Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DEL 2 - Playoffs 16/17

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Zitat von Barrie#9 Beitrag anzeigen
    Mal langsam: Orion ist wirklich Werbepartner der Löwen. Kann doch sein, dass sie aufgrund der benannten Geschichte das durchsagen des Torhüters bezahlt haben. Jaeger wurde ja auch von einem Werbepartner präsentiert.
    \r\n\r\nAchso und Löwen und Rüdiger Storch hatten ja keine Ahnung von der gesamten Geschichte?\r\n\r\nUnd ich bin übrigens der Kaiser von China.

    Kommentar


    • #32
      Natürlich hatten alle in der Halle eine Ahnung davon. Die Geschichte ist wohl irgendwann letztes Jahr publik geworden. Die Fans haben dies schon beim ersten Heimspiel ausgenutzt und auch in Kassel. Keller war die ersten beiden Begegnung auch für seine Verhältnisse schwach. Gestern hat er aber überragend gehalten. Von daher scheint ihn das weniger tangiert zu haben als Rossi, der die Geschichte nun vollends der Öffentlichkeit preisgab.

      Kommentar


      • #33
        Hat jemand nen Link zu den Filmen?\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n\r\ n\r\n... lol just kidding.\r\nVerdient man in der DEL2 so schlecht, dass man sich die Haushaltskasse aufbessern muss ?!
        Adler Mannheim 4-ever

        Kommentar


        • #34
          Das mag ja alles so sein. Nur: Rüdiger Storch ist ein Offizieller der Frankfurter Löwen. Trotz seines manchmal grenzwertig erscheinenden Geisteszustands, den man noch aus Frankfurt-Mannheim Zeiten kennt, sollte ihm diese Geschichte absolut bewusst sein, wenn er dies so durchs Mikro brüllt. \r\n\r\nIch bin auch für jegliche Rivalität zu haben und hätte nichts gegen entsprechende Gesänge. Rivalität ist etwas tolles und ich vermisse die Frankfurter in der Hinsicht sehr. Man kann aber nicht einfach als Vereinsoffizieller offen durch ein Mikro so gegen einen Spieler der anderen Mannschaft hetzen, noch schlimmer vor Spielbeginn, wo man nicht die Ausrede "angekratzt durch das Spiel / Schiedsrichter etc." bringen kann.\r\n\r\nAber gut, wir reden hier von Rüdiger Storch .

          Kommentar


          • #35
            Auch wenn ich die Löwen und Rüdiger nicht wirklich ausstehen kann....\r\nIch finds irgendwie witzig \r\nVor allem: wenn Keller die Filme selbst verbreitet hat, muss ihm doch irgendwie klar sein, dass ihn das wieder "einholen" könnte. Er spielt zwar "nur" DEL2, steht halt aber doch in der Öffentlichkeit...\r\n\r\nAnders wäre das gewesen wenn die Filme gegen seinen Willen verbreitet worden wären...\r\n\r\nDaher alles gut und in meinen Augen nicht ganz so tragisch.\r\n\r\nJeder schreit immer nach Emotionen etc....\r\nKeller selbst hat die Vorlage geliefert... und Storch hat den Pass zurück gespielt...
            "Wir verloren uns aus den Augen, aber niemals aus dem Sinn... Du lebst in mir noch ganz tief drin..."

            Kommentar


            • #36
              http://www.n-tv.de/sport/der_sport_t...e19780690.html\r\nDie Medien springen jetzt drauf ...
              Adler Mannheim 4-ever

              Kommentar


              • #37
                Zitat von Bigeasy Beitrag anzeigen
                Das mag ja alles so sein. Nur: Rüdiger Storch ist ein Offizieller der Frankfurter Löwen. Trotz seines manchmal grenzwertig erscheinenden Geisteszustands, den man noch aus Frankfurt-Mannheim Zeiten kennt, sollte ihm diese Geschichte absolut bewusst sein, wenn er dies so durchs Mikro brüllt. \r\n\r\nIch bin auch für jegliche Rivalität zu haben und hätte nichts gegen entsprechende Gesänge. Rivalität ist etwas tolles und ich vermisse die Frankfurter in der Hinsicht sehr. Man kann aber nicht einfach als Vereinsoffizieller offen durch ein Mikro so gegen einen Spieler der anderen Mannschaft hetzen, noch schlimmer vor Spielbeginn, wo man nicht die Ausrede "angekratzt durch das Spiel / Schiedsrichter etc." bringen kann.\r\n\r\nAber gut, wir reden hier von Rüdiger Storch .
                \r\n\r\n\r\nUnd wie findest du dann das Verhalten von seinem Trainer der diese ganze Geschichte in die Öffentlichkeit bringt?\r\nStorch hat nur auf das angespielt, was ohnehin jeder IN DER Halle wusste!

