Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rund um die Playoffs 2019

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Zitat von Tomlinson Beitrag anzeigen
    Eisbären TV bekommt das erhoffte Ergebnis. Wie kann man als "neutraler Kommentator" so bei Bären Toren schreien. Ansonsten alles wie immer. Die Refs auf Seiten der Berliner wenn es drauf ankommt. Ich fand Straubing aber auch oft zu passiv, da war die Angst vor der Niederlage größer als der Bock aufs gewinnen. Was man da so hört hätte ich lieber Bremerhaven geschaut.
    Er hat bei allen Toren so geschrien. Daher schon neutral\n\nGesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

    Kommentar


    • #32
      Nürnberg war die ersten 20 Minuten klar besser und hat danach Verwaltet . Bremerhaven schwach im Powerplay.\r\n\r\nEinige heiße Szenen auf dem Eis. \r\n\r\nBeide haben gegen gute Adler die in Form sind keine Chance .(auf 4 Siege )
      Keiner Da

      Kommentar


      • #33
        Zitat von Roy Roedger Beitrag anzeigen
        Er hat bei allen Toren so geschrien. Daher schon neutral\r\n\r\nGesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
        \r\n\r\nVielleicht ist das dann auch subjektiv. Aber sowohl beim 1:2 als auch beim Gamewinner war der völlig aus dem Häuschen. Während beim 2:2 ein kurzer Tor Schrei gelangt hat. Und generell war fast alles super was die Eisbären so machen. Und bei Müller war der Straubinger ja seeeeehr tief. War er auch und genauso sieht ihn Müller und rammt ihn in die Bande der "faire Sportsmann". Lachhaft.

        Kommentar


        • #34
          Ich finde das wirklich sehr subjektiv.\r\nDer Straubinger war wirklich sehr weit unten und der Check ging gegen die Schulter. Danach ist der Straubinger mit dem Kopf an die Bande geknallt.\r\n\r\nSolche Checks fährt Denis Reul auch, aber da wird dann gejubelt.\r\nDie Schiris haben das gestern nicht schlecht gemacht und die Kommentatoren waren auch ok.\r\n\r\nWir können uns wohl schon mal auf Nürnberg einstellen.\r\nDas kann unangenehm werden, ist aber trotzdem lösbar. Soviel Selbstvertrauen sollten wir haben.

          Kommentar


          • #35
            Gesetz der Serie: Nürnberg ist und bleibt ein Freilos.
            ZSK - Never Forget

            Kommentar


            • #36
              Zitat von Hlushko403 Beitrag anzeigen
              Wir können uns wohl schon mal auf Nürnberg einstellen.\r\nDas kann unangenehm werden, ist aber trotzdem lösbar. Soviel Selbstvertrauen sollten wir haben.
              \r\n\r\nNürnberg versucht momentan noch immer über Härte das Spiel zu machen, was zuletzt zur Folge hatte, dass es viele Strafzeiten für sie gab. Das sollte uns in die Karten spielen sowie der Umstand, dass wir auch hart können (Reul im dritten? HR-Spiel mit seinen fünf Checks in Folge, danach waren die Schumucktiger abgemeldet). Oder wie Herr Goldmann unlängst meinte: die Mannschaft ist zu langsam. Ernst zu nehmen sind sie auf jeden Fall, aber in ihren Möglichkeiten gegen uns in PO-Form beschränkt.\r\nUnd schlagen musst du sie sowieso alle auf dem Weg ins Finale.\r\nDie Nürnberger wären mir aber lieber, weil sie mit offenem Visier spielen und keinen möglichen Hauptstadtbonus im Bereich Spielleitung haben.

              Kommentar


              • #37
                Ich habe beide Spiele parallel gesehen gestern...\r\nUnd gegen jeden der 3 möglichen Gegner werden wir uns im Viertelfinale durchsetzen. Und das deutlich!!\r\n\r\nEinziges Problem:\r\nWenn es Nürnberg wird, könnte durch das Freilos das Halbfinale etwas schwieriger werden... Wenn du nämlich ohne Anstrengung durchmarschierst, musst du bei einem ernsthaften Gegner im Halbfinale erst den Rhythmus finden...
                "Wir verloren uns aus den Augen, aber niemals aus dem Sinn... Du lebst in mir noch ganz tief drin..."

                Kommentar


                • #38
                  Zumal dann im HF ja Berlin wartet die durchgepfiffen werden. Und dann 7 Spiele mit 4 Mann weniger auf dem Eis schwierig werden.

                  Kommentar


                  • #39
                    Zitat von Kanih Beitrag anzeigen
                    Zumal dann im HF ja Berlin wartet die durchgepfiffen werden. Und dann 7 Spiele mit 4 Mann weniger auf dem Eis schwierig werden.
                    \r\n\r\nBerlin wird gegen München durchgepfiffen??\r\nInteressante These...
                    "Wir verloren uns aus den Augen, aber niemals aus dem Sinn... Du lebst in mir noch ganz tief drin..."

                    Kommentar


                    • #40
                      Ich denke schon ja, das ganze steht natürlich unter der prämisse das München das nicht schafft.

                      Kommentar


                      • #41
                        Zwei Straubinger Spieler nach Fouls so verletzt, das sie nicht mehr mitspielen können in dieser Saison. Interessant zu erfahren wie hier von DEL Seite reagiert wird.

                        Kommentar


                        • #42
                          Presse vom 7.3.19

                          https://www.idowa.de/inhalt.straubin...31340b5c1.html

                          Kommentar


                          • #43
                            Zitat von Maulsche Beitrag anzeigen
                            Zwei Straubinger Spieler nach Fouls so verletzt, das sie nicht mehr mitspielen können in dieser Saison. Interessant zu erfahren wie hier von DEL Seite reagiert wird.
                            \r\n\r\nBeides Fouls? Bisher war ja nur das Foul von Müller zu sehen. Und das ist zwar definitiv ein Bandencheck, aber verglichen mit Hager vs Straubing oder dem Foul von Acolatse definitiv eher "harmlos" mit unglücklichem Ausgang. Man hätte eine Spieldauer geben sollen, aber mehr nicht.

                            Kommentar


                            • #44
                              Ja das habe ich auch gesehen, jedoch ist ja mit der „neuen“ Regelung zu Disziplinarverfahren alles offen.

                              Kommentar


                              • #45
                                Zitat von Hlushko403 Beitrag anzeigen
                                Ich finde das wirklich sehr subjektiv.\r\nDer Straubinger war wirklich sehr weit unten und der Check ging gegen die Schulter. Danach ist der Straubinger mit dem Kopf an die Bande geknallt.\r\n\r\nSolche Checks fährt Denis Reul auch, aber da wird dann gejubelt.
                                \r\n\r\nHabe mir jetzt mehrfach den Check angeschaut - hier sieht man die Aktion aus diversen Perspektiven: https://www.idowa.de/inhalt.straubin...31340b5c1.html \r\nFür mich ist das kein "solcher Check, die Denis Reul auch fährt" sondern eine richtig miese Aktion. Müller konzentriert sich nur auf seinen Gegenspieler und schaut nichtmal auf den Puck. Die Aktion geht klar Richtung Kopf und Nacken, der Ellbogen ist bereits in der Ausholbewegung nicht angelegt und "schnackt" bei Körperkontakt noch schön raus. Dass sich Filin da eine Gehirnerschütterung abgeholt hat, ist kein Wunder. Der Kreuzbandriss on top macht das Ganze nur nochmal unglücklicher.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X