Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DEL-News

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • icebrecher
    antwortet
    Zentrales DEL-Vorbereitungsturnier mit allen Clubs in Düsseldorf
    Der „Telekom-Cup"

    https://www.haimspiel.de/zentrales-d...n-duesseldorf/
    Zuletzt geändert von icebrecher; 21.07.2020, 21:53.

    Einen Kommentar schreiben:


  • icebrecher
    antwortet
    Zitat von Winston Beitrag anzeigen

    Ich muss dich leider enttäuschen! Das wirst du nicht hinbekommen- weil die Kabinen nicht genügen! Bei der WM 2010 waren es 10 Kabinen- und das war schon eng! 16 Teams-passt nicht!
    Wo gibts denn so viele Kabinen dass 16 Mannschaften dauerhaft unterkommen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Winston
    antwortet
    Zitat von icebrecher Beitrag anzeigen
    Da bietet sich doch die SAP Arena mit ihren beiden Trainingshallen geradezu an.
    3 Eisflächen an einem Zentralen Ort hat man auch nicht Überall.
    16 Mannschaften wollen ja auch alle trainieren und gegebenenfalls auch Testspiele absolvieren.
    Natürlich alles ohne Zuschauer
    Ich muss dich leider enttäuschen! Das wirst du nicht hinbekommen- weil die Kabinen nicht genügen! Bei der WM 2010 waren es 10 Kabinen- und das war schon eng! 16 Teams-passt nicht!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Roy Roedger
    antwortet
    Und die Vereine in der Arena haben die Nebenhalle ab dem 24.8 regulär gebucht. Aber ja es wäre Machbar.

    Akteull scheint der ISS-Dome in DDorf geplant zu sein
    Zuletzt geändert von Roy Roedger; 14.07.2020, 13:16.

    Einen Kommentar schreiben:


  • icebrecher
    antwortet
    Da bietet sich doch die SAP Arena mit ihren beiden Trainingshallen geradezu an.
    3 Eisflächen an einem Zentralen Ort hat man auch nicht Überall.
    16 Mannschaften wollen ja auch alle trainieren und gegebenenfalls auch Testspiele absolvieren.
    Natürlich alles ohne Zuschauer
    Zuletzt geändert von icebrecher; 14.07.2020, 10:46.

    Einen Kommentar schreiben:


  • icebrecher
    antwortet
    DEL: Die Pläne für ein zentrales Vorbereitungsturnier auf die neue Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nehmen Formen an. Nach SID-Informationen gibt es bereits konkrete Rahmenbedingungen für eine Vorbereitung in Form eines Pokalturniers. Dieses soll wie das Finalturnier der Basketball Bundesliga (BBL) an einem zentralen Ort stattfinden. Das Turnier soll zweieinhalb Wochen dauern. 16 Teams sollen teilnehmen, darunter alle 14 DEL-Klubs und zusätzlich zwei Teams entweder aus der DEL2 oder sogenannte Gastteams.

    Der topgesetzte Verein würde gegen den an Position 16 gesetzten Klub spielen, die restlichen Paarungen würden sich in diesem Format fortsetzen. Pro Tag wäre am Abend ein Spiel angesetzt, vorher hätten die Klubs an jedem Tag zusätzlich die Möglichkeit, Testspiele zu absolvieren, sagte DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke den "Eishockey News".

    Einen Kommentar schreiben:


  • Roy Roedger
    antwortet
    https://www.sportschau.de/weitere/ei...ockey-100.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • Odenwald-Adler
    antwortet
    Zitat von danyo Beitrag anzeigen
    Gespielt wird nur noch Framstags
    Ich krieg jedes Mal nen Wutanfall, wenn ich diesen "Framstags"-Spruch im Radio höre

    ABER: Sehe das ähnlich wie meine Vorschreiber. Der Name ist gewöhnungsbedürftig, aber in der Situation das aus dem Hut zu zaubern, nicht schlecht. Eine gute Sache für die Liga!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Otto
    antwortet
    Zitat von JoE Beitrag anzeigen
    Wow. Da hat Herr Tripcke aber einen wirklich guten Job gemacht.
    In der aktuellen Situation einen Namenssponsor zu finden, der dann auch noch so eine Reichweite hat und den wirklich jeder kennt ist sicher ein großer Schritt.

    Ja, das neue Logo ist alles andere als ästhetisch und Penny ist auch nicht mein persönlicher Lieblingssupermarkt.
    Aber unterm Strich gerade aktuell ein Super Deal - sogar für den DEB.
    Keine Ahnung wer dahinter steckt. Könnte mir aber durchaus auch den Kölner Klüngel vorstellen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • JoE
    antwortet
    Wow. Da hat Herr Tripcke aber einen wirklich guten Job gemacht.
    In der aktuellen Situation einen Namenssponsor zu finden, der dann auch noch so eine Reichweite hat und den wirklich jeder kennt ist sicher ein großer Schritt.

    Ja, das neue Logo ist alles andere als ästhetisch und Penny ist auch nicht mein persönlicher Lieblingssupermarkt.
    Aber unterm Strich gerade aktuell ein Super Deal - sogar für den DEB.

    Einen Kommentar schreiben:


  • danyo
    antwortet
    Gespielt wird nur noch Framstags

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dettori84
    antwortet
    OMG. Was für ein blöder Name.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Roy Roedger
    antwortet
    https://www.del.org/news/del-geht-er...zu-penny/11512

    Willkommen in der Penny DEL

    Einen Kommentar schreiben:


  • Roy Roedger
    antwortet
    https://www.eishockeynews.de/del2/ar...Fl7OAAgGwN-k20

    Einen Kommentar schreiben:


  • stanton5
    antwortet
    Formalrechtlich sicherlich vor einem Arbeitsgericht nicht haltbar..aber was wäre die Konsequenz.. Dein Club macht dicht.. die anderen Kader sind voll und Du stehst als Spieler auf der Straße.. man könnte auch sagen.. Messer auf der Brust... Aber das wird in anderen Ligen ähnlich sein.. Stand jetzt weiß niemand wann und wie es weitergeht.. und bei manchen Teams auch.. ob es weitergeht.. Sponsoren werden wegbrechen und die Sache mit der BG ist auch ein recht hoher Posten an Mehrausgaben.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X