Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

11.03.14 19.30 Uhr/ 15.03.14 17.00 Uhr Jungadler - Krefelder EV 81

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 11.03.14 19.30 Uhr/ 15.03.14 17.00 Uhr Jungadler - Krefelder EV 81

    Beginn:\r\n11.03.14: 19.30 Uhr in Mannheim\r\n15.03.14: 17.00 Uhr in Krefeld\r\n16.03.14: 17.00 Uhr in Krefeld\r\n\r\nChat:\r\nhttp://www.timeportal.de/community/h.../flashchat.php\r\n\r\nLiveticker:\r\n11.03.14\r\n15.03.14\r\n16.03.14 \r\n\r\nVorbericht zu den Spielen:\r\n\r\nEs ist geschafft! 36 Spiele sind gespielt und die Jungadler grüßen von der Tabellenspitze mit acht Punkten Vorsprung vor dem Tabellenzweiten Eisbären Juniors Berlin und satten 20 Punkten vor dem dritten der Tabelle der Düsseldorfer EG.\r\nNun geht es gegen den Krefelder EV 81, welche als Achte ins Ziel kamen. Die vier Vorrundenspiele konnten die Jungadler allesamt gewinnen. In Krefeld gab es zwei Siege mit 1:5 und 3:5, während man in Mannheim mit 8:1 und 4:3 n.P. gewinnen konnte. Letzter Torschütze der Jungadler gegen Krefeld war somit Kevin Maginot im Penaltyschießen.\r\n\r\nDie Topscorer der Jungadler:\r\n1. Marc Michaelis mit 65 Punkten (28 Tore/ 37 Assists)\r\n2. Alex Lambacher mit 48 Punkten (17 Tore/ 31 Assists)\r\n3. Tobias Kircher mit 40 Punkten (11 Tore/ 29 Assists)\r\n\r\nDie Topscorer der Krefelder:\r\n1. Lucas Leuchner (18 Tore/ 14 Assists) und Balazs-Szabolcz Peter (14 Tore/ 18 Assists) mit 32 Punkten\r\n3. Es folgen vier Spieler mit jeweils 25 Punkten\r\n\r\nKader Krefelder EV 81:\r\nhttp://www.pointstreak.com/prostats/...seasonid=11196\r\n\r\nHomepage Krefelder EV 81:\r\nhttp://kev81.de/\r\n\r\nParken:\r\nAm Dienstag ist keine Veranstaltung in der Arena.\r\n\r\nAm Rande der Bande:\r\nDie Hürde ist groß\r\n\r\nDanke für die Korrektur Tina.
    Zuletzt geändert von Faceoff; 09-03-14, 19:37.

  • #2
    Kleine Korrektur: das Viertelfinale wird als einziges im Modus best-of-five ausgespielt. Das heißt, am 16.03. wird auf jeden Fall gespielt. Wenn nötig, gehts dann am 22.3.+ 23.3. in Mannheim weiter.\r\nDas Halbfinale und auch das Finale läuft dann best-of-three

    Kommentar


    • #3
      http://adler-mannheim.de/topstories.php?d[nr]=4075\r\n\r\n
      Playoffs in der DNL – Jungadler treffen auf Krefeld\r\n10. März 2014\r\nWährend in der DEL die schönste Jahreszeit mit dem ersten Spiel der Pre-Playoffs begonnen hat und sich die Spielzeit 2013/14 langsam aber sicher dem Ende zuneigt, befinden sich auch die Nachwuchsmannschaften der Jungadler auf der Zielgeraden der Saison. Der amtierende Meister der DNL konnte in den letzten zwei Spielen vor den Playoffs gegen den EV Landshut nur einen Sieg erringen. Das Team von Tomas Martinec feierte hingegen zwei Erfolge gegen den Tabellenführer EC Bad Tölz. Große Freude herrschte auch bei den Kleinschülern und Knaben, die sich jeweils mit zwei Siegen gegen den HC Litvinov die Meisterschaft gesichert haben.\r\n\r\n„Wir haben im ersten Spiel gegen den EV Landshut unsere schlechteste Saisonleistung abgeliefert“, sagte Jungadler-Coach Frank Fischöder nach der 3:4-Niederlage am vergangenen Samstag. Doch nur einen Tag später gab die DNL-Mannschaft die passende Antwort und bezwang den Tabellensechsten im letzten Spiel der Hauptrunde mit 2:1. Die Fischöder-Schützlinge starten nun von der Spitzenposition in die Playoffs und treffen im Viertelfinale auf den Krefelder EV. Das erste Spiel der Best-of-five-Serie findet bereits am kommenden Dienstag, dem 11.03.2014, um 19.30 Uhr in der Nebenhalle Süd der SAP Arena statt. Zu Spiel zwei und drei treffen sich dann beide Mannschaften am 15. und 16.03.14 in Krefeld wieder. Sollte nach drei Spielen kein Serien-Sieger feststehen, entscheidet letztendlich Spiel vier (22.03.14) oder Spiel fünf (23.03.2014) in der Nebenhalle Süd der SAP Arena über den Einzug ins Halbfinale. \r\n...
      Zuletzt geändert von Faceoff; 11-03-14, 17:33.

