Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DEL News April

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DEL News April

    Wolfsburg wirft elf Spieler raus \r\n\r\nDer EHC Wolfsburg hat sich nach dem überraschenden Aus im Playoff-Viertelfinale der DEL von gleich elf Spielern getrennt.\r\nGehen müssen unter anderem Kapitän Blake Sloan und Stürmer John Laliberte. \r\n\r\n"Bei einigen Entscheidungen wollten wir noch die Playoffs abwarten. Diese Entscheidungen haben uns aber die Spieler dann doch sehr leicht gemacht", sagte Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf.\r\n\r\nVerlassen müssen den Klub zudem Torwart Lukas Lang, die Verteidiger Nathan Paetsch und Marvin Degon sowie die Stürmer Adrian Foster, Patrick Davis, Stephen Werner, David Laliberte, Colin Beardsmore und Andre Huebscher. \r\nDie Personalien Martin Fous und Patrik Pohl sind noch nicht abschließend entschieden.\r\n\r\nWolfsburg war als Vizemeister überraschend mit 0:4 an Playoff-Neuling Straubing Tigers gescheitert.\r\n\r\nQuelle
    Stolz drauf,ein Schwabe und BayernFan zu sein.....Euer Hass ist unser Stolz !! \r\n\r\nDer Sinn eines Krieges besteht nicht darin, für sein Vaterland zu sterben, sondern dafür zu sorgen, daß der Bastard auf der anderen Seite für seins stirbt. \r\nGeorge C. Patton`

  • #2
    hm.... die personale David Laliberte und John Laliberte wundern mich. \r\n\r\nBeide im besten Eishockeyalter, aber vielleicht wollte man die auch behalten und die haben wo anders unterschrieben\r\n\r\nGruß Heiko
    Arbeit ist das Größte auf der Welt, deshalb sollten wir uns immer etwas für morgen aufheben
    \r\n\r\n
    sigpic

    Kommentar


    • #3
      Wechselt Alex Barta nach Köln? James und Jaspers in Nürnberg fix\r\n\r\nDas Spielerkarussell in der DEL kommt langsam wieder in Fahrt. Vor allem bei den Play-off-Ausscheidern und natürlich bei "Chefeinkäufer" Nürnberg gibt es praktisch täglich Neuigkeiten. Gegenüber Eishockey NEWS (aktuelle Ausgabe) hat jetzt Neu-Trainer Jeff Tomlinson den Wechsel von Connor James von Düsseldorf zu den Ice Tigers bestätigt. Gleichzeitig hat Jason Jaspers seinen Abschied aus Köln mit folgenden Worten bekannt gegegeben. "Ich suche jetzt eine neue Herausforderung in Nürnberg. Die wollten mich unbedingt haben, als Spieler ist das ein gutes Gefühl", so Jaspers gegenüber dem Kölner Express.\r\n\r\n\r\nQuelle

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Heik606 Beitrag anzeigen
        hm.... die personale David Laliberte und John Laliberte wundern mich. \r\n\r\nBeide im besten Eishockeyalter, aber vielleicht wollte man die auch behalten und die haben wo anders unterschrieben\r\n\r\nGruß Heiko
        \r\n\r\nHallo Heiko,\r\n\r\nJohn Laliberte hat sich für einen besser dorierten Vertrag aus Ingolstadt entschieden und bei David Laliberté ist wohl sein gerissenes Kreuzband ein Grund, warum sich die Verantwortlichen aus Wolfsburg gegen eine Weiterbeschäftigung entschieden haben. \r\n\r\nGruß\r\nStephan
        Twitter: @Stephan0708
        Eigens recherchierte Gerüchte, Infos, News sowie zusammengestellte Scouting Reports über Spieler und die Adler Mannheim.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Steve Kelly #11 Beitrag anzeigen
          Hallo Heiko,\r\n\r\nJohn Laliberte hat sich für einen besser dorierten Vertrag aus Ingolstadt entschieden und bei David Laliberté ist wohl sein gerissenes Kreuzband ein Grund, warum sich die Verantwortlichen aus Wolfsburg gegen eine Weiterbeschäftigung entschieden haben. \r\n\r\nGruß\r\nStephan
          \r\n\r\nDanke für die Info Stephan, dann lag ich mit meiner Vermutung ja nicht so schlecht. \r\n\r\nDas gerissene Kreuzband sollte bei einem 28 Jährigen eigentlich noch keinen Grund zur Besorgnis sein. Was mir aber eben aufgefallen ist das David Laliberté einer der wenigen Spieler in Wolfsburg ist der ein negative Plus/Minus Statistik hat (-6) Die sich doch deutlich von seinen Kollegen abhebt.\r\n\r\nGruß Heiko
          Arbeit ist das Größte auf der Welt, deshalb sollten wir uns immer etwas für morgen aufheben
          \r\n\r\n
          sigpic

