Großkopferten" Mannheimern zu siegen.
          \r\n\r\n\r\nHallo und guten Tag Bruce Hardy,\r\n\r\nsicherlich bin ich nicht der einzige, der begeistert ist, dass durch Ihre Beiträge endlich wieder ein deutlich "heiteres Element" ins Adler-Forum Einzug fand, und das gleich mit vielen Hundert Beiträgen.\r\n\r\nAber hier dieser Kommentar lässt mich (ganz persönlich ) Ihren Humor überhaupt nicht mehr kapieren, oder muss man doch Ihre Bezeichnung des MERC der 70er als "großkopfert" als Scherz oder Witz verstehen??
          Derby

          Kommentar


          • #6
            Mitte der Siebziger hießen die Gegner auch noch Miesbach, Pfronten oder Peißenberg.

            Kommentar


            • #7
              Exakt - weil wir da nämlich noch in der 2.Liga rumgefahren sind und die gabs sogar erst ab der Saison 74/75.. gefühlt waren das 10 - 12 irgendwie bayrische Mannschaften und wir (ab und an noch die Duisburger...) und 77/78 sind wir dann durch die Austockung der 1.BL zusammen mit Augsburg und Kaufbeuren erstklassig geworden. (Ende des Exkurses...sorry für off-Topic)

              Kommentar


              • #8
                @Lafleur11 : Erstmal herzlichen Dank für Dein Kompliment - freut mich, wenn`s denn wirklich so ist.\r\nMag sein, daß ich mich tatsächlich um ein paar Jaare geirrt habe. Ich meine natürlich nicht die Zeit in der 2.Liga mir den o.a. Teams - sondern die Jahre darauf in Liga1, als uns vorgeworfen wurde mit den Deutsch-\r\nKanadiern die Liga kaputt zu machen. Ab diesem Zeitpunkt bis zum ersten Titel 1980 und erst recht danach wurden wir als "Großkopfert" bezeichnet ..... was sich im Übrigen, getriggert durch die Meisterschaften und dem Hopp-Engagement bis heute noch existiert. Ich hoffe nun ein bischen mehr Aufklärung bzgl. meines posts geleistet zu haben.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Tuma Beitrag anzeigen
                  Mitte der Siebziger hießen die Gegner auch noch Miesbach, Pfronten oder Peißenberg.
                  \r\n\r\nfür die vereine waren wir doch die grosskopferten.\r\n\r\nwir hatten doch sogar geld, uns einen gewissen jaro tuma\r\nzu leisten, bevor er, glaube ich, nach rosenheim zu den\r\nkieslings abwanderte. mit denen zu uns kam und\r\nvon unserer #5 hans maier rip "herzlich begrüsst" wurde.\r\n\r\n aber das hast du bestimmt besser als ich in erinnerung
                  Zuletzt geändert von kurpfalz1938; 22.09.2014, 17:55.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Eisheiliger#37 Beitrag anzeigen
                    Exakt - weil wir da nämlich noch in der 2.Liga rumgefahren sind und die gabs sogar erst ab der Saison 74/75.. gefühlt waren das 10 - 12 irgendwie bayrische Mannschaften und wir (ab und an noch die Duisburger...) und 77/78 sind wir dann durch die Austockung der 1.BL zusammen mit Augsburg und Kaufbeuren erstklassig geworden. (Ende des Exkurses...sorry für off-Topic)
                    \r\n\r\neinspruch, du hast deilinghofen vergessen, wurden zwar immer als bayernschweine beschimpft,\r\n waren und sind immer noch sauerländer.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Eisheiliger#37 Beitrag anzeigen
                      Exakt - weil wir da nämlich noch in der 2.Liga rumgefahren sind und die gabs sogar erst ab der Saison 74/75.. gefühlt waren das 10 - 12 irgendwie bayrische Mannschaften und wir (ab und an noch die Duisburger...) und 77/78 sind wir dann durch die Austockung der 1.BL zusammen mit Augsburg und Kaufbeuren erstklassig geworden. (Ende des Exkurses...sorry für off-Topic)
                      \r\n\r\nFalsch. Wir sind mit dem Meister AEV in die BL aufgestiegen, aber nicht der ESVK.

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Saison 1977/78 der 2. Eishockey-Bundesliga war die fünfte Spielzeit der zweithöchsten deutschen Eishockeyspielklasse unter der Bundesliga. Neben dem Meister Augsburger EV, der den Platz des insolventen Krefelder EV einnahm, stiegen als Folge der Aufstockung der Bundesliga auf zwölf Mannschaften auch der Mannheimer ERC und der ESV Kaufbeuren in die höchste Spielklasse auf.
                        \r\n\r\nQuelle: 2. Eishockey-Bundesliga 1977/78\r\n\r\nMannschaftsfoto 1977/78\r\n\r\nMERC-Spielplan - Vorrunde\r\n\r\nTabelle - Vorrunde\r\n\r\nMERC-Spielplan - Meisterrunde\r\n\r\nTabelle Meisterrunde\r\n\r\nGruß Robert
                        Leistungstrainer! Deutscher Eishockeymeister 1980 * NLA 2005/06 The Hockey Chronicle\r\n\r\n„Ständiges Hinterfragen, genaues Beobachten ist die Grundlage professioneller Arbeit.“ Matthias Sammer

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von kurpfalz1938 Beitrag anzeigen
                          für die vereine waren wir doch die grosskopferten.\r\n\r\nwir hatten doch sogar geld, uns einen gewissen jaro tuma\r\nzu leisten, bevor er, glaube ich, nach rosenheim zu den\r\nkieslings abwanderte. mit denen zu uns kam und\r\nvon unserer #5 hans maier rip "herzlich begrüsst" wurde.\r\n\r\n aber das hast du bestimmt besser als ich in erinnerung
                          \r\n\r\nWas nur beweist, daß andere noch mehr Geld hatten wie der MERC damals, nach der großartigen Saison in Mannheim stieg der Marktwert von Jaro Tuma enorm, die Rosenheimer winkten mit den dickeren Geldbündeln, da konnte der MERC leider nicht mithalten. Für die Rosenheimer hat sich die Investition übrigens gelohnt, mit 97 Scorerpunkte in 36 Spielen hat er sie in die erste Liga geschossen.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X