Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

21.11.10: Rhein-Neckar-Stars vs. Stuttgarter EC

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 21.11.10: Rhein-Neckar-Stars vs. Stuttgarter EC

    Beginn: \r\n21.11.10 19:00 Uhr\r\n\r\nLiveticker:\r\nhttp://www.rhein-neckar-stars.info/i...ell:Liveticker\r\n\r\nVorbericht:\r\n\r\nStars freuen sich auf Wiedersehen mit Walther\r\nAm kommenden Sonntag um 19 Uhr treffen die Rhein-Neckar Stars im heimischen Eppelheimer Icehouse auf die Stuttgart Rebels. \r\nDie Stars müssen weiter auf Verteidiger Roy Labbé verzichten, der nach seinem Nasenbeinbruch weiterhin nicht einsatzfähig sein wird. Freuen dürfen sich die Stars und deren Anhänger auf ein Wiedersehen mit Rebels-Akteur Dennis Walther, der vor der Saison von den Kurpfälzern zu den Schwaben wechselte. Er lenkt jetzt gemeinsam mit Cedrick Duhamel das Angriffsspiel der Stuttgarter. Diese beiden Stürmer müssen die Stars im Auge behalten, da sie zusammen schon an 30 stuttgarter Toren beteiligt waren. Eine konzentrierte Leistung ist von Nöten, um den Tabellenzweiten zu besiegen.\r\nErstmals in dieser Saison wird es für die RNS-Anhänger wieder einen Rabatt-Coupon geben. Wer diesen ausgedruckt an der Kasse vorzeigt, kommt günstiger in den Genuss des Spitzenspiels.\r\nwww.rhein-neckar-stars.info\r\n\r\nRebels gastieren bei den Rhein Neckar Stars Geschrieben von: Udo Bertschinger | 19. November 2010 \r\n\r\nNach dem abgesagten Spiel gegen die Eisbären aus Heilbronn haben die Rebels\r\nam Wochenende nur eine Begegnung zu absolvieren. Am Sonntag den 21.11.2010\r\ntreten die Stuttgart Rebels bei den Rhein-Neckar Stars an. Spielbeginn im Icehouse\r\nin Eppelheim ist um 19.00 Uhr.\r\nNach durchwachsendem Start konnten die als Mitfavorit um den Titel gehandelten Rhein-Neckar Stars zuletzt zwei Siege verbuchen. Nach einem 3 – 2 Sieg gegen Schwenningen folgte letzte Woche ein 8 – 0 Kantersieg gegen den ESC Bad Liebenzell.\r\nEin Wiedersehen gibt es für die Rebels mit Thomas Korte, der bei den Rhein-Neckar Stars im Angriff eingesetzt wird und bisher in 6 Spielen 2 Tore und 2 Asists verbuchen konnte. „Am Anfang lief es noch nicht rund“ verlautbart Thomas Korte, der am Sonntag spielen wird und der für das Rückspiel in Stuttgart am 17.12.10 extra seinen Schichtplan ändern lies, um an seiner alten Wirkungsstätte auflaufen zu können. \r\n\r\nWeitere Stützen des Teams des Trainerduos Douglas Kacharvich und Bob Sullivan sind die altbekannten Alexander Erdmann in der Verteidigung und im Sturm Marc Lingenfelser, Ulrich Stadler und Moritz de Raaf. Nicht zu vergessen der ewige „Rebels- Schreck“ Marc Bruns der besonders gegen die Schwaben gerne auf Tore Jagd geht. \r\n\r\nDie Stuttgart Rebels werden am heutigen Freitag statt gegen die Eisbären zu spielen eine freiwillige Trainingseinheit durchführen. Für das Spiel am Sonntag stehen den Rebels laut Co – Trainer Michael Klein alle Spieler bis auf den langzeitverletzten Erich Singaitis zur Verfügung. „Wir haben im Moment keine Verletzen und gesperrten Spieler und werden ohne Angst in Eppelheim agieren. Drei Punkte aus Eppelheim mitzubringen ist unser Ziel“ erklärt der Rebels Co-Trainer.\r\n\r\nwww.stuttgarter-ec.de\r\n\r\n\r\nStadion Eppelheim:\r\nhttp://www.rhein-neckar-stars.info/?...t%26auml%3Btte\r\n\r\nKader Rhein-Neckar-Stars:\r\nhttp://www.rhein-neckar-stars.info/?...0%2F11:Spieler\r\n\r\nKader Stuttgart:\r\nhttp://www.stuttgarter-ec.de/index.p...=86&Itemid=142\r\n\r\nAm Rande der Bande:\r\nFür dieses Spiel gibt es einen Rabattcoupon

  • #2
    Die Stars haben das SPiel mit 2-7 verloren

    Kommentar

    Lädt...
    X