                Kommentar


                • #38
                  Zitat von Barrie#9 Beitrag anzeigen
                  Und wie findest du dann das Verhalten von seinem Trainer der diese ganze Geschichte in die Öffentlichkeit bringt?\r\nStorch hat nur auf das angespielt, was ohnehin jeder IN DER Halle wusste!
                  \r\n\r\nHätte Rossi einfach seine Klappe gehalten... wäre doch gar nichts passiert...\r\nDie Zuschauer im Stadion (die eh fast alle den Hintergrund kennen), hätten sich amüsiert oder eben ein wenig geärgert. \r\nUnd damit Thema durch.\r\n\r\nNur durch das Verhalten von Rossi wird doch jetzt überall darüber diskutiert (unter anderem hier im Forum).
                  "Wir verloren uns aus den Augen, aber niemals aus dem Sinn... Du lebst in mir noch ganz tief drin..."

                  Kommentar


                  • #39
                    Ham wir hier auch einen germanfitboy89? 😅 \n\nGesendet von meinem F8331 mit Tapatalk

                    Kommentar


                    • #40
                      Ich finde es gibt einen Unterschied ob sowas aus dem eigenen Team kommt oder von offiziellen des Gegners vor einem Play-off Spiel. Offizielle wie es Stadionsprecher nun einmal sind haben bei sowas neutral zu sein und nicht auf sowas anzuspielen. Das Storch aber nunmal nicht neutral und schon öfter übers Ziel hinausgeschossen ist dürfte ja jedem bekannt sein. \n\n\nGesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

                      Kommentar


                      • #41
                        Löwen zurück in der DEL, ja bitte. Aber ohne Storch. Der hat kein DEL Niveau, nein, der war und ist niveaulos und ist eine Schande für die Sprechergilde. Und Wettschulden löst er auch nicht ein. Warte noch immer auf seinen Sprung vom Hallendach.\r\n\r\nRalle
                        sigpic\r\n------------------------------------------------\r\nMannheimer können alles - außer hochdeutsch!\r\n--------------------------------------------\r\n26.10.1976 - 7:2 Sieg gegen den EC Deilinghofen und ich war infiziert mit dem Virus Eishockey!\r\n------------------------------------------------\r\nWir sind die roten Teufel vom Betzenberg! - "Liebe kennt keine Liga!"

                        Kommentar


                        • #42
                          Zitat von Stormrider1984 Beitrag anzeigen
                          Ich finde es gibt einen Unterschied ob sowas aus dem eigenen Team kommt oder von offiziellen des Gegners vor einem Play-off Spiel. Offizielle wie es Stadionsprecher nun einmal sind haben bei sowas neutral zu sein und nicht auf sowas anzuspielen. Das Storch aber nunmal nicht neutral und schon öfter übers Ziel hinausgeschossen ist dürfte ja jedem bekannt sein. \r\n\r\n\r\nGesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
                          \r\n\r\n\r\nWas ist wenn der Werbepartner Orion dies zu seinen Gunsten ausnutzen wollte und darauf bestanden hat Markus Keller zu präsentieren! Was jetzt durch Rossi auch passiert, ist eine perfekte Werbung für Orion. Die erhöhen jetzt bestimmt das Sponsoring \r\n\r\nKeller ist doch selbst schuld, sorry! Was stell ich so etwas ins Netz.

                          Kommentar


                          • #43
                            Was hat der Sponsor von Frankfurt den Goalie des Gegners zu präsentieren ? Die können gerne das komplette Frankfurter Team präsentieren aber bestimmt nicht den Gegner. \n\n\nGesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

                            Kommentar


                            • #44
                              Kann er schon, wenn es aber in Kombination mit Persönlichkeitsverletzung einher geht, ist dies meiner Ansicht nach ein Fall für die entsprechenden Verbände. Was die Frankfurter Löwen von der ganzen Story halten, zeigt ja aber eindrucksvoll die bislang ausbleibende Entschuldigung sowie die Titelstory "Ein flotter Dreier". Achso, bestimmt auch wieder alles nur Zufall.\r\n\r\nUnd ich möchte betonen: Ich möchte Emotionen, die es leider viel zu selten heutzutage auf dem Eis gibt. Aber das ist einfach ein No-Go.\r\n\r\nIm übrigen stürzen sich gerade sämtliche Medien darauf, inkl. Bild, nachdem heute morgen bei Bild.de der Linienrichter KO im Wolfsburg Spiel eine der Titelstories war. Bitter, dass der Sport es nur hierdurch in die Medien schafft (siehe vor kurzem die Simpson und Ehliz Story).

                              Kommentar


                              • #45
                                "Wie steht's in Frankfurt?"

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X