          Kommentar


          • #6
            Quelle: Die Rheinpfalz\r\n\r\n\r\nKotschnew zu Freezers. Der deutsche Nationaltorwart Dimitrij Kotschnew (Atlant Mytischtschi/Russland) wird bei den Hamburg Freezers in der kommenden Eishockey-Saison John Curry ersetzen. (rhp)
            Besessenheit ist der Motor - Verbissenheit ist die Bremse. \r\nZitat Rudolf Nurejew

            Kommentar


            • #7
              Zehn Spiele Sperre für Rankel

              http://www.del.org/index.php?id=1298...b2dea12e688002

              Kommentar


              • #8
                Verkauft der EHC München seine DEL - Lizenz ?
                Besessenheit ist der Motor - Verbissenheit ist die Bremse. \r\nZitat Rudolf Nurejew

                Kommentar


                • #9
                  München klappt irgendwie nicht, keine Ahnung warum.\r\n\r\nHabe das aber auch kommen sehen, bei den Summen die dort teilweise für Spieler ausgegeben wurden verbunden mit dem Zuschauerzuspruch. Dazu keinen Hauptsponsor, und ein großer der in der Insolvenz ist. Bin gespannt wie es hier weitergeht.\r\n\r\nKrefeld und Hannover werden ja auch immer wieder mal als Wackelkandidaten genannt. Ich hoffe es bleibt so ein großes Theater wie Kassel/Frankfurt aus.
                  “Winning is not a sometime thing, it is an all the time thing. You don’t do things right once in a while…you do them right all the time.” - Vince Lombardi

                  Kommentar


                  • #10
                    Immer wieder dieses Theater zum Sommer hin... Da sieht man doch eigentlich wie es mit dem Eishockey in Deutschland steht. Jährlich besteht die hohe Wahrscheinlichkeit das Vereine aus der DEL aussteigen und in unteren Ligen wollen sie nicht aufsteigen, weil kein Geld da ist. (Hmm... brauchen wir dann eigentlich wirklich den Auf-/Abstieg?)\r\n\r\nAber mal so nebenbei: Schwenningen anstelle von Hannover oder München wäre mir schon lieber.

                    Kommentar


                    • #11
                      Laut Eishockeypedia ist es offiziell das Patrick Hager in Ingolstadt unterschrieben hat.

                      Kommentar


                      • #12
                        T. Krinner will die Scorpions aus Hannover anklagen.\r\n\r\nhttp://www.sportal.de/sportal/genera...343800000.html

                        Kommentar


                        • #13
                          Hager wechselt nach Ingolstadt

                          Der ERC Ingolstadt hat für die kommende Saison Nationalspieler Patrick Hager verpflichtet. Der 23 Jahre alte Stürmer, der die WM aus privaten Gründen auslässt, verlässt nach vier Jahren die Krefeld Pinguine und schließt sich den Oberbayern an.\r\n"Patrick ist robust, körperlich stark und wir sehen bei ihm das Potential, den nächsten Schritt machen zu können. Wir freuen uns, dass er sich für einen längerfristigen Vertrag bei uns entschieden hat", teilte Sportdirektor Jim Boni zu Hagers Verpflichtung mit.\r\nIn 243 DEL-Spielen erzielte der Flügelstürmer 59 Tore und 54 Assists. Für die deutsche Nationalmannschaft bestritt er die Weltmeisterschaften 2009 und 2010. Die Titelkämpfe 2011 verpasste er aufgrund einer Verletzung.\r\n\r\nQuelle
                          Stolz drauf,ein Schwabe und BayernFan zu sein.....Euer Hass ist unser Stolz !! \r\n\r\nDer Sinn eines Krieges besteht nicht darin, für sein Vaterland zu sterben, sondern dafür zu sorgen, daß der Bastard auf der anderen Seite für seins stirbt. \r\nGeorge C. Patton`

                          Kommentar


                          • #14
                            Kölner Haie verpflichten Schweden Holmqvist\r\n
                            Besessenheit ist der Motor - Verbissenheit ist die Bremse. \r\nZitat Rudolf Nurejew

                            Kommentar


                            • #15
                              Hockeyweb: Chris Lee und Richie Regehr wechseln nach Schweden

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X