Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schwennningen und/oder Bietigheim in die DEL?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwennningen und/oder Bietigheim in die DEL?

    Eishockey News Online:\r\n\r\nGespräche bestätigt\r\nSchwenningens Geschäftsführer Thomas Burger: "Hannover ist an uns herangetreten"\r\n\r\n"Es ist richtig, dass Hannover an uns herangetreten ist." Mit diesen Worten im Schwarzwälder Boten bestätigt Schwenningens Geschäftsführer Thomas Burger die Meldung von Eishockey NEWS, dass Hannover den Wild Wings die DEL-Lizenz zum Kauf angeboten hat und verhandlungswillig ist. "Es gab ein Gespräch mit einem Mitarbeiter von Herrn Papenburg."\r\n\r\nWie sich die Gespräche entwickeln ist derzeit aber noch nicht abzusehen und hängt von mehreren Faktoren ab: Der Entwicklung in Hannover, einem potenziellen Interesse von Bietigheim und auch auch der Frage, wie und ob es in Düsseldorf weitergeht. Denn sollten gleich zwei DEL-Lizenzen frei werden, würde dies den Preis wohl unweigerlich drücken. In erster Linie, so Burger gegenüber dem Schwarzwälder Boten, gehe es nun aber darum, eine starke Zweitliga-Mannschaft zusammenzustellen."\r\n\r\nAuch Bietigheims Geschäftsführer Volker Schnabel bestätigte gegenüber den Stuttgarter Nachrichten, dass Hannover sich bezüglich Lizenzverhandlungen beim Zweitliga-Meister gemeldet hat.\r\n\r\nTobias Welck\r\n\r\nLink: http://www.eishockeynews.de/aktuell/...ngetreten.html\r\n\r\nGruß\r\nRoland
    Meine Adler-Fotoserien:\r\n:: BABIT 2019 :: Hoffest und BABIT 2016 ::

  • #2
    Also Bietigheim hat nen netten Gästeblock mit ausreichend Platz.\r\n\r\nSonder-Fahrradtour nach Bietigheim :-D
    Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von icefog86 Beitrag anzeigen
      Sonder-Fahrradtour nach Bietigheim :-D
      \r\n\r\nEinfache Fahrt ca.100Km\r\nViel Spaß

      Kommentar


      • #4
        einigt Euch...BITTE!!!...am besten mit Schwenningen

        Kommentar


        • #5
          Bietet die Lizenz Frankfurt an. Die zusätzlichen Heimspiele in der Sauna können wir gut gebrauchen\r\nDie Schwenninger Bauern braucht keiner.......\r\n\r\nRalle
          sigpic\r\n------------------------------------------------\r\nMannheimer können alles - außer hochdeutsch!\r\n--------------------------------------------\r\n26.10.1976 - 7:2 Sieg gegen den EC Deilinghofen und ich war infiziert mit dem Virus Eishockey!\r\n------------------------------------------------\r\nWir sind die roten Teufel vom Betzenberg! - "Liebe kennt keine Liga!"

          Kommentar


          • #6
            waren oftmals lustige Spiele....am besten wäre Frankfurt & Schwenningen....und irgendwann noch Landshut dazu

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Grave Digger Beitrag anzeigen
              Einfache Fahrt ca.100Km\r\nViel Spaß
              \r\n\r\nWer fährt denn von Mannheim aus?\r\nAb Sinsheim ist es nur noch die Hälfte ;-)
              Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Grave Digger Beitrag anzeigen
                Einfache Fahrt ca.100Km\r\nViel Spaß
                \r\n\r\nMit 10 Mann im Pulk bei abwechselnder Führungsarbeit ist man in 2,5 Stunden dort...ich bin dabei !\r\n\r\nAllein aus dem Grund, dass die Steelers Zweitligameister geworden sind wäre ich dafür, das sie die Lizenz bekommen. Das wäre dann auch ein sportlicher Aufstieg.

                Kommentar


                • #9
                  Wär da auch dabei. Wenns nicht grad schneit ....

                  Kommentar


                  • #10
                    Udo könnte ja mit dem Traktor das Versorgungsfahrzeug stellen....

                    Kommentar


                    • #11
                      DEL: Hannover vor Lizenzverkauf nach Schwenningen\r\n \r\n\r\nDie Hannover Scorpions stehen offenbar kurz vor dem Verkauf ihrer Lizenz für die Deutsche Eishockey Liga (DEL) an den Zweitliga-Vizemeister Schwenninger Wild Wings. Laut Medienberichten sollen sich die beiden Vereine über die Kaufsumme einig geworden sein. Ex-Meister Hannover wollte ursprünglich 1,5 Millionen Euro für die Lizenz. Bis kommenden Freitag muss eine Entscheidung fallen, dann müssen die DEL-Klubs ihre Lizenzunterlagen für die kommende Spielzeit in der DEL-Zentrale in Köln abgeben. Grund für den möglichen Verkauf der Scorpions ist ein bereits seit Jahren schwelender Streit zwischen Scorpions-Besitzer Günter Papenburg auf der einen sowie der Stadt Hannover und dem Bundesland Niedersachsen auf der anderen Seite. Papenburg bemängelt die fehlende Unterstützung der Stadt, zudem hat das Land vor kurzem beschlossen, für die Messe eine neue Mehrzweckhalle zu errichten. Vor Jahren waren Gespräche über einen Einstieg der Messe AG an der ebenfalls in Papenburgs Eigentum befindlichen Arena gescheitert. \r\n\r\nQuelle: http://www.sportal.de/del-hannover-v...52227316400000

                      Kommentar


                      • #12
                        DEL-Lizenz: Schlagen die Wild Wings doch noch zu?

                        Kommentar


                        • #13
                          Mit dem Fahrrad nach Schwenningen könnte aber eine echte Herausforderung werden.

                          Kommentar


                          • #14
                            In Schwenningen wird mit den Kühen vorgeritten.
                            Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X