      Kommentar


      • #4
        Playoffstart gerettet- Jungadler siegen 2:1 n. Ot.

        Die Favoritenrolle war vor dem Start in die Serie klar vergeben. Die Jungadler hatten alle vier Duelle in der Hauptrunde, teilweise, deutlich gegen Krefeld gewonnen. Dennoch lässt sich nach dem Spiel festhalten, eine so dominierende Rolle wie in den letzten Jahren haben die Jungadler dieses Jahr wohl nicht inne.\r\nDas erste Drittel startete aber wie erwartet. Die Mannheimer machten sofort Druck und erspielten sich direkt gute Torchancen. Die Krefelder kamen zunächst nicht hinterher und konnten sich bei ihrem, heute sehr gut aufgelegten, Goalie Lucas Di Berardo bedanken das sie nicht sofort einem Rückstand hinterher rennen mussten. Auf der anderen Seite konnten die Jungadler sich ebenso bei Florian Proske bedanken der zwei Alleingänge der Krefelder, einer davon in Unterzahl, vereiteln konnte. Nach sehr starken und druckvollen ersten fünf Minuten kamen die Krefelder besser ins Spiel, dennoch waren die Jungadler weiter überlegen. Kurz vor Drittelende leisteten sich die Mannheimer eine doppelte Unterzahl und jetzt rächten sich die vergebenen Torchancen. Balazs-Szabolcz Peter stand vor dem Tor und fälschte den Schuss unhaltbar für F. Proske ins Tor und so ging es mit 0:1 in die erste Pause.\r\nIm zweiten Drittel gesellte sich dann auch der vierte Offizielle aufs Eis dazu und somit konnten auch die Jungs in Schwarz und Weiß ihren Playoffdienst korrekt und zu viert aufnehmen.\r\nDen Schock des Gegentreffers merkte man den Jungadlern auch noch im zweiten Drittel an. Es lief nichts mehr und die Spieler noch weniger. Viele Ungenauigkeiten, Unkonzentriertheiten und Fehlpässe ließen Krefeld nun richtig ins Spiel kommen. Das zweite Drittel geht eindeutig an die Jungs aus Krefeld, welche nun auch viel Druck ausübten und immer eng an ihrem Gegenspieler waren. Torchancen blieben dennoch insgesamt Mangelware und somit waren noch alle Möglichkeiten offen.\r\nAuch im drittel Drittel kamen die Jungadler zunächst schwer aus der Kabine, aber auch Krefeld war nicht mehr so frisch. In der siebten Minute kam dann endlich die Erlösung und Yannick Drews schlenzte den Puck direkt unter die Latte und ließ L. Di Berardo im Tor keine Möglichkeit. Der Torjubel der Mannheimer Jungs zeigte welche Last von ihnen fiel. Und genau diese Last war nun wie weggeblasen. Die Pässe kamen wieder besser zum Mitspieler und die Beine waren wieder leichter. Dazu kamen nicht mehr ganz so frische Krefelder und die Jungadler erspielten sich noch ein paar gute Torchancen, jedoch ohne Fortune aber mit einem Schlittschuhtor, welches keiner Anerkennung fand. Somit ging es in die Overtime.\r\nVier gegen vier ging es nun weiter und es zeigte sich wer über mehr Kondition verfügte. Die Jungadler konnten weiterhin mit Druck spielen und hielten die Krefelder vom Tor fern und ließen keine gefährlichen Chancen mehr zu. Nach 40 Sekunden hätte die Overtime bereits beendet sein können, doch Alex Lambacher traf nur die Latte. Besser machte es dann Philipp Halbauer von der blauen Linie. Er zog ab und der Puck schlug im Kasten der Krefelder ein. Die Freude war groß, die Erleichterung wohl noch viel größer und mit diesem Sieg gehen die Jungadler in der Best-of- Five- Serie mit 1:0 in Führung.\r\n\r\nWeiter geht es dann am Samstag um 17.00 Uhr in Krefeld

        Kommentar


        • #5
          Zitat von KEV81Facebook
          Nach dem gestrigen 3:1 Erfolg gegen Köln waren die DNL Play Offs gesichert. Nach der heutigen 4:1 Niederlage in Köln steht der Gegner mit Mannheim fest. Los geht's am Dienstag in Mannheim und am Samstag und Sonntag spielen wir zu Hause. Modus best of Five. Das Samstagsspiel findet um 17:00Uhr im KöPa statt und am Sonntag um 17:00Uhr in der Rheinlandhalle. Wir freuen uns auf eine große Fan Unterstützung.
          \r\n\r\nNa da bin ich mal auf die große Fanunterstützung im Königspalast gespannt.
          Vorbereitungstopspieltourist\r\n\r\nwww.jungadler.de www.facebook.com/jungadlermannheim

          Kommentar


          • #6
            http://www.kev81.de/index.php/teams/...ff-fieber.html

            Kommentar


            • #7
              \r\n\r\nAlso bei dem Schussverhältnis kann wohl kaum von einem leistungsgerechten Unentschieden und einem glücklichen Ende für die JA gesprochen werden. Das kommt davon, wenn man von Spielen Spielberichte schreibt, ohne diese gesehen zu haben.

              Kommentar


              • #8
                Viele Schüsse aufs Tor sind nicht gleich viele gute Schüsse aufs Tor. Ich fand das 1:1 nach 60 Minuten schon recht leistungsgerecht. \n\n\nSent from my iPhone using Tapatalk

                Kommentar


                • #9
                  Dann hast du ein anderes Spiel gesehen als ich und die meisten Anderen einschließlich des Krefelder Anhangs. Zwei mal Metall plus ein Di Berardo mit Sahnetag haben den KEV überhaupt erst in die Overtime gerettet. Alleine nach den ersten 5 Minuten hätte sich der KEV. Nicht beschweren dürfen, wenn es bereits 2-0 gestanden hätte. Vom gesamten letzten Drittel will ich gar nicht reden

                  Kommentar


                  • #10
                    Ohne das Spiel gesehen zu haben, finde ich es ja schon Mal lobenswert, dass der KEV eine Homepage mit Spielberichten hat. Mannheim schafft das ja nämlich nicht ... Und selbst wenn die eigene Mannschaft dann besser gemacht wird als sie war, zu Mal die Playoffrunde ja noch läuft, dann finde ich das auch alle Mal besser als die "unsere Mannschaft ist unterirdisch schlecht Berichte" aus Rosenheim dieses Jahr. Noch dazu wo es für Krefeld sicher schon ein Erfolg ist ein Spiel gegen unsere Jungs in die Overtime zu bringen.
                    Vorbereitungstopspieltourist\r\n\r\nwww.jungadler.de www.facebook.com/jungadlermannheim

                    Kommentar


                    • #11
                      http://ihp-24.photoshelter.com/galle...00X4WZQi0OQbs/\r\n\r\nBilder von Dienstag
                      Vorbereitungstopspieltourist\r\n\r\nwww.jungadler.de www.facebook.com/jungadlermannheim

                      Kommentar


                      • #12
                        http://m.morgenweb.de/mannheim/lokal...feld-1.1441302
                        Vorbereitungstopspieltourist\r\n\r\nwww.jungadler.de www.facebook.com/jungadlermannheim

                        Kommentar


                        • #13
                          http://kev81.de/index.php/8-news/303...nkt-koepa.html
                          Vorbereitungstopspieltourist\r\n\r\nwww.jungadler.de www.facebook.com/jungadlermannheim

                          Kommentar


                          • #14
                            Also heute ohne Saeftel und Walch.\r\nMorgen fehlt auch noch Michaelis, womit die JU ohne Endjahrgang spielen.\r\nIrgendwie glaube ich, dass es am Di. noch ein Heimspiel gibt.

                            Kommentar


                            • #15
                              Also ich freu mich auf die Spiele. Das meine ich übrigens mit Mannschaft schwach reden ...\r\n\r\nWieso denn Dienstag? Laut Pointstreak geht es wenn überhaupt am Wochenende weiter. Oder wird das wegen dem Schüler-Endturnier dann verschoben?
                              Vorbereitungstopspieltourist\r\n\r\nwww.jungadler.de www.facebook.com/jungadlermannheim